Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Belmond Khwai River Lodge
Komfort
Komfortabel, 4 Sterne
Max. Gästezahl
30 Gäste in 15 Zelten
Highlights
Großwildsafari, Schwemmebenen des Khwai River, Moremi-Reservat.
Zentrale Einrichtungen
Main Area mit Lounge, Gym/Spa, Swimming Pool, Boma, Curio Shop, Bibliothek, Bar und Restaurant. Teleskop zur Sternbeobachtung, WiFi, Satelliten-TV.
Gäste­unterkünfte
14 klimatisierte Luxuszelte auf erhöhten Holzplattformen mit Privatdeck, Himmelbetten, Moskitonetzen, en Suite Badezimmer (Doppelwaschbecken, fließend Heiß- und Kaltwasser), Minibar. 1 Private Suite, weit weg von der Main Area, mit größeren Aussichtsdeck, Splash Pool, Open Air Bad (Doppeldusche, viktorianische Kupferwanne). Alle Zelte mit Gasboiler, Heizkörpern, Batterieladestation, 24 Stunden Licht, Tee-/Kaffeebereiter, Safe, Deckenventilator und Kommunikationssystem. Wäscheservice inkl.
Essen & Trinken
Vollpension, Gruppenmahlzeiten oder Privatdinner möglich. Frühstück, Brunch, Tea Time, 3-Gänge-Dinner.
Safaris & Aktivitäten
Morgen- und Abendpirschfahrten im Nationalpark, nächtliche Spotlightfahrten außerhalb des Nationalparks, Fußsafaris, Birding, Spa, Massagen, traditionelle Tanzaufführungen, Boma, San-Dorf.
Tiere
Die Khwai River Region ist nicht nur ein Paradies für Raubtiere, sondern Gäste haben auch Chancen, vier der Big Five zu erblicken: Löwe, Leopard, Büffel und Elefant. Außerdem: Gepard, Hyäne, Afrikanischer Wildhund, Streifenschakal, Honigdachs, Krokodil, Nilpferd, Antilopen (Wasserbock, Impala, Gnu, Kudu), Giraffe, Zebra, Stachelschwein, Warzenschwein, und über 300 Raub- und Singvogelarten, wie Klunkerkranich, Südhornrabe, Bienenfresser, Adler, Störche, Lerchen, Fliegenschnäpper, Reiher, Eisvögel, Entenvögel, u. a.
Lage
Im öffentlichen Nationalpark im Nordosten des Deltas am Khwai River, Nordwest-Botswana.
Anreise
Von Maun in ca. 30 Min. zum Khwai-Airstrip, danach 10-Minuten Transfer. Der Flug von Kasane zum Airstrip dauert etwas länger. Man kann die Lodge auch als Selbstfahrer von Maun oder Kasane erreichen: Nur Allrad!
Kinder
Kinder sind ab 8 Jahren herzlich willkommen. Da die Lodge nicht umzäunt ist, müssen Kinder stets beaufsichtigt werden.
Betreiber
Belmond

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Khwai River Lodge bietet Großwildsafari mit den Big Five in den Schwemmebenen des Khwai River, in Reichweite des berühmten Moremi-Reservats.
Highlights
Die Khwai River Lodge bietet Großwildsafari mit vier der sog. Big Five in den Schwemmebenen des Khwai River, in Reichweite des berühmten Moremi Game Reserve.
Zentrale Einrichtungen
Die Lodge liegt idyllisch an einem Waldrand mit Blick auf die Schwemmebenen des Khwai River und das Moremi-Wildreservat. Zur Main Area gehören neben einer Lounge, das Gym und Spa, ein 20-Meter-Swimming Pool, eine Boma, ein Curio Shop, eine kleine Bücherei, die Bar, und das Restaurant. Die Ausstattung umfasst ein leistungsstarkes Teleskop zur Sternbeobachtung, sowie Internetempfang (WiFi) und Satelliten-TV.
Unterkunft
Die 14 Luxuszelte auf erhöhten Holzplattformen und mit traditionellem Strohdach besitzen alle ein privates Deck und eine Außenlounge mit Liegestühlen, Hängematten und Deckenventiltor, mit einer wunderschönen Aussicht. Innen sind die Räume klimatisiert und mit Himmelbetten, Moskitonetzen, en Suite Badezimmer mit Doppelwaschbecken, fließend Heiß- und Kaltwasser und Fön, und Minibar ausgestattet. Für mehr Luxus und Privatsphäre gibt es eine Private Suite, die weit weg von der Main Area errichtet wurde, und die mit einem größeren Aussichtsdeck mit beheiztem Splash Pool und einem Open Air Bad mit Doppeldusche und viktorianischer Kupferwanne eine romantische Atmosphäre schafft. Hier werden auch Bademäntel, Handtücher, Slipper und Luxus-Toilettenartikel gestellt. Alle Zelte sind mit einem Gasboiler, elektrischen Heizkörpern, Batterieladestation, 24 Stunden batteriebetriebenem Licht, Tee-/Kaffeebereiter, Safe, Deckenventilator und einem Kommunikationssystem zwischen den Zelten und der Rezeption ausgestattet. Ein Wäscheservice ist inklusive.
Safaris & Aktivitäten
Safari-Fans kommen hier bei Morgen- und Abendpirschfahrten, sowie nächtlichen Spotlightfahrten (diese allerdings nicht im Nationalpark) auf ihre Kosten. Hierfür stehen offene Geländefahrzeuge mit jeweils 6 Fensterplätzen zur Verfügung. Auch Fußsafaris und Birdingtouren sorgen für einen ausgefüllten Tag, nach welchem man sich bei einer Spa-Behandlung auf dem eigenen Deck erholen kann. Am Abend gibt es traditionelle Tanzaufführungen und Drinks in der Boma, bei Interesse an der einheimischen Kultur kann auch ein San-Dorf besucht werden.
Gesundheit und Sicherheit
Die Lodge liegt in einem Malariagebiet, wir empfehlen daher Malariaprophylaxe vor der Reise. In der Lodge gibt es einen 24-Stunden-Notfalldienst und Kommunikationsmöglichkeiten, nach Einbruch der Dunkelheit werden Gäste aus Sicherheitsgründen (wilde Tiere) zu ihren Unterkünften eskortiert.
Essen & und Trinken
Hier wird regionale Küche aus frischen Zutaten zubereitet, die Gäste speisen im Normalfall gemeinsam, gegen Zuzahlung kann aber ein privates Dinner auf der eigenen Veranda organisiert werden. Einem Frühstück gegen 6 Uhr morgens folgt ein leichter Brunch gegen 11 Uhr, um 16 Uhr gibt es eine Tea Time mit Snacks und ein 3-Gänge-Dinner gegen 20 Uhr beschließt den Tag.
Gästezahl
30 Gäste in 15 Zelten
Anreise
Die Lodge verfügt über den privaten Khwai River Airstrip, dorthin dauert der Flug ca. 30 Minuten von Maun, von Kasane geringfügig länger. Vom Airstrip erfolgt ein Transfer zur Lodge.
Nachhaltigkeit
Belmond beschäftigt für alle Camps einen Environmental Manager, um Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu garantieren. Die Camps unterstützen u. a. den Endangered Wildlife Trust.
Betreiber
Belmond

Kontakt/Anfrage

preloader-image