Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Legendary Serengeti Camp
Komfort
Komfortabel, 4 Sterne
Max. Gästezahl
20 Gäste in 8 Zelten und einer Familieneinheit
Highlights
Legendary Serengeti Camp ist der Name eines Produktes, bei dem es sich um zwei Camps mit jeweils zwei jahreszeitlich verschiedenen Standorten handelt. Außerdem hat jedes der Camps zwei unabhängig voneinander betriebene Hälften. Für den Gast bedeutet dies beste Standorte für die Beobachtung der Wanderung der Zebra- und Gnuherden und ein Maximum an Privatsphäre, auch wenn es sich um mobile Camps handelt. Einer der vier Standorte liegt in einm privaten Wildschutzgebiet und garantiert zusätzliche Exklusivität.
Zentrale Einrichtungen
Das Legendary Serengeti Camp ist jeweils in 2 Hälften geteilt. Die eine Hälfte umfasst 6 Gästezelte sowie ein Lounge- und ein Speisezelt. Die andere Hälfte besteht aus dem Familienzelt und zwei weiteren Zelten, sowie wiederum einem eigenen Lounge- und Speisezelt. Auf diese Weise kann man die eine Hälfte des Camps leicht exklusiv buchen. Vor den Speisezelten befindet sich jeweils eine Feuerstelle mit im Kreis angeordneten Regiesesseln. Beide Camphälften verfügen über eine Lounge mit Polstermöbeln und eine Bar. Im Speisezelt steht ein Esstisch mit einfachen, aber komfortablen Stühlen.
Gäste­unterkünfte
Die eine Camphälfte bietet Platz für 12 Personen in 6 Zelten, die mit Einzel- oder Doppelbetten konfiguriert werden können. Zusätzlich kann ein drittes Bett im Schlafzimmer platziert werden. Die andere Hälfte bietet 2 Doppelzelte und ein Familienzelt, das über zwei Schlafzelte und eine kleine private Lounge verfügt. Normalerweise wird jeder Teil des Camps jeweils für eine private Gruppe ab 6 Personen angeboten. Beide Teile des Camps kommen nur dann zusammen, wenn 2 Gruppen von jeweils 1-5 Personen anreisen. Das Legendary Serengeti Camp besteht aus luxuriösen Zelten, jedes mit einem Badezimmer en-suite. Dieses beinhaltet eine Toilette mit Spülfunktion sowie eine Eimerdusche, die jeden Morgen und Abend mit warmem Wasser gefüllt wird. Jedes Zelt hat einen Veranda-Bereich mit Lounge-Möbeln, wo die Gäste morgens Kaffee oder Tee genießen können, der mit dem morgendlichen Wake-Up-Call ins Zelt gebracht wird.
Essen & Trinken
Das Frühstück im Legendary Serengeti Camp ist eine Kombination aus einem Buffet mit Müsli und Früchten und einer Auswahl an warmen Speisen aus der Küche. Lunch und Dinner werden als 3 Gänge Menüs serviert. Bush Picknicks in Form eines Frühstücks oder als Lunch sowie ein abendlicher Sundowner können ebenfalls zu den Aktivitäten dazu gebucht werden.
Safaris & Aktivitäten
Für die Pirschfahrten auf die sich das Legendary Serengeti Camp konzentriert, um die große Wanderung zu verfolgen, bekommt jede Gästegruppe oder jedes Gästepaar einen eigenen Safari Jeep mit einem eigenen Guide zur Verfügung gestellt. Heißluftballon Fahrten sind möglich, wenn sich das Legendary Serengeti Camp im westlichen Teil des Serengeti National Parks befindet. Walking Safaris und Nachtfahrten können nur im Maswa Reserve unternommen werden, wenn das Camp im Süden positioniert ist. Da das Maswa Game Reserve ein privates Gelände ist, wird den Gästen dort die Möglichkeit geboten, die Wanderung der Gnus in einem exklusiven Gebiet der Wildnis zu bestaunen - abgeschieden von bekannten Touristengebieten. Zusätzlich können Pirschfahrten nach Ndutu und Kusini unternommen werden.
Tiere
Befindet sich das Legendary Serengeti Camp im Westen des Serengeti, so können Gnus, Büffel, Topis, Nilpferde, Zebras, Schwarz-Weiß-Colobusaffen, Gazellen, Löwen, Geparde und afrikanische Wildhunde beobachtet werden. Im Norden können die Gäste Leoparden, Nilkrokodile, Antilopen, Oribi, Elefanten, Tüpfelhyänen und Nashörner bestaunen. Löffelhunde, Goldschakale und Servale sind zusätzlich zu sehen, wenn das Legendary Serengeti Camp im Süden des Serengeti National Parks positioniert ist.
Lage
Vom 15. Dezember bis 31. März eines jeden Jahres befindet sich das Legendary Serengeti Camp auf den Kurzgrasebenen des südliches Serengeti-Ökosystems, dort speziell im Maswa Kimali Game Reserve. Von Mitte Mai bis Mitte Juli sowie vom 1. Dezember bis zum 31. März hat das Camp im Westen in der Grumeti-bzw. Nyasirori-Region seinen Standort. Von Anfang Juli bis Ende Sepember zieht es dann in den Norden auf die Nordseite des Mara-River, die LamaiRegion, und vom 1. August bis zum 15. November steht es in der Wogakuria-Region. In den ersten beiden Maiwochen ist das Camp geschlossen.
Klima & beste Reisezeit
Die Gnus versammeln sich im Süden, um zu kalben und stimmen dies mit der jährlichen Regenzeit ab. Die exakte Position der Tiere sowie das Timing für die Geburten ist komplett wetterabhängig und kann nicht genau vorausgesagt werden, aber im Februar und im März haben Besucher des Legendary Serengeti Camps eine gute Chance, um die Neugebornen Gnus zu betrachten. Das Camp ist in der zweiten Mai - und der zweiten Novemberhälfte geschlossen.
Anreise
Den Nyasirori-Standort erreicht man über den Grumeti Airstrip, Wogakuria über Kogatende Airstrip, Lamai über den Lamai Airstrip und Maswa Kimali über den Makao Airstrip. Der Makao Airstrip wird nur von Charter-Gesellschaften angeflogen. Von den Airstrips sind es zwischen 25 und 45 Minuten bis zum Camp-Standort.
Kinder
Es gibt keine Altersbeschränkung für Kinder, aber Eltern sollten abwägen, ob diese Art von Safari das Richtige für Kleinkinder ist.Kinder bis 3 Jahre Gratis, von 4 - 15 Jahren 50% Preisnachlass. Auf Anfrage und zusätzliche Kosten kann ein Babysitter organisiert werden.
Gesundheit
Da sich das Legendary Serengeti Camp in einem Malaria-Gebiet befindet, ist eine entsprechende Prophylaxe dringend empfohlen. Nachts werden die Gäste von Guides zu ihren Zelten eskortiert, da wilde Tiere im Camp umherstreifen können.
Nachhaltigkeit
Die Elektrizität im Legendary Serengeti Camp wird durch einen Generator erzeugt. Die Gästeunterkünfte haben einfache elektische Beleuchtung und es gibt eine Aufladestation in der Lounge.
Betreiber
Legendary Expeditions

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Das Legendary Serengeti Camp ist ein mobiles Camp, das während des Jahres den Standort ändert. Dieser ist davon abhängig an welcher Stelle sich die große jährliche Gnu Wanderung gerade befindet. Die Gäste des Camps haben außerdem die Gelegenheit, die große Wanderung von einem Standpunkt im Maswa Game Reserve zu beobachten, einem privaten Gebiet, abgeschieden von Touristen-Hotspots. Das Legendäre Serengeti Camp bietet Besuchern die Möglichkeit, als private Gruppe anzureisen und somit ein Safari-Erlebnis in ungestörter Atmosphäre zu genießen.
Gästeunterkünfte
Das Legendary Serengeti Camp ist in 2 Teile aufgeteilt. Jeder Teil beinhaltet 5 Gästezelte. Normalerweise wird jeder Teil des Camps jeweils für eine private Gruppe ab 6 Personen angeboten. Beide Teile des Camps kommen nur dann zusammen, wenn 2 Gruppen von jeweils 1-5 Personen anreisen. Das Legendary Serengeti Camp besteht aus luxuriösen Zelten, jedes mit einem Badezimmer en-suite. Dieses beinhaltet eine Toilette mit Spülfunktion sowie eine Eimerdusche, die jeden Morgen und Abend mit warmem Wasser gefüllt wird. Auf Anfrage kann die Dusche auch zu anderen Zeiten gefüllt werden. Jedes Zelt hat einen Veranda Bereich mit Lounge-Möbeln, wo die Gäste morgens Kaffee oder Tee genießen können, der mit dem morgendlichen Wake-Up-Call ins Zelt gebracht wird. Die Zelte sind mit King-sized-Betten ausgestattet, die auf Wunsch aber auch in Twin-Betten umfunktioniert werden können. Zusätzlich kann ein drittes Bett im Schlafzimmer platziert werden. Bunte Kissen und Laken aus purer Baumwolle ergänzen den gemütlichen Schlafbereich. Zusätzlich in der Einrichtung vorhanden sind zwei Nachttische, eine Truhe sowie einige Safari Stühle, die vor dem Zelt platziert werden können, um die Aussicht zu genießen.

Kontakt/Anfrage

preloader-image