Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Singita Mara River Tented Camp
Komfort
Luxuriös, 5 Sterne
Max. Gästezahl
16 Gäste in 6 Zelten
Highlights
Stylishes, durchdesigntes Camp im Serengeti-Nationalpark, das Camp liegt mitten auf Wanderroute der Gnus und Zebras, tolles Safari-Erlebnis
Zentrale Einrichtungen
Traditioneller ostafrikanischer Stil trifft auf moderne Elemente, tolles Designkonzept von Cécile & Boyd’s. Helle und offene Anlage verziert mit zeitgenössischer afrikanischer Kunst. Alle Einrichtungsgegenstände von afrikanischen Handwerkern maßgefertigt. Solarstrom, Plunge Pool bei der Main Lounge, WiFi.
Gäste­unterkünfte
4 Zelte für je 2 Personen und 2 Familienzelte für je 4 Personen mit großem Wohnbereich, Außendeck, Bad (Waschbecken, Badewanne, Toilette, Fön, Open-Air-Dusche), Steckdosen, Safe, Ventilator, Moskitonetze, Wäscheservice inkl.
Essen & Trinken
Vollpension, alle Getränke inkl., außer Spitzenweine/Champagner. Frühstück, Lunch, Tea Time, Dinner.
Safaris & Aktivitäten
2 Mal täglich Pirschfahrten, Nachtpirschfahrten unternommen werden, Buschwanderungen, u. a.
Tiere
In der Lamai-Region überqueren die Gnus auf ihrer jährlichen Migration den Mara River – ein atemberaubendes Schauspiel, das seinen Höhepunkt von Juli bis September erreicht. Außerdem: Elefant, Nilpferd, Krokodil, Großkatzen, u. a.
Lage
Am nördlichen Ufer des Mara River im sog. Lamai-Dreieck, ganz im Norden des Serengeti-Nationalparks, Tansania.
Anreise
Vom Serengeti-Lamai-Airstrip: ca. 45 Min. Transfer zum Camp, vom Kogatende Airstrip: ca. 1,5 Std. Fahrt.
Kinder
Kinder sind im Camp ab 12 Jahren willkommen, es gibt einen Betreuungsservice und speziell auf Familien abgestimmte Aktivitäten. Die Teilnahme von Kindern an Pirschfahrten obliegt der Entscheidung des Guides. Aktivitäten für Kinder: Schwimmen, Backen mit den Köchen, Brettspiele, Sternenhimmel, Schmetterlinge (fangen, identifizieren, freilassen), Lagerfeuer, Gesichter schminken, Mini-Rangers‘ Course.
Nachhaltigkeit
Die Philosophie von Singita lautet „Life in Balance“ und stützt sich auf 3 Prinzipien: Schutz und Erhalt des Ökosystems, Schutz der Wildtiere und Zusammenarbeit mit den benachbarten Gemeinden. Das gesamte Camp wird mit Solarstrom und energiesparend betrieben, auf nichtabbaubare Materialien wird verzichtet. Das Mara River Tented Camp ist völlig unabhängig vom Stromnetz und wird ausschließlich über eine maßgeschneiderte Solaranlage mit Energie versorgt.
Betreiber
Singita

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Das Singita Mara River Camp ist ein stylishes Safaricamp, das traditionelle Muster mit modernem Design und anspruchsvollem Service verbindet und liegt mitten auf der Migrationsroute im Serengeti-Nationalpark, wo alljährlich Hunderttausende von Gnus und Zebras die Ebene durchqueren.
Highlights
Das Singita Mara River Camp ist ein stylishes Safaricamp, das traditionelle Muster mit modernem Design und anspruchsvollem Service verbindet und liegt mitten auf der Migrationsroute im Serengeti-Nationalpark, wo alljährlich Hunderttausende von Gnus und Zebras die Ebene durchqueren.
Zentrale Einrichtungen
Das Camp mischt traditionellen ostafrikanischen Stil mit „funky chic“, Das helle und offene Design ermöglicht eine kühlende Brise. Innen dominieren Rot-, Schwarz- und Blautöne, die Farben der Masai und zeitgenössische afrikanische Kunst. Auch die Einrichtungsgegenstände wurden von zeitgenössischen afrikanischen Designern und Handwerkern extra für das Camp angefertigt. Verantwortlich für das Konzept ist das ausgezeichnete südafrikanische Innenarchitektenteam Cécile & Boyd’s. Zur Anlage gehört noch ein Plunge Pool bei der Main Lounge und es gibt Internet-Empfang (WiFi), die Stromversorgung erfolgt per Solarenergie. Das Camp ist vom 15. März bis zum 15. Mai geschlossen.
Unterkunft
Den Gästen stehen vier Zelte für je zwei Personen und zwei Familienzelte für je vier Personen zur Verfügung. Die Zelte sind aus edlem weißen Kanvas und verfügen jeweils über einen großen Wohnbereich mit angeschlossenem Außendeck, ein Bad mit Waschbecken, Badewanne, Toilette, Solar-Fön und einer tollen Dusche im Außenbereich. Zur Ausstattung gehören weiterhin Steckdosen, ein Safe, Ventilatoren und Moskitonetze. Wäscheservice ist inklusive, ein Zelt kann speziell für Ältere oder Menschen mit Behinderung ausgestattet werden
Safaris & Aktivitäten
Jeden Tag finden zwei Pirschfahrten im Land Cruiser mit Guide und Platz für sechs Gäste statt, außerdem können im privaten Grumeti-Reservat Nachtpirschfahrten unternommen werden, bei denen die nächtliche Fauna beobachtet werden kann. Bei einer geführten Buschwanderung kann die Natur zu Fuß und mit Blick auf die „kleineren“ Attraktionen genossen werden.
Gesundheit und Sicherheit
Tansania ist ein Malaria- und Gelbfiebergebiet, vor Reisen nach Ostafrika sollten Sie deshalb immer Ihren Arzt konsultieren.
Essen & und Trinken
Es gibt Vollpension, alle Getränke sind inklusive, ausgenommen Spitzenweine und Champagner. Frühstück, Lunch, Tea Time mit Snacks und abendliches Dinner. Im Singita Mara River Tented ist keine Halal/Koshere Küche möglich.
Gästezahl
16 Gäste in 6 Zelten
Anreise
Der Serengeti-Lamai-Airstrip ist sowohl mit Linien-, als auch mit Charterflügen erreichbar. Von dort ist es eine ca. 45-minütige Pirschfahrt bis zum Camp. Vom Kogatende Airstrip ist es eine ca. 1,5-stündige Fahrt.
Betreiber
Singita

Kontakt/Anfrage

preloader-image