Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Xakanaxa Camp
Komfort
Gehoben, 4 Sterne
Max. Gästezahl
24 Gäste in 12 Gästezelten
Highlights
Xakanaxa Camp ist ein traditionelles Safari-Camp in sehr guter und wildreicher Lage im Moremi Game Reserve. Beeindruckende Ausstattung. Eines der wenigen gehobenen Camp, die auch für Selbstfahrer erreichbar sind.
Zentrale Einrichtungen
Zentral gibt es zwei mit einem Deck verbundene, reetgedeckte Hauptgebäude: Der offene Speisesaal und die offene Lounge. In der Lounge bequeme Sitzgelegenheiten, Sofas und Sessel. Bar und Bibliothek. Vom Hauptdeck führt eine kleiner Steg zum Feuerplatz, der sich auf einer runden Plattform über dem Wasser befindet. Hier trifft man sich nach dem Abendessen. Etwas seitlich versetzt ein kleiner Splash Pool.Souvenirshop, barrierefreie Verbindungsstege zu den Gästezelten. Hinter den beiden Hauptgebäuden ein etwas größerer Swimming Pool. Zwischen den Gästezelten 11 und 12 gibt es eine weitere Lounge mit Feuerplatz und Sitzgruppen.
Gäste­unterkünfte
Alle 12 Gästezelte sind auf erhöhten Plattformen gebaut und liegen entlang der Uferzone des Khwai River. Die privaten Veranden sind nach Westen , bzw. Nordwesten orientiert. Alle Gästezelte mit privatem Bad, großer Dushe, Waschbecken, WC, fließend Kalt- und Warmwasser. Verschiedene Amenities (Seife, Shampoo, etc); Fön; Steckdosen, Standventilator; Safe, Schreibtisch, Stuhl; Sitzmöbel auf der Veranda.
Essen & Trinken
4 Mahlzeiten täglich, alle Getränke sind inbegriffen mit Ausnahme von sogenannten Imported Brands und Premium Drinks. Sundowner.
Safaris & Aktivitäten
Game Drives morgens und abends im Moremi Game Reserve, Motorbootausflüge, kurze Mokoro-Ausfahrten (traditioneller Einbaum). Wegen der Lage im Schutzgebiet ist sogenanntes Off Roading nicht möglich. Ebenfalls mit Rücksicht auf die Regeln der Nationalparkverwaltung werden Bush Walks, Angeln und Night Drives nicht angeboten.
Tiere
Große Elefantenherden, Büffel, Giraffen, Red Lechwe, Wildebeest, Impala, Wasserböcke, Pferdeantilopen, Nilpferde, Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunde und Hyänen. Viele Wasservögel. Zugvögel im afrikanischen Frühling und Sommer.
Lage
Xakanaxa Camp liegt am westlichenEnde der sogenannten Mopane Tongue innerhalb der Grenzen des Moremi Game Reserve (NG 28). Der Khwai River fließt vor dem Camp. Abwechslungsreiche Landschaft: Lagunen, Galeriewälder, Mopane, offener Busch, Grasland.
Anreise
Eigene Anreise im Allradfahrzeug ab Maun ca. 4 Stunden Fahrt (140km). Alternativ 25min Flug (90km) im Kleinflugzeug ab Maun zum Xakanaxa Airstrip in unmittelbarer Nähe zum Camp. Transferzeit: 15min im Allradfahrzeug. Flugzeit nach Kasane: 1h 10min.
Kinder
Kinder ab 5 Jahren willkommen. Ein Zustellbett pro Gästezelt ist möglich. Keine Kinderbetreuung. Keine Schutzzäune. Eltern müssen ihre Kinder stets beaufsichtigen.
Gesundheit
Das Okavango-Delta ist ausgewiesenes Malariagebiet. Wir empfehlen Ihnen deswegen dringend eine Malaria-Prophylaxe.
Nachhaltigkeit
Nichts bekannt.
Betreiber
Desert & Delta Safaris

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Das Xakanaxa Camp war praktisch das erste Camp innerhalb des Moremi Game Reserve und besteht schon seit Jahrzehnten im besten Gebiet für Tierbeobachtungen. Das Camp wurde verschiedentlich erweitert und und modernisiert. Es gehört zu den besten Adressen im Okavango-Delta und ist sehr gut ausgestattet.
Essen & Trinken
4 Mahlzeiten täglich, alle Getränke sind inbegriffen mit Ausnahme von sogenannten Imported Brands und Premium Drinks. Leichtes Frühstück in der Lounge mit Müsli, Joghurt, Tee/Kaffee/Säften, frischem Obst, Toast mit Aufstrich und Gebäck. Brunch bestehend aus Frühstücks- und wechselnden Mittagsgerichten, z.B. Omelett, Speck, Ei, Marmelade, Quiche, Bobotie, Pasta, verschiedene Salate, Käseplatte, etc. Nachmittagskaffee und –tee, mit einer Auswahl an Kuchen und herzhaftem Fingerfood, Säften, hausgemachtem Eistee, frischem Obst und Softdrinks. - Snacks und Apéritifs zum Sonnenuntergang, die "Sundowner". Dinner mit 3-Gänge-Menü. Die Vorspeise und das Dessert werden am Tisch serviert. Der Hauptgang (immer mit zwei verschiedenen Fleischgerichten, einem vegetarischen Gericht, Beilagen und Salaten) wird als Buffet angeboten. Kaffee und Liköre nach Wunsch am Lagerfeuer über dem Fluss.

Kontakt/Anfrage

preloader-image