Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Canyon Lodge
Komfort
Komfortabel, 4 Sterne
Max. Gästezahl
50 Gäste in 25 liebevoll eingerichteten Bungalows
Highlights
Die besondere Lage inmitten atemberaubender Fels- und Steinformationen lässt die Cañon Lodge wie eine Oase in einer scheinbar verlassenen Gegend erscheinen. Wanderungen, Ausritte auf Pferden oder Fahrten im offenen Geländewagen zur Nama-Karoo-Wüste oder zum Fischfluss Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt, machen den Urlaub dort zu einem unvergesslichen Ereignis.
Zentrale Einrichtungen
Ein aufwendig restauriertes altes Farmgehöft dient als Restaurant, wo Frühstück und Abendessen serviert werden. Außerdem gibt es im Hauptbereich der eine schattige Terrasse, sowie einen Swimmingpool mit herrlichem Blick über die weite Landschaft.
Gäste­unterkünfte
25 aus Naturstein errichtete und mit Stroh gedeckte Bungalows, jeder liebevoll mit Doppelbett, eigenem Bad (Badewanne, WC, fließend Kalt- und Warmwasser), einer Klimaanlage, sowie einer privaten Terrasse.
Essen & Trinken
Frühstück in Buffetform am Morgen, jedoch ist eine Hinzubuchung eines 3-Gänge-Menüs am Abend möglich. Die Speisen werden im Restaurant gemeinsam mit den anderen Gästen eingenommen.
Safaris & Aktivitäten
Wanderungen, Ausritte auf Pferden oder Fahrten im offenen Geländewagen zur Nama-Karoo-Wüste, die für ihre trockenen Gräsern, Zwergsträuchern, Köcherbäume sowie Milchbüsche charakteristisch ist. Nirgendwo sonst gibt es eine solche Zahl und Vielfalt an Tieren wie beispielsweise Oryx-Antilopen, Springböcke, Strauße, Kudus, Streifengnus, Savannen- und Bergzebras, Schakale sowie die sogenannten Klippenspringer. Ausflüge zum Fischfluss Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt und größtem Canyon in Afrika, mit einer gigantische Länge von 160 Kilometern, stellenweise einer Breite von bis zu 27 Kilometern und einer Tiefe bis zu 500 Metern.
Tiere
Oryx-Antilopen, Kuh-Antilopen, Springböcke, Strauße, Kudus, Streifengnus, Schakale, Savannen- und Bergzebras sowie Klippenspringer.
Lage
Inmitten gigantischer Granitblöcke zwischen kleineren Felsen liegt die Cañon Lodge im 100.000 Hektar großen Gondwana Cañon Park, ca. 20 Kilometer vom Fischfluss Canyon entfernt an der C37.
Anreise
Die Cañon Lodge ist mit einem Mietwagen direkt über die C37 zu erreichen.
Kinder
Die Cañon Lodge ist sehr kinderfreundlich, weshalb Kinder jeglichen Alters herzlich willkommen sind.
Nachhaltigkeit
Nichts bekannt.
Betreiber
Gondwana Collection
Alternativen

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Lage inmitten von Fels- und Steinformationen lässt die Cañon Lodge wie eine Oase in einer scheinbar verlassenen Gegend erscheinen. Wanderungen, Ausritte auf Pferden oder Fahrten im offenen Geländewagen zur Nama-Karoo-Wüste oder zum Fischfluss Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt, machen den Urlaub dort zu einem unvergesslichen Ereignis.
Highlights
Die tolle Lage der Cañon Lodge mitten im Gondwana Cañon Park macht sie zu einem idealen Ausgangspunkt für faszinierende Aktivitäten. Ob eine Pirschfahrt zur Nama-Karoo-Wüste mit einer beeindruckenden Vielfalt an Flora und Fauna oder ein Ausflug zum zweitgrößten Canyon der Welt, dem Fish River Canyon, der Urlaub dort wird sicherlich zu einem unvergesslichen Ereignis.
Zentrale Einrichtungen
Der Hauptbereich der Cañon Lodge besteht aus einem aufwendig restaurierten alten Farmgehöft, das zu einem wunderschönen Restaurant umgebaut wurde. Darüber hinaus finden Sie dort eine mit Bäumen beschattete Terrasse sowie den Swimmingpool, wo Sie sich entspannen und den herrlichen Blick über die weite Canyon-Landschaft bis hin zum gigantischen Fish River Canyon genießen können.
Unterkunft
Die Cañon Lodge verfügt über 25 aus Naturstein errichteten und mit Stroh gedeckten Bungalows. Jeder liebevoll eingerichteter Bungalow hat ein Doppelbett, ein eigenes Bad mit Badewanne und WC (fließend Kalt- und Warmwasser verfügbar), eine Klimaanlage sowie eine private Terrasse mit Weitblick auf die Canyon-Ebene.
Safaris & Aktivitäten
Durch die besonders tolle Lage der Cañon Lodge haben Sie eine große Auswahl an Aktivitäten. Unternehmen Sie eine Wanderung, einen Ausritt auf Pferden oder eine Fahrt im offenen Geländewagen zur Nama-Karoo-Wüste, die den westlichen Rand des Sommerregengebietes markiert. Dort regnet es sehr selten und die Luft ist sehr trocken. Im Sommer steigen die Temperaturen dort bis auf 40 Grad Celsius und im Winter kann es sogar Frost geben. Die Nama-Karoo-Wüste ist charakteristisch für ihre trockenen Gräsern, Zwergsträuchern, Köcherbäume sowie Milchbüsche. Nirgendwo sonst stoßen Sie bei Pirschfahrten auf solch eine Zahl und Vielfalt an Tieren. Beobachten Sie beispielsweise Oryx-Antilopen, Springböcke, Strauße, Kudus, Schakale, Streifengnus, Savannen- und Bergzebras sowie die sogenannten Klippenspringer. Einen Ausflug zum Fish River Canyon sollten Sie auch auf jeden Fall einplanen. Der Fish River Canyon hat eine gigantische Länge von 160 Kilometern, ist stellenweise bis zu 27 Kilometer breit und bis zu 500 Meter tief. Somit gehört der Fish River Canyon zum zweitgrößten Canyon der Welt und zum größten Canyon in Afrika. Genauso beeindruckend ist seine Entstehung vor 350 Millionen Jahren. Zuerst entstand dort ein 20 Kilometer breiter Graben, durch den sich der Fluss seinen Weg bahnte. Vor 120 Millionen Jahren brach der Urkontinent Gondwana und der Fluss fraß sich tief ins Erdreich und schuf sich so sein Schluchtensystem.
Gesundheit und Sicherheit
Auch wenn das Gebiet rund um die Cañon Lodge kein Malariagebiet ist, sollten Sie sich trotzdem vorsichtshalber vor Ihrer Reise nach Namibia einer Malariaprophylaxe unterziehen.
Essen & und Trinken
Im Übernachtungspreis der Cañon Lodge ist das Frühstück inbegriffen, das in Buffetform serviert wird. Sie können aber auch gerne ein 3-Gänge-Menü am Abend dazu buchen, das Sie im restaurierten Farmgehöft auf der Terrasse mit herrlichem Blick über die weite Ebene einnehmen.
Gästezahl
50 Gäste in 25 liebevoll eingerichteten Bungalows
Anreise
Sie erreichen die Cañon Lodge bequem mit einem Mietwagen direkt über die C37.
Betreiber
Gondwana Collection

Kontakt/Anfrage

preloader-image