Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Fish River Lodge
Komfort
Komfortabel, 4 Sterne
Max. Gästezahl
40 Gäste in 20 Chalets
Highlights
Eingebettet in den Canyon National Park liegt die Lodge mit seinen 20 Chalets nur wenige Meter von der Schlucht des Fish River Canyons entfernt, welcher mit Tiefen bis zu 550 Metern und einer Gesamtlänge von ca. 160 Kilometern als zweitgrößter Canyon der Welt bekannt ist. Ein einmaliger Panoramaausblick über die Gesteinsformationen sowie die weitläufige Canyonlandschaft mit dem sich durch die Sedimente schlängelnden Fish Rivers laden zum Verweilen ein und symbolisieren den Reiz und die natürliche Anziehungskraft dieser Region.
Zentrale Einrichtungen
Hauptbereich mit Lounge und Feuerstelle, Essbereich im Inneren, sowie auf der großräumigen Terrasse, Bar, Bibliothek, traditioneller Handwerks- und Souvenirshop, sowie Swimmingpool mit integrierter Bar. Die Einrichtung besticht durch den Kontrast aus modernen Elementen, sowie durch von einheimischen Naturvölkern wie den San People hergestellten Accessoires und Einrichtungsgegenständen.
Gäste­unterkünfte
20 Chalets, teilweise nur 8 Meter von der Schlucht des Fish River Canyon entfernt. Jedes verfügt über 2 komfortable Einzelbetten, En-Suite Badezimmer, Dachfenster, Sitzgelegenheiten, Ventilator, eigene Aussichtsplattform Außendusche sowie Außenschlafbereich.
Essen & Trinken
Vollpension: alle 3 Mahlzeiten werden zusammen mit den anderen Gästen der Lodge eingenommen. Frisch zubereitete traditionelle Mahlzeiten in Buffetform können im Innenbereich des Hauptgebäudes oder aber auf der Außenplattform verzerrt werden, mit Blick auf die Panoramalandschaft des Fish River Canyons.
Safaris & Aktivitäten
Der Fish River Canyon als zweitgrößter Canyon der Welt bietet mit seiner einmaligen Landschaft und Weiträumigkeit inmitten des Canyon National Parks eine unzählige Vielfalt an Aktivitäten. Wanderungen entlang der verschiedenen Gesteinsformationen bis hinein in die Schlucht und zum landschaftsprägenden Fish River, Camping in freier Wildbahn, kühlende Erfrischungen in den natürlich-geschaffenen Wasserlöchern, das Farbenspiel der Sonnenaufgänge und –untergänge, geologische Expeditionsgänge, Jeepfahrten durch den Canyon oder aber die pure Entspannung und Meditation zu Füßen der Schluchtenlandschaft, die Vielfalt lässt nur sehr wenige Wünsche offen.
Tiere
Adler, Oryx, Klipspringer, Kudu, Otter, Gebirgszebra (selten).
Lage
Als einzige Lodge befindet sich die Anlage Fish River Lodge in direkter Lage zum Fish River Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt, nur wenige Meter vom Abgrund in die bis zu 550 Meter tiefe Schlucht. Eingebettet in den 45.000 Hektar großen Canyon National Park im südlichen Teil Namibias, kennzeichnen karge Gesteinsformationen, heiße Felswüsten und das breite Panorama des Canyons die Umgebung, welche zusätzlich durch den regionstypischen Köcherbaum charakterisiert wird.
Anreise
Gäste der Lodge können direkt zur privaten Landebahn fliegen, welche sich ca.10min vom Hauptgebäude befindet und das komfortable und schnelle Erreichen der Anlage sicherstellt. Der Transfer von/zur Lodge kann vorab organisiert werden. Auch mit dem Auto kann die Lodge erreicht werden, welches jedoch aufgrund schroffer Landschaften und dementsprechend schwierigen Straßenverhältnissen eine längere Zeit in Anspruch nimmt. Von Keetsmanshoop, der am nächsten liegenden Stadt, dauert die Fahrt ca. 3 Stunden (185km).
Kinder
Bis zu zwei Kinder unter 4 Jahren zahlen keinen Aufpreis in einem der vorhandenen Betten. Kinder zwischen 4 und 8 zahlen 500 namibische Dollar pro Nacht in einem der vorhandenen Betten. Für ein Kinderbett ist in den Zimmern kein Platz.
Nachhaltigkeit
Die Fish River Lodge ist auf eine nachhaltige Steuerung ihres Gastgewerbes bedacht und versucht die Einflüsse des Menschen auf das Ökosystem und die natürliche Landschaft des Canyon National Parks auf ein Minimum zu begrenzen. Mitglied in: Namibia Eco Award Program, Association fort the Greater Fish River Complex.
Betreiber
Journeys Namibia

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die unter Bedacht nachhaltiger Elemente betriebene Fish River Lodge besticht durch ihre unmittelbare Nähe zum zweitgrößten Canyon der Welt, dem Fish River Canyon, welcher sich nur wenige Meter vor der Anlage erstreckt.
Highlights
Die unter Bedacht nachhaltiger Elemente betriebene Fish River Lodge besticht durch ihre unmittelbare Nähe zum zweitgrößten Canyon der Welt, dem Fish River Canyon, welcher sich nur wenige Meter vor der Anlage erstreckt und eine einzigartige Panoramalandschaft darstellt. Der bis zu 550 Meter tiefe Canyon, über Jahrzehnte geformt durch die unbeugsame Kraft des Fish Rivers, erstreckt sich über eine Länge von 160 Kilometern im südlichen Teil Namibias und symbolisiert ein beliebtes Ausflugsziel. Aufgrund der einmaligen Lage der Fish River Lodge am Rande der Schlucht kann die Weitläufigkeit sowie das Farbenspiel der Canyonlandschaft zu den schönsten Tageszeiten direkt vom eigenen Zimmer oder aber von den unzähligen Aussichtsplattformen der Anlage betrachtet werden.
Zentrale Einrichtungen
Mit seinem schlichten Design und vorwiegend aus Naturmaterialien bestehenden Chalets integriert sich die Fish River Lodge in die atemberaubende Canyonlandschaft, mit seinen unzähligen Gesteinsformationen und Köcherbaumgewächsen, was besonders aus der Entfernung betrachtend als nahtloser Übergang in die Natur erkenntlich wird. Die Lodge besteht aus 20 Chalets und einem Hauptgebäude, welches den Gästen neben modernen Architekturelementen eine Vielzahl traditionell-afrikanischer Werte und Eigenschaften durch gezielt verwendete Einrichtungsgegenstände vermittelt und dadurch die Region und deren Kultur in die Lodge integriert. Besonderes Augenmerk richtet die Lodge auf eine nachhaltige Entwicklung und Operation des Hotelbetriebs sowie aller dazugehöriger Aktivitäten. Neben einem gemütlichen Aufenthaltsraum, einer Bar, Bibliothek, traditionellen Handwerksshop für den Erwerb einer ganz individuellen Erinnerung und einer Aussichtsplattform mit beheizbaren Swimmingpool wird der Hauptbereich der Anlage durch die Fensterwände ausgezeichnet, welche genügend Licht ins Innere lassen und den Blick auf die gebietsprägende Landschaft überall gewährleisten.
Unterkunft
Die 20 Chalets der Fish River Lodge, überwiegend aus Stein erbaut, liegen in unmittelbarer Nähe zum Hauptgebäude, entlang der Schlucht des Canyons. Jedes der sehr hell-eingerichteten und lichtgefluteten Chalets verfügt über sehr hohe Wände, zwei komfortable Einzelbetten, En-Suite Badezimmer, Dachfenster, Sitzgelegenheiten, Ventilator, eigener Aussichtsplattform mit Blick auf den zweitgrößten Canyon der Welt, Außendusche sowie Außenschlafbereich, welcher zum Sternezählen in den warmen Nächten Südnamibias einlädt und das Leben in direkter Nähe zum Canyon intensiviert. Die einzigartige Lage der Chalets, welche zum Teil nur wenige Meter vom Canyon liegen, ist eindeutiges Aushängeschild der Lodge.
Safaris & Aktivitäten
Die beliebtesten Aktivitäten in der Umgebung um den Fish River Canyon stehen im Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten der Region und intensivieren den traditionellen Bezug zur und Umgang mit der Natur. An erster Stelle stehen Wanderungen, welche sich durch ihre Dauer und Intensität unterscheiden. Von kurzzeitigen Trecks entlang der Klippen des Canyons mit atemberaubendem Ausblick auf die Gesteinslandschaft, Wanderungen zu Aussichtsplattformen mit herrlichen Blick auf den Verlauf der Sonne, bis hin zu geführten Mehrtagestouren mit Campingübernachtung, welche hinunter zum Fish River führen und dort zum Erfrischen in den vielen natürlich-geschaffenen Wasserlöchern einladen, sind den Gästen in der Fish River Lodge keine Grenzen gesetzt. Auch geologische Expeditionen treffen in der weitläufigen Landschaft des Fish River Canyons auf ausreichend Nährboden und erfreuen sich ähnlicher Beliebtheit wie die endlos-wirkenden Jeepfahrten entlang des Flusses, welcher das Terrain mit seiner unzähmbaren Kraft über die Jahrhunderte nachwirkend prägte und ein traditionelles Ausflugsziel symbolisiert. Neben den vielen Aktivmöglichkeiten, die der Canyon bietet, werden sie durch das atemberaubende Ambiente der Landschaft auch zum spirituellen Einhalten eingeladen, welches auf den vielen Terrassen der Anlage oder aber auf den unterschiedlichsten Gesteinsplattformen des Canyons mit Blick auf die Schlucht praktiziert werden können.
Gesundheit und Sicherheit
Das Gebiet rund um die Fish River Lodge ist kein Malariagebiet. Wenn Sie jedoch auf Nummer sicher gehen möchten, wäre eine Malariaprophylaxe vor dem Antritt Ihrer Reise nach Namibia empfehlenswert. Der nächstliegende Arzt befindet sich in der Stadt Keetmanshoops, welche bequem mit dem Flugzeug erreicht werden kann. Ansonsten verfügt das Personal der Anlage über gute Erste-Hilfe-Kenntnisse und kann entsprechende Sofortmaßnahmen einleiten.
Essen & und Trinken
Die übliche Verpflegung in der Fish River Lodge ist Vollpension. Das sehr freundliche Team der Anlage serviert ihnen die Mahlzeiten in Buffetform, welche sie wahlweise im Innenrestaurant, oder aber auf der Terrasse der Lodge einnehmen können. Bei der Auswahl der Speisen wird in der Fish River Lodge überwiegend auf regionale und nationale Speisen zurückgegriffen, welche grundsätzlich ökologischen Normen entsprechen und demnach den nachhaltigen Umgang der Fish River Lodge mit der Natur und dessen Ressourcen kennzeichnet.
Gästezahl
40 Gäste in 20 Chalets
Anreise
Gäste der Lodge können die Fish River Lodge direkt über die private Landebahn erreichen, welche sich nur 10 Minuten vom Hauptgebäude befindet und das komfortable und schnelle Erreichen der Anlage sicherstellt. Der Transfer von/zur Lodge kann vor dem Reiseantritt gerne mit der Anlage vereinbart werden. Auch mit dem Auto kann die Lodge erreicht werden, welches jedoch aufgrund schroffer Landschaften und dementsprechend schwierigen Straßenverhältnissen eine längere Zeit in Anspruch nimmt. Von Keetsmanshoop, der am nächsten liegenden Stadt, dauert die Fahrt ca. 3 Stunden (185km).
Betreiber
Journeys Namibia

Kontakt/Anfrage

preloader-image