Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Tloma Lodge
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
Max. 76 Gäste in 36 Zimmern
Highlights
Die Tloma Lodge besticht durch ihre Hanglage und den weiten Blick über die darunter liegenden Kaffeeplantagen und die Ansicht der Ostseite des Ngorongoro-Kraters. Die eigenen Gärten laden zu Schlendern und Verweilen unter der Blütenpracht ein.
Zentrale Einrichtungen
Der Hauptbereich ist ein aus Stein gemauertes Gebäude, das den früheren Kolonialhäusern nachempfunden ist. Hier gibt es zwei Speisesäle, eine Lounge, eine daran angeschlossene Bar und eine große Terrasse direkt am Haupthaus sowie eine weitere Sonnenterrasse um den beheizten Pool, die am Hang etwas unterhalb des Gebäudes liegt. Die einzelnen Säle sind durch große Aussparungen in den Wänden miteinander verbunden. Die Möbel sind entweder aus Holz oder schmiedeisern gefertigt. Die gesamte Anlage ruht inmitten von weitläufig angelegten Gärten in einer leichten Hanglage und bietet einen weiten Blick über die Ebene und die Ostseite des Ngorongoro-Kraters. Eine Internetverbindung ist vorhanden. Die Lodge ist ganzjährig geöffnet.
Gäste­unterkünfte
Unter den Gästechalets finden sich 28 mit jeweils zwei Einzelbetten, vier mit Doppelbetten und vier mit jeweils drei Einzelbetten. Vier der Chalets können untereinander verbunden werden. Es gibt die Kategorien Standard und Gartenblick. Die ebenfalls aus Stein gebauten Häuser besitzen große Doppelfenster, eine private Terrasse mit Stühlen und einem Tisch. Die Betten sind alle ähnlich zu Himmelbetten mit Moskitonetzen ausgestattet. Im Wohn- und Schlafbereich sind Sessel und ein Beistelltisch untergebracht, die vor einem Kamin positioniert sind. Außerdem gibt es eine Kleiderstange. Jedes Chalet ist mit einem en-suite Bad ausgestattet, das mit einer Spültoilette, einem Waschtisch und einer großen, offenen Dusche aufwartet. Fließendes Warmwasser ist ebenso vorhanden wie frische Handtücher und ein Telefon auf jedem der Zimmer.
Essen & Trinken
Vollpension: Frühstück, Lunch und Dinner werden als Buffets im Hauptgebäude angeboten. Die Mahlzeiten können auch auf der Terrasse eingenommen werden, teilweise wird das Buffet auf der Terrasse des Pools aufgebaut und es kann dort gegessen werden. Private Dinner können auf den Veranden der Chalets serviert werden oder als Picknick eingenommen werden. Das Gemüse stammt aus eigenem Anbau.
Safaris & Aktivitäten
Es werden geführte Wanderungen in das Schutzgebiet der Ngorongoro Conservation Area und nachmittags einstündige Besichtigungstouren der Farm mit einem Besuch der Gemüsegärten und der Nutztiere angeboten. Daneben können Touren zu Fuß zu einem nahegelegenen Dorf oder Touren zu den Elephant Caves unternommen werden. Außerdem können zusätzlich Massagen als extra Posten gebucht werden. Die Lodge verfügt selbst über keine Geländewagen.
Tiere
Bei Wanderungen in Richtung des Waldes können vereinzelt Elefanten oder andere Tiere gesichtet werden.
Lage
Die Lodge liegt in leichter Hanglage inmitten der eigenen weitläufigen Gartenanlage und überblickt Kaffeeplantagen sowie die Ostseite des Ngorongoro-Kraters und einen Wasserfall. Der eingestürzte Vulkanberg liegt im Norden Tansanias und grenzt an die Serengeti an. Der Krater besteht aus bis zu 600 m hohen Seitenwänden und beheimatet eine große Artenvielfalt.
Klima & beste Reisezeit
Die Lodge ist ganzjährig geöffnet. Die Temperaturen variieren im Jahresdurchschnitt zwischen 12 und 27°C. Von Januar bis Mitte April ist es heiß und immer wieder mit vorübergehenden Regenfällen zu rechnen. Bis Ende Mai ist die Regenzeit zu veranschlagen und die daran anschließende Trockenzeit findet von Juni bis Oktober statt. Während November und Dezember kommt es zu eher kurzen Regenfällen.
Anreise
Nächste Landebahnen sind entweder Manyara oder Ngorongoro Airstrip. Tägliche Flüge von Arusha oder Serengeti aus. Nach Manyara sind es 25 Minuten Flugzeit. Die Eigenanreise ist gut ab Arusha mit einer Dauer von ca. 2 1/4 Stunden und einer Strecke von ca. 140 km gut möglich.
Kinder
Kinder sind in der Tloma Lodge herzlich willkommen. Speziell geeignet sind 4 Räume, die sich miteinander verbinden lassen.
Nachhaltigkeit
Gemüse und Obst wird in den eigenen Gärten angebaut. Außerdem werden hier auch Tiere für den täglichen Bedarf gehalten.
Betreiber
Tanganyika Wilderness

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Tloma Lodge besticht durch ihre Hanglage und den weiten Blick über die darunter liegenden Kaffeeplantagen und die Ansicht der Ostseite des Ngorongoro-Kraters. Die eigenen Gärten laden zu Schlendern und Verweilen unter der Blütenpracht ein. Eignung für budgetbewusste Reisende, die nicht das allereinfachste haben wollen. 76 Gäste in 36 Zimmern.
Highlights
Durch ihre Lage am Hang bereitet Ihnen die Tloma Lodge einen weiten Blick über die umgebende Landschaft. Genießen Sie das Grün der Kaffeeplantagen, während Sie einen Kaffee auf der Terrasse einnehmen, sich am Pool sonnen oder auf ihrer privaten Veranda ein Buch lesen. Vielleicht möchten Sie auch unter der Blütenpracht der eigenen Gärten der Lodge einen Spaziergang machen, sich über die bunten Farben erfreuen und in Ruhe einen Platz zum Verweilen suchen. Die Aussicht auf die Ostseite des Ngorongoro-Kraters trägt auch zu der besonderen Lage der Lodge bei. Auf der Farm können Sie sich mit den Prozessen der Bewirtschaftung auf einer geführten Tour bekannt machen und sehen, wie und wo die Produkte für die Küche angebaut werden. Die Umgebung der Lodge außerhalb der Anlage lädt Sie zu Wanderungen und Erkundungstouren ein.
Zentrale Einrichtungen
Das aus Stein gemauerte Hauptgebäude erinnert an die früheren Kolonialbauten und schafft so eine authentische Atmosphäre. Die Bauweise besticht durch ihre Großzügigkeit im Inneren mit den hohen Decken, die sich zur Stirnseite hin sanft anheben und viel Raum schaffen. Alle Wände sind mit großen Durchbrüchen versehen, so dass Sie vielmehr einen offenen Gesamtraum erfahren, anstatt einzelnen abgetrennte Bereiche wahrzunehmen. Im Gebäude sind zwei Speisesäle vorhanden, die mit dunklen Holztischen und -stühlen oder schmiedeeisernen Stühlen ausgestattet sind. Diese erwarten Sie mit weißen Tischtüchern und grünen Sitzauflagen oder weißen Stuhlüberwürfen für die Mahlzeiten, außer Sie möchten diese lieber auf der Terrasse im freien einnehmen. Die großen bodenhohen Fenster und Türen lassen viel Licht in das Innere eindringen. Die Terrakotta-Fliesen durchziehen als Boden das gesamte Gebäude und werden durch Bilder, Wandteppiche und die schmiedeisernen Kronleuchter in allen Räumen ergänzt. Die dunklen Holzbalken und -planken der Dachkonstruktion finden ihr Pendant in den dunklen Holzschränken, -regalen und Sideboards, die sich ebenfalls in allen Räumen finden und eine gemütliche Umgebung schaffen. Ganz besonders werden Sie von den Korbsesseln und Sofas der Lounge sowie des kleinen Bereichs vor dem gemauerten Kamin zum verweilen eingeladen. Die Möbel der Lounge werden von den Farben Creme und hellem Beige dominiert und durch farbenfroh gemusterte Kissen in Pink, Grün und Blau angerundet. Zwischen den Speisebereichen und der Lounge liegt eine Bar mit Tresen und schmiedeeisernen Barhockern, an der Sie abends einen Drink einnehmen und sich mit anderen Gästen über die Ereignisse des Tages austauschen können. Während der heißen Mittagsstunden können Sie sich im Pool abkühlen oder unter den Sonnendächern der Terrasse um den Pool im Schatten ausspannen und die Seele baumeln lassen. In der Anlage besteht eine Internetverbindung.
Unterkunft
Die Tloma Lodge bietet insgesamt 36 Zimmer. Diese teilen sich in folgende Belegungen auf: 28 mit Twin-Betten, 4 mit Doppelbett in King-Size und 4 mit drei Einzelbetten. Die Kategorien widerum sind wie folgt: 20 Zimmer in Standard, 12 mit Gartenblick und 4 Familienzimmer, von denen je zwei miteinander verbunden werden können. Alle Betten erwarten Sie mit einem Moskitonetz, das so drapiert ist, das es an einen Himmelbettüberwurf erinnert. Die weißen Netze werden durch die hellen und freundlichen Farben der Bettwäsche ergänzt. Die kleinen aus Stein gemauerten Häuser lassen viel Licht durch große Doppelfenster und Boden hohe Glasfenster in Richtung der privaten Terrasse in das Innere. Sie können sich entweder auf Ihre überdachte Terrasse, die mit zwei gemütlichen Regiestühlen aus Holz und grünem Segeltuch sowie einem Holztisch ausgestattet ist, oder drinnen auf die Korbsessel, die vor einem kleinen gemauerten Kamin ihren Platz gefunden haben, zurückziehen, falls Ihnen der Sinn nach Privatsphäre steht. Um Ihr Gepäck zu verstauen, ist eine schmiedeiserne Kleiderstange aufgestellt und in jedem Zimmer befindet sich ein Telefon und ein 220V-Anschluss. Darüber hinaus verfügt jedes Chalet über ein eigenes en-suite Bad, das im hinteren Bereich angegliedert ist. Hier finden Sie eine Spültoilette, einen Waschtisch und eine große, offene Dusche mit fließendem Warmwasser. Außerdem liegen weiße Handtücher bereit.
Safaris & Aktivitäten
Die Lodge bietet für ihre Gäste geführte Wanderungen in das Schutzgebiet der Ngorongoro Conservation Area an, damit Sie die Umgebung aus nächster Nähe mit dem Fachwissen des Guides erkunden können. Am Nachmittag können die Gäste an einstündigen Besichtigungstouren der Farm mit einem zusätzlichen Besuch der Gemüsegärten teilnehmen. Dabei lernen Sie auch die Haltung der Nutztiere kennen. Aber am meisten laden die blühenden Gärten zu Spaziergängen und zum Verweilen ein. Außerhalb der Lodge können Sie zu Fuß ein nahegelegenes Dorf besichtigen. Außerdem besteht die Möglichkeit Touren zu den Elephant Caves zu unternehmen. Die Lodge selbst verfügt allerdings über keine Geländewagen. Oder Sie gönnen sich eine Massage, die Sie als Extra-Angebot hinzubuchen können und entspannen sich einfach.
Gesundheit und Sicherheit
Das Gebiet um das Camp ist ausgewiesenes Malariagebiet, so dass sich eine Malariaprophylaxe empfiehlt. Standardimpfungen sollten überprüft und gegebenenfalls aufgefrischt werden. Alle Informationen zu Impfungen und Prophylaxe erhalten Sie beim Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder bei Ihrem behandelnden Arzt. Sonnen- und Mückenschutz sind zu empfehlen, ebenso wie ausreichendes Trinken.
Essen & und Trinken
Der Preis beinhaltet Vollpension, die Frühstück, Lunch und Dinner umfasst. Hierfür wird ein Buffet aufgebaut, das Ihnen die Wahl zwischen lokalen Gerichten und internationaler Küche lässt. Alle Mahlzeiten werden im Speisebereich im Hauptgebäude angerichtet. Allerdings können Sie auch jederzeit auf der Terrasse im Freien sitzen und die Gartenanlage genießen. Das Gemüse und Obst stammt aus den eigenen Gärten. Ab und zu wird das Buffet auch auf der Sonnenterrasse des Pools aufgebaut, so dass Sie hier etwas unterhalb vom Hauptgebäude im Freien essen können. Auf Wunsch können Picknicks organisiert werden oder ein romantisches Dinner für zwei auf der privaten Veranda Ihres Chalets vorbereitet werden.
Gästezahl
Max. 76 Gäste in 36 Zimmern
Anreise
Die Anreise ist entweder auf Luft- oder Landweg möglich. Die nächstgelegenen Landebahnen sind der Manyara oder der Ngorongoro Airstrip, die per Linien-bzw. Charterflügen von Arusha oder Serengeti aus zu erreichen sind. Von Arusha bis nach Manyara sind es ca. 25 Minuten. Der Transfer vom Ngorongoro Gate bis zur Lodge nimmt ca. 16 km ein. Auf dem Landweg brauchen Sie von Arusha bis zur Lodge ca. 2 1/4 Stunden mit 140 Kilometern auf asphaltierter Straße. Ab Kombi ya Tembo sind es ca. 270 km und von Karatu aus 8 km.
Betreiber
Tanganyika Wilderness

Kontakt/Anfrage

preloader-image