Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
The Manta Resort
Komfort
Luxuriös, 5 Sterne
Max. Gästezahl
42 Gäste in 21 Zimmern
Highlights
The Manta Resort liegt auf der tropischen Insel Pemba und zeichnet sich vor Allem durch sein einzigartiges Unterwasserzimmer aus, welches auf dem Meer schwimmt und in der Unterwasseretage, dem Schlafzimmer, einen 360° Blick auf Fische und Korallen bietet. Pemba Island ist eine kleine Insel am Indischen Ozean mit sehr guten Tauchrevieren.
Zentrale Einrichtungen
Die zentrale Einrichtung des Manta Resort ist ein offener Hauptbereich. Dort befindet sich eine Lobby mit Sitzecke und einer Bibliothek, das Restaurant und eine Lounge mit einer Bar.
Gäste­unterkünfte
Das Manta Resort bietet verschiedene Zimmer für die Gäste. Das Unterwasserzimmer bietet Platz für zwei Personen und besitzt einen Raum über dem Wasser und einen unter der Wasseroberfläche. Gäste können auch eine der Seafront-Villen wählen, welche jeweils ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein en-suite Badezimmer und eine dem Meer zugewandte Sonnenterasse bieten. Die vier Superior Gartenzimmer stehen jeweils als Paar in dem Garten der Anlage und bieten ebenfalls Blick auf das Meer. Die Zimmer sind mit Türen voneinander getrennt, welches die Gartenzimmer ideal für Familien oder größere Gruppen macht. Alle Zimmer haben zudem ein Schlafzimmer mit Klimaanlage und Doppelbett sowie eine Terrasse. Die Standard-Zimmer stehen ebenfalls im Garten, haben jedoch keinen Seeblick. Sie alle bieten ein durch ein Moskitonetz geschütztes Doppelbett, ein en-suite Badezimmer und eine Veranda. Diese Zimmer haben keine Klimaanlage, besitzen aber dafür alle einen Ventilator.
Essen & Trinken
Vollpension; Zum Frühstück werden Früchte und ein englisches Frühstück angeboten. Das Mittagessen besteht aus einem zwei-Gänge-Menü, das Abendessen bietet ein drei-Gänge-Menü. Alle Getränke sind inklusive.
Safaris & Aktivitäten
Besucher können vor Ort gegen Aufpreis zahlreiche Aktivitäten zubuchen. Dazu gehören Tauchgänge, Bootstouren, Angelausflüge, Schnorcheln und Safaris. Das Resort bietet zudem Exkursionen und Touren an, bei denen Besucher die Insel erforschen oder geführte Wanderungen durch den Ngezi-Wald unternehmen können.
Tiere
Flughunde und Buschbabies sind auf dem Gelände des Resorts anzutreffen, ebenso wie eine große Anzahl verschiedener Vögel. Diese können sowohl auf dem Areal des Resorts, aber auch im Ngezi-Wald einem der ältesten Regenwälder der Erde, beobachtet werden. Im Meer gibt es zahlreiche Fischarten, unter ihnen Tintenfische und Stachelrochen.
Lage
Das Manta Resort liegt auf einer einsam gelegenen Insel an der Ostküste von Afrika, im Norden von Pemba. Der Flughafen Pemba ist etwa 1,5 Fahrstunden von der Anlage entfernt. Pemba Island liegt im Sansibar-Archipel und bietet eine üppige Vegetation.
Klima & beste Reisezeit
Das Wetter auf Pemba ist großteils dominiert durch die Monsunwinde. Von Dezember bis April bläht der Wind aus dem Nordosten und von Mai bis September aus dem Südwesten. Der Beginn jeder neuen Jahreszeit bringt Regen mit sich. Der starke Regen beginnt im späten April und reicht bis in den Juni hinein. Geringe Regenfälle gibt es im November, aber dies sind normalerweise nur kleine Schauer. Ansonsten scheint großteils die Sonne. Die heißeste Jahreszeit ist von Januar bis Februar, aber auch dann weht ein angenehmer Seewind. Die Tagestemperaturen reichen normalerweise von 26 Grad bis 32 Grad.
Anreise
Per Fly and Transfer. Das Resort liegt auf Pemba. Diese Insel wird durch Flüge von den meisten Flughäfen in Ostafrika über Sansibar oder Dar es Salaam erreicht. Es gibt zudem lokale Direktflüge, die Besucher auf die Insel bringen.
Kinder
Kinder sind im Manta-Resort generell willkommen. Kinder von 7 bis 11 Jahren bezahlen einen Festpreis, der beim Resort angefragt werden kann. Im Unterwasserzimmer sind keine Kinder erlaubt.
Nachhaltigkeit
Das Resort engagiert sich vor Ort in zahlreichen Projekten, wie zum Beispiel einer Schule, einem Laden in welchem Frauen vor Ort selbstgemachte Waren verkaufen, und einer Zusammenarbeit mit lokalen Farmern, die für das Resort Früchte und Gemüse anbauen. Die Mitarbeiter helfen aktiv das Ökosystem im Meer in Balance zu halten.
Betreiber
Kwanini Africa

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
The Manta Resort liegt auf der tropischen Insel Pemba und zeichnet sich vor Allem durch sein einzigartiges Unterwasserzimmer aus, welches auf dem Meer schwimmt und in der Unterwasseretage, dem Schlafzimmer, einen 360° Blick auf Fische und Korallen bietet. Pemba Island ist eine kleine Insel am Indischen Ozean mit sehr guten Tauchrevieren. Maximal 42 Gäste in 21 Zimmern, bzw. Chalets.
Highlights
Das Manta Resort liegt auf einer ruhigen Insel und bietet den Gästen unter anderem die Möglichkeit ein Unterwasserzimmer zu buchen. Dieses Zimmer befindet sich direkt auf dem Meer und besitzt eine Etage welche unter der Wasseroberfläche liegt. Hier können die Gäste einen 360-Grad-Blick auf die Unterwasserwelt geniessen. Die Insel selbst bietet den Besuchern großteils unberührte Natur und gute Tauchreviere, welche auf Exkursionen entdeckt werden können.
Zentrale Einrichtungen
Die zentrale Einrichtung des Manta Resort ist eine offene Anlage. Die meisten Speisen werden auf der Hauptveranda eingenommen, die einen direkten Blick auf das Meer bietet. Hier befindet sich eine Lounge mit bequemen Sitzen und einer Bar. Nicht weit von dieser zentralen Einrichtung des Manta Resorts befinden sich der Pool und der Strand.
Unterkunft
Das Manta Resort bietet unter anderem Seafront-Villen an, welche geräumig sind und alle mit einer Klimaanlage ausgestattet wurden. Hier finden die Gäste ein Doppelbett und ein großes en-suite Badezimmer vor; ausserdem besitzt jede dieser Villen eine ruhig gelegene Sonnenterasse mit Blick auf das Meer. Die vier Superior Gartenzimmer sind jeweils als Paare angeordnet und sind durch eine Verbindungstüre voneinander getrennt. Diese Zimmer haben ebenfalls eine Klimaanlage, ein Doppelbett und eine private Terrasse, welche den Blick auf das Meer durch die Bäume im Garten ermöglicht. Die Standard-Gartenzimmer befinden sich in durchgehenden und mit Stroh gedeckten Gebäuden im Garten. Sie alle haben ein Doppelbett, welches mit einem Moskitonetz versehen ist, ein en-suite Badezimmer und eine Veranda. Diese Zimmer haben keine Klimaanlage, aber einen Ventilator. Das Manta Resort bietet zudem ein Unterwasserzimmer für zwei Personen, welches etwa 250 meter vom Strand entfernt direkt im Meer zu finden ist. Auf dem Landedeck befinden sich eine Lounge und das Badezimmer. Durch eine Leiter erreichen Besucher das Dach, wo es eine weitere Lounge gibt. Der Bereich unter Wasser bietet ein von gläsernen Wänden umgebenes Schlafzimmer mit Doppelbett, sodass sich ein 360-Grad-Blick auf die Unterwasser-Landschaft eröffnet. Alle Zimmer bieten Spa-Behandlungen, Kayakfahrten vom Strand aus, einen Wäscheservice und WiFi im zentralen Bereich.
Safaris & Aktivitäten
Auf der Insel Pemba können Besucher Tauchexkursionen unternehmen um das unberührte Korallenriff aus nächster Nähe zu sehen. Gäste im Resort können im "Dive 360 Pemba Center" Tauchkurse besuchen, die alle vor Ort gebucht und bezahlt werden. Bei diversen Tauchgängen können zahlreiche Tiere beobachtet werden, wie zum Beispiel Schildkröten, tropische Fische und mit etwas Glück auch Rochen. Für 60 Dollar pro Person können Besucher eine Halbtagesexkursion auf die Inseln Njao oder Fundo unternehmen und dort Schnorcheln. Vom Resort aus können Gäste auf einer Dhau die Küste entlangsegeln. Der Preis hier hängt von der Länge und der Route ab. Gäste haben die Möglichkeit mit einem Führer zu einem Leuchtturm zu wandern und können diesen für 5 Dollar Eintritt auch erklimmen. Für 20 Dollar pro Person können Besucher mit einem Ranger für 45 Minuten durch den Ngezi-Regenwald wandern und dort zahlreiche Vögel, wie zum Beispiel die Grüntaube und die Zwergohreule, beobachten. Während der Ebbe und bei guten Wetterbedingungen ist es möglich eine zehnminütige Bootstour für 30 Dollar pro Person zu buchen. Eine Ngalawa ist ein traditionelles Boot welches von Fischern auf der Insel benutzt wird. Auf einem solchen Boot können Besucher ab etwa 17 Uhr entlang der Küste in den Sonnenuntergang fahren. Die 15 Dollar pro Person werden direkt an den Fischer gezahlt. Ein Besuch des nahen Dorfes und der dort liegenden Schule ist ebenso möglich wie ein Angelausflug, bei dem die Fische am Ende wieder freigelassen werden. Der Angelausflug kostet 90 Dollar die Stunde. Auf der Pemba-Safari kann der Besucher selbst entscheiden an welchen Orten er länger verweilen möchte. Wenn alle angebotenen Stops besucht werden dauert diese Safari etwa 8 Stunden und kostet 75 Dollar pro Person. Das Manta Resort bietet auch Safaris nach Ostafrika an, die alle vort Ort gebucht werden können.
Gesundheit und Sicherheit
Bei Flügen von Europa nach Tansania gibt es keine verlangten Impfungen. Falls Besucher aber von einem anderen Ort in Afrika nach Pemba kommen, so wird der Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt. Eine Malaria Prophylaxe wird ebenso empfohlen wie eine Überprüfung der Standardimpfungen. Alle Informationen zu den Impfungen und notwendigen Sicherheitsvorkehrungen können jederzeit im Tropeninstitut, beim auswärtigen Amt oder Ihrem behandelnden Arzt eingeholt werden.
Essen & und Trinken
Gebucht wird im Manta Resort auf Basis einer Vollpension. Diese beinhaltet ein Frühstück mit einer Auswahl an Gebäck und Früchten sowie ein englisches Frühstück. Das Mittagessen bietet zwei Optionen für jeweils die Vorspeise und den Hauptgang. Das Abendessen besteht aus drei Gängen, mit jeweils zwei Optionen für Vorspeise und Hauptgang. Alle Getränke sind inklusive. Die Auswahl reicht von Softdrinks, Säften, Wasser und Tee bis hin zu Cocktails, Weinen und Bier.
Gästezahl
42 Gäste in 21 Zimmern
Anreise
Die Anreise erfolgt per Fly and Transfer. Die Insel Pemba kann durch die meisten Flughäfen über Sansibar oder Dar es Salaam erreicht werden. Zudem gibt es direkte lokale Flüge, die Gäste in kleineren Flugzeugen auf die Insel bringen. Falls gewünscht assistiert das Team des Manta Resorts bei der Buchung dieser lokalen Flüge. Vom Flughafen auf Pemba werden die Gäste durch ein externes Unternehmen abgeholt und gegen eine Gebühr von 45 Dollar pro Person und Fahrt direkt zum Resort gefahren.
Betreiber
Kwanini Africa

Kontakt/Anfrage

preloader-image