Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Little Governors' Camp
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
34 Gäste in 17 Luxus-Zelten
Highlights
Das Little Governors' Camp liegt an einer natürlichen Wasserstelle in unmittelbarer Nähe des Mara River, es ist nicht umzäunt und wird regelmäßig von Wildtieren besucht. Darüber hinaus bietet das Little Governors' Camp einer Rotte von Warzenschweinen Unterkunft, welche frei über das Gelände des Camps wandern.
Zentrale Einrichtungen
Die Main Area besteht aus einer offenen Bar und dem Speisezelt mit Blick auf die Wasserstelle.
Gäste­unterkünfte
Die Gäste sind in 17 Luxus-Zelten mit eigenem Badezimmer und eigener Veranda untergebracht. Es verfügt darüber hinaus über ein eigenes Bar-Zelt sowie einen Restaurantbereich.
Essen & Trinken
Tee und Kaffee werden nach dem Wecken im Zelt serviert. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden im Speisezelt serviert. Auf Anfrage und nicht im Preis inbegriffen sind Frühstück, Lunch oder Dinner im Busch.
Safaris & Aktivitäten
Das Little Governors´ Camp bietet aufgrund seiner Lage im Zentrum der Masai Mara vielfältige Möglichkeiten für Safaris an: neben den traditionellen Safaris im Geländewagen können Safaris zu Fuß sowie Safaris im Heißluftballon unternommen werden. Der Besuch eines Masai-Dorfes, Tagesausflüge zum Victoria See, Wellness und Spa im Camp, Spezial-Führungen im Bereich der Ornithologie sowie Frühstück und Dinner im Busch sind weitere Aktivitäten, welche vom Little Governors´ Camp angeboten werden. Darüber hinaus stellt das Camp aufgrund seiner Lage einen guten Ausgangspunkt dar, um die „great migration“, die alljährliche große Tierwanderung zu beobachten.
Tiere
Neben den Big Five (Elefant, Spitzmaulnashorn, Löwe, Leopard und Büffel) können Sie Wasserböcke, Giraffen, Nilpferde, Krokodile, Schakale, Zebras, Impalas, Gnus, Riedböcke, Wasserböcke, verschiedene Greifvogelarten, Sekretäre, Geier, Eisvogelarten, Riesentrappen, Reiher u. v. m. beobachten.
Lage
Das Camp liegt an einer Wasserstelle in der Nähe des Mara River im Zentrum der Masai Mara in Kenia.
Klima & beste Reisezeit
Man kann die Region ganzjährig besuchen. Regenzeit von ca. Mitte März bis Ende Mai. Die großen Tierherden halten sich zwischen September und November in der Region auf. Temperaturen tagsüber bis zu 30°C, nachts zwischen 10° und 15°. Details hier.
Anreise
Zweimal am Tag Flüge von Nairobi zum Musiara Airport (45 Minuten), von da ca. 15 Minuten Fahrt zum Camp. Ebenso 2 Rückflüge täglich. Der Flughafen Musiara wird auch von anderen Städten angeflogen. Das Camp kann auch mit dem Auto von Nairobi aus angefahren werden, Dauer ca. 6 Stunden (abhängig vom Zustand der Straße).
Nachhaltigkeit
Das Little Governors´Camp wird wie das Governors´ Camp von Eco Tourism Kenya als Silver Level geführt für seinen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und der Umwelt.
Betreiber
Governors' Camp Collection

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Das Little Governors´ Camp liegt an einer natürlichen Wasserstelle in unmittelbarer Nähe des Mara Flusses, es ist nicht umzäunt und wird regelmäßig von Wildtieren besucht. Darüber hinaus bietet das Little Governors´ Camp einer Rotte von Warzenschweinen Unterkunft, welche frei über das Gelände des Camps wandern.
Gästezahl
34 Gäste in 17 Luxus-Zelten
Betreiber
Governors' Camp Collection

Kontakt/Anfrage

preloader-image