Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Mara Serena Safari Lodge
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
148 Personen in 74 Zimmern; auch Familienzimmer möglich
Highlights
Die Mara Serena Safari Lodge liegt auf einem Hügel mit spektakulärem, weitem Blick über die Massai Mara. Sie weist eine für die Region große Bettenkapazität auf und bietet dabei hohen Standard, der dem Anspruch einer internationalen Hotelkette gerecht wird. Der nahe Mara River verspricht sehr gute Tiersichtungen.
Zentrale Einrichtungen
Die Hauptlodge ist ein äußerlich futuristisch anmutender sandfarbener Bau, der die lokale Lehmbauweise imitiert. Der Eingangsbereich gibt direkt den Blick durch eine große, gläserne Panoramafassade über die Terrasse auf die Massai Mara frei. Die Terrasse ist mit Natursteinen gefliest und von einem Glasgeländer umgeben. Hier stehen mehrere Sitzgruppen aus Holzlehnstühlen. Die Innendekoration nimmt starken Bezug auf das lokale Thematik und Dekor und hält sich dabei an gelb-beige-sandfarbene Farbschemata in Kombination mit dunklen Holzmöbeln. Die Lounge ist groß und hell, ein sehr hoher Raum, gefliest, mit mehreren Sitzgruppen aus soliden Polstermobiliar. Angrenzend ein kleine Bar sowie der Speisesaal. Fitnessraum mit großem Panoramafenster und Sicht auf die Massai Mara, Spa- Bereich mit Sauna im Stil der Lounge und Gästezimmer gehalten. Der Pool liegt etwas Abseits umgeben von kleinem Liegebereich mit Liegestühlen unter Stachelpalmen, der von einer kleinen Natursteinmauer umgeben ist, mit Blick in die Massai Mara.
Gäste­unterkünfte
Die Gästezimmer liegen in einzelnen kleinen Bungalows, die äußerlich wie Lehmhütten gestaltet in Reihe entlang der Hügelkante stehen,mit markant gelber Bemalung. Sie werden Rückwärtig über einen Steinpfad erreicht. Die Zimmer sind ebenfalls in hellen Gelbtönen gehalten mit dunkel- bis rehbraunen Holzmöbeln. Es gibt entweder ein den Raum dominierendes Kingsize-Bett oder Twin-Betten, Deckenventilator, Telefon, WiFi, Moskito-Netz. Eine Wandtheke dient als Schreibtisch, zum kleinen Privatbalkon hin ein kleine Sitzgruppe mit Holzlehnstuhl und Couchtischen. Der Balkon mit Schiebetür, Holzläden und Vorhängen, mit Blick auf die Massai Mara. Bad en-suite mit terracotta-farbenen Fliesen und weißen Wandkacheln, ein kleines Waschbecken, Wasserklosett, Dusche und Spiegel. Die Suite deutlich größer mit eigener kleiner Lounge.
Essen & Trinken
Vollpension, morgens und mittags Buffett, internationale Küche. Der Speiseraum ist sehr verwunden, kleinteilig und hell, mit mehreren zusammenhängenden Räumen, und denen die Tische verteilt stehen. Buschdinner und separates Dinner auf der Terrasse möglich. Vegetarisch, Koscher, glutenfrei nach Anmeldung. Busch-Barbeque und Hippo Pool Breakfast am Mara River zubuchbar.
Safaris & Aktivitäten
Zubuchbar: Pirschfahrten im Geländewagen morgens und nachmittags, geführte Busch- und Vogelwanderungen in der Massai Mara und am nahen Mara River; Heißluftballonflüge, Cooking Lessons, Swahili Lessons. Spa und Gym.
Tiere
Zu entdecken gibt es Elefant, Löwe, Leopard und Büffel sowie zahlreiche andere Wildtiere: Nilpferde, Giraffen, Zebras, Hyänen, Schakale, Krokodile, Geparde und verschiedene Antilopenarten (z.B. Thomsongazellen, Kuhantilopen, Impalas, Leierantilopen, Streifengnus). Vogelliebhaber können in der Masai Mara fast 500 Vogelarten antreffen. Dazu zählen u.a. Kronenkraniche, viele Adlerarten, Falken und Bussarde, Storcharten, Trappenarten (z.B. die Riesentrappe) und Geierarten.
Lage
Im Süd-Westen Kenias, 200 km westlich von Nairobi, 100 km östlich des Viktoriasees. Die Grenze zu Tansania liegt 10 km im Süden. Die Mara Serena Safari Lodge liegt im Ostteil der Mara Conservancy der Serengeti, direkt neben der Parkverwaltung und 2 km vom Mara Serena Airport entfernt. Der Mara River fließt 1 km nördlich an der Lodge vorbei. Die Gebäude liegen an der Nordflanke eines prominenten Hügels mit Baumbewuchs.
Klima & beste Reisezeit
In Kenia herrscht generell ein relativ mildes tropisches Klima, mit deutlichen Temperaturschwankungen tagsüber, zwischen 8 Grad Nachts im und 22 Grad Tags Mitte des Jahres, sowie ca. 13 und 26 Grad am Jahresbeginn. Große Regenzeit zwischen März und Mai sowie die kleine im November, die Niederschläge sind kurz und heftig und dabei nicht sehr ergiebig. Zwischen September und November ist die Massai Mara „Ziel“ der Great Migration. Dann halten sich hier halten sich Wildtier-Herden aus der Serengeti auf, bevor sie sich auf den beschwerlichen Rückweg machen. Dann sehr gute Tiersichtung von Gnus und Zebras, sowie Räubern. Tierbeobachtung sind ganzjährig möglich.
Anreise
Per Fly and Transfer. Nächstgelegener internationaler Flughafen ist Nairobi (Jomo Kenyatta International Airport). Von dort aus per Charterflug in ca. 1 Std. zum Mara Serena Airstrip. Dann eine kurze Fahrt über 2 km zur Mara Serena Lodge.
Kinder
Kinder sind willkommen. Die Teilnahme an Pirschfahrten liegt im Ermessen des Managements. Kinder unter 6 Jahren dürfen generell nicht an Pirschfahrten teilnehmen. Eine Kinderbetreuung während der Aktivitäten kann gegen Aufpreis arrangiert werden. Küche bietet Kindermenüs. Familienzimmer sind vorhanden, Dreibett-Zimmer auf Anfrage.
Nachhaltigkeit
Nichts bekannt
Betreiber
Serena

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Mara Serena Safari Lodge thront auf einem Hügel über der Savanne der Massai Mara mit Blick auf den Mara River. Alle Zimmer der Lodge blicken direkt auf den Fluss. Die Lodge verfügt über einen Swimming-Pool und Fitness-Center. Hervorragender Komfort für max. 148 Gäste in 74 Zimmern.
Gästezahl
148 Personen in 74 Zimmern; auch Familienzimmer möglich
Betreiber
Serena

Kontakt/Anfrage

preloader-image