Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
andBeyond Mnemba Island Lodge
Komfort
Luxuriös, 5 Sterne
Max. Gästezahl
20 Gäste in 10 Strand-Bandas
Auszeichnungen
&Beyond:We Are Africa Innovation Award for Conservation as recognition for the most innovative project for the protection of wildlife – 2014World Travel Awards: Africa's Leading Game Reserve Brand – 2013Tourism for Tomorrow Awards: Conservation Award – 2013Mnemba Island Lodge:World Travel Awards: Zanzibar’s Leading Resort – 2013Tanzania Tourist Board: Hotel/Lodge/Camp Sustainable Tourism Award – 2013The Safari Awards 2013 - Best Beach Safari Property in Africa - FinalistUS Away.com – World’s Best Safari Lodges – 2011Tatler’s Travel Guide: One of the world’s 101 Best Hotels - 2007
Highlights
Das vielleicht schönste Strand-Ziel Afrikas, Luxus-Resort auf einem Inselparadies, schneeweiße Strände, das weltberühmte Mnemba-Atoll mit seinen Korallenriffen, Service auf internationalem Top-Level.
Zentrale Einrichtungen
Reetgedeckte Lounge mit Speisesaal, Bar und Bücherei, offizielle PADI Tauchschule, Beach Shop. WiFi, Telefon im Büro des Lodgemanagers.
Gäste­unterkünfte
10 Bandas (traditionelle Cottages), davon ein Familien-Banda. Alle mit Twin- oder Doppelbetten, Deckenventilatoren, en Suite Badezimmer (große Dusche, separates WC), Veranda. Ausstattung: Moskitonetze, Safe, Fön, 220-Volt-Anschlüsse, WiFi, Holzmöbel, Sofas, Minibar. Wäscheservice und Butler inkl.
Essen & Trinken
Vollpension, alle lokalen Getränke inkl. Die Gäste speisen privat in den Unterkünften oder am Strand. Die frischen Zutaten für die vorzügliche afrikanisch-arabische Küche werden täglich mit Booten auf die Insel geliefert.
Safaris & Aktivitäten
Tauchen (Scuba), Schnorcheln, Korallenriffe, Hausriff, PADI Tauchschule, schwimmen, Kayak, Bootsfahrten, Hochseefischen, schwimmen/tauchen mit Delfinen, Fliegenfischen, Windsurfing, Gym in a basket, Dhow-Fahrten, Schildkrötenbeobachtung, Massagen, Strandspaziergänge, Birding, entspannen und die Sonne genießen.
Tiere
Im Atoll tummelt sich eine herausragende Meeresfauna mit etwa viermal mehr Fischarten als in der Karibik, was die Region zu einem Taucherparadies macht! Im Wasser: Delfin, Walhai, Buckelwal, Barrakuda, viele Tropenfische und Anemonen, Haie, Rochen, Makrelen, Speerfische, u. a. Auf der Insel: Im Wäldchen in der Mitte der Insel leben Antilopen (Moschusböckchen/Suni, Ader‘s Ducker), am Strand kann man den Palmdieb, den größten landlebenden Arthropoden der Welt und die „Ghost Crab“ beobachten. Auf der Insel lebt außerdem eine Taubenkolonie und Reiherläufer gehen am Strand auf die Jagd nach Krabben. Von April bis August ist Schildkrötensaison, und die seltenen Suppenschildkröten kommen massenweise an den Strand, um ihre Eier abzulegen.
Lage
Mnemba Island ist eine private Insel im Indischen Ozean, Mnemba Atoll (Mnemba Island Marine Conservation Area), nordöstlich vor Sansibar, Tansania.
Anreise
Von Stone Town oder Zanzibar International Airport: ca. 90 Minuten Autofahrt und ca. 20 Min. Bootstransfer.
Kinder
Es können jeweils nur 2 Kinder unter 12 Jahren zu jeder Zeit die Lodge besuchen. Kinderbetreuung ist gegen zus. Bezahlung möglich, Kinder bis zu 16 Jahren können mit den Eltern im Zimmer schlafen (Rabatt 50%). Für Kinder gibt es das WILDchild Programm, ein interaktives Unterhaltungs-, Spiel- und Lernprogramm.
Gesundheit
Es besteht nur geringes Malariarisiko, wir empfehlen dennoch eine Prophylaxe.
Nachhaltigkeit
Die Lodge verfügt über eine eigene Meerwasserentsalzungsanlage und sponsert die lokalen Fischer, damit die Riffe geschützt bleiben. Außerdem gibt es eine interaktive Jugendinformationskampagne zum Schutz des Archipels, ein Schutzprogramm für die Suni-Antilope und die Suppenschildkröte. Die Einheimischen werden beim Bau von Schulen und der Anlage von Gemüsebeeten unterstützt.
Betreiber
andBeyond

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Die &Beyond Mnemba Island Lodge ist das wahrscheinlich schönste Strand-Ziel Afrikas, ein absolutes Luxus-Resort, ein tropisches Inselparadies mit schneeweißen Stränden, direkt bei dem bei Tauchern und Schnorchlern weltberühmten Mnemba-Atoll und seinen Korallenriffen und einem Service, der keine Wünsche offen läßt.
Zentrale Einrichtungen
Gäste fühlen sich auf der nur ca. 1,5 km im Umkreis messenden Insel beinahe wie die einzigen Bewohner! Und in der Tat müssen sie das Eiland nur mit dem Personal teilen, das den Aufenthalt zu einem luxuriösen und unvergesslichen Erlebnis macht. Die Lodge ist zur Zeit des Monsuns von April bis Mai geschlossen, genauere Informationen gibt es auf Anfrage. Neben der reetgedeckten Lounge mit Speisesaal und Bar verfügt die Lodge über eine offizielle PADI Tauchschule, einen Beach Shop und eine Bücherei mit Internetempfang (WiFi). Ein Telefon gibt es im Büro des Lodgemanagers, die Stromversorgung erfolgt über einen Generator.
Gästeunterkünfte
10 handgefertigte Bandas (traditionelle Cottages aus Holz und geflochtenen Palmblättern) wurden mit 10-15 Metern Abstand voneinander direkt am Strand errichtet, eines davon als größeres Familien-Cottage. Alle Bandas verfügen über Twin-Betten, die zu Doppelbetten umfunktioniert werden können, Deckenventilatoren, en Suite Badezimmer mit großer steinerner Dusche, separatem WC, sowie über eine private Veranda mit Baraza (Swahili für Treffpunkt) und Beach Sala. Die Unterkünfte sind mit den berühmten sansibarischen Holzschnitzereien verziert, zur weiteren Ausstattung gehören Moskitonetze, Safe, Fön, 220-Volt-Anschlüsse, WiFi, Holzmöbel, Sofas und eine gut bestückte Minibar. Wäscheservice und ein privater Butler sind inklusive.
Essen & Trinken
Vollpension, alle lokalen Getränke sind inklusive. Die Gäste speisen privat in den Unterkünften oder am Strand. Das Frühstück mit Tee/Kaffee und delikaten Speisen (Obst, Käse, Toast und eine Auswahl warmer Gerichte) gibt es morgens direkt in der Unterkunft, zum Lunch gibt es ein reichhaltiges Buffet, das Candle Light Dinner findet am Strand statt. Körbe mit frischem Obst, Fisch und anderen Nahrungsmitteln werden täglich mit Booten auf die Insel geliefert, natürlich Meeresfrüchte, es gibt vorzügliche afrikanisch-arabische Küche mit viel Fisch, Meeresfrüchten und frisch gebackenem Kokosnuss-Brot. Auf Wunsch können private Strand-Picknicks organisiert werden.
Safaris & Aktivitäten
Passionierte Taucher und Schnorchler kommen hier definitiv auf ihre Kosten, das Revier um die Insel hat einige der schönsten Korallenriffe Afrikas! Mit Tauchbooten werden die schönsten Stellen angefahren, das Hausriff kann sogar schwimmend erreicht werden. Anfänger können in der PADI Tauchschule der Lodge gegen Gebühr sogar ihren Tauchschein machen. Weitere Aktivitäten umfassen: schwimmen, kayaking, Bootsfahrten, Hochseefischen, schwimmen/tauchen mit Delfinen, Fliegenfischen, Windsurfing, Gym in a basket, Dhow-Fahrten (traditionelle arabische Schiffe, mit denen Händler vor 1.200 Jahren Sansibar entdeckten), Schildkrötenbeobachtung, Massagen am Strand, Strandspaziergänge, Birding und nicht zu vergessen, einfach nichts tun, entspannen und die Sonne genießen.
Lage
Die Lodge liegt paradiesisch auf einer kleinen privaten Insel im Indischen Ozean, ca. 5 Kilometer von der Nordostspitze Sansibars entfernt, direkt im Taucherparadies des Mnemba Atolls (Mnemba Island Marine Conservation Area) und gehört zu Sansibar, einem halbautonomen Teil von Tansania.
Anreise
Von Stone Town oder vom Zanzibar International Airport ist es eine Fahrt von ca. 90 Minuten, gefolgt von einer etwa 20-minütigen Bootsfahrt zur Insel.
Gesundheit
Es besteht nur geringes Malariarisiko, wir empfehlen dennoch eine Prophylaxe.
Besitzer/Betreiber
&Beyond

Kontakt/Anfrage

preloader-image