Top

Reise- und Sicherheitshinweise

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein:

Gut vorbereitet sicher und gesund reisen

Wissen, was wichtig ist

Je nachdem, welcher Nationalität Sie angehören, welche Länder Sie bereisen möchten und bereist haben, können im jeweiligen Zielland unterschiedliche Einreise-, Aufenthalts- und Transitbestimmungen herrschen. Immer mal wieder kommt es hier zu Änderungen, gelegentlich auch ohne lange Übergangsfristen. Es ist daher wesentlich, sich frühzeitig vor einer Reise mit den aktuell geltenden Regelungen vertraut zu machen.

Eine entscheidende Rolle kommt dabei den Informationen zu, die das Außenministerium Ihres Landes zur Verfügung stellt. Kaum eine öffentlich zugängliche Quelle erlaubt Zugriff auf mehr, aktuellere und akkuratere Informationen als eine Regierungsbehörde, der naturgemäß häufig auch nachrichtendienstliche Erkenntnisse zur Verfügung stehen.

Weitere wesentliche Anlaufstellen für länderspezifische Informationen sind die diplomatischen Vertretungen der Länder, die bereist werden sollen. Die Adressen und Kontaktdaten der für Sie zuständigen Botschaften und Konsulate finden Sie in der Regel auch in den Länderinformationen Ihres Außenministeriums.

Deutschland: Auswärtiges Amt - Länderinformationen

Schweiz: Eidgenössisches Department für auswärtige Angelegenheiten - Reisehinweise

Österreich: Außenministerium - Reise & Aufenthalt

Liechtenstein: Amt für Auswärtige Angelegenheiten

Luxembourg: Außenministerium

Belgien: Auswärtige Angelegenheiten, Außenhandel und Entwicklungszusammenarbeit - Reisen ins Ausland

Niederlande: Außenministerium

Italien: Sicherheitshinweise des Außenministeriums

Gesund bleiben durch gute reisemedizinische Vorbereitung

Wir raten unseren Kunden nachdrücklich, möglichst lange vor dem Reisebeginn eine Beratung durch ein Tropenmedizinisches Institut in Anspruch zu nehmen oder einen auf Tropenmedizin spezialisierten Arzt aufzusuchen. Sollten z. B. Impfungen erforderlich sein, kann es einige Zeit dauern bis der Impfschutz vollständig aufgebaut ist. Nehmen Sie Impfpass mit zum Arzt.

Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie einen ausreichend großen Vorrat davon mit sich führen. Gehen Sie nicht davon aus, dass das Medikament, das Sie benötigen, vor Ort erhältlich ist. Klären Sie außerdem vorab, ob ihr Medikament problemlos in das Reiseland eingeführt werden darf, oder ob Sie dafür eine ärztliche Bestätigung mit sich führen müssen und gegebenenfalls in welcher Sprache die Bestätigung verfasst sein muss.

Falls für Ihr Medikament eine spezielle Lagerung erforderlich ist, klären Sie, ob diese gewährleistet werden kann. 

Wenn Sie Im Reiseland sind, befolgen Sie die Sicherheitshinweise der sie umgebenden Profis wie Ihrem Wildnis-Guide und dem Lodge/Camp-Management.

Reisekrankenversicherung im Fall der Fälle

Absolut unerlässlich ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung inklusive Rückholversicherung. In vielen Ländern entspricht die Leistungsfähigkeit des öffentlichen Gesundheitssystems nicht dem der wohlhabenden europäischen Ländern. Privaten, qualitativ guten bis sehr guten Gesundheitsunternehmen kommt daher im Ernstfall eine Schlüsselrolle zu. Diese werden jedoch in der Regel nicht tätig bis die Kostenübernahme geklärt ist, egal wie kritisch die Situation für die betroffene Person ist.

Auslandskrankenversicherungen verfügen über mehrsprachige Telefon-Hotlines, die rund um die Uhr besetzt sind, um privaten Gesundheitsunternehmen in den Reiseländern ohne Verzug die Kostenübernahme für Ihre Versicherungsnehmer bestätigen zu können. Wichtig: Name und Notfalltelefonnummer Ihrer Auslandskrankenversicherung sowie die Nummer Ihrer Versicherungspolice müssen bekannt sein, damit sie genutzt werden kann. Sie selbst sind im Notfall eventuell nicht mehr in der Lage diese Informationen zur Verfügung zu stellen. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass wir von Afrikarma Ihre Versicherungsdaten vor Reisebeginn von Ihnen erhalten haben. Wir geben diese Information an unserer lokalen Durchführungspartner inden Reiseländern weiter, damit die Information im Notfall schnell verfügbar ist.

Wenn Sie eine Reiseversicherung auswählen, sparen Sie nicht am falschen Ende. Großzügiger Leistungsumfang ist definitv wichtiger als günstiger Preis. Machen Sie sich die Mühe, und lesen Sie das Kleingedruckte in den Versicherungskonditionen. Es kann entscheidend sein, ob z. B. eine Schwangerschaft als nicht versicherte Vorerkrankung gilt oder nicht.

Afrikarma-Service:
Wenn Sie es wünschen, unterbreiten wir Ihnen ein Reiseversicherungsangebot der Hanse Merkur Reiseversicherung. Die Kosten hierfür sind im Übrigen die gleichen, ob Sie nun über Afrikarma oder über die Hanse Merkur direkt abschließen.  

Zu guter letzt

Blenden Sie auf Reisen Ihren gesunden Menschenverstand nicht aus: Wilde Tiere sind nie kuschelig, Wasser unbekannter Herkunft ist zu riskant, betrunken Auto fahren ist kein Beweis eines unverkrampften Lebensstils, dunkle Gassen meidet man, und Essen das komisch riecht, ist auch komisch.   

telefonnummer-unten
Schriftgröße

Reiseberatung und ‑buchung

+49 6192 4701599

Wir sind offizieller Partner von:

Mastercard Visa Card American Express Botswana Tourism Tansania Tourismusbüro Namibia Tourism Board Magical Kenya South African Airways Wilderness Safaris KLM Air Namibia Air France Wilderness Collection Robin Pope Safaris Ker and Downey Botswana African Bush Camps Desert and Delta Safaris Cheli & Peacock Norman Carr Safaris Remote Africa Safaris Shenton Safaris Great Plains Conservation Kwando Safaris And Beyond The Bushcamp Company Sanctuary Retreats Odzala Discovery Camps Mantis Sunny Cars