Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Camelthorn Lodge
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
16 Gäste in 8 "Forest Villas"
Highlights
Camelthorn Lodge ist eine relativ neue und kleine Lodge mit "Maisonette"-Obergeschoss für Schlaf unter Sternen. Übliche Hwange-Aktivitäten, aber dank "Pump Run" Zugang zu sehr entlegenen Regionen des Parks. Gediegener Stil, viele Kamine, auch in den Gästechalets, darum besonders in den Wintermonaten gemütlich.
Zentrale Einrichtungen
Das geschwungene, reetgedeckte Lodgegebäude beherbergt im öffentlichen Flügel einen Speisesaal mit kleiner Lounge und gleich zwei Kaminen. Im anderen Flügel befinden sich die Küche und weitere Serviceeinrichtungen. Das Hauptgebäude liegt im Zentrum der Anlage. Je vier Gästechalets verteilen sich rechts und links. Aus der Lounge hat man einen Blick auf die Ngamo Plains.
Gäste­unterkünfte
Die 8 Gästechalets folgen einem eigentümlichen Bauplan: Die sind gemauert und haben ein begehbares Flachdach, das sich "Maisonette" nennt und über eine Wendeltreppe erreicht werden kann. Dort oben kann man schlafen oder sich in eine Hängematte legen. Im Parterre gibt es entweder Doppel- oder zwei Einzelbetten, eine private Lounge, und - sehr ungewöhnlich, aber angesichts der Wintertemparaturen in Hwange sehr angenehm - einen Kamin. Alle Chalets mit Ensuite Bad, zwei Waschbecken, Dscuhe, WC, fließend Kalt- und Warmwasser.
Essen & Trinken
All Inclusive, 3 Mahlzeiten täglich, lokale Getränke. Gemeinschaftliche Mahlzeiten. Private Mahlzeiten auf Anfrage. Wünsche an die Küche werden gerne berücksichtigt.
Safaris & Aktivitäten
Game Drives morgens und nachmittags, Night Drives. Walking Safari oder Bush Walks in der Regel morgens. Die Lodge hat einen als Termitenhügel getarnten Beobachtungsunterstand anm Wasserloch, aus dem heraus man die Elefanten aus nächster Nähe sehen und fotografieren kann. Da der Unterstand über eine Toilette verfügt, kann man es dort in der Tat stundenlang aushalten. Die Lodge betreibt 8 Wasserlöcher im Park, die teilweise sehr weit entfernt liegen und im regulären Safari-Betrieb nciht besucht werden. Man kann aber als Gast an den sogenannten"Pump Runs" teilnehmen, die zwar den ganzen Tag dauern und nicht primäre der Wildbeobachtung dienen, auf denen man aber trotzdem entlgenene und interessante Teile des Parks besuchen kann, in denen im Allgemeinen keine Touristen unterwegs sind. Besuch benachbarter Dörfer.
Tiere
Vor Allem Elefanten, darum auch der Unterstand (siehe Aktivitäten), weitere pflanzenfressende Großsäugetiere: Pferdeantilopen, Giraffe, Warzenschweine, Löwen, Hyänen, Büffel, Paviane, Impalas, Zebras, viele Greifvogelarten: Gaukler, Sekretäre, Geier, Crimson Breasted Shrike, Hammerkopp - insgesamt über 400 Vogelarten in Hwange.
Lage
Die Camelthorn Lodge liegt in einem privaten Reservat, das an die östlichste Spitze des Hwange National Park angrenzt, am Rande eines größeren Waldstücks, das sich nach Norden ausbreitet. Südlich - 250m vor der Lodge liegt ein Wasserloch, an das Elefanten und andere Wildtiere zum Trinken kommen. Das Gelände südlich der Lodge heißt Ngamo Plains.
Anreise
Jeweils ab Victoria Falls oder Bulawayo im Kleinflugzeug zum Bomani Airstrip oder zum Sepupa Airstrip. Sepupa ist ganz jährig erreichbar, aber etwas weiter (1h) von der Lodge entfernt. Alternativ Straßentransfer oder eigene Anfahrt mit ca. 4 Stunden Dauer.
Kinder
Kinder unter 7 Jahren nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Camp Managements. Kinder ab 7 Jahre willkommen. 50% Discount für Kiunder bis 12 Jahre. Eltern müssen ihre Kinder stets beaufsichtigen.
Nachhaltigkeit
Breitgefächertes Engagement in den Dörfern der Umgebung: Erziehung, Beschäftigung, Gesundheit. Unterhalt einiger Wasserlöcher im Hwange National Park.
Betreiber
Imvelo

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Camelthorn Lodge ist eine relativ neue und kleine Lodge mit "Maisonette"-Obergeschoss für Schlaf unter Sternen. Übliche Hwange-Aktivitäten, aber dank "Pump Run" Zugang zu sehr entlegenen Regionen des Parks. Gediegener Stil, viele Kamine, auch in den Gästechalets, darum besonders in den Wintermonaten gemütlich.
Highlights
Camelthorn Lodge liegt im äußersten Osten des Parks. Während die Aktivitäten im Großen und Ganzen denen anderer Camps in Hwange gleichen, bietet eine Teilnahme an einem "Pump Run" dem erfahrenen Safari-Gast die Möglichkeit, Regionen des Parks zu sehen, die den üblichen touristen Strömen verschlossen bleiben. Auf dem Pump Run werden insgesamt 8 Wasserpumpen angefahren und gewartet. Dabei bieten sich vielfältige Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Unterwegs gibt es Picknick-Lunch.
Gesundheit und Sicherheit
Camelthorn Lodge befindet sich in offiziellem Malariagebiet. Es ist daher dringend empfohlen die Malariaprohylaxe vor Reiseantritt zu nehmen. In Monaten Juni und Juli wird es nachts im Hwange National Park empfindlich kalt. Die Temperaturen können unter den Gefrierpunkt rutschen. Bitte ausreichend warme Kleidung einschließlich Mütze Handschuhe und Schal einpacken.
Gästezahl
16 Gäste in 8 "Forest Villas"
Betreiber
Imvelo

Kontakt/Anfrage

preloader-image