Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Mara Under Canvas Tented Camp
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
Max. 20 Gäste in 10 Zelten
Highlights
Authentisches Safari-Erlebnis durch weit entlegenes Gebiet in der Nord-Serengeti. Geräumige und liebevoll gestaltete Gästezelte mit waschechter Busch-Dusche.
Zentrale Einrichtungen
Zwei separate, nebeneinander stehende Zelte fungieren als öffentliche Bereiche für die Gäste. Eines ist das Speisezelt mit einer Plane davor. Hier wird auf einem Holztisch gekocht und daneben gibt es einzelne Sitzmöglichkeiten. Innen sind die Holztische- und Stühle aufgebaut. Das zweite Zelt dient als Lounge und bietet bequeme Möbel sowie Unterhaltungsmöglichkeiten. Weiter gibt es eine Feuerstelle mit Mini-Bar und Sitzgruppe. Zentrale Ladestation für Elektrogeräte.
Gäste­unterkünfte
Insgesamt 10 Zelte mit Doppel- oder Twinbetten und maximal einem Zustellbett. Mini-Veranda durch Plane vor dem Eingang. Austattung im Schlafbereich sind neben dem Bett weitere Stühle und ein Tisch. Das separate Bade- und Ankleidezimmer verfügt über eine Spültoilette, ein Waschbecken und eine Busch-Dusche, die mit temperiertem Wasser nach Bedarf aufgefüllt wird.
Essen & Trinken
Basis Vollpension mit Frühstück- Mittag- und Abendessen. Alle Getränke, auch alkoholische, sind inklusive. Es wird gemeinschaftlich zu festen Zeiten im Speisezelt gegessen.
Safaris & Aktivitäten
Busch-Frühstück und Sundowner, Ballon Safaris, Honeymoon-Specials. Ausgangspunkt für Pirschfahrten im Safarifahrzeug oder für Wanderungen im Busch.
Tiere
Während der Migrationszeit von Juni bis Ende Oktober wandern über eine Million Gnus, Zebras, Grants und Thompsons Gazellen, Impalas Elenantilopen und viele weitere Huftiere von der Süd- in die Nord-Serengeti auf der Suche nach frischem Gras und Wasser. Gefolgt werden sie von einer Vielzahl an Wildtieren wie Löwen, Geparden und Hyänen. Der Mara River stellt für die Tiere das größte Hindernis auf dem Weg dar, denn viele fallen hungrigen Krokodilen zum Opfer. Ab November beginnen sich die Herden wieder auf den Weg zurück in Richtung Süden zu machen.
Lage
Das Mara Under Canvas Tented Camp liegt in der Kogatende-Region der nördlichen Serengeti, etwas südlich des Mara River. In der näheren Umgebung wechselns sich Gras, lichter Busch und Felsgruppen ab. Vom 1. Juni bis zum 30. November ist das Camp geöffnet. Danach wird es abgebaut und unter dem Namen Ndutu Under Canvas Tented Camp in der südlichen Serengeti wieder aufgebaut und weiterbetrieben.
Klima & beste Reisezeit
Zwischen Juni und Ende Oktober beste Voraussetzungen zur Tierbeobachtung durch die große Migration, in diesem Zeitraum ist auch die Trockenzeit. Januar bis Mitte April ist es sehr heiß mit periodisch auftretenden Regenfällen, Mitte März bis Ende Mai ist die Haupt-Regenzeit. Von November bis Dezember kann es zu einzelnen Regenschauern kommen.
Anreise
Die nächstgelegene Landebahn ist der Kogatende Airstrip. Dieser ist zu erreichen vom Kilimanjaro- oder Arusha-Flughafen aus.
Kinder
Kinder sind im Mara Under Canvas Tented Camp herzlich willkommen. Da das Camp allerdings nicht eingezäunt ist, sondern sich in der freien Wildbahn von den Tieren befindet, sollten die Kinder ein Mindestalter von 6, besser 12, Jahren haben. Zur berücksichtigen ist bei größeren Familien auch, dass ein einzelnes Zelt für maximal 3 Leute ausgerichtet ist.
Nachhaltigkeit
Der Strom wird mit Solarenergie generiert. Ökologisch wertvoll: Busch-Dusche mit warmem Wasser nur nach Bedarf, hierdurch weniger Verbrauch.
Betreiber
Tanganyika Wilderness

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Mara under Canvas Tented Camp bietet ein authentisches Safari-Erlebnis in der tierreichen Mara-Region der der Nord-Serengeti. Geräumige und liebevoll gestaltete Gästezelte mit waschechter Busch-Dusche. Maximal 20 Gäste in 10 Zelten.
Highlights
Das Mara Under Canvas Tented Camp punktet vor allem durch Authentizität. Sie befinden sich in einem der entlegensten Bereiche der Serengeti und haben die Möglichkeit zu einer hervorragenden Tierbeobachtung. Das Camp selbst ist zudem relativ klein und bietet Intimität inmitten der weiten Savanne. Die Gästezelte sind durchweg sehr geräumig und gemütlich sowie mit einer waschechten Busch-Dusche ausgestattet.
Zentrale Einrichtungen
Sie werden nach Ankunft zunächst mit einem Willkommens-Drink sowie erfrischenden kühlen Handtüchern empfangen. Die öffentlichen Bereiche der Lodge befinden sich in zwei einzelnen Zelten, davon fungiert eines als Speise- das andere als Loungezelt. Diese sind unmittelbar nebeneinander stehend und bieten einen weiten Ausblick über die Savanne. Jeweils eine Plane vor dem Eingang mit einzelnen Sitzmöglichkeiten kann als Mini-Veranda genutzt werden. Die Zeltleinwände sind mit einer zusätzlichen Schicht auf dem Dach, Moskitonetzen an Fenstern und Türen sowie außen herum Holzstäben verstärkt. Im Speisezelt werden die Holztische variabel aufgebaut, mal alle zusammengestellt als große Tafel, mal einzeln verteilt im Restaurant-Stil. Vor dem Speisezelt befindet sich ein kleiner Tisch mit Kochplatte auf dem der Chef die Speisen zubereitet. Das Lounge-Zelt ist eingerichtet mit komfortabel gepolsterten Stühlen und Holztischchen die zum Verweilen einladen. Als Unterhaltung zwischen den Ausflügen stehen Ihnen eine Auswahl an Brettspielen und Büchern zur Verfügung. Weiter gibt es eine offene Feuerstelle mit einer darum aufgebauten Sitzgruppe. Außerdem bereit steht hier eine Mini-Bar in Form eines Holztisches, überzogen von einem schönen weißen Leinentuch. Hier können Sie am Abend mit einem kühlen Drink um das knisternde Feuer herum sitzen, die perfekte Möglichkeit um die Ereignisse des Tages noch einmal Revue passieren zu lassen. Zentrale Ladestation für Elektrogeräte in den öffentlichen Zelten.
Unterkunft
Das Mara Under Canvas Tented Camp bietet insgesamt 10 geräumige Zelte mit King-Size oder Twin-Betten und der Möglichkeit von maximal einem Zustellbett für Familien. Die Zelte sind unter sich und mit den öffentlichen Bereichen der Lodge durch Sandpfade verbunden. Die privaten Zelte bestehen aus Zeltleinwand mit einer zusätzlichen Verstärkung auf dem Dach sowie Moskitonetzen an Fenstern und Türen und außen herum Holzstäbe zum besseren Halt. Zusätzlich bieten weiße Leinenvorhänge Sicht- und Sonnenschutz. Auf einer überdachten Plane unmittelbar vor dem Zelt stehen einzelne Stühle als Sitzmöglichkeit zum Entspannen bereit. Der Innenbereich ist mit Teppichen gemütlich gestaltet. Neben dem Bett gibt es Nachttische mit Öllampen und weitere Stühle sowie kleine Tische als Abstellmöglichkeit. Das Bade- und Ankleidezimmer befindet sich auf der linken Zeltseite und bildet durch Vorhänge und eine Zeltleinwand einen separaten Bereich. Hier befindet sich eine Toilette mit Wasserspülung, ein Waschbecken und eine Busch-Dusche. Diese wird nach Ihrem Wunsch, jedoch in der Regel nicht mehr als zweimal am Tag, mit temperiertem Wasser aufgefüllt. Außerdem gibt es einen großen Handtuchhalter mit Handtüchern und zusätzlichem Stauraum. Nach Anbruch der Dunkelheit werden Sie zur Sicherheit zu Ihrem Zelt begleitet.
Safaris & Aktivitäten
Bei einem Frühstück im Busch oder einem kühlen Drink bei Sonnenuntergang können Sie in entlegeneren Ecken des Gebiets ganz intime Momente im Einklang mit der Natur erleben. Ballon-Safaris sind eine besondere Möglichkeit um das Natur-Schauspiel der großen Migration aus der Vogelperspektive zu bestaunen. Für die Zeit nach dem schönsten Tag Ihres Lebens arrangiert das Mara Under Canvas Tented Camp gerne einige Honeymoon-Specials. Außerdem bietet es einen guten Ausgangspunkt für Pirschfahrten um Tiere zu erspähen. Diese sind im Safarifahrzeug tagsüber oder aber zu Fuß als eine Wanderung im Busch durch die Savanne möglich.
Gesundheit und Sicherheit
Das Gebiet um das Camp ist ausgewiesenes Malariagebiet, so dass sich eine Malariaprophylaxe empfiehlt. Standardimpfungen sollten überprüft und gegebenenfalls aufgefrischt werden. Alle Informationen zu Impfungen und Prophylaxe erhalten Sie beim Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder bei Ihrem behandelnden Arzt. Sonnen- und Mückenschutz sind zu empfehlen, ebenso wie ausreichendes Trinken.
Essen & und Trinken
Gebucht wird auf Basis von Vollpension mit Frühstück- Mittag- und Abendessen. Jegliche Getränke, auch alkoholische, sind inklusive. Es wird gemeinschaftlich im Speisezelt und in Buffet-Form gegessen. Der Koch wird unmittelbar vor dem Zelt stehen und auf einem Holztisch mit Kochplatte die Mahlzeiten zaubern. So wird auf Ihre individuellen Wünsche eingegangen und Sie können die Zubereitung direkt selbst bestaunen. Das Frühstücksbuffet besteht als Beispiel aus einigen warmen Optionen wie Pfannkuchen und anderen Eierspeisen. Weiter gibt es vorwiegend viel frische Früchten wie Melone oder Ananas und für den süßen Gaumen außerdem Kekse und Muffins. Auf Anfrage können auch private Mahlzeiten im Busch arrangiert werden.
Gästezahl
Max. 20 Gäste in 10 Zelten
Anreise
Tägliche Linienflüge vom Arusha Airport oder vom Kilimanjaro International Airport aus, bringen Sie an den Kogatende Airstrip. Von hier aus sind es noch ca. 20 Kilometer bis zum Mara Under Canvas Tented Camp.
Betreiber
Tanganyika Wilderness

Kontakt/Anfrage

preloader-image