Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Lion Sands Ivory Lodge, Sabi Sands Game Reserve, Südafrika

Steckbrief

Name
Lion Sands Ivory Lodge
Komfort
Luxuriös, 5 Sterne
Max. Gästezahl
20 Gäste in insgesamt 8 Single Villen und einer Fish Eagle Villa
Highlights
An den Ufern des Flusses Sabie gelegen bietet die Lion Sands Ivory Lodge insgesamt 9 freistehende Villen in gehobener Ausstattung. Das Team der Lodge legt besonderes Augenmerk auf den persönlichen Umgang mit ihren Gästen. Besucher können zudem eine Übernachtung in einem der drei nahen Baumhäuser buchen. Die Fish Eagle Villa kombiniert zwei Single Villen und bietet den Gästen einen privaten Landrover für eigene Safaritouren.
Zentrale Einrichtungen
Das Hauptgebäude mit Rezeption liegt an einer hölzernen Aussichtsplattform am Fluss. Hier finden Gäste auch eine Lounge, eine Galerie mit Kunstwerken lokaler Künstler, den Speisesaal, das Africology Spa und einen Trainingsraum sowie eine Boma.
Gäste­unterkünfte
Gäste können zwischen der Fish Eagle Villa und acht Single Villen wählen. Die Single Villen haben ein Schlafzimmer mit Doppelbett und einem en-suite Badezimmer mit Waschtisch und WC sowie einer Außendusche. Es gibt zudem eine Feuerstelle und einen privaten Pool. Die Fish Eagle Villa besteht aus zwei Single Villen, die durch einen gemeinsamen Eingangsbereich verbunden sind.
Essen & Trinken
Vollpension; Alle Getränke außer Champagner, Premium-Biere und Weine sind inklusive. Während der Game Drives werden Getränke und Snacks bereitgestellt.
Safaris & Aktivitäten
Gäste aller Lodges der Lion Sands Game Reserves können vor Ort an geführten Wanderungen oder Game Drives teilnehmen. Zudem besitzt die Lion Sands Ivory Lodge ein Africology Spa, in dem diverse Körper- und Hautbehandlungen angeboten werden, und die Möglichkeit für Buschwanderungen oder geführte Touren auf dem Fluss Sabie.
Tiere
Die Lion Sands Game Reserve befindet sich innerhalb des Sabi Sand Wildtuin. Gästen treffen dort auf Tiere wie die Big Five, Schakale, Giraffen, Nilpferde, Impalas, Kudus, Servale, Tüpfelhyänen, Zebras und Leoparde, aber auch zahlreiche Vogelarten.
Lage
Die Lion Sands Ivory Lodge befindet sich in der Mpumalanga Provinz in Südafrika, nahe des Flusses Sabie, im südlichen Sabi Sand Wildtuin. Die direkte Umgebung des Camps ist dicht bewachsen.
Klima & beste Reisezeit
In den Sommermonaten zwischen November und Februar kann es zu Gewittern kommen, welche selten länger als einige Stunden andauern. Die Höchsttemperaturen reichen von 25°C im Juli zu 32°C im Januar. Die beste Reisezeit für Vogelbeobachtungen ist zwischen Oktober und April. Die Lion Sands Ivory Lodge bietet das ganze Jahr über ein großes Angebot an zu beobachtenden Tierarten, da diese nicht wandern. Die Reisezeit bestimmt somit überwiegend die Temperaturen vor Ort.
Anreise
Per Fly & Transfer. Vom Flughafen Hoedspruit, Kruger Mpumalanga International Airport oder Skukuza Airport erreichen Gäste die Lion Sands Ivory Lodge mit dem Auto. Ein Transfer von Skukuza ist in der Buchung enthalten.
Kinder
Kinder ab 10 Jahren sind in der Ivory Lodge willkommen; für sie werden spezielle Mahlzeiten und Aktivitäten angeboten. Es gibt außerdem einen kostenpflichtigen Babysitter-Service for Ort.
Nachhaltigkeit
Der More Community Trust ist eine gemeinnützige Organisation, die die Menschen vor Ort unterstützt. Die More Familie und die dazugehörigen Firmen decken die administrativen Kosten, so dass nur 7,5% der Geldmittel dafür anfallen. 92,5% aller Spenden werden für die Projekte selbst verwendet. Gäste haben die Gelegenheit die Henna Vorschule zu besuchen und dort die Projekte direkt zu begutachten.
Betreiber
More Hotels

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
An den Ufern des Flusses Sabie gelegen bietet die Lion Sands Ivory Lodge zwei Game Drives pro Tag im tierreichen Sabi Sands Game Reserve an. Die Ausstattung ist sehr anspruchsvoll, das Ambiente hell und modern. Das Africology Spa vor Ort lockt mit verschiedene Behandlungen. Die exklusive Fish Eagle Villa kombiniert zwei Single-Villen. Wer sie bucht, bekommt einen privaten Landrover sowie einen eigenen Zugang für Game Drives. Maximal 20 Gäste in 9 Villen.
Highlights
An den Ufern des Flusses Sabie gelegen bietet die Lion Sands Ivory Lodge insgesamt 9 freistehende Villen in gehobener Ausstattung, welche sich mit großzügigem Wohnraum und lichtdurchfluteten Räumen präsentieren. Zwei im Preis inbegriffene Game Drives pro Tag geben den Gästen die Möglichkeit die Tiervielfalt des Krüger-Nationalparks zu erleben, und das Africology Spa vor Ort bietet verschiedene Körperbehandlungen an. Dabei legt die Lion Sands Ivory Lodge besonderes Augenmerk auf den persönlichen Umgang mit ihren Gästen, denen nahezu jeder Wunsch erfüllt wird. Abenteuerlustige oder romantische Gäste können zudem eine Übernachtung in einem der drei nahen Baumhäuser buchen. Die exklusive Fish Eagle Villa kombiniert zwei Single Villen und bietet den Gästen zusätzlich einen privaten Landrover sowie einen eigenen Zugang für Game Drives.
Zentrale Einrichtungen
Als zentrale Einrichtung der Lion Sands Ivory Lodge dient die Rezeption, welche an einer hölzernen Aussichtsplattform am Fluss Sabie liegt. Neben dieser befindet sich auch eine Boma, eine Lounge und die Galerie, die Werke afrikanischer Künstler zeigt. Auch der Speisesaal ist hier zu finden. Neben zwei Sammelpunkten besitzt die Lodge auch ein Africology Spa und einen für Gäste zugänglichen Trainingsraum.
Unterkunft
Die Lion Sands Ivory Lodge vermischt in ihrer Einrichtung verschiedene Elemente: Stahl, Holz, Glas, Wasser und Sand bilden die Basis der lokalen Architektur, die mit feinen, liebevollen Details auftritt. Alle Villen bilden somit eine Erfahrung für die Sinne - Licht, Klang und die vier Elemente erwarten den Gast in einem organischen Design der Extraklasse. Die Single Villen bieten den Gästen 145m² mit einem Schlafzimmer mit Doppelbett, einem en-suite Badezimmer mit WC und Waschtischen und einer Außendusche in einem eigenen Garten. Es gibt zudem eine private Lounge mit einer Feuerstelle, einen Pool mit Sonnenterrasse und eine weitere, überdachte Terrasse, von welcher die Gäste das üppige Grün der Umgebung und das Ufer des Fluss Sabie betrachten können. Jede Villa ist nach einer anderen, heimischen Vogelart benannt und beherbergt verschiedene Malerein lokaler Künstler. Die Fish Eagle Villa ist zusammengesetzt aus zwei Single Villen, die durch eine Eingangshalle, eine Lounge und ein Arbeitszimmer mit Schreibtisch verbunden sind. Diese Villa besitzt zudem eine zum Teil überdachte Sonnenterrasse mit Pool und Feuerstelle, einen Steg für das Betrachten der Umgebung und der Milchstraße bei Nacht und ein privates Spa mit Trainingsraum. Bei Buchung dieser Villa ist ein Landrover und ein eigener Zugang für Game Drives inklusive. Auch hier erwartet den Gast eine Mischung aus klassischer und moderner Einrichtung sowie Gemälde lokaler Maler. Alle Villen liegen leicht erhöht und haben freie Sicht auf den Fluss Sabie und die sich dort aufhaltende Tierwelt.
Safaris & Aktivitäten
Besucher können vor Ort an Game Drives teilnehmen, die jeweils morgens und abends stattfinden. Geführte Buschwanderungen und Nilfperd-Touren gehören ebenfalls zum Angebot der Lion Sands Ivory Lodge. Außerdem können sich die Gäste einer ausgiebigen Körperbehandlung im Spa unterziehen, die lokale Vogelwelt beobachten, oder ihre Mahlzeiten direkt im Busch einnehmen, welches ein aufregendes Dinner verspricht.
Gesundheit und Sicherheit
Eine Malaria-Prophylaxe wird ebenso empfohlen wie eine Überprüfung der Standardimpfungen. Alle Informationen zu den Impfungen und notwendigen Sicherheitsvorkehrungen können jederzeit im Tropeninstitut, beim auswärtigen Amt oder Ihrem behandelnden Arzt eingeholt werden. Des Weiteren sollten Gäste darauf achten einen adäquaten Sonnenschutz und eine Sonnenbrille mit sich zu führen, um sich vor der Sonne Afrikas zu schützen.
Essen & und Trinken
Gebucht wird auf Basis einer Vollpension; Geboten wird ein reichhaltiges Frühstück, sowie ein Mittag- und Abendessen. Tee und Kaffee stehen jederzeit auf den Zimmern zur Verfügung. Alle Getränke, außer Premium-Biere, Wein und Champagner, sind inklusive. Alle Ernährungspräferenzen der Gäste können hier erfüllt werden, bitte fragen sie bei Bedarf nach. Mahlzeiten können im Speisesaal, auf der offenen Terrasse am Fluss oder direkt im Busch eingenommen werden.
Gästezahl
20 Gäste in insgesamt 8 Single Villen und einer Fish Eagle Villa
Anreise
Gäste erreichen die Lion Sands Ivory Lodge vom O.R. Tambo Airport, Johannesburg, in etwa 5 Stunden Fahrtzeit. Vom Hoedspruit Aiport und vom Kruger Mpumalanga International Airport dauert die Fahrt etwa 2 Stunden, vom Skukuza Airport 25 Minuten. Es gibt tägliche Airlink-Flüge von Johannisburg oder Cape Town nach Skukuza. Vom Skukuza Flughafen fahren Gäste nach Skukuza und halten sich dann in Richtung des Krüger-Tores. Von diesem Punkt aus fahren Besucher weiter auf der Hazyview Road bis die Schilder mit Lion Sands Sabi Sand zu sehen sind. Am Shaw's Gate müssen Gäste ein Eintrittsgeld entrichten. Für Gäste der Lion Sands Ivory Lodge ist ein Skukuza Flughafen-Transfer inklusive. Sie werden von Mitarbeitern des Camps empfangen und direkt in die Lodge gefahren.
Betreiber
More Hotels

Kontakt/Anfrage

preloader-image