Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Karen Blixen Camp
Komfort
Anspruchsvoll, 4 Sterne
Max. Gästezahl
22 Luxus-Zelte, inklusive einer Familien-Einheit, bieten Platz für 46 Personen.
Highlights
Das Karen Blixen Camp überzeugt durch eine Kombination aus Luxus und Nachhaltigkeit und bietet neben einer breiten Palette verschiedener Safari-Variationen vielfältige Möglichkeiten der Entspannung an. Der Pool des Camps lädt zum Schwimmen ein und eine Massage an den Ufern des Mara Flusses bietet Ausgleich für die spannungsgeladenen Safarierlebnisse.
Zentrale Einrichtungen
Das Camp verfügt über einen Pool und bietet ein umfassendes Programm an Massagen und Wellness-Behandlungen an. Der großzügige Lounge- und Restaurantbereich bietet einen Blick über den Mara River.
Gäste­unterkünfte
22 Luxus-Zelte, inklusive einer Familien-Einheit, bieten Platz für 46 Personen. Bei Bedarf können extra Betten für Kinder unter 12 Jahren aufgestellt werden. Alle Zelte sind mit eigenem Badezimmer, Dusche, Waschbecken, WC, fließend Kalt- und Warmwasser ausgestattet und haben private Veranden mit Blick auf den Mara River.
Essen & Trinken
Die Küche bereitet neben internationaler Küche auch persönliche Rezepte von Karen Blixen zu. In der Regel drei Mahlzeiten, Sundowner und lokale Getränke inklusive. Die Mahlzeiten werden privat serviert. Mit entsprechender Vorankündigung wird auf individuelle Wünsche gerne Rücksicht genommen.
Safaris & Aktivitäten
Alle Aktivitäten des Karen Blixen Camps sind auf Nachhaltigkeit und Gemeinwohl ausgelegt. Neben klassischen Safaris mit maximal 6 Personen pro Fahrzeug werden Walking-Safaris, kulturelle Ausflügen zu den Massai und vom Karen Blixen Camp unterstützten Schulen, optionale Safaris im Heißluftballon sowie Einführungen in Ornithologie und traditionelle Naturkunde der Massai angeboten. Es ist durch seine Lage gut geeignet, um die große Wanderung der Zebras und Gnus zu verfolgen. Auch Heiraten kann man im Karen Blixen Camp.
Tiere
Löwe, Leopard, Gepard, Tüpfelhyäne, Schakal, Löffelhund, Elefant, Krokodil, Nilpferd, Wasserbock, Warzenschwein, Giraffe, Thomson-Gazelle, Impala, Topi, Zebra, Gnu, Kronenkranich, Geier, verschiedene Greifvogelarten, Marabus, Störche, Sekretär, Hornraben, Python, Nilwaran, Agamen, Schildkröten.
Lage
Das Camp liegt am Nordwestrand der Mara North Conservancy direkt am Ufer des Mara River. Praktisch alle Gästezelte liegen unmittelbar am Ufer zwischen Bäumen. Auf der Ostseite breitet sich die Savanne der Mara North Conservancy aus. Dieses Schutzgebiet ist möglicherweise das Beste in der Region. Ganz sicher begegnet man hier nicht annähernd so vielen Fahrzeugen wie im Mara National Reserve, dem als Nationalpark geschützten Teil der Masai Mara.
Klima & beste Reisezeit
Man kann die Region ganzjährig besuchen. Regenzeit von Mitte März bis Ende Mai. Die großen Tierherden halten sich im Oktober und November in der Region auf. Temperaturen tagsüber oft bei 30°C, nachts 10° - 15°. Details hier.
Anreise
Ab Nairobi Wilson 45 - 60 Minuten Flug mit Zwischenlandungen zum Mara North Airstrip. Von dort ca 30 Min Transfer zum Camp, ausgestaltet als Game Drive. Eigene Anreise nur mit Allrad.
Kinder
Kinder ab 8 Jahren willkommen. Das Camp ist nicht eingezäunt. Eltern müssen ihre Kinder stets beaufsichtigen. Der Pool ist nicht bewacht. Auf Wunsch werden besondere Aktivitäten für Kinder angeboten: Bogenschießen, Einführung in die Kultur der Massai, Spurenlesen im Busch.
Nachhaltigkeit
Das Karen Blixen Camp gehört zur Mara North Conservancy und ist dem Regelwerk dieses Schutzgebietes voll und ganz verpflichtet. Das bedeutet, dass die örtlichen Gemeinden direkt am Erfolg der Conservancy beteiligt werden, dafür aber ihr Land einbringen müssen und nur noch mit starken Einschränkungen für ihr Weidevieh nutzen dürfen. Es kommen verschiedene Umwelttechnologien zur Abwasserreinigung und Energieversorgung zum Einsatz.
Betreiber
The Out of Africa Collection

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Das Karen Blixen Camp überzeugt durch eine Kombination aus Luxus und Nachhaltigkeit und bietet neben einer breiten Palette verschiedener Safari-Variationen vielfältige Möglichkeiten der Entspannung an.
Highlights
Das Karen Blixen Camp ist ein Camp mit gehobenem Anspruch in der hervorragenden Mara North Conservancy direkt am Ufer des Mara River gelegen. Es gibt ein vielfältiges Programm an Aktivitäten, professionelle Guides und eine hervorragende Küche. Kaum überraschend, angesichts des Namens gehört das Camp einem Dänen.
Zentrale Einrichtungen
Der Zentralbereich umfasst die Rezeption, das Restaurant und einen Lounge Bereich mit Bar. Bequeme Sofas laden dazu ein, einen Drink vor dem Abendessen zu genießen. Der ganze Bereich ist nach außen hin offen. Im Garten der Anlage unter Akazien und Olivenbäumen liegt der Swimmingpool, umgeben von Sonnenliegen. Das Karen Blixen Camp liegt gegenüber einer Wasserstelle am Mara Fluß, so dass Wildbeobachtungen vom Armsessel aus möglich sind.
Unterkunft
Das Karen Blixen Camp besitzt 22 große Zelte, jedes auf einer eigenen hölzernen Plattform mit großer Veranda. Die Betten können als Doppel- oder zwei Einzelbetten genutzt werden. Zusätzlich können zwei Betten für Kinder unter 12 Jahren untergebracht werden. Daneben gibt es auch ein Familienzelt, das aus 2 Zelten mit einer gemeinsamen Veranda besteht. Die Zelte reihen sich am Ufer des Mara Flusses entlang mit einem atemberaubenden Blick auf die Tierwelt. Solarenergie sorgt für Strom und warmes Wasser in den Zelten. Jedes Zelt hat einen abgeteilten Badbereich mit Toilette, Doppelwaschbecken und Freiluftdusche.
Safaris & Aktivitäten
Im Karen Blixen Camp werden Pirschfahrten am Morgen, am Nachmittag, Ganztagesfahrten und nächtliche Fahrten in der Mara North Conservancy angeboten. Gefahren wird in offenen Toyota Landcruisern mit maximal 6 Gästen. Es werden auch Safaris zu Fuß angeboten, begleitet von einem bewaffneten Maasai und einem Guide. Während der jährlichen Tierwanderung wird auch der Masai Mara Nationalpark angefahren, um Hunderttausende Gnus und Zebras den Mara Fluss überqueren zu sehen. Daneben gibt es Safaris speziell zur Vogelbeobachtung – in der Masai Mara gibt es über 500 Vogelarten – und Heißluftballon Safaris. Außerdem kulturelle Ausflüge zu den Massai und vom Karen Blixen Camp unterstützten Schulen. Sogar Hochzeiten im Busch werden angeboten. Für die Zeit zwischen oder nach den Safaris gibt es verschiedene Massagen und andere Wellnessangebote.
Gesundheit und Sicherheit
Das Karen Blixen Camp liegt in einer Malaria-Region. Eine Prophylaxe wird dringend empfohlen. Das Camp ist nicht umzäunt, d.h. wilde Tiere können jederzeit durchs Camp streifen. Auf die Anweisungen der Guides und des Management ist deshalb unbedingt zu achten. Der Pool wird nicht bewacht. Eltern müssen darum stets ihre Kinder beaufsichtigen. Ansonsten sollte man sich hier in Äquatornähe vor der Sonne schützen und sich keine Gelegenheit zu trinken entgehen lassen.
Essen & und Trinken
Karen Blixen war eine passionierte Köchin und einige ihrer Rezepte bringen die frühen 20er und 30er Jahre zurück. Frühstück, Mittag- und Abendessen können entweder im Restaurant oder im Garten mit Blick auf den Mara River eingenommen werden. Geboten wird eine internationale Küche mit indischen Einflüssen und lokale afrikanische Küche. Angeboten wird auch Frühstück an ausgewählten Orten im Busch nach einer morgendlichen Pirschfahrt oder ein romantisches Dinner im Busch unter dem afrikanischen Sternenhimmel.
Gästezahl
22 Luxus-Zelte, inklusive einer Familien-Einheit, bieten Platz für 46 Personen.
Anreise
Das Karen Blixen Camp erreicht man am besten mit einem Flug von Nairobi aus. Vom dortigen Flughafen Wilson aus geht es in einem ca. 45 bis 60 minütigen Flug mit mehreren Zwischenstopps zum Mara North Flughafen. Die anschließende 30 minütige Fahrt zum Camp ist schon die erste Pirschfahrt. Eine eigene Anreise mit dem Auto ist ebenfalls möglich, allerdings ist Allrad auf jeden fall notwendig.
Betreiber
The Out of Africa Collection

Kontakt/Anfrage

preloader-image