Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Singita Boulders Lodge, Sabi Sands Game Reserve, Südafrika

Steckbrief

Name
Singita Boulders Lodge
Komfort
Luxuriös, 5 Sterne
Max. Gästezahl
Max. 28 Gäste in 10 Standard- und zwei Familiensuiten.
Highlights
Die Singita Boulders Lodge reizt durch eine organische Architektur und große Glasfronten sowohl im Hauptgebäude als auch in den privaten Suiten. Auf diese Weise ist dem Gast ein besonders nahes Zusammentreffen mit der Wildnis und den Big 5 möglich. Ein seltener und exquisiter Weinkeller veredelt das Angebot der Unterkunft.
Zentrale Einrichtungen
Das Hauptgebäude der Singita Boulders wurde in einer organischen Architektur erbaut und ist mit hohen Decken und Glasfronten sehr lichtdurchflutet und bietet von jedem Winkel aus schöne Ausblicke auf den Sandriver und die umliegende Natur. Das Haupthaus bietet eine Rezeption, ein Restaurant, eine Bar, eine Lounge mit Kamin, Aussichtsdecks, einen Swimmingpool, einen Spa-Bereich, ein Fitnessstudio, die Singita Boutique & Gallery und die Premier Wine Boutique. Außerdem W-Lan und Mobilfunksignal.
Gäste­unterkünfte
Die Unterkunft bietet 8 Suiten in der Kategorie River-Suite mit Blick auf den Sandriver und 2 Suiten in der Kategorie Bush-Suite mit Blick auf die Wildnis und ein Wasserloch. Die Ausstattung hier ist ein Schlafbereich, ein angrenzendes en-suite Badezimmer mit freistehender Badewanne, doppeltem Waschbecken, Indoor- und Outdoor Dusche, Spültoilette und fließend Kalt- und Warmwasser. Angrenzend gibt es eine Lounge mit Kamin und ein Aussichtsdeck mit beheiztem Pool. Dei beiden Familiensuiten bieten je ein Master-Schlafzimmer und ein Twin-Schlafzimmer mit jeweils eigenem en-suite Badezimmer. Außerdem einen Eingangsbereich mit Lounge, zwei private Aussichtsdecks und einen großen Swimmingpool. Die Familiensuiten können miteinander verbunden werden und verfügen über einen gemeinschaftlichen Ess- und Loungebereich.
Essen & Trinken
Gebucht wird auf Basis von Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Nachmittagstee. Inklusive sind alle Getränke außer französischer Champagner. Die Gerichte sind à la carte und mit einer Buffet-Auswahl. Gespeist wird gemeinschaftlich im Restaurant des Hauptgebäudes. Auf Wunsch können private Mahlzeiten in der eigenen Suite oder im Busch organisiert werden. Die Küche ist international und regional mit Produkten des eigenen Gartens.
Safaris & Aktivitäten
Zweimal täglich, einmal morgens und einmal abends, finden Pirschfahrten im offenen, hochmodernen Land Rover mit einer Kapazität von maximal 6 Personen statt. Diese werden begleitet durch einen eigenen Guide und einen Spurenleser. Für sportliche Gäste gibt es Buschwanderungen und Mountainbike-Touren. Beim Besuch einer lokalen Kommune gibt es die Chance eine örtliche Schule mit einem wohltätigen Projekt der Singita Lodges näher kennenzulernen. Außerdem wird ein morgendlicher Workshop mit dem Thema Pfeil und Bogen schießen und Touren zur Sternenbeobachtung angeboten.
Tiere
Das private Singita Sabi Sand Reservat ist bekannt für einen hohe Dichte an Wildtieren, v.a. gute Leoparden-Sichtungen werden verzeichnet. Außerdem gibt es gute Chancen Löwen, Nashörner, große Büffelherden, Elefanten, Hyänen, Nilpferde, Geparden, Riedböcke, Antoilopen, Wildhunde und zahlreiche Vogelarten anzutreffen.
Lage
Die Lodge liegt im privaten Sabi Sand Reservat entlang des Ufers des Sand Rivers in einer ruhigen Umgebung. Das Reservat ist ca. 45 000 Hektar groß und befindet sich im Nordosten Südafrikas in Nachbarschaft zum Krüger Nationalpark.
Klima & beste Reisezeit
Details zum Wetter in Südafrika gibt es hier.
Anreise
Die nächstgelegene Landebahn ist der private Singita Airstrip in einer Entfernung von ca. 10 min. Der Transfer wird von der Lodge organisiert. Von Johannesburg aus beträgt die Flugdauer ca. eine Stunde, per Eigenanreise mit dem PKW ca. 6,5 Stunden. Von Nelspruit aus sind es ca. 30 Minuten auf Flug- und ca. 2 Stunden auf dem Landweg.
Kinder
Kinder ab einem Alter von 10 Jahren sind in der Singita Boulders Lodge willkommen. Die beiden Familiensuiten sind sehr umfassend ausgestattet und bieten alles, was eine Familie für einen entspannten Aufenthalt benötigt, darunter separate en-suite Badezimmer, eigene Lounge, eigenen Essbereich und vieles mehr. Die Guides und das Personal der Lodge sind sehr dazu angehalten, die kleinen Gäste möglichst aufmerksam in das Geschehen mit einzubeziehen.
Nachhaltigkeit
Die Singita Boulders Lodge wurde unter Verwendung von möglichst vielen schonenden Naturmaterialien wie Massivholz, Stein, Lehm und Stroh erbaut. Außerdem sind die Betreiber in der Zusammenarbeit und Förderung der lokalen Gemeinde sehr engagiert, was bereits u.a. durch die Responsible Tourism Awards erkannt und ausgezeichnet wurde. Im Ausflug in eine der örtlichen Gemeinden gibt es die Möglichkeit die Stiftung der Singita Community Development Trust zur frühen Förderung es Lesens bei Volschulkindern besser kennenzulernen.
Betreiber
Singita

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Singita Boulders Lodge reizt durch eine organische Architektur und große Glasfronten sowohl im Hauptgebäude als auch in den privaten Suiten. Auf diese Weise ist dem Gast ein besonders nahes Zusammentreffen mit der Wildnis und den Big 5 möglich. Ein exquisiter Weinkeller veredelt das Angebot der Unterkunft. Maximal 28 Gäste in 12 Suiten.
Highlights
Die Singita Boulders Lodge wird als eine der luxuriösesten Unterkünfte Südafrikas gehandelt. Besonders macht die Unterkunft nicht nur der erstklassige und aufmerksame Service durch fachkundiges Personal, Guides und Köche, sondern es reizt vor allem die architektonisch interessante Gestaltung durch eine organische Bauweise mit große Glasfronten, die nicht nur im Hauptgebäude zu finden sind, sondern auch in den Suiten. Unter Verwendung vieler Naturmaterialien, welche die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde widerspiegeln sollen, fügt sich die Singita Boulders Lodge besonders schön in die sie umgebende Natur ein und sorgt für ein ganz intimes Zusammentreffen mit der rauen Wildnis und den Big 5. Gerade für Familien oder kleine Gruppen sind die voll ausgestatteten Familiensuiten, die ein hohes Maß an Privatsphäre bieten sehr gut geeignet. Bezeichnend für Singita sind außerdem die hervorragenden und seltenen Weine, zu denen sie vom Lodge-eigenen Sommelier umfassend beraten werden.
Zentrale Einrichtungen
Die Singita Boulders Lodge greift in ihrem Namen bereits das zentrale Thema der Unterkunft auf: "Boulders" für "Fels". So ist die organische Gestaltung und Architektur inspiriert von den Formen, die in der Landschaft um die Lodge zu finden sind. Die Räume sind sehr geräumig, hoch und lichtdurchflutet gestaltet. Große Fronten aus Glas und viele Außenbereiche sorgen für einen ungehinderten Blick in die weite Natur. Die gemeinschaftlichen Bereiche für Gäste umfassen im Hauptgebäude eine Rezeption, ein Restaurant mit Innen- und Außenbereich, eine Bar, ein Internet Terminal und eine Lounge mit hohen Decken, einem gemütlichen Holzboden, breitem Kamin, Literatursammlung und einem direkten Zugang zu einem hölzernen Aussichtsdeck mit einem idyllischen Swimmingpool. Der Spa-Bereich befindet sich in einem besonders ruhigen Winkel der Lodge, um sich im Einklang mit der Natur ein umfassendes Erholungsprogramm zu gönnen. Das voll ausgestattetes Fitnessstudio bietet traumhafte Ausblicke auf die Landschaft. In der Singita Boutique & Gallery gibt es nicht nur einfach Souvenirs zu kaufen, sondern Unikate speziell angefertigt für Singita. Darunter sind wahre Schätze wie Skulpturen, Möbel, Gemälde und Kunstwerke von einigen der begehrtesten Künstler Afrikas. Mit dem worldwide shipping ist es Ihnen möglich hier einzukaufen und Ihre erworbenen Einkäufe ganz bequem direkt nachhause schicken zu lassen. In der Premier Wine Boutique finden Sie exklusivste Tropfen, denn Singita ist einer der einflussreichsten Einkäufer in Südafrika und bietet Ihnen hier einige sehr begehrte und seltene Vintage-Weine von privaten Reservaten, die Sie schwerlich irgendwo sonst finden werden. Egal ob Sie ein wahrer Weinkenner sind oder nur gelegentlich gerne ein Gläschen trinken, die eigenen Singita Sommeliers stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Die Lodge verfügt über Mobilfunksignal und W-Lan.
Unterkunft
Die Singite Boulders Lodge bietet Ihnen 10 private Suiten mit je einem Schlafzimmer und zwei Familiensuiten mit je zwei Schlafzimmern. Befestigte Wege verbinden die einzelnen freistehenden Suiten mit der Hauptldoge. Der moderne Einrichtungsstil bietet feine Stoffe, Erdfarben, Naturstein und Echtholz. Dekorationselemente aus Naturmaterialien verleihen den Räumlichkeiten eine gemütliche Atmosphäre. Es gibt 8 Suiten der Kategorie River Suite mit direktem Blick auf den gegenüberliegenden Sandriver und zwei Busch Suiten mit Blick auf ein rege besuchtes Wasserloch und die unberührte Wildnis. Die beiden Familiensuiten liegen nebeneinander und können für größere Gruppen oder Familien auch miteinander verbunden werden. Sie bieten jeweils einen Eingangsbereich mit Lounge, separater Toilette und einer Seite eines großen doppelten Stein-Kamins. Die andere Seite des Kamins geht hin zum großen Master-Schlafzimmer mit angrenzendem en-suite Badezimmer, ausgestattet mit Spültoilette, doppeltem Waschtisch, freistehender Badewanne, Indoor- und Outdoordusche und fließend Kalt- und Warmwasser. Sowohl von der Lounge als auch vom Schlaf- und vom Badezimmer führt ein Zugang zum privaten Aussichtsdeck mit einem beheizten Swimmingpool. Im hinteren Bereich der Familiensuite befindet sich ein kleineres Twin-Schlafzimmer mit getrennten Einzelbetten für zwei Kinder oder zwei Erwachsene. Auch hier gibt es ein privates, kleineres en-suite Badezimmer mit WC, einfachem Waschbecken, und einer Badewanne. Ein direkter Zugang führt Sie zu einem kleinen eigenen Aussichtsdeck mit einer Outdoor-Dusche. Zwischen den beiden Familiensuiten gibt es einen großen Bereich mit einem gemeinsam nutzbaren Ess- und Loungebereich und einer steinernen Feuerstelle, von dessen Terrasse aus direkt Pirschfahrten und Touren begonnen werden können. Die Ausstattung in den River- und Busch Suiten besteht aus einem großen zusammenhängenden Raum, der sich in drei Bereiche gliedert. Diese sind Schlafzimmer, Lounge und Badezimmer. Allesamt verfügen über eine Glasfront und einen direkten Blick auf ein privates Aussichtsdeck und auf die weite Natur, so dass der Eindruck erweckt wird, man befände sich stets inmitten der Wildnis. Im Bereich der großzügigen Lounge gibt es eine lange Couch und mehrere Sitzgelegenheiten, einen Couchtisch aus massivem Holz mit einer Glasplatte und als Highlight einen breiten Kamin aus Stein. Auf der gegenüberliegenden Seite des doppelten Kamins befindet sich der Schlafbereich, so dass Sie sowohl im Wohn- als auch im Schlafbereich ein knisterndes Feuer genießen können. Der Schlafbereich umfasst ein King-size Bett im Stile eines Himmelbettes mit Moskitonetz, einen Schreibtisch und mehrere Ablageflächen. Angrenzend erwartet Sie ein luxuriöses en-suite Badezimmer mit fließend Kalt- und Warmwasser. Hier gibt es eine Spültoilette, eine Indoor- und eine Outdoordusche, eine freistehender Badewanne, Handtuchhalter in Baumoptik und einem doppelten Waschtisch mit einer massiven Steinplatte. Das privates Aussichtsdeck ist durchsetzt von einzelnen emporragenden Bäumen und bietet Liegestühle mit Polstern sowie einzelne Sitzgelegenheiten und einen Infinity-Pool mit Blick auf die weite Natur. Zudem gibt es einen Stromanschluss mit 220 Volt, eine Klimaanlage und einen Wäscheservice inklusive.
Safaris & Aktivitäten
Safaris finden in einem hochmodernen Land Rover mit einem Maximum an 6 Gästen statt. Auf Wunsch können auch ganz private Ausflüge organisiert werden. Zweimal täglich, einmal morgens und einmal abends, finden unter Begleitung professioneller Guides und Spurenleser Pirschfahrten statt und nachts Spot Light Touren zum aufspüren nachtaktiver Tiere. Die Uhrzeiten der Touren variieren im Sommer und im Winter, finden jedoch ungefähr morgens gegen 05:30 Uhr und nachmittags gegen 16:30 Uhr statt. Bei einer Buschwanderung haben Sie die Möglichkeit noch näher mit der Natur in Kontakt zu treten. Stets begleitet von Ihrem fachkundigen Guide und einem Tracker, werden Sie den Spuren der Wildtiere folgen und wissenswertes über Flora und Fauna erfahren. Außerdem können Sie eine lokale Kommune besuchen, um die Kultur und die Gemeinde besser kennen zu lernen. Dies ist ein besonders wichtiger Programmpunkt für die Singita Boulders Lodge, denn die enge Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinden wird hier besonders groß geschrieben. Besuchen Sie die Gemeinden von Justicia oder Lillydale, in welchen die Stiftung Singita Community Development Trust eng zusammenarbeitet mit einem Programm zur frühen Förderung des Lesens bei Vorschulkindern. Als Gast können Sie die Kinder kennen lernen, mit ihnen spielen sowie viele weitere interessante Bereiche des alltäglichen Lebens dort kennen lernen. Für sportliche Gäste kann die Natur auch auf dem Mountainbike erkundet werden. Die Umgebung der Lodge eignet sich hervorragend für einige Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und die Ausstattung mit Helm wird von der Lodge zur Verfügung gestellt. Bei einem morgendlichen Workshop können Sie Ihr Talent im Pfeil und Bogen schießen austesten und nachts gibt es beondere Touren zur Sternenbeobachtung des klaren Nachthimmels, ein ganz besonderes Erlebnis.
Gesundheit und Sicherheit
Die Singita Boulders Lodge befindet sich in einer Risikozone für Malaria, eine medizinische Prophylaxe ist deshalb dringend anzuraten. Konsultieren Sie vor Abreise Ihren Hausarzt und/oder ein Tropeninstitut in Ihrer Nähe. Die wichtigsten Impfungen sollten Sie zeitig vor Abreise auffrischen. Vor Ort ist es wichtig an einen guten Sonnenschutz, körperbedeckende Kleidung und eine Kopfbedeckung zu denken. Außerdem sollten Sie in Ihrem Gepäck an einen guten Mückenschutz denken und stets auf eine ausreichende Wasserzufuhr achten.
Essen & und Trinken
Sie buchen auf Basis einer Vollpension inkl. Frühstück- Mittag- Abendessen und einem Nachmittagstee. Alle Getränke wie Softdrinks, Premium Weine, Spirituosen und Liköre, ausgenommen französischer Champagner, sind inklusive. Gespeist wird à la carte mit einer Buffet-Auswahl gemeinschaftlich im Restaurant der Hauptlodge. Auf Wunsch kann ein privates Dinner in der eigenen Suite oder in der Wildnis arrangiert werden. Die Küche ist international und regional. Das Koch-Team in der Singita Boulders Lodge verbindet zeitgemäße Küche mit Südafrikas diversen Kochmethoden und bunten Geschmäckern. Die Zutaten werden größtenteils saisonal aus der Produktion des eigenen Gartens bezogen, einige wesentliche Bestandteile werden importiert. Die ungefähren Uhrzeiten, die je nach Jahreszeit ein wenig abweichen, sind wie folgt: Frühstück gegen 09:00 Uhr, Mittagessen um 13 Uhr, Nachmittagstee gegen 16:00 Uhr und das Dinner wird um ca. 20 Uhr serviert. Zum Frühstück gibt es beispielsweise diversen Aufschnitt, eine Käseplatte, exotische Früchte, frisch gepressten Saft, Müsli, Porridge und eine Auswahl an warmen Eierspeisen. Der Nachmittagstee wird bietet eine Auswahl an süßen und salzigen Appetithäppchen wie Hackfleisch-Pastetchen und Teegebäck, Obstsalat und natürlich Kaffee, Tee und Kuchen. Mittags gibt es z.B. eine Vorspeise mit gegrilltem Wurzelgemüse und einer warmen Suppe und als Hauptgericht rustikale Pizza, verschiedene Reis-Currys und zahlreiche vegetarische Optionen. Zum Dinner können Sie aus einem köstlichen Menü mit mehreren Gängen wählen. Während der Pirschfahrten werden erfrischende Getränke und Cocktails sowie Snacks wie Lachs-Törtchen, Nüsse und Rohkost gereicht.
Gästezahl
Max. 28 Gäste in 10 Standard- und zwei Familiensuiten.
Anreise
Transfers im Fahrzeug von und an den Singita Airstrip sind inbegriffen. Dieser befindet sich in ca. 10 minütiger Entfernung zur Lodge und ist der nächstgelegene Landestreifen. Hierhin bringen Sie sowohl Linienflüge, als auch auf Wunsch private Charterflüge. Die Flugdauer von Johannesburg beträgt ca. eine Stunde, von Nelspruit sind es ca. 30 Minuten. Die Eigenanreise mit dem Fahrzeug nimmt von Johannesburg aus ca. 6,5 Stunden bei 500 km ein und von Hazyview ca. 2 Stunden bei 150 km.
Betreiber
Singita

Kontakt/Anfrage

preloader-image