Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Hwange Bush Camp
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
12 Gäste in 6 Zelten
Highlights
Hwange-Bush-Camp ist ein authentisches Zelt-Camp und bietet intesnives Safari-Erlebnis auch als mehrtägiges Fly-Camping mit sehr professioneller Führung in einsamer, tierreicher Wildnis.
Zentrale Einrichtungen
Der Hauptwohnbereich im Mittelpunkt des Camps besteht aus Ess-, Bar- und Loungebereich und einer offenen Feuerstelle mit einem besonders guten Blick auf die Sterne. Es gibt eine generatorbetriebene Ladestation im Essbereich. Hier können Kamera und elektrische Geräte aufgeladen werden. Es gibt keine Lademöglichkeiten in den Zelten. Im Camp gibt es kein Wi-Fi und kein Mobilfunksignal.
Gäste­unterkünfte
Sechs große, geräumige Meru-Zelte mit großen Gazefenstern. Es gibt Einzel- oder Kingsize-Betten, ein drittes Bett kann zu einem Zelt für Kinder hinzugefügt werden. Alle Zelte verfügen über eine en suite Bush-Toilette, eine Buschdusche auf der Rückseite mit heißem Wasser auf Anfrage und ein Handwaschbecken. Die Beleuchtung und der stehende Ventilator werden nachts mit Solarstrom betrieben. Es gibt KEINE Lademöglichkeiten in den Zelten. Wäscheservice und Zimmer-Service auf Anfrage
Essen & Trinken
Eine gesunde Küche bietet eine gute Auswahl an Fleisch, Gemüse und Obst. Für Vegetarier und Lebensmittelallergiker ist gesorgt. Vormittags: Kontinentales Frühstück. Mittags: Essen im Camp. Nachmittags: süßer/pikanter High Tea. Abends: Drinks und 3-Gänge Menü. Lokale alkoholische und nicht-alkoholische Getränke sind inbegriffen. Import- und Premium-Spirituosen sind gegen Aufpreis erhältlich. Auf den Aktivitäten gibt es Tee, Snacks und Sundowner. Die Mahlzeiten werden gemeinschaftlich im Essbereich oder unter dem Sternenhimmel eingenommen.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten und Spaziergänge durch den Busch oder eine Kombination aus beidem mit exzellenten Guides. Zahlreiche Wasserlöcher in der Gegend ziehen eine große Vielfalt von Tieren an. Sehr gute Sternenbeobachtung. Private Fahrzeuge können gegen AUfpreis und entsprechender Vorausbuchung genutzt werden.
Tiere
Big 5, über 35.000 Elefanten dominieren in der Trockenzeit die zahlreichen Wasserstellen. Es gibt große Löwenrudel, Leoparden, Geparden, Nashörner, Büffel Alo, Impalas, Kudus, Zobel, Elands, Wasserböcke, Zebras, Giraffen, Paviane und Warzenschwein und 400 nachgewiesene Vogelarten
Lage
Hwange Bush Camp liegt abgelegen südlich des Deteema-Staudamms im Robins Area des Hwange Nationalparks in Simbabwe. Das Camp ist 4 Stunden von den Victoria Falls entfernt. Das sind 125 km auf einer Teerstraße und dann eine 65 km lange Pirschfahrt durch den Park zum Camp.
Klima & beste Reisezeit
Das Hwange Bush Camp ist saisonal vom 01. Mai bis 30. November geöffnet. Das entspricht insgesamt der besten Reisezeit für Hwange. Juni und Juli sind nachts sehr kalt: Mütze, Handschuhe Schal und Jacke mitbringen.
Anreise
TRANSFERS Für Hwange Bush Camp gibt es 2x täglich ein- und ausgehende Transfers am Mbala Gate: um 10h00 und um 14h30 Transfers können auf Anfrage vom Main Camp & Hwange National Airport organisiert werden. Anfahrtsbeschreibungen sind auf Anfrage erhältlich. Ungefähre Transfer-Zeiten: Vic Falls zum Mbala-Tor: 1½ Stunden Fahrt Vic Falls ins Hauptlager Hwange: 3 Stunden Fahrt Mbala Tor zum Hwange Bush Camp: 2 Stunden Pirschfahrt Hwange Bush Camp nach Hwange Main Camp: 3-stündige Pirschfahrt Hauptlager zum Flughafen Hwange: 25 Minuten
Kinder
Kinder über 8 Jahre sind im Hwange Bush-Camp herzlich willkommen, Die Kinder sollten jederzeit unter der Aufsicht ihrer Eltern oder eines Erziehungsberechtigten sein. Für Kinder von 8-12 Jahren werden 50% des Erwachsenentarifs berechnet. Für Kinder über 12 Jahre Jahre wird der volle Erwachsenentarif berechnet. Alle Kinder im Alter von 8-14 Jahren sollten nachts in ihrem Raum von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten begleitet werden. Die Altersgrenze für Kinder auf einer Spaziersafari beträgt 12 Jahre und liegt ansonsten im Ermessen des Pro Guide im Camp.
Gesundheit
Hwange National Park ist Malaria-Gebiet. Prophylaxe wird dringend empfohlen.
Nachhaltigkeit
Das gesamte Lager wird mit Solarstrom betrieben, so auch Beleuchtung und Ventilatoren in den Unterkünften.
Betreiber
Camp Hwange
Weitere Lodges

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Das Hwange Bush Camp ist ein authentisches und atmosphärisches Zelt-Camp mit der Option zum Fly Camping. Ein außergewöhnliches und exklusives Wildnis-Erlebnis erwartet Sie in sehr abgelegener und besonders tierreicher Umgebung mit exzellenter professioneller Führung.
Zentrale Einrichtungen
Das Hwange Bush Camp ist ein von Bäumen beschattetes authentisches Zelt-Camp. Der Hauptwohnbereich im Mittelpunkt des Lagers umfasst einen Ess-, Bar- und Lounge-Bereich mit einer offenen Feuerstelle. Er ist atmosphärisch und schön eingerichtet mit rustikalem Charme, der an die Kolonialzeit erinnert. Hier können Sie ein Getränk oder einen Kaffee oder Tee von der Teestation genießen und in bequemen Stühlen und Sofas entspannen. Das Lager wird mit Solarstrom betrieben und hat Ladestationen zum Aufladen von Kameras, Handys, Laptops, etc.
Essen & Trinken
Eine Buschlagerküche bietet köstliche Gerichte, die alle für Sie auf einem Holzofen zubereitet werden. Es erwarten Sie frisches Brot, Brötchen, erstaunliche Hauptgerichte, Filopakete und Schokoladen-Éclair-Desserts und das beliebte Krokodilbrot. Qualifizierte Köche erfüllen nach Voranmeldung gerne Ihre speziellen Ernährungsbedürfnisse. Sie beginnen Ihren Tag, wenn es noch dunkel ist mit einem persönlichen Weckruf und einem Tablett mit Tee, Kaffee und Keksen. Auf der Veranda können Sie bei einer Tasse Tee beobachten, wie die Sonne aufgeht. Bevor Sie das Lager für Ihre Aktivität verlassen, können Sie sich am morgendlichen Campfeuer mit einem heißen Getränk aufwärmen und es wird Ihnen ein kontinentales Frühstück serviert. Das Mittagessen wird im Camp eingenommen. Nach der traditionellen Safari-Siesta wartet ein Nachmittagstee mit herzhaften und süßen Snacks wie Scones auf Sie und bereitet Sie für das Nachmittagsabenteuer vor. In der Regel wird morgens und nachmittags während einer Pirschfahrt für eine Pause gehalten und Sie werden mit Tee und Snacks umsorgt und beim abendlichen Sundowner auch mit Drinks. Zurück im Camp erwartet Sie ein kulinarisches Drei-Gänge-Menü als Evening-Bush-dinner unter dem Sternenhimmel oder im Essbereich. Anschließend können Sie sich am Lagerfeuer entspannen und den Geschichten Ihres Guides lauschen, während Sie die atemberaubenden Sternenkonstellationen am nächtlichen Himmel betrachten. Die Preise beinhalten die volle Verpflegung, lokale alkoholische und nicht-alkoholische Getränke. Import- und Premium-Spirituosen können Sie auf Wunsch und gegen Aufpreis erhalten.
Safaris & Aktivitäten
Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen Pirschfahrten und Spaziergänge oder eine Kombination aus beiden. Der Schwerpunkt liegt auf den Erfahrungen der Gäste, nicht darauf, alle Tiere zu sehen. Game Drives bestehen aus einer Mischung aus Pirschfahrten, Spaziergängen und dem Verweilen an Wildwasserlachen. Die Pirschfahrten werden in offenen Safari-Rovers durchgeführt, die Platz für 6 + 1 Personen in Game Viewer-Sitzen bieten. In den kühlen Wintermonaten gibt es Mittelkonsolen für die Aufbewahrung von Ponchos oder Decken. Geführte Wanderungen können als Fahrt im Lager beginnen und dann zu einem Spaziergang übergehen, wenn Sie Spuren einer Büffelherde oder eines Löwen entdeckt haben. Es ist sehr aufregend und ein tolles Erlebnis, die Tiere anhand ihrer Spuren zu verfolgen. Ihr professioneller Guide hat ein enormes Wissen über die Natur und kann Ihnen viele Erklärungen und Interpretationen für Ihre Umgebung geben, in der Sie sich befinden. Natürlich gewährleistet er auch Ihre Sicherheit Ein Tag des 5-tägigen Fly Camping könnte so verlaufen: Sie erwachen mit dem Sonnenaufgang, und genießen die vielen Stimmen der Hwange Vogelwelt. Nach einem leichten Frühstück und einer Tasse Tee oder Kaffee wird Ihr Gepäck in Ihr Game-Drive-Fahrzeug geladen. Ihre Pirschfahrt und Buschwanderung führt Sie ins Gebiet Sinamatella / Robins des National Parks. Im Schatten von Bäumen halten Sie für ein Picknick oder an einem Wasserloch, um Tiere zu beobachten. Gegen Mittag wird für Sie unter dem Schatten eines Baumes ein leichtes Picknick-Mittagessen aufgebaut. Danach ist Zeit für eine Siesta. Am Nachmittag können Sie eine kurze Buschwanderung mit ihrem Führer machen oder sich entspannen und die Besichtigungsmöglichkeiten am Wasserloch noch länger genießen. In der Abenddämmerung fahren Sie zu einem rustikalen Fly Camp an einem abgelegenen Standort im Busch mit einem Backup-Mitarbeiter. Hier finden Sie Zelte im Kuppelstil vor mit eigenem Bad. Der Camp Chef wird Sie mit einem köstlichen Abendessen verwöhnen, das über einem Lagerfeuer zubereitet wird, und Ihr Guide sorgt für eine Abkühlung mit genügend kalten Getränken. Alle Gäste müssen bei der Ankunft im Camp ein Schadenersatzfreistellungsformular unterschreiben. Private Fahrzeuge können vor der Ankunft gegen Aufpreis bereit gestellt werden.
Lage
Das Hwange Bush Camp liegt in der abgelegenen nördlichen Region des 14.640 km² großen Hwange Nationalparks in Simbabwe. In der hügeligen Landschaft des Deteema Damms gelegen bietet Ihnen die Robins Area landschaftliche Vielfalt mit riesigem offenen Grasland, natürlichen Quellen und Wasserstellen. Landschaft variiert von tiefen Kalahari-Sandstränden im Süden bis zu felsigen Hügellandschaften im Norden. Der Park ist in 3 verschiedene Bereiche unterteilt: Hauptlager, Robins und Sinamatella. Das Camp ist 4 Stunden von den Victoria Falls entfernt. Sie fahren 125 km auf einer Teerstraße an die sich eine 65 km lange Pirschfahrt durch den Park zum Lager anschließt.
Anreise
MBALA TOR Täglich verkehrende Straßentransfers verlassen die Victoria Falls jeden Tag um 08.00 Uhr. Abholungen können von jedem der Hotels in und um Victoria Falls durchgeführt werden: Victoria Falls zum Mbala Gate: 2 stündiger Straßentransfer im klimatisierten Minibus Mbala Gate zum Hwange Bush Camp: 2-stündige Pirschfahrt durch den Park im Safarifahrzeug Für international und regional ankommende Flüge können Abholungen vom Victoria Falls Airport im Laufe des Tages für Sie organisiert werden. HWANGE HAUPTLAGER Tägliche Transfers können vom Hwange Main Camp aus organisiert werden, die von einem der Lager im Süden des Parks kommen oder zu einem der Lager gehen. Die Abhol- und Rückgabezeiten sind flexibel und werden nahe der Reisezeit ermöglicht. Wenn Sie den ganzen Weg zum Camp Hwange selbst fahren möchten, müssen Sie 4x4 haben. Der Eintritt in den Park muss bis spätestens 15.00 Uhr erfolgen. Die Eintrittsgelder für Fahrzeuge und Parkplätze müssen Sie beim Eintritt in den Park entrichten. Wenn Sie als Self Drive-Kunde ihr Fahrzeug im Hwange Main Camp abstellen wollen, können Sie abgeholt werden. Auf eigene Gefahr gibt es für eine Gebühr von $5 Parkplätze im HMC, die an Nationalparks zu zahlen ist: Hwange Hauptlager zum Hwange Bush Camp: 3-stündiger Transfer durch den Park im Safarifahrzeug CHARTERFLÜGE Tägliche Abholung vom Hwange Main Airport. Charters dürfen nicht später als 14.00 Uhr landen. Tägliche Abholung von Robins Airstrip: Hwange National Airport zum Hwange Bush Camp: 3½ Stunden Straßentransfer durch den Park Robins Airstrip zum Hwange Bush Camp: 30min Pirschfahrt CHARTER FLIGHTS ex VICTORIA FALLS AIRPORT Eine Abholung von Ihrem jeweiligen Hotel kann ebenfalls organisiert werden, ebenso ist der Transfer zum Victoria Falls Airport für Charterflüge zum Hwange Bush Camp möglich Victoria Falls Town zum Victoria Falls Airport: Straßentransfer 20 Min. Victoria Falls Airport zum Robins A/strip: Charterzeit 45 Minuten Victoria Falls Airport nach Hwange National: Charterzeit 45 Minuten

Kontakt/Anfrage

preloader-image