Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Plantation Lodge
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
48 Gäste in 16 Zimmern und 6 Suiten
Highlights
Ein einzigartiges Naturerlebnis - ein Spaziergang auf dem 2300m hohen Rand des Ngorongoro-Kraters, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Kulturelles Highlight bildet ein Besuch der heimischen Dörfer und Kaffeeplantagen.
Zentrale Einrichtungen
Haupthaus mit Rezeption und 2 Speisesälen, Bar, Weinkeller, Terrasse und Lounge-Bereich mit Holzofen, Swimming Pool mit Liegen und Sonnenschirmen, ein fast 30000 m² großer Garten, Parkplatz, Internet im Haupthaus, kein TV & Radio.
Gäste­unterkünfte
16 Standardzimmer, davon 4 im „Garden House“ und 2 im Familienzimmer und 6 individuell eingerichtete Suiten, davon ein „Farm House“ mit 2 Schlafzimmern; alle mit gehobener Ausstattung und großzügiger Raumaufteilung: Eingangsbereich, Kaminzimmer mit Lounge, großzügiges Schlafzimmer mit Kingsize-Doppelbetten, eigenes Badezimmer mit einem Waschbecken, Badewanne, Dusche und Toilette, Veranda mit Sitzgarnitur.
Essen & Trinken
Vollpension. Frühstücksbuffet, Mittagessen, Nachmittagstee oder Kaffee, Drei-Gänge-Menü am Abend. Für die Gäste in den Standardzimmern kosten die Getränke extra, für die Gäste der Suiten sind Hausweine und Getränke aus der Minibar inbegriffen. Die Gäste speisen gemeinsam an individuellen Tischen.
Safaris & Aktivitäten
Safaris in den beiden Nationalparks: Ngorongoro- Naturschutzgebiet und Lake-Manyara-Nationalpark, Ausflüge zum Ngorongoro-Krater, Kennenlernen der heimischen Kultur beim Besuch einer Farm, Besichtigung der benachbarten Kaffeeplantage, Vogelbeobachtung bei einem Rundgang im Garten der Plantation Lodge, Massage.
Tiere
Zebras, Büffel, Elefanten, Antilopen, Löwen, Spitzmaulnashörner, Nilpferde, Giraffen, Hyänen, Diadem-Meerkatzen, Paviane, Vögel: Flamingo, Pelikan, Nashornvogel, Pfirsichköpfchen, Gelbbauchnektarvogel, u. v. m.
Lage
Nordtansania, Gebiet Karatu. Zwischen Lake-Manyara-Nationalpark und dem Ngorongoro-Schutzgebiet, in der Nähe des Ngorongoro-Kraters (ca.30km entfernt). Die Plantation Lodge liegt nördlich der Stadt Karatu umgeben von Hügeln und Kaffeeplantagen.
Anreise
Vom nationalen Flughafen Arusha im Norden Tansanias dauert der Transfer zur Plantation Lodge ca. 3 Stunden mit dem Auto oder ca. 20 Min. vom Eingang des Ngorongoro-Naturschutzgebietes.
Kinder
Kinder aller Altersstufen sind in der Plantation Lodge willkommen. Kinderbetten und -stühle stehen zur Verfügung. Die Plantation Lodge ist für Kinder perfekt geeignet, da sie sich auf dem Gelände frei bewegen und im Garten spielen und herumtoben können. Innerhalb der Lodge gibt es keine wilden Tiere. Beim Swimming Pool ist allerdings elterliche Aufsicht erforderlich.
Nachhaltigkeit
Bio-Lebensmittel aus dem eigenen Anbau garantieren Frische und Genuss.

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Den Gästen der Plantation Lodge wird ein einzigartiges Naturerlebnis angeboten: ein Spaziergang auf dem 2300m hohen Rand des Ngorongoro-Kraters, welcher zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Außerdem werden Safaris in die beiden, sich sowohl durch die Landschaft, als auch durch die Tierwelt unterscheidenden Nationalparks Ngorongoro-Naturschutzgebiet und Lake-Manyara-Nationalpark sogar erfahrene Safari-Fans beeindrucken. Als kulturelles Highlight gilt der Besuch der heimischen Dörfer und Kaffeeplantagen.
Highlights
Den Gästen der Plantation Lodge wird ein einzigartiges Naturerlebnis angeboten: ein Spaziergang auf dem 2300m hohen Rand des Ngorongoro-Kraters, welcher zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Außerdem werden Safaris in die beiden, sich sowohl durch die Landschaft, als auch durch die Tierwelt unterscheidenden Nationalparks Ngorongoro-Naturschutzgebiet und Lake-Manyara-Nationalpark sogar erfahrene Safari-Fans beeindrucken. Als kulturelles Highlight gilt der Besuch der heimischen Dörfer und Kaffeeplantagen.
Zentrale Einrichtungen
Das Haupthaus mit der Rezeption und zwei Speisesälen ist hell und einladend. Geflochtene Strohteppiche auf den traditionellen Fliesenböden und hohe Balkendecken schaffen ein einzigartiges Ambiente. Die Besonderheit der Plantation Lodge ist der eigene Weinkeller und seine ausgefallene Konstruktion. Der Weinkeller hat eine Glasdecke, direkt darüber befindet sich die Bar, so kann man aus der Bar bei den Weinproben zusehen. Die überdachte Terrasse vor der Bar bietet einen Ausblick auf den Garten und umliegende Hügel. Daneben befindet sich eine Lounge mit Sitzgelegenheiten vor dem Kamin. Der Mittelpunkt der Plantation Lodge ist der tropische Garten mit Gummi- und Eukalyptusbäumen, Mango- und Avocadopflanzen und Bananenstauden. Durch den Garten führen steinige Wege vom Haupthaus zu den Gästeunterkünften. Ein großer Swimming Pool mit Liegen und Sonnenschirmen sorgt für wohltuende Erfrischung. Es gibt Internetempfang im Haupthaus, jedoch kein TV & Radio.
Unterkunft
Alle 16 Zimmer und 6 Suiten unterscheidet ein eigener Einrichtungsstil und liebevoll ausgesuchte Accessoires, die das Raumflair unterstreichen. So ist beispielsweise die Zanzibar Suite im orientalischen Stil eingerichtet, während sich die Oldupai Suite durch klare Linien auszeichnet. Alle Suiten verfügen über einen Eingangsbereich, ein Kaminzimmer mit Lounge, ein großzügiges Schlafzimmer mit Doppelbetten in Übergrößen. Bodentiefe Fenster lassen viel Licht durch, geschmackvolle Details wie weiße Vorhänge an den Betten, geflochtene Sessel und Teppiche verleihen Gemütlichkeit und Authentizität. Das moderne Badezimmer mit einem Doppelwaschbecken, Badewanne, Dusche und Toilette ist eine richtige Wohlfühloase. Eine eigene Veranda mit Sitzgarnitur lädt zum Entspannen ein. Vier Zimmer befinden sich im sogenannten Garden House, das sich über zwei Etagen erstreckt. Den Mittelpunkt des Hauses bildet ein imposantes Esszimmer mit einer langen Tafel, im Obergeschoss befinden sich das Kaminzimmer mit Sitzmöbeln und eine Aussichtsveranda. Das Garden House bietet Platz für Familien oder Freundesgruppen. Das Familienzimmer besteht aus zwei von einender durch Flur und Bad getrennten Schlafzimmern. Eins davon ist ideal als Kinderzimmer geeignet, da es mit zwei Einzelbetten ausgestattet ist, das andere verfügt über ein Doppelbett. Beide Zimmer haben Zugang zum Innenhof, wo Gäste in der Sitzecke entspannen können. Die Familien Suite im Farm House besticht durch die großzügige Raumaufteilung: 2 separate Schlafzimmer, jedes mit eigenem Bad, vereint durch ein gemütliches Wohnzimmer mit Essecke, Lounge-Bereich und Kamin. Das Farm House eignet sich für Familien oder befreundete Paare. Für Hochzeitsreisende ist die Jacaranda Suite durch ihre abgeschiedene Lage wie geschaffen.
Safaris & Aktivitäten
Die Plantation Lodge ist der perfekte Startpunkt für Safaris in beide Richtungen: nach Süden erstreckt sich der Lake-Manyara-Nationalpark, den Sie bereits nach ca. 30 Minuten Autofahrt erreichen. Dort können Sie den Flusspferden im Manyara-See zusehen oder Flamingos und Pelikane beobachten. Mit etwas Glück entdecken Sie unter den schattigen Baumkronen die berühmten baumkletternden Löwen oder Elefanten, die Zuflucht vor der Mittagshitze suchen. Nordwestlich von der Plantation Lodge und nur 20 Fahrtminuten entfernt liegt das Ngorongoro-Naturschutzgebiet mit dem ca.19 Kilometer großen Einschlagskrater, der einer einmaligen Vielfalt von Tierarten eine Heimat bietet. Ein Spaziergang am Kraterhang bietet ein unvergessliches Erlebnis. Bei einem Spaziergang in der näheren Umgebung haben Sie Gelegenheit, eine Kaffeeplantage zu besichtigen. Dabei erfahren Sie, wie der Kaffee angebaut, geerntet, getrocknet, geröstet und gemahlen wird, bis er schließlich in ein aromatisches Getränk in unseren Tassen verwandelt wird. Der Besuch der benachbarten Farm gewährt Ihnen erstaunliche Einblicke ins traditionelle Landleben Tansanias. Der die Lodge umgebende Garten mit seltenen Pflanzen, wie Jacaranda-Bäumen und exotischen Früchten stellt bereits eine Attraktion für sich dar. Nach dem abenteuerreichen Safaritag können Sie den zusätzlichen Service der Plantation Lodge in Anspruch nehmen: verwöhnende Massagen, die Körper und Geist beleben. Massagen kosten extra.
Gesundheit und Sicherheit
Malaria- und Gelbfieberrisikogebiet. Informationen zu den Impfungen und Sicherheitsvorkehrungen können im Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder dem behandelnden Arzt eingeholt werden. Es wird empfohlen, die Standardimpfungen zu überprüfen und gegebenenfalls aufzufrischen Die nächste Klinik befindet sich in Karatu.
Essen & und Trinken
Die im Restaurant angebotenen Köstlichkeiten stammen größtenteils aus dem eigenen Anbau: Unbehandeltes Obst und Gemüse kommen erntefrisch aus dem Garten direkt auf den Tisch. Stärken Sie sich für den erlebnisreichen Tag am Frühstücksbuffet. Genießen Sie das Mittagessen im Restaurant oder im Freien aufgestellten Einzeltischen. Der Lunch und den Nachmittagstee, nach Wunsch Kaffee, wird im Garten serviert. Am Abend erwartet Sie im Restaurant ein vorzügliches Menü mit Weinauswahl. Der eigene Weinkeller bietet die perfekte Möglichkeit, die südafrikanischen Weine zu kosten. Alternativ können Sie beim Sonnenuntergang in romantischer Zweisamkeit am Pool dinieren. In der Bar mit stillvollem Ambiente und auf der Veranda mit Fernblick können Sie entspannte oder gesellige Abende bei einem erfrischenden Cocktail oder Aperitif verbringen.
Gästezahl
48 Gäste in 16 Zimmern und 6 Suiten
Anreise
Die Lodge befindet sich abseits der Hauptstraße von Karatu, etwa 20 Minuten vom Eingang des Ngorongoro-Nationalparks, oder ca. 3 Stunden vom Arusha National Airport entfernt.

Kontakt/Anfrage

preloader-image