Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Gibb's Farm
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
34 Gäste in 17 Cottages
Highlights
Lake Manyara, der Ngorongoro-Krater, spektakulärer Wasserfall. Ein idealer Ort, um das ländliche Afrika zu Fuß zu erkunden.
Zentrale Einrichtungen
Bauernhaus mit Salons, einer kleinen Kunstausstellung, Restaurant, Bar, Speisesaal auf zwei Ebenen, Souvenirshop, 17 Gäste-Hütten, Internetanschluss, Bibliothek, Zimmer-und Wäscheservice, Lagerfeuerstelle.
Gäste­unterkünfte
17 Gäste-Hütten mit gehobener Ausstattung. Eingangsbereich, geräumiger Schlafbereich mit 2 Doppelbetten in Übergröße, Bad mit Badewanne, Waschbecken, Toilette, Dusche innen und außen. Lounge-Bereich, Sitzecke, Kamin, Veranda mit einer Sitzgruppe.
Essen & Trinken
Vollpension. Frühstücks- und Mittagsbuffet in der Tradition des Bauernhauses. Am Abend bietet Chef de Cuisine Lisa Campbell ein 3-Gänge-Menü, inspiriert von der englischen und tansanischen Küche.
Safaris & Aktivitäten
Walking Safari, entspannte Spaziergänge oder Fahrradtouren, Kennenlernen der heimischen Massai-Kultur. Geführte Naturwanderungen: zum Wasserfall, Elefanten-Höhlen, Manyara Nationalpark oder Ngorongoro-Krater, nächtliche Fahrt zum See des Nationalparks. Mountainbike und Kultur-Ausflüge. Außerdem: Gibb’s Massagen, Spa-Behandlungen mit Heilkräften der Natur für Körper und Seele. Ein besonderes Angebot der Gibb’s Farm: Der erstklassige Hochzeitsservice, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche und Vorstellungen, von der Planung und Organisation bis zur Möglichkeit, die eigene Hochzeitstorte zu entwerfen.
Tiere
Büffel, Nilpferd, Elefant, Antilopen (Wasser-, Buschbock), Pavian, Zebra, Bush-Baby, sowie über 200 Vogelarten, wie der afrikanische Kuckuck, Zwergkönigsfischer, Bergbartvogel, Goldflügel-Nektarvogel, u. a.
Lage
Nordtansania, Gebiet Karatu, auf einem Farmgelände. Zwischen Lake Manyara und dem Ngorongoro-Krater, an der Grenze zum Ngorongoro-Naturschutzgebiet.
Anreise
Von einem der beiden internationalen Flughäfen Tansanias mit anschließendem Transfer zur Lodge. Von Arusha: per Charter zum Manyara Airstrip, von dort ca. 30 Min. zur Lodge.
Kinder
Kinder aller Altersstufen sind auf der Gibb’s Farm willkommen. Kinderbetten und -Stühle stehen zur Verfügung.
Nachhaltigkeit
Gibb‘s Farm ist ein Bio-Bauernhof, der für eine nachhaltige und ökologische Anbauweise steht. Ob Milch, Fleisch, Obst, Gemüse, Honig oder Kaffee - alles stammt aus der hofeigenen Produktion. Für den gesamten Bau und die Möbel wurden heimische Stein- und Holzarten verwendet. Das Wasser von Küche, Bädern, Wäscherei und Regenwasser wird in biologischer Landwirtschaft über ein biologisches Filtersystem recycelt. Zum Trinken genießt man reines Brunnenwasser, Warmwasser wird durch eine Solaranlage erzeugt. Außerdem unterstützt die Gibb’s Farm die lokale Umweltschutz-Organisation und schreitet mit eigenen nachhaltigen Anbaumethoden als Vorbild voran.

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Gibb’s Farm ist ein Bio-Bauernhof mit toller Küche aus eigenem Anbau, der Naturerlebnisse in Form von Wanderungen Fahrradtouren und Pirschfahrten im Lake Manyara und Ngorongoro Nationalpark bietet. Gäste genießen entspannende Behandlungen im lodge-eigenen Wellnessbereich.
Highlights
Die Gibb’s Farm ist ein Bio-Bauernhof mit toller Küche aus eigenem Anbau, der Naturerlebnisse in Form von Wanderungen, Fahrradtouren und Pirschfahrten im Lake Manyara und Ngorongoro Nationalpark bietet. Gäste genießen entspannende Behandlungen im lodge-eigenen Wellnessbereich.
Zentrale Einrichtungen
Gegründet als Kaffee-Farm Ende der 20er Jahre des 19. Jahrhunderts, ist die Gibb’s Farm heute zu einem Luxus-Gasthof aufgestiegen. Das Herz der Anlage bildet das alte Bauernhaus. Erbaut 1929 im kolonialen Stil mit typischen Holzbalken-Decken und polierten Steinböden. Die gemütlichen Sitzecken in den Salons des Bauernhauses laden zum Verweilen ein. Genießen sie hier ein Glas Wein vor dem lodernden Kamin oder entspannen Sie draußen auf der Veranda. Die Mahlzeiten können entweder im Restaurant, auf der Veranda oder in einem über zwei Etagen ausgebauten Esszimmer serviert werden. Auf den schmalen Gartenwegen gelangen Sie vom Bauernhaus zu den Gäste-Hütten. Der Dorfladen bietet eine Vielzahl an ostafrikanischen Souvenirs, wie Schmuck, Kunstwerke, Bücher und Möbeln von den lokalen Tischlern.
Unterkunft
Die 17 Gäste-Hütten sind großzügig gehalten und zeichnen sich durch die gehobene Ausstattung aus: Handgefertigte Möbel und viel edles Eukalyptus-Holz betonen die Eigentümlichkeit der Gibb’s Farm. Jedes Gästehaus verfügt über einen Eingangsbereich, eine geräumige Lounge mit Kamin und einen Schlafbereich mit zwei Doppelbetten in Übergröße mit Bettwäsche in Blau- und Cremetönen. Durch bodentiefe Rundum-Fenster sind die Räume sehr hell. Von der Veranda haben Sie einen Ausblick auf den Garten und Kaffeeplantagen. Im Badezimmer befinden sich eine vor dem Fenster stehende Badewanne, ein Waschbecken, eine Dusche, sowie eine abgeschirmte Toilette. Draußen gibt es eine extra Dusche.
Safaris & Aktivitäten
Bei einem Spaziergang oder einer Fahrradtour erkunden Sie nicht nur die nähere Umgebung, sondern gewinnen auch Einblicke ins traditionelle Dorfleben Tansanias. Nehmen Sie an einem Stadtrundgang in Karatu teil und besuchen Sie die örtlichen Unternehmen: Friseur, Bar, Markt oder Grundschule, um sich ein Bild von dem heimischen Alltag zu machen. Geführte Wildnis-Wanderungen oder Ausflüge zum Wasserfall und den Elefanten-Höhlen bereichern Sie mit einzigartigen Erlebnissen, wie beispielsweise die Kraterhänge hinunter zu wandern oder den Elefanten beim Graben in den vitaminhaltigen Böden zuzusehen. Eine Pirschfahrt in den Manyara Nationalpark bietet die Gelegenheit, die Nilpferde zu betrachten und dabei einen kleinen Imbiss zu sich zu nehmen. Faszinierend ist die nächtliche Fahrt zum Lake Manyara, bei der die nachtaktiven Tiere beobachtet werden können. Nach den Safari-Abenteuern beleben die exklusiven Gibb’s Massagen mit Heilkräften der Natur Ihren Körper, Geist und Ihre Sinne. Neben der Erholung und Naturerlebnissen besteht auf der Gibb’s Farm die Möglichkeit, sich auch künstlerisch oder handwerklich zu engagieren, wie zum Beispiel Schulmöbel zu tischlern oder Töpfe traditionell herzustellen.
Gesundheit und Sicherheit
Gibb’s Farm liegt in einem Malaria- und Gelbfieberrisikogebiet, eine Prophylaxe ist dringend notwendig. Informationen zu den Impfungen und Sicherheitsvorkehrungen können im Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder dem behandelnden Arzt eingeholt werden. Besondere Achtsamkeit gilt für Reisende mit Kindern, Mückenschutzmittel, entsprechende Bekleidung und eine Reiseapotheke nach Verordnung durch den Arzt sind ratsam.
Essen & und Trinken
Starten Sie in den Tag mit einer Tasse Bio-Arabica-Kaffee, der direkt auf der Farm angebaut und geröstet wird. Beim reichhaltigen Bauernhof-Frühstück und Mittagsbuffet werden Köstlichkeiten angeboten, die aus der hofeigenen Produktion stammen. Ob Milch, Fleisch, Obst, Gemüse, Honig, Kaffee oder frischgebackenes Brot - alles in bester Bio-Qualität. Den Nachmittagstee, nach Wunsch Kaffee, genießen Sie im Garten oder auf der eigenen Veranda. Am Abend bietet Chef de Cuisine Lisa Campbell ein 3-Gänge-Menü, inspiriert von der englischen und tansanischen Küche.
Gästezahl
34 Gäste in 17 Cottages
Anreise
Es gibt zwei internationale Flughäfen in Tansania. Ein Direktflug von Frankfurt nach Arusha dauert ca. 10 Stunden. Es gibt die Möglichkeit von Arusha mit Charterflug zum Manyara Airstrip zu fliegen, von dort ist Gibb’s Farm ca. 30 Minuten Autofahrt entfernt. Vom Flughafen Arusha sind es ca. 118 Kilometer Fahrt bis zur Farm.

Kontakt/Anfrage

preloader-image