Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Azura Quilalea
Komfort
Luxuriös, 5 Sterne
Max. Gästezahl
18 Gäste in 9 Villen mit Meerblick
Auszeichnungen
Travel + Leisure’s World’s Best Awards, Nomination – 2015World Luxury Hotel Brand Award: Winner – 2014Tripadvisor Certificate of Excellence – 2014The Safari Awards: Best Safari Property in Mozambique – 2014The Safari Awards: Best Safari Retreat/Spa in Mozambique – 2014The Safari Awards: Best Romantic/Honeymoon Room in Mozambique – 2014
Highlights
Azura Quilalea ist ein nur 0,35 km großes privates und vollkommen unbewohntes Inselparadies, das mit einem eigenen Host für jeden Gast das Service-Level auf Top-Niveau hebt. Vier große Sandstrände, ein direkt vom Strand aus zugängliches Hausriff und Weltklasse Tauch- und Schnorchelspots machen das Azura Quilalea Island Resort zu einem absoluten Traumziel.
Zentrale Einrichtungen
Main Area mit Swimmingpool, Bar mit WiFi-Empfang, Lounge mit Satelliten-TV, Speisesaal, Spa, Weinkeller, Rezeption und Boutique. Außerdem 5 Sterne PADI Tauch- und Wassersportzentrum und ein vollausgestattes Fischerboot. Vier große Sandstrände auf der Insel. Ganzjährig geöffnet, 24 Std. Elektrizität, Steckdosen, kein Mobilfunkempfang.
Gäste­unterkünfte
Die Azura Quilalea Lodge 9 Villen mit Blick auf den Ozean, davon 4 Kaskazi Villas, 4 Kusi Villas und die luxuriöse Villa Quilalea. Alle Gebäude aus Stein mit traditionellem Reetdach. Jede Villa mit privatem Host, der sich um das Wohl seiner Gäste kümmert. Die gesamt Anlage kann exklusiv gebucht werden, die Gäste können ihren Energieverbrauch in der Villa selbst steuern. Alle Villen mit Kingsize-Betten (double oder Twin), Bad en suite (Innen- und Außendusche, Fön, Doppelwaschbecken, separate Toilette, Bidet), Deckenventilatoren, Aircondition, Moskitonetzen, Minibar, Safe, Kaffee-/Teestation und ein Veranda mit Liegestühlen und Tagesbett. Die Kusi Villen haben eine bessere Lage als die Kaskazi Villen und zusätzlich eine Hängematte und eine private Beach Sala. Die größere Villa Quilalea liegt auf einem privaten Teil der Insel und hat eine große Außenveranda, Dining Area, Lounge, Ankleide, Infinity Plunge Pool, Hängematte und einen privaten Meereszugang. Das Bad hat zusätzlich eine große Badewanne, zur Ausstattung gehören weiterhin eine Lounge Area, eine Ankleide und eine bequeme Hängematte. Alle Villen haben Platz für ein Extrabett für ein Kind bis 12.
Essen & Trinken
Vollpension mit Frühstück, Lunch und Dinner, eine Auswahl an Getränken ist inkl., außer Premiumweine, -spirituosen und Champagner. Die Gäste speisen stets an verschiedenen Orten, wann immer möglich unter freiem Himmel. Lunch und Dinner können ohne Zusatzkosten privat durchgeführt werden. Es gibt frische saisonale Küche mit viel frischem Fisch und Meeresfrüchten, die Gäste können immer aus einer Auswahl an frischen Speisen wählen.
Safaris & Aktivitäten
Die meisten Aktivitäten gegen Zuzahlung: Weltklasse-Tauchen (Scuba und schnorcheln) vom Hauptstrand oder 17 anderen Spots aus, für Anfänger und Könner aller Stufen, Tauchen mit Delfinen, Tauchkurse, Hochseefischen, Bootsfahrten, Schildkröten-Nistplatz, Whale Watching, Spa und Wellness, Kayaking, Dhow-Trips, Ibo Island, Nachttauchen und –schnorcheln, Inselspaziergänge, Honeymoon.
Tiere
Das Schutzgebiet Quirimbas-Archipel ist ein Paradies für Meerestiere: Ganzjährig kommen die Riesenstachelmakrele (Giant Trevally) vor, außerdem saisonal Speerfische, Marlin und Thunfisch. Schildkröten nisten von Oktober bis April am Strand, es kommen Suppen-, Leder- und Echte Karettschildkröte vor. Ganzjährig gibt es Delfine und saisonal von Buckelwale und Walhaie. In den Korallen rund um die Insel leben unzälige Fischarten, wie Zackenbarsche, Stachelmakrelen, Napoleon-Lippfisch, Riffhaie, Stachelrochen, Teufelsrochen, Muränen, Doktorfische, Kugelfische, Halfterfisch, Papagei- und Clownfische, Drückerfische, Riffbarsche, u. v. m. Außerdem lebt auf der Insel eine Vielzahl von Vogelarten, wie Madagaskar-Spint, Zwergspint, Webervögel, Monarchen (z. B. Paradise Flycatcher), Stare, Störche, Nektarvögel, u. v. m.
Lage
Azura Quilalea liegt auf dem privaten Quilalea Island im Indischen Ozean, vollkommen vom Meeresschutzgebiet Quirimbas Archipel umschlossen. Eine der südlichsten Inseln des Archipels, nur ca. 55.5 km nördlich von Pemba Island.
Anreise
Über Johannesburg oder Maputo geht zum Pemba International Airport, von in ca. 20 Min. mit dem Helikopter zur Insel.
Kinder
Kinder jeden Alters sind willkommen, Kinderbetreuung ist erhältlich. Kinder dürfen an den meisten Aktivitäten teilnehmen, es gibt einen Kindertauchkurs für Kinder ab 10 Jahren und Schnorcheln ist ab 4 Jahren erlaubt. Gerichte für Kinder und ein frühes Abendessen sind möglich, Kinder dürfen außerdem ihren eigenen Fisch fangen. Allerdings werden Kinder dazu angehalten, in ihrer Villa zu speisen, um die Privatsphäre der anderen Gäste nicht zu stören.
Gesundheit
Mosambik und seine Küste ist Malariagebiet, bitte sprechen Sie mit ihrem Arzt über eine Prophylaxe. Azura Quilalea wird 24 Stunden von einem Security-Dienst bewacht.
Nachhaltigkeit
Im Azura Quilalea können die Gäste den Energieverbrauch in ihrer Villa selbst steuern, per Schalter kann vom Eco- in den Luxe-Modus gewechselt werden. Die Elektrizität kann 24 Stunden durch Solar- und Windenergie bereitgestellt werden, außerdem wird Regenwasser gesammelt und es gibt eine Entsalzungsanlage. Ein Generator existiert nur als Backup und es kann meist auf ihn verzichtet werden. Azura gilt als Rollenmodell für nachhaltigen Tourismus in Mosambik und setzt auf lokale Angestellte, deren Ausbildung von Azura Retreats übernommen wurde. Der Azura Rainbow Fund, der zur Unterstützung vieler sozialer und Umweltprojekte, vom Bau von Schulen bis zu Tierschutzinitiativen, gegründet wurde, erhält 10 US-$ pro Gast und Nacht.
Betreiber
Azura

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Das Azura Quilalea Island Resort ist ein nur 0,35 km großes privates und vollkommen unbewohntes Inselparadies im geschützten Quirimbas-Archipel, das mit einem eigenen Host für jeden Gast das Service-Level auf Top-Niveau hebt. Vier große Sandstrände, ein direkt vom Strand aus zugängliches Hausriff und Weltklasse Tauch- und Schnorchelspots machen Azura Quilalea zu einem absoluten Traumziel für alle, die Luxusreisen lieben, und bieten eine Urlaubserfahrung wie sie exklusiver kaum sein kann.
Zentrale Einrichtungen
Das ganzjährig geöffnete Inselparadies Azura Quilalea Private Island ist ganz auf Exklusitvität ausgerichtet. Mit den Gästen und dem Personal aus einzige Bewohner fühlt man sich hier wie Robinson Crusoe im Luxus! Das Herz der Anlage ist der Swimmingpool mit der anschließenden Main Bar. Hier findet jeder auf einem der sonnenschirmgeschützten Liegestühle oder Tagesbetten seinen Lieblingsplatz. In der Bar Area gibt es auch WiFi-Empfang, sowie einen Laptop mit Internetempfang. Die Lounge bietet Satelliten-TV und der an den Seiten offene Jellyfish Dining Room kann bei schlechter Witterung genutzt werden. Im sog. Cliff Top Spa können sich die Gäste bei Massagen und Spa-Behandlungen erholen und der Weinkeller hält edle Tropfen, sowie einen romantischen Platz für ein Dinner zu zweit bereit. Die Rezeption und eine Boutique für lokale Kunstgegenstände und Designer-Strandmode komplettieren das Angebot. Für die Aktivitäten stehen ein 5 Sterne PADI Tauch- und Wassersportzentrum mit Mares Equipment und ein vollausgestattes Fischerboot zum Hochseefischen zur Verfügung. Auf der Insel gibt es vier große Sandstrände, einer davon dient als Schildkrötennistplatz. In der gesamten Anlage gibt es 24 Stunden Elektrizität und multinationale Steckdosen, allerdings keinen Mobilfunkempfang.
Gästeunterkünfte
Neun Villen mit Blick auf den Ozean, davon vier Kaskazi Villas, vier Kusi Villas und die luxuriöse Villa Quilalea. Alle Gebäude sind aus Stein mit traditionellem Reetdach. Das Highlight von Azura Quilalea ist der private Host Service – jede Villa hat einen eigenen Angestellten, der sich ausschließlich um das Wohl der ihm anvertrauten Gäste kümmert. Lassen Sie sich von vorne bis hinten verwöhnen! Die vier Kaskazi Villas haben Kingsize-Betten, die als Double oder Twin aufgestellt werden können und sind mit Holz, Baumwolle, Rattan und anderen Naturmaterialen eingerichtet. Das Bad en suite hat Innen- und Außendusche, Fön, Doppelwaschbecken und eine separate Toilette mit Bidet. Zur Ausstattung gehören zwei Deckenventilatoren über dem Bett, Aircondition, Moskitonetze, Minibar, Safe, eine Kaffee-/Teestation und ein privates Außendeck mit Liegestühlen und Tagesbett. Die Gesamtfläche beträgt 75 m², davon 50 m² im Innenbereich. Die vier Kusi Villas sind mit den Kaskazi Villas identisch, haben aber eine bessere Lage als diese und sind direkt am Strand verortet. Hier finden die Gäste auch eine Hängematte und eine private Beach Sala. Die Villa Quilalea ist die luxuriöseste Unterkunft von Azura Quilalea und liegt auf einem eigenen privaten Teil der Insel. Gästen stehen eine große Außenveranda, eine Dining Area, ein Infinity Plunge Pool und sogar ein privater Zugang zum Indischen Ozean zur Verfügung. Das Bad bietet zusätzlich noch eine großzügige Badewanne, zur Ausstattung gehören weiterhin eine Lounge Area, eine Ankleide und eine bequeme Hängematte. Villa Quilalea misst 125 m², davon 65 m² im Innenbereich. Azura Quilalea kann komplett exklusiv gebucht werden, in jeder Unterkunft kann ein Zustellbett für ein Kind von bis zu 12 Jahren untergebracht werden. Jede Villa hat einen Wandschalter mit dessen Hilfe die Gäste ihren Energieverbrauch selbst steuern können.
Essen & Trinken
Es gibt Vollpension mit Frühstück, Lunch und Dinner an verschiedenen Locations. Eine Auswahl alkoholischer und nichtalkoholischer Getränke ist inkludiert, es gibt auch ein kostenpflichtige Auswahl an Premiumweinen, -spirituosen und Champagner. Es ist das Ziel von Azura Quilalea, dass Gäste während ihres Aufenthalts niemals zwei Mal am gleichen Ort speisen – ob am Strand oder im Weinkeller, alles ist möglich und Private Dining wird ohne Zusatzkosten durchgeführt. Ein typischer Tag beginnt mit einem Frühstück direkt am Wasser, gefolgt von einem Picknick-Lunch am Sandstrand einer der nahen Inseln und einem romantischen Candle Light Dinner am Strand. Die frische saisonale Küche setzt auf leichte Mahlzeiten mit einfachen Zutaten, mit einem Fokus auf frischem Fisch und Meeresfrüchten. Gäste können immer aus einer Auswahl an frischen Speisen wählen und der Chefkoch bemüht sich, alle Bedürfnisse zu erfüllen. Eine Spezialität der Insel sind die großen Mangrovenkrabben und Flusskrebse.
Safaris & Aktivitäten
Auf Azura Quilalea Island dreht sich alles um den Indischen Ozean: Tauchen und schnorcheln sind direkt vom Hauptstrand aus möglich, auch das Tauchen mit Delfinen kann hier ausprobiert werden. Für Scuba Diver gibt es außer dem Hausriff noch 17 weitere Diving Spots, die zu den besten der Welt zählen! Taucher jeden Levels bis zum Advanced Open Sea Diver kommen hier auf ihre Kosten und auch Anfänger-Kurse werden angeboten. Für Schnorchler stehen drei Plätze zur Verfügungen, einer davon direkt am Strand, die anderen beiden werden mit dem Boot in Begleitung eines Guides angefahren. Außerdem ist Quilalea Island eine Top-Destination für Hochseefischer: ganz jährig können über 50 kg schwere Riesenstachelmakrelen gefangen werden und saisonal gibt es exzellente Bedingungen für Marlin, Speer- und Thunfisch. Außerdem können Gäste Bootsfahrten auf kleine Inseln und an abgelegene Strände inkl. Picknick unternehmen, oder von Oktober bis April die Schildkröten bei der Eiablage und beim Schlüpfen am Strand beobachten. Von Juli bis Oktober kann man sogar Buckelwale beobachten – direkt von der Lodge aus! Das weitere Angebot umfasst Spa-Behandlungen inklusive Massagen und lokaler Makua-Gesichtsbehandlung, Kayaking, z. B. durch die Mangroven der Nachbarinsel Sencar Island, Dhow-Trips, das historische Ibo Island, ein alter muslimischer Handelshafen, wo auch der berühmte portugiesische Seefahrer Vasco da Gama anlandete, Nachttauchen oder -schnorcheln am Hauptstrand oder Inselspaziergänge. Azura Quilalea ist ein perfektes Reiseziel für Honeymooner. Die meisten der angebotenen Aktivitäten gibt es gegen Zuzahlung.
Lage
Azura Quilalea ist eine 0,35 km² große private, vollkommen unbewohnte Insel im Indischen Ozean, die vollkommen vom Meeresschutzgebiet Quirimbas Archipel umschlossen ist. Es ist eine der südlichsten Inseln des Archipels, nur etwa 30 Seemeilen (ca. 55.5 km) nördlich von Pemba Island gelegen. Typisch für die Vegetation sind die riesigen Baobab-Bäume.
Anreise
Über Johannesburg oder Maputo geht es zum Pemba International Airport, wo man vom Azura Quilalea Team begrüßt wird. Von dort ist es ein landschaftlich spektakulärer Helikopterflug von ca. 20 Minuten zur Insel. Während des Fluges hat man die Chance, Wale und Delfine zu sehen.
Gesundheit
Mosambik und seine Küste ist Malariagebiet, bitte sprechen Sie mit ihrem Arzt über eine Prophylaxe. Azura Quilalea wird 24 Stunden von einem Security-Dienst bewacht.
Besitzer/Betreiber
Azura Retreats gehört dem Ehepaar Stella und Christopher Bettany. Azura Quilalea wird von Leon Joubert und Claudia Pellarini gemanagt.

Kontakt/Anfrage

preloader-image