Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Anna of Zanzibar
Komfort
Luxuriös, 4 Sterne
Max. Gästezahl
16 Gäste in 5 Villen
Highlights
Mit maximal 16 Gästen, die in den 5 luxuriösen, weit verteilten Villen untergebracht sind, steht „Anna of Zanzibar“ für einen hohen Grad an Individualität und Privatsphäre, dazu trägt außerdem nicht nur der zuvorkommende Service des Personals und des Besitzers bei, sondern auch besonders die Freiheit, sein Essen an jedem beliebigen Ort zu genießen.
Zentrale Einrichtungen
Haupthaus mit einladender Terrasse und großem Esstisch; mehrere Sitzgruppen; Angebot einer Bibliothek sowie einer reichen DVD-Sammlung im Fernseh-Zimmer; diskrete Bar; Süßwasserpool; mehrere über das Gelände verteilte Pavillons mit Liegestühlen und einem Ausblick auf das Meer und den parkähnlichen Garten; Shisha-Lounge; kleiner Souvenirshop.
Gäste­unterkünfte
Durch die großzügige Verteilung der fünf Villen in dem Garten ein hoher Grad an Privatsphäre; individuell eingerichtet, klimatisiertes Schafzimmer mit gesondertem Ankleideraum; Sessel und Couch in einem mit dunklem Holzboden ausgestattetem Wohnzimmer; geräumiges Bad mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken; Sitzmöglichkeiten auch auf der Terrasse mit Blick auf den Indik; in zwei der Villen Schlafmöglichkeit für maximal zwei Gäste, in den anderen drei kann das Wohnzimmer zum zweiten Schlafzimmer für zwei weitere Gäste umfunktioniert werden.
Essen & Trinken
Auswahl der Speisen aus einem täglich wechselnden Angebot; serviert wird je nach Wunsch auf der Terrasse des Haupthauses oder der eigenen Villa, neben dem Pool oder direkt am Strand; reiches Frühstück, Drei-Gänge-Menü mittags wie auch abends; exquisite und frische Zubereitung besonders von Fisch und regionalen Früchten; auch vegetarische Speisen auf Anfrage; alkoholische Getränke sind bis auf importierte Weine und ausgewählte Spirituosen im Preis inbegriffen, ebenso Tee, Kaffee und alkoholfreie Getränke.
Safaris & Aktivitäten
Individuell zugeschnittene Touren werden zu folgenden Zielen angeboten: Stone Town (Hauptstadt Sansibars und UNESCO-Kulturerbe), Gewürzfarmen und in den Jozani Forrest; durch Partnerschaften mit Organisationen vor Ort können außerdem folgende Aktivitäten mit Kursen und Ausrüstung angeboten werden: Delphinschwimmen in Kizimkazi, Hochseefischen, Kite Surfing, Tauchen und Schnorcheln; ausgedehnte Spaziergänge am Meer; Schwimmen bei Flut; acht Stunden pro Tag geöffneter Spa-Bereich; auch Hochzeits-Zeremonien können im „Anna of Zanzibar“ abgehalten werden
Tiere
Sansibar-Stummelaffe (ausschließlich auf dieser Insel heimisch); Delphine im Süden; bunte Unterwasserwelt (besonders bei Ebbe in den entstandenen Teichen zu beobachten); Korallenriffe um die Insel herum.
Lage
Die Insel Sansibar liegt vor der östlichen Küste Tansanias, und gehört teilautonom zu diesem Land; „Anna of Zanzibar“ ist in einem grünen Garten gelegen und direkt am Strand der Ostküste im südlichen Teil der Insel angesiedelt; ruhige Umgebung; der nächste Ort, Bwejuu, ist circa 5km entfernt.
Klima & beste Reisezeit
Geöffnet vom 1.Juni bis 30.April; mit über 30 Grad die wärmsten Monate sind zwischen Dezember und März; Regenzeiten mit trockenen Tagen sind im November sowie in den Monaten April bis Anfang Juni.
Anreise
Zanzibar Island Airport wird regelmäßig von ostafrikanischen und asiatischen Flughäfen angeflogen; es bestehen auch Charter-Flüge ab Europa; Kurzstreckenverbindung (20 Min.) zum Flughafen „Dar es Salaam“; Transfer zwischen Flughafen und „Anna of Zanzibar“ wird mit Minibus angeboten und dauert circa eine Stunde.
Kinder
Kinder jeden Alters sind willkommen; Kinderbetreuung nach Wunsch; Baby- und Zustellbetten verfügbar; Kinder bis 2 Jahren zahlen keinen Aufpreis
Nachhaltigkeit
Unterstützung der gemeinnützigen Organisation „Sasik“, die durch Handarbeiten einheimischen Frauen bei der Verbesserung des eigenen Lebensstandards hilft und die Möglichkeit auf Schulbildung für die Kinder bietet; Kooperation mit „Zanrec“, einer umweltbewussten Recycling-Firma, die sich für ein natürliches und grünes Sansibar stark macht
Betreiber
Michael Winter

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Mit maximal 16 Gästen, die in den 5 luxuriösen, weit verteilten Villen untergebracht sind, steht „Anna of Zanzibar“ für einen hohen Grad an Individualität und Privatsphäre. Dazu trägt außerdem nicht nur der zuvorkommende Service des Personals und des Besitzers bei, sondern auch die Freiheit, sein Essen an jedem beliebigen Ort zu genießen.Wenn eine Unterkunft das Attribut "Boutique" verdient, dann diese.
Highlights
Mit maximal 16 Gästen, die in den 5 luxuriösen, weit verteilten Villen untergebracht sind, steht „Anna of Zanzibar“ für einen hohen Grad an Individualität und Privatsphäre, dazu trägt außerdem nicht nur der zuvorkommende Service des Personals und dem Besitzer bei, sondern auch besonders die Freiheit, sein Essen an jedem beliebigen Ort zu genießen. Der Sand – weiß und fein – lädt zum barfuß laufen ein und wer ein wenig mehr Aktivität wünscht, kann seine Vorstellungen vertrauensvoll in die Hände des Besitzers legen und erhält optimal geplante Touren, die Sie wie maßgeschneidert zu Zielen wie Stone Town oder auf eine Safari im Jozani Forrest führen. Traditionsbewusstsein zeigt sich im „Anna of Zanzibar“ nicht nur in der liebevollen Gestaltung der fünf Villen, sondern auch im Spa, denn hier werden natürliche Öle und Zutaten aus der Region verwendet.
Zentrale Einrichtungen
Das Haupthaus besticht durch seine liebevolle Mischung aus dunklem Holz, bunt gemusterten Stoffen und einer entspannten Atmosphäre. Bereits auf der großflächigen Veranda begegnet dem Gast diese Mischung in einer Sitzgruppe und auch innerhalb des Hauses kann man diesen Flair spüren – sei es im Fernseh-Zimmer oder durch die neben großen Fenstern gelegenen Couch-Arrangements. Das „Anna of Zanzibar“ bietet hier nicht nur eine Bibliothek, sondern auch eine große DVD-Sammlung. Lassen Sie abends den Tag Revue passieren, beispielsweise an der anheimelnden Bar mit einem Cocktail in der Hand und einem Lächeln auf den Lippen. Rund um das Haupthaus schaffen Palmen und der parkähnliche Garten eine grüne Wohlfühl-Oase, in der die verteilten kleinen Pavillons mit ihren Liegestühlen und dem Blick auf den Indischen Ozean Sie zum Träumen verführen möchten. Oder vielleicht doch den Sprung in den bis zu 3m tiefen Süßwasserpool wagen? Zum Gelände gehören außerdem eine stilvolle Shisha-Lounge sowie, direkt am Strand gelegen, ein kleiner Souvenirladen, der Spezialitäten aus der Umgebung anbietet: Gewürze, Handarbeiten und mehr.
Unterkunft
Wenn Sie den kleinen, gewundenen Pfaden durch den Garten folgen, gelangen Sie zu den 5 Villen, die durch ihre weiträumige Verteilung über das Gebiet von „Anna of Zanzibar“ ein hohes Maß an Privatsphäre erreichen. Auch hier steht Individualität an erster Stelle, denn jedes der kleinen Häuschen ist auf eine andere Art und Weise eingerichtet, doch allen gleich ist eine erfrischende Kombination aus traditionellen Mustern und Materialien und bester Ausstattung. Das Wohnzimmer strahlt durch den dunklen Holzboden eine herzliche Wärme aus und dieser harmoniert bestens mit dem gemusterten Sessel und der Couch sowie den Vorhängen, die die breiten Fenster einrahmen. Safe, Minibar und WLAN-Zugang runden die Perfektion ab. Durch handgearbeitete Türen gelangt man in das klimatisierte Schlafzimmer mit großem Doppelbett, das nahezu schon eine Garantie für guten Schlaf darstellt. Auch ein gesonderter Ankleideraum mit hohem Spiegel ist hier geboten. Voll ausgestattet ist auch das geräumige Bad mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken sowie einem Haartrockner. Auch draußen bleibt man sehr privat, denn jede Villa verfügt über eine eigene Veranda, von der aus man, zurück gelehnt in bequeme Sessel, einen ruhigen Blick über die tropische Vegetation des Gartens bis hin zum Indischen Ozean schweifen lassen kann. In zwei der Villen besteht Schlafmöglichkeit für maximal zwei Gäste, in den anderen drei Villen kann das Wohnzimmer, da es ebenfalls klimatisiert wird, zum zweiten Schlafzimmer für zwei weitere Gäste umfunktioniert werden. Das ist besonders für Familien mit Kindern ideal.
Safaris & Aktivitäten
Wer nicht nur die Entspannung am Pool oder am Meer sucht, kann sich auf die verschiedensten Touren begeben. Der Manager von „Anna of Zanzibar“ nimmt es auch gerne selbst in die Hand, Sie bei Ihren Planungen zu unterstützen und organisiert Fahrten nach Stone Town (nicht nur Hauptstadt Sansibars, sondern auch UNESCO-Weltkulturerbe) oder zu Gewürzfarmen in der Nähe. Auch der nur rund zwanzig Minuten entfernte Jozani Forest ist einen Besuch wert, den hier bekommt man den nur auf Sansibar heimischen Sansibar-Stummelaffen zu sehen. Für die Sportlichen bieten Partner-Organisationen von „Anna of Zanzibar“ Kurse und Ausrüstung zum Hochseefischen, Kite Surfing, Tauchen und Schnorcheln an. Im Süden der Insel ist außerdem das Schwimmen mit Delfinen möglich.
Gesundheit und Sicherheit
Bei der Einreise über den Flughafen kann, besonders wenn Sie über ein mit Gelbfieber infiziertes Land einreisen, ein Nachweis über eine Gelbfieber-Impfung verlangt werden und ist deshalb zu empfehlen, ebenso wie eine Malaria-Prophylaxe. Das Personal ist weitestgehend geschult in Erste-Hilfe und ein Erste-Hilfe-Koffer ist an der Rezeption hinterlegt. Sie sollten außerdem persönlich darauf achten, genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen, besonders bei langen Aufenthalten an der Sonne und Ihre Haut durch Sonnenschutzmittel vor der UV-Strahlung zu schützen.
Essen & und Trinken
Frühstück auf der eigenen Veranda, am Haupthaus oder doch direkt am Strand? Hier wählen Sie – jeden Tag, jedes Essen. Dort wo Sie essen möchten, dort wird auch serviert. Nicht nur dieser spezielle Service ist exquisit, sondern auch das Essen an sich. Frischer Fisch und Meeresfrüchte, wie auch Obst aus der Region und typische Gewürze werden zu liebevollen Drei-Gänge-Menüs zusammengestellt, sowohl mittags als auch abends. Der Chefkoch hat jedoch stets auch ein offenes Ohr für Ihre eigenen Wünsche und wartet geradezu auf die Herausforderung, Sie vollends glücklich zu machen, beispielsweise auch durch rein vegetarische Speisen. Dazu gereicht werden köstliche Hausweine oder erfrischend-tropische Fruchtsäfte. Auch ausgewählte Spirituosen sind im Preis inbegriffen und können beispielsweise als Cocktails abends an der Bar genossen werden.
Gästezahl
16 Gäste in 5 Villen
Anreise
Sie können auf Wunsch persönlich vom Zanzibar Island Airport abgeholt werden, der Transfer im Minibus wird pauschal berechnet und dauert circa eine Stunde. Der Flughafen wird regelmäßig von ostafrikanischen und asiatischen Flughäfen angeflogen, auch ab Europa bestehen Charter-Flüge.
Betreiber
Michael Winter

Kontakt/Anfrage

preloader-image