Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Kiri Camp
Komfort
Anspruchsvoll, 4 Sterne
Max. Gästezahl
24 Gäste in 8 Doppel- und 2 Familienzelten
Highlights
Das Kiri Camp erschließt den westlichen Teil der bisher weitgehend ungenutzten und dennoch tierreichen NG-32-Konzession. Es ist ein weiteres schönes Camp im Okavango-Delta zu dem es viele Alternativen gibt.
Zentrale Einrichtungen
Das Camp ist auf Holzdecks unter einem Ebenholz-Wald errichtet, die einen eindrucksvollen Blick über den Kiri-Kanal und auf die gewaltigen Kiri-Auen ermöglichen, die sich vor dem Camp ausbreiten. Die Architektur des Camps besteht im Wesentlichen aus Holz, Leinen und Schilf. Es gibt einen sehr großzügigen Zelt-Hauptbereich im Dom-Stil mit verteilten Sitzbereichen aus gepolsterten Sesseln und Sofas im Innen- und teilweise beschatteten Außenbereich. Außerdem gibt es eine kleine Bibliothek. Ein Swimmingpool mit Liegestühlen und ein Kuriositäten-Geschäft sind ebenfalls vorhanden. WLAN ist nur in der Nähe des Büros eingeschränkt verfügbar. In den Zelten oder Hauptbereichen gibt es kein WLAN.
Gäste­unterkünfte
10 Luxuszelte umschließen den umliegenden Ebenholz-Wald. Die sehr geräumigen in Naturfarben gehaltenen Zelte sind ausgestattet mit einem großen Doppelbett und zentralem Ventilator, Nachttischen, Teppichen, Lampen, Spiegeln, Bücherregal, Doppelwaschtisch, Outdoor-Badewanne und -Dusche mit Bademänteln und Pflegeprodukten. Außerdem gibt es 2 gepolsterte Liegesessel und eine beschattete Terrasse mit Tisch und 2 Stühlen. In allen Zelten befinden sich 220-V-Steckdosen, an denen Batterien und Schlafapnoe-Geräte aufgeladen werden können. Sie sind jedoch nicht für Haartrockner und Elektrorasierer geeignet. Ein Spa-Therapeut bietet auf den Zimmern Behandlungen wie Massagen und Gesichtsbehandlungen an. In den Zelten gibt es kein WLAN. Ein Wäscheservice ist inbegriffen.
Essen & Trinken
Es wird auf Basis von Vollpension mit Getränekn gebucht. Es werden tägliche 3 Mahlzeiten serviert, zusätzlich High Tea vor der Nachmittagsaktivität sowie Sundowner Drinks. Die Mahlzeiten werden in der Regel gemeinsam mit anderen Gästen eingenommen.
Safaris & Aktivitäten
Kiri Camp kombiniert Game Drives und Wasseraktivitäten. Das Camp liegt in einer privaten Konzession, sodass Pirschfahrten abseits der Straße und in entlegenere Gebiete des Deltas möglich sind und ebenso Nachtfahrten. Spaziergänge durch die Wildnis und auf die umliegenden Inseln werden mit sachkundigen Führern angeboten. Bei Hochwasser können Wildtiere bei einer Motorfahrt vom Wasser aus beobachtet werden oder während man mit dem Mokoro durch Seerosen gleitet. Tierbeobachtungen sind außerdem vom privaten Zelt aus möglich. Ein typischer Tag im Kiri-Camp könnte mit leicht variierenden Zeiten so aussehen: 05.30 Uhr - Weckruf im Zimmer 06h00 - Leichtes Frühstück im Hauptbereich 06.30 Uhr - Abfahrt für Ihre Morgenaktivität: Pirschfahrt, Naturwanderung, Mokoro 10h30 - Rückkehr von der Morgenaktivität 11h00 - Brunch 15h30 - Nachmittag zur freien Verfügung - mögliche Aktivitäten: Tierbeobachtungen aus dem eigenen Zelt, Angeln, Schwimmbad, Souvenirladen oder Spa 16h00 - Nachmittagstee Abfahrt nachmittags Pirschfahrt / Flusskreuzfahrt (wasserabhängig) 18.30 Uhr - Rückkehr von der Pirschfahrt 20h00 - Abendessen unter freiem Himmel (wetterabhängig) Nach dem Abendessen: optionale Nachtfahrt
Tiere
Die Tierwelt in der Kiri-Region ist vielfältig und bekannt für Löwen, Büffel und die seltenen Wildhunde. Elefanten, Wasservögel, Nilpferde, rote Moorantilopen, Giraffen, Kudus, Impalas, Warzenschweine, Paviane, Ginsterkatzen, Zibetkatzen, Erdferkel, Tüpfelhyänen, Aardwolf.
Lage
Das Kiri Camp befindet sich im exklusiven und großen Konzessionsgebiet von NG 32 im Okavango-Delta in Botswana. Das Camp liegt zwischen dem Boro River und dem Kiri River etwa 20 km südwestlich von Chiefs Island.
Klima & beste Reisezeit
Das ganze Jahr ist für einen Besuch geeignet. Im Winter und Frühling von Mai - November ist das Wetter trocken mit Tagestemperaturen von 20 bis 25 Grad. Nachts kann die Temperatur bis in den einstelligen Bereich absinken. September – November sind die heißesten Monate. Im Dezember beginnt die sommerliche Regenzeit und dauert bis März. Tagestemperaturen von 30 bis 35 Grad, Gewitter, häufige kurze Schauer, bei insgesamt eher mäßigen Niederschlagsmengen.
Anreise
Der Zugang zum Kiri Camp ist nur mit dem Flugzeug möglich. Es ist einen 15-minütigen Charterflug von Maun entfernt und einen 90-minütigen Charterflug von Kasane. Von der Landebahn zum Camp sind es 10 Minuten Fahrt. Die Transfers vom und zum Flughafen sind inkludiert. Die Anreise im eigenen Fahrzeug ist nicht möglich.
Kinder
Kinder jeden Alters sind willkommen. Gäste mit Kindern unter 6 Jahren müssen ein Privatfahrzeug buchen. Kinder unter 12 Jahren dürfen nicht an Aktivitäten wie Mokoro und Game Walk teilnehmen. Es sind keine Babysitting-Einrichtungen verfügbar.
Gesundheit
Das Okavango-Delta ist Malariagebiet. Vorbehaltlich der Absprache mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin empfehlen wir dringend Malariaprophylaxe. Reisende, die aus Gelbfieber eingestuften Ländern einreisen, müssen eine Gelbfieberimpfung vorweisen. Das Wasser im Lager ist trinkbar.
Nachhaltigkeit
Für den Bau des Camps wurden hauptsächlich Naturmaterialien verwendet.
Betreiber
Machaba Safaris

Landkarte

Kontakt/Anfrage

preloader-image