Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Serengeti Sopa Lodge
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
146 Gäste in 69 Standardzimmern und 4 Suiten
Highlights
Die Serengeti Sopa Lodge liegt fernab der touristischen Routen in den Nyaboro Hills im Südwesten des Nationalparks. Die Architektur der weitläufigen Unterkunft ist im traditionellen Stil gehalten. Gäste verbringen ihren Urlaub hier ganz nah an der Heimat der Massai.
Zentrale Einrichtungen
Das Hauptgebäude der Serengeti Sopa Lodge ist in angenehmen Terracottatönen, Gelb und Blau gehalten. Die gemütlichen Stühle in der Lobby sind aus Treibholz gefertigt und mit bunten Kissen gepolstert. Breite, geschwungene Säulen stützen die niedrige Holzdecke. Offener Essbereich mit hohen Fenstern, afrikanischen Kunstgegenständen und schmiedeeiserner Stühlen. Bar und Swimmingpool mit Ausblick.
Gäste­unterkünfte
Standardzimmer mit je zwei komfortablen Queensize-Betten und afrikanisch angehauchtem Interieur in kräftigen Farben. Vom Eingangsbereich aus gelangt man in eine kleine Lounge mit Minibar. An der Frontseite gibt es eine Veranda mit Stühlen und Kaffeetisch. Badezimmer mit Dusche. In den zweistöckigen Suiten schlafen die Gäste im Obergeschoss in Kingsize-Betten, die etwas erhöht auf einem hölzernen Podest stehen. Im Erdgeschoss großzügige Lounge mit Essbereich und Balkon. Badezimmer mit Außendusche und Badewanne mit Ausblick auf die Savanne.
Essen & Trinken
Die Mahlzeiten werden zumeist im großen offenen Speiseraum eingenommen, von wo aus man einen herrlichen Ausblick über die Ebene hat. Die Einrichtung ist rustikal mit Stühlen aus Schmiedeeisen und Holz in Kombination, die Wände sind in erfarbenem Ton gehalten und der Raum ist mit afrikanischer Kunst dekoriert. Großzügige Bar mit Blick über den Pool und die Serengeti.
Safaris & Aktivitäten
Safaris im Geländewagen mit Wildtierbeobachtung in der Serengeti, Pirschfahrten auf den Spuren von Gnus, Gazellen und Antilopen. Frühstück, Lunch und Sundowner im Busch, Ballonfahrten, Vogelbeobachtung, Besuch der Massai-Dörfer.
Tiere
Neben den "Big Five" bietet ein Aufenthalt in der Serengeti die Möglichkeit zur Beobachtung einer großen Artenvielfalt, z.B. Löwen, Leoparden, Geparden, Giraffen, Gnus, Zebras, Impalas, Warzenschweine, Elefanten, Elenantilopen, Büffel, Hyänen, Schakale. Auch zahlreiche große und kleine Vogelarten sind vertreten. Die Serengeti Sopa Lodge ist zudem ein guter Ausgangspunkt zum Erleben der "Great Migration", der beeindruckenden Wanderung großer Tierherden auf der Suche nach Nahrung, die zweimal pro Jahr stattfindet.
Lage
Die Serengeti Sopa Lodge liegt im Südwesten des Nationalparks Serengeti, inmitten der Nyarboro Hügel mit Blick über die Ebene. Die Entfernung nach Arusha beträgt ca. 320 km. Die fest gebaute Lodge liegt unter schattenspendenden Bäumen.
Klima & beste Reisezeit
Tansania und der Serengeti Nationalpark können das ganze Jahr über bereist werden. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 8°C/42°F im unteren Bereich und maximal ca. 30°C/86°F –die Lage der Lodge ist günstig da hier meist ein leichter Westwind weht. Von November bis December ist mit kurzen Regenschauern zu rechnen. Die große Regenzeit liegt in den Monaten April und Mai.
Anreise
Per Flug zum nächstgrößeren Flughafen Arusha, Ausgangspunkt für die Weiterreise ins Innere der Serengeti. Von dort aus sind es ca. 50 Minuten Flugzeit mit Kleinflugzeugen zum nahegelegenen Seronera Airstrip. Weiter per Geländefahrzeug in ca. 45 Minuten Fahrzeit zur Sopa Lodge. Mit dem Auto von Aruhsa benötigt man in etwa 7,5 Stunden.
Kinder
Kinder aller Altersklassen sind willkommen in der Serengeti Sopa Lodge. Es gibt spezielle Kindermenüs und Babysitterservice. Übernachtung entweder im Zimmer der Eltern oder im separaten Zimmer.
Betreiber
Sopa Lodges

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Serengeti Sopa Lodge liegt abgeschieden im Südwesten des Nationalparks. Die Architektur der weitläufigen Unterkunft ist im traditionellen Baustil gehalten. Gäste verbringen ihren Urlaub hier ganz nah an der Heimat der Massai.
Highlights
Die Serengeti Sopa Lodge liegt im Südwesten des Nationalparks Serengeti, entfernt von touristschen Routen. Hier befinden Sie sich ganz in der Nähe der Heimat der Massai, was sich in der rustikalen und farbenfrohen Einrichtung im gesamten Stil der Lodge wiederspiegelt. Die Architektur der Zimmer und der gemeinschaftlichen Anlagen ist rustikal mit edlen Hölzern, schmiedeeiserner Dekoration und bunten Mosaiksteinen.
Zentrale Einrichtungen
Das offene und luftige Haupthaus der Serengeti Sopa Lodge ist in bunten Farben gestaltet, vorherrschend Terracottatöne, Gelb und Blau. In der großzügigen Lobby lässt es sich auf bequemen Sitzmöglichkeiten entspannen, der Speiseraum ist mit afrikanischen Kunstwerken dekoriert, die Stühle sind aus Schmiedeeisen und Holz mit bunten Kissen. Über eine Treppe gelang man zur Bar und zum großzügigen Swimmingpool mit Ausblick über die umgebendeLandschaft.
Unterkunft
Es gibt verschiedene Kategorien, z.B. Standardzimmer mit je zwei komfortablen Queensize-Betten und afrikanisch angehauchtem Interieur in kräftigen Farben oder Suiten über zwei Etagen mit Kingsize Betten im Obergeschoss. Alle Unterkünfte haben komfortable Badezimmer mit Dusche oder Badewanne. Daneben Balkon oder Terrasse mit herrlichem Ausblick über die Savanne, Minibar, geäumige Badezimmer mit Fön. Die vorherrschenden Farben in der Lodge sind Terracotta, hellgelb und blau. Es gibt ein speziell für Behinderte eingerichtetes Zimmer.
Safaris & Aktivitäten
Safaris und Pirschfahrten im Geländewagen mit Wildtierbeobachtung in der Serengeti werden in verschiedenen Varianten angeboten und zu unterschiedlichen Tageszeiten., Lunch oder Sundowner im Busch bieten ein besonderes Erlebnis. Ballonfahrten können optional gebucht werden. Hier haben Sie die Möglichkeit einer besonderen Erfahrung von Landschaft und Tieren aus der Luft. Ballonsafaris finden zumeist am frühen Morgen statt. Die Serengeti Sopa Lodge ist ausserdem ein sehr guter Ausgangspunkt zur Beobachtung der "Great Migration",. Es werden spezielle Ausflüge zur Vogelbeobachtung angeboten oder buchen Sie einen Besuch der nahegelegenen Massai-Dörfer.
Gesundheit und Sicherheit
Die Serengeti zählt, wie viele andere Landesteile Tansanias, zu einem Malariagebiet. Es wird daher dringend empfohlen, sich rechtzeitig vor Abreise um eine Malaria-Prophylaxe zu kümmern. am besten konsultieren Sie Ihren Hausarzt oder Apotheker. Weitergehende Informationen zu den Impfungen und Sicherheitsvorkehrungen erhalten Sie im Tropeninstitut und beim Auswärtigen Amt. Besondere Vorsicht ist für Reisende mit Kindern geboten. Mückenschutzmittel, entsprechende Bekleidung und eine Reiseapotheke nach Verordnung durch Ihren Arzt sind wichtige Maßnahmen bei der Vorbereitung Ihrer Reise.
Essen & und Trinken
Der Speiseraum ist offen gehalten, hell und luftig und mit herrlicher Aussicht auf die Ebene. Im Stil der Lodge ist auch hier die Einrichtung rustikal mit Betonung auf Farben, die Wände sind kunstvoll bemalt in rötlichen Tönen, die Dekoration stammt aus Funden der umliegenden Gegend. Angrenzend gibt es eine Bar mit umfangreicher Getränkeauswahl und komfortablen Sitzmöglichkeiten und Blick über die Serengeti. Für Kinder werden spezielle Menüs serviert. Auch besondere Essenvorlieben oder Einschränkungen wird Rücksicht genommen.
Gästezahl
146 Gäste in 69 Standardzimmern und 4 Suiten
Anreise
Man erreicht die Serengeti Sopa Lodge am besten mit dem Kleinflugzeug vom nächstgrößeren Ausgangsflughafen Arusha aus, die Flugzeit beträgt ca. 50 Minuten zum Seronera Airstrip. Danach Weiterfahrt mit den Geländewagen zur Lodge, Fahrtzeit ist ca. 45 Minuten. Es besteht auch die Möglichkeit von Arusha aus mit PKW zur Lodge zu gelangen, hier muss jedoch eine Fahrtzeit von ca. 8 Stunden eingeplant werden.
Betreiber
Sopa Lodges

Kontakt/Anfrage

preloader-image