Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Elephant Pepper Camp
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
22 Gäste in 9 Zelten
Highlights
Traditionelle Safari im Gebiet der größten Tiermigration der Welt!
Zentrale Einrichtungen
Tradition und Luxus mit Blick auf die Umwelt. Stromversorgung über 12 Solarzellen, Lademöglichkeit für Kameras im Office, Souvenirshop mit Kleidung, Andenken und Literatur. WiFi über Satellit, Mobilfunkempfang eingeschränkt.
Gäste­unterkünfte
8 große Kanvas-Zelte im britisch-indischen Stil, 4 mit Doppel- und vier mit Twinbetten, jedes mit Platz für ein Zusatzbett, Veranda mit Ausblick. En-Suite-Badezimmer mit Spültoilette und Dusche. Zusätzlich zwei großzügige Honeymoon- oder Familienzelte mit En-Suite-Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Dusche und Spültoilette. Platz für zwei Zusatzbetten, große private Veranda mit Lounge und Dinnerecke, private Feuerstelle. 24 Stunden elektrische Beleuchtung. Fließend Wasser im gesamten Camp.
Essen & Trinken
Vollpension. Frühstück: 6.30 – 9.30 Uhr, Lunch: 13.00 – 14.30 Uhr, am frühen Abend: Drinks und Häppchen, Dinner: 20.00 – 20.30 Uhr. Die Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen, Privatdinner auf Anfrage. Täglich wechselnde Speisen, authentische italienische Küche.Trinkwasser in Flaschen steht kostenlos zur Verfügung.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten im offenen Landcruiser, Nachtpirschfahrten, geführte Buschwanderungen, Buschfrühstück und Sundowner, Aussichtsplattform, Masaidorf. Hightlight: die Migration (Juli bis Oktober). Hochzeiten: von der einfachen Zeremonie bis zum Drei-Tages-Event ist alles möglich.
Tiere
Big-Five-Gebiet. Sie befinden sich am Ort des größten Wildtierspektakels der Welt! Im nördlichen Teil der Masai Mara findet jedes Jahr von Juni bis November die Migration, die Wanderung der Tiere aus der Wüste in die Mara und wieder zurück, statt. Löwe (in der Gegend lebt ein Löwenrudel), Leopard, Gepard, Hyäne, Elefant (Elefanten halten sich aufgrund des salzhaltigen Grases gerne in der Nähe des Camps auf), Giraffe, Büffel, Zebra, Gnu, Erdferkel, Gazelle (Thompson-, Leierantilope, Impala, …), u.v.m.
Lage
North Mara, Gelände der ehemaligen Koiyaki Community Ranch, ca. 30 Minuten vom Fluss Mara entfernt, im Nordosten der Masai Mara (Rift Valley Provinz), Kenia.
Anreise
Mit dem Auto vom Mara North Airstrip: ca. 30 Min. Vom Musiara Airstrip: ca. 1 Std.
Nachhaltigkeit
Elephant Pepper war in führender Rolle beim Aufbau des Mara North Schutzgebietes(etabliert 2009) beteiligt, das Gebiet wird ausschließlich im Sinne der Tierwelt unterhalten und gewährt 750 Masai-Landbesitzern kontinuierliche Einnahmen (seit 2009 wurden über 415.000 USD an die Masai Landbesitzer gezahlt). Das Ziel ist die Balance zwischen Fauna und Hirtenkultur, in Verbindung mit dem Einsatz für umweltfreundliche Wasserversorgung, Arbeitsplätze (über 80% des Personals), Unterstützung der lokalen Schule. Das Camp besitzt einen minimalen ökologischen Fußabdruck und würde bei Abbau (keine Gebäude aus Stein) einen komplett unberührten Platz zurücklassen. Elephant Pepper ist eines von nur 6 Camps in Kenia, die von Eco Tourism Kenya als Gold Level geführt werden. Cheli & Peacock Community Trust: Unterstützung der Ololomai Primary School, Gäste können benötigte Gegenstände Geld und Sachspenden direkt an Schüler und Lehrer spenden.
Betreiber
Elewana Collection

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Elephant Pepper Camp ist ein traditionelles Safari Camp unter Bäumen mit Blick auf die Mara. Öko-Gold-Zertifizierung. Authentisches Busch-Feeling. Platz für 18 Gäste.
Highlights
Zurück zur Natur – Genießen Sie eine traditionelle Safari im Gebiet der größten Tierwanderung der Welt!
Zentrale Einrichtungen
Elephant Pepper besteht bereits seit 20 Jahren am gleichen Ort und gehört damit zu den ersten Camps im Schutzgebiet North Mara. Es ist ein kleines, aber luxuriöses Camp, das weit ab von anderen Camps mitten im Busch in ungezähmter Natur liegt. Tradition wird hier großgeschrieben: Luxus ja, aber nicht um jeden Preis. So gibt es beispielsweise keinen Generator, sondern die Stromversorgung erfolgt über zwölf Solarzellen. Im Office gibt es eine Lademöglichkeit für Ihre Kameras, im kleinen Souvenirshop können Sie Kleidung, Andenken und Literatur kaufen. WiFi über Satellit, Mobilfunkempfang ist nur eingeschränkt vorhanden.
Unterkunft
Gäste bewohnen acht große En-Suite-Zelte, aus Kanvas, möbliert im britisch-indischen Stil. Davon sind vier mit Doppel- und vier mit Twinbetten ausgestattet (alle Doppelbetten sind zu zwei Twinbetten umwandelbar und vice versa). Jedes Zelt bietet Platz für ein Zusatzbett und verfügt über eine Veranda mit Blick über die Ebene. Alle Badezimmer verfügen über umweltfreundliche Spültoiletten und Duschen. Zusätzlich gibt es zwei großzügige Honeymoon- oder Familienzelte mit En-Suite-Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Dusche und Spültoilette und Platz für zwei Zusatzbetten (für Kinder bis max. 16.). Die Honeymoon-Zelte sind deutlich luxuriöser als die Standardzelte, aber dabei immer noch authentisch. Sie verfügen über eine große private Veranda mit Lounge und Dinnerecke, außerdem über eine private Feuerstelle. LED-Solarzellen ermöglichen 24 Stunden elektrische Beleuchtung, die Stromversorgung ist allerdings nicht stark genug für einen Haarfön. Im gesamten Camp gibt es fließendes Wasser.
Safaris & Aktivitäten
Unternehmen Sie Pirschfahrten (Tag und Nacht) mit neuen 4x4 Safarifahrzeugen (Landcruiser) mit offenen Seiten, je sieben Fensterplätzen, Ladestationen und Halterungen für Kameras, (Exklusivnutzung eines Fahrzeugs nach Anmeldung möglich), oder erleben Sie die Wildnis aus einer ganz neuen Perspektive bei geführten Wanderungen durch den Busch. Egal ob mit dem Auto oder zu Fuß, Sie sind immer in besten Händen, da alle Ranger über die Silver oder Bronze Level Qualification der KPSGA verfügen. Nehmen Sie Ihr Frühstück oder den Sundowner im Busch zu sich, genießen Sie den Blick von der Aussichtsplattform des Camps, machen Sie kulturelle Ausflüge zu den Masai, oder beobachten Sie die spektakulären Flussüberquerungen der wandernden Tiere und lassen Sie den Tag am Lagerfeuer ausklingen. Die Zeit der Migration (Juli bis Oktober) ist die beste Zeit für einen Besuch: die größte Tierwanderung des Planeten ist ein einmaliges Erlebnis – nirgendwo sonst werden Sie so viele Tiere auf einmal zu sehen bekommen! Eine romantische Safari macht auch Ihre Hochzeit oder Ihre Flitterwochen zu einem einmaligen Erlebnis. Hochzeiten sind von der einfachen Zeremonie bis zu großen Drei-Tages-Events mit bis zu 15 Gästen möglich.
Gesundheit und Sicherheit
Elephant Pepper liegt über 4.000 Fuß und gilt daher als malariafrei.
Essen & und Trinken
Vollpension. Frühstück: 6.30 – 9.30 Uhr (alternativ: Morgenpicknick auf der Pirschfahrt), Mittagessen: 13.00 – 14.30 Uhr (oder Picknick bei Tagesausflügen), Früher Abend: Drinks und Häppchen am Feuer, Abendessen (Candle-Light-Dinner): 20.00 – 20.30 Uhr. Die Mahlzeiten werden gemeinsam im Speisesaal eingenommen, ein Privatdinner ist aber auf Anfrage möglich. Das täglich wechselnde Menü verwöhnt sie mit den original italienischen Rezepten der Besitzer. Auf Diätwüsche und Allergien wird nach vorheriger Anmeldung natürlich Rücksicht genommen. Trinkwasser in Flaschen steht kostenlos zur Verfügung.
Gästezahl
22 Gäste in 9 Zelten
Anreise
Die Fluganbindung ist gut. Sie erreichen das Camp vom Mara North Airstrip in ca. 30 oder in etwa einer Stunde von der Musiara Landebahn mit dem Auto.
Betreiber
Elewana Collection

Kontakt/Anfrage

preloader-image