Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge, Okavango-Delta, Botswana

Steckbrief

Name
andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge
Komfort
Luxuriös, 5 Sterne
Max. Gästezahl
24 Gäste in 12 Chalets
Highlights
Luxuslodge mit authentisch afrikanischer Atmosphäre, Fokus auf Nachhaltigkeit Privatkonzession, Weltnaturerbe Okavango-Delta, tolle Wildtiererfahrung.
Zentrale Einrichtungen
Main Area mit Lounge und Speisesaal im EG und einer Sitting Area mit im OG. In der gesamten Guest Area gibt es Internet (WiFi). Zur Lodge gehören ein eine Boma, ein Spa, ein Gym und ein Safarishop. Es gibt kein Telefon/Fax/TV/Radio, für Notfälle besteht Funkkontakt mit dem Headoffice in Maun.
Gäste­unterkünfte
12 auf 2m hohen Plattformen gebaute, mit Schindeln gedeckte Cottages mit privatem Plunge Pool, Badezimmer (Doppelwaschbecken, Haartrockner, WC, Indoor- und Outdoor-Dusche). Die Fenster sind mit Gaze bespannt, die Betten können je nach Bedarf von Einzelbetten zu Doppelbetten konvertiert werden, jedes Cottage verfügt über ein Privatdeck, einen Kamin, Deckenventilator, Safe, Batterieladegerät, Nachttischlampen und einen Schreibtisch. Eines der Cottages kann mit einem Zusatzbett für ein Kind bis 16 Jahren zu einem Triple Room umgewandelt werden, bei Bedarf können 2 Cottages zu einem Family Cottage für 4 Personen zusammengefasst werden. Wäscheservice und Butlerservice inklusive.
Essen & Trinken
Vollpension, alle Getränke inkl., außer Premiumweine und Champagner. Die Gäste speisen an privaten Tischen in der Boma oder, bei schlechtem Wetter, im Speisesaal. Frühstück, Lunch, Tea Time, 3-Gänge-Dinner. Koshere oder Halal-Küche ist nicht möglich.
Safaris & Aktivitäten
2 Pirschfahrten täglich, Tag- und Nachtpirschfahrten (Privatkonzession, Off-Roading ist möglich), Buschwanderungen, Bootsfahrten, Birding, Massagen im Spa oder in room, Gym, Kinderprogramm, Helikopterflüge.
Tiere
Verschiedene Antilopen (Moorantilope/Letschwe, Rappen-, Pferde-, Leierantilope, Sitatunga, Großer Kudu, Gnu), Elefant, Kaffernbüffel, Nilpferd, Giraffe, Zebra, Löwe, Gepard, Leopard, Afrikanischer Wildhund, Hyäne, Honigdachs, Südliche Zwergmanguste, Zebramanguste, Pavian, Krokodil, Fledermäuse, Hörnchen, Stachelschwein, Afrikanische Wildkatze u. v. m. Außerdem viele Vögel, wie Sekretär, GePel-Fischeule, Schreiseeadler, Braunkehl-, Glockenreiher, Braunbürzelamarant, Falken, Frankoline, Enten, Gänse, Spornkuckucke, u. v. m.
Lage
Am Santantadibe River in einer 225 km² großen Privatkonzession, südlich des Moremi-Reservats im östlichen Okavango-Delta, Nordbotswana.
Anreise
Mit dem Flugzeug von Maun in ca. 20 Min. zum Chitabe Airstrip, von dort ca. 30 Min. Pirschfahrt zur Lodge.
Kinder
Kinder sind herzlich willkommen, können aber unter 5 Jahren nicht an den Aktivitäten teilnehmen. Von 6-11 Jahren dürfen sie an Pirschfahrten teilnehmen, ab 16 Jahren auch an Buschwanderungen. Die letztendliche Entscheidung liegt aber immer im Ermessen des Managers. Kinderbetreuung ist gegen Aufpreis möglich.
Nachhaltigkeit
Die Philosophie von &Beyond läßt sich in Kürze so zusammenfassen: „Care of the Land, Care of the Wildlife, Care of the People“. Die Lodge wurde mit sehr leichtem ökologischem Fußabdruck erbaut, wobei großer Wert auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gelegt wurde. Strom und Heißwasser werden zusätzlich durch eine Solaranlage produziert, die pro Jahr ca. 200.000 Kwh an Energie liefert. Dies spart ca. 67.000 Liter Diesel pro Jahr spart, was etwa 180 t CO² entspricht.
Betreiber
andBeyond

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die &Beyond Sandibe Okavango Safari Lodge ist eine Luxuslodge mit sehr innovativem und einzigartigem Design. Der Fokus liegt auf nachhaltigem Tourismus in einer privaten Konzession im Weltnaturerbe Okavango-Delta und bietet eine der besten Wildtiererfahrungen des Deltas.
Highlights
Die &Beyond Sandibe Okavango Safari Lodge ist eine Luxuslodge mit mit einzigartigem Design und Fokus auf nachhaltigen Tourismus in einer privaten Konzession im Weltnaturerbe Okavango-Delta. Sie bietet eine der besten Wildtiererfahrungen des Deltas.
Zentrale Einrichtungen
Jedem Gast wird sofort das einzigartige Design der Lodge auffallen. Das Hauptgebäude hat der Architekt Nicholas Plewman einem Schuppentier (Pangolin) nachempfunden. Die Seiten sind daher offen. Das Dach ist mit Schindeln gedeckt. Die Lodge passt sich mit ihrer organischen Architektur perfekt an die Landschaft an, die Einrichtung sowohl des Haupt- als auch der Gästegebäude feiert die Handwerkskunst Botswanas: Kupferverkleidete Mokoros dienen als Regale, Korbflechterei und aus Baumstämmen herausgearbeitete Tische schaffen eine elegante Atmosphäre. Die Lodge ist ganzjährig geöffnet. Im Hauptgebäude finden sich eine Lounge mit Selbstbedienungskühlschrank und der Speisesaal im Erdgeschoss, und im ersten Stock eine Sitting Area mit vielen schattigen und privat gelegenen Decks. In der gesamten Guest Area gibt es Internet (WiFi). Zur Lodge gehören eine beleuchtete Boma, ein Spa, in dem entspannende Massagen mit einer spektakulären Aussicht auf die Natur angeboten werden, ein gut ausgerüstetes Gym und ein Safarishop. Es gibt kein Telefon/Fax/TV/Radio, für Notfälle besteht Funkkontakt mit dem Headoffice in Maun.
Unterkunft
Zwischen den zwölf Cottages verlaufen uralte und immer noch genutzte Elefantenpfade – Wildnis pur! Die mit hellen Schindeln gedeckten Cottages haben einen Abstand von ca. 30 Metern voneinander und verfügen über ein Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Haartrockner und separatem WC, sowie Indoor- und Outdoor-Dusche, sowie über einen privaten Plunge Pool. Alle Fenster sind mit Gaze bespannt, so dass die Okavango-Brise hindurchwehen kann und die Gäste trotzdem vor Insekten geschützt sind. Außerdem gibt es Moskitonetze bei den Betten, diese sind Einzelbetten die bei Bedarf zu Doppelbetten konvertiert werden können. Jedes Cottage verfügt über ein Privatdeck, ein Kaminfeuer für kühlere Winterabende, Deckenventilator, Klimaanlage, Safe, Batterieladegerät, elektrische Nachttischlampen, Schreibtisch und viel Platz zu Verstauen oder Aufhängen der Kleidung. Toilettenartikel, Bademäntel und Moskitoschutz werden gestellt. Im Außenbereich gibt es Sonnenliegen, sowie Tisch und Stühle. Eines der Cottages kann mit einem Zusatzbett für ein Kind bis 16 Jahren zu einem Triple Room umgewandelt werden. Die Stromversorgung erfolgt per Generator, 220 V Anschlüsse, Feuerlöscher und Alarm sind vorhanden. Bei Bedarf können zwei der Cottages zu einem Family Cottage zusammengefasst werden und so eine vierköpfige Familie aufnehmen. Wäscheservice, sowie ein Butlerservice per Durchreiche ist inklusive. Der Generator wird nachts ausgeschaltet, bei Gästen mit besonderen Bedürfnissen kann der Generator aber auch 24 Stunden laufen.
Safaris & Aktivitäten
Auch hier sorgt das System von &Beyond, Pirschfahrten von zwei Personen, einem Fahrer/Guide und einem Tracker, durchführen zu lassen für ein besonders intensives Erlebnis. Außerdem führt &Beyond drei Vollzeit Ranger Training Schools und hat daher einige der am besten ausgebildeten Guides des Kontinents. Die Lodge bietet zwei Pirschfahrten täglich, Nachtpirschfahrten (Privatkonzession, auch off Road), Buschwanderungen, Bootsfahrten, Birding, u. v. m. an. Die Gäste besprechen am Morgen mit ihrem Guide, was sie sehen möchten, die Aktivitäten werden dann darauf abgestimmt. Zur Entspannung gibt es eine Auswahl von Massagen, die im Spa oder im eigenen Raum durchgeführt werden, Sportgeräte stehen im Gym zur Verfügung. Daneben wird ein Kinderprogramm angeboten und gegen Zuzahlung können Helikopterflüge unternommen oder ein privates Safarifahrzeug gebucht werden.
Gesundheit und Sicherheit
Das Delta ist Malariagebiet, Vorsorge ist dringend empfohlen. Die Lodge ist nicht umzäunt, daher ist stete Wachsamkeit und umsichtiges Verhalten aufgrund von potentiell gefährlichen Tieren geboten. Bei Nacht werden Gäste auf dem Gelände von einem bewaffneten Wachmann begleitet. Die Angestellten haben eine Erste Hilfe Ausbildung, im Notfall ist eine medizinische Evakuierung möglich.
Essen & und Trinken
Vollpension, alle Getränke sind inklusive, ausgenommen Premiumweine und Champagner. Sandibe bietet hervorragende Küche, die Gäste speisen an privaten Tischen in der Boma oder, bei schlechtem Wetter, im Speisesaal. In der interaktiven Küche werden Fleischgerichte aus Botswana sowie Brot und Pizza nach allen Regeln der Kunst zubereitet. Vor der Morgenaktivität gibt es ein leichtes Frühstück mit Tee/Kaffee, Obst, Käse und diversen warmen Gerichten, gegen 11 Uhr einen kräftigen Lunch mit warmen und kalten Gerichten, gegen 16 Uhr Tea Time mit Eistee, Snacks und frischem Kuchen und am Abend ein 3-Gänge-Dinner. Koshere oder Halal-Küche ist leider nicht möglich.
Gästezahl
24 Gäste in 12 Chalets
Anreise
Mit dem Flugzeug (z. B. Air Botswana) nach Maun oder Kasane. Von Maun beträgt die Flugzeit mit dem Leichtflugzeug ca. 20 Minuten bis zum Chitabe Airstrip. Vom Airstrip ist es eine ca. 30-minütige Pirschfahrt zur Lodge.
Nachhaltigkeit
Die Lodge entfernt invasive Wassergräser in ihrer Umgebung und wurde ausgewählt, Pionier eines Rüsselkäfer-Zuchtprogramms zu sein. Sie unterstützt BirdLife Botswana finanziell, und ist an einigen Gemeinschaftsprojekten mit der Wasserschutzbehörde, der Universität von Botswana und der Harry-Oppenheimer-Stiftung beteiligt. Zusammen mit der &Beyond-Stiftung wurde ein nachhaltiger Gemüsegarten in der Shorobe-Community eingerichtet, auch das Gemüse, das in der Lodge zubereitet wird, stammt von dort.
Betreiber
andBeyond

Kontakt/Anfrage

preloader-image