Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Desert Homestead Outpost
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
26 Gäste in 12 Chalets, davon ein Familienhaus
Highlights
Desert Homestead Outpost liegt zusammen mit der Partneranlage Desert Homestead Lodge in einem 70 km² großen, privaten Naturschutzgebiet am Rand des Namib Naukluft Park. Der Panoramaausblick auf die Namib mit ihrer unwirklichen Landschaft, Pferdeausritte, sowie mehrtägige Reitsafaris mit Übernachtung oder Heißluftballonfahrten machen den Aufenthalt hier zu etwas Besonderem.
Zentrale Einrichtungen
Einfach aber komfortabel ausgestattete Lodge am Fuße eines Berges mit Blick auf eine meilenweite Savannenlandschaft, besonders gekennzeichnet durch die Atmosphäre einer Pferderanch. Partneranlage der Desert Homestead Lodge. Hauptgebäude auf einer Plattform, direkt am Hang eines kleinen Berges. Der reetgedeckte Hauptbereich enthält eine kleine Lounge, ein Restaurant, eine Bar sowie Zugang zur Aussichtsterrasse. Über eine Sonnenterrasse mit Schattendächern geht es zum Swimmingpool. Die Einrichtung besteht überwiegend aus Holzmöbeln mit warmen Farben. Ein Safe befindet sich bei der Rezeption. Kostenfreies Wi-Fi. Mobilfunkempfang. Überdachte Parkplätze.
Gäste­unterkünfte
12 komfortable Gästehäuser, wovon eins für Familien geeignet ist. Die Unterkünfte sind über Pfade vom Hauptbereich aus erreichbar. Ausreichend Privatsphäre aufgrund der Distanz zwischen den Gästehäusern. Unterkünfte auf einer Plattform errichtet und von einem Reetdach bedeckt. Atmosphärisch eingerichtete Chalets mit Doppelbett, Moskitonetz, dunklen Holzmöbeln, Aufbewahrungsmöglichkeiten, Klimaanlage und Bad (Warmwasser, Toilette, Dusche, Hygieneartikel), privater Terrasse mit Überdachung sowie höhergelegene Sonnenterrasse mit Panoramablick auf die meilenweite Landschaft. Nahtlose Integration der Gästeunterkünfte in die karge Savannenlandschaft durch Verwendung natürlicher Farben und Baustoffe. Wäscheservice gegen Gebühr.
Essen & Trinken
Im Desert Homestead Outpost gibt es Bed & Breakfast: Die angebotene Verpflegung beinhaltet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen, welches zusammen mit den anderen Gästen im Restaurant eingenommen werden kann. Kaffee, Tee, Milch sowie ausgewählte Säfte und weitere Getränke werden ebenfalls gereicht, ansonsten jedoch separat abgerechnet. Lunch, Lunchpakete sowie das abendliche Dinner sind optional und werden separat abgerechnet. Ausgezeichnete regionale sowie internationale Speisen, frische Zutaten. Sundowner Ausflüge.
Safaris & Aktivitäten
Pferdeausritte am Morgen und am Abend sowie mehrtägige Reitsafaris mit Zeltübernachtungen in der Wüste, Exkursionen in die Namib und zu den Sanddünen von Sossusvlei mit Geländewagen, Wanderwege unweit der Anlage sowie geführte Wanderungen, u.a. zwischen den beiden Partnercamps, Joggingwege, Heißluftballonfahrten und Rundflüge über die Namib, Tierbeobachtung.
Tiere
Unter anderem Gepard, Hyäne, Spießbock, Springbock, Zebra, Giraffe, Oryxantilope, Puffotter und andere Schlangen, Gecko, Strauß, Schakal, Wüstengoldmull, Siedelweber, Insekten und andere Gliederfüßer.
Lage
Zentrales Namibia, am östlichen Rand des Namib Naukluft Park und der Namib Sand Sea, UNESCO Welterbe seit 2013. Eingebettet in ein privates Naturschutzgebiet in einer weitläufigen Savannenlandschaft mit kleineren Bergketten in der Entfernung sowie direkt hinter der Anlage. Ca. 30 km südlich von Sesriem und 310 km von Windhoek entfernt.
Anreise
Landebahn in der Nähe von Sesriem. Transfer zum Desert Homestead Outpost kann kostenpflichtig vereinbart werden. Eigene Anreise möglich, Entfernung von Windhoek ca. 310 km (ca. 5 Std. Fahrtzeit). Überdachte Parkplätze vorhanden.
Kinder
Kinder jeglichen Alters sind im Desert Homestead Outpost jederzeit herzlich willkommen. Die Betreuungspflicht liegt hierbei jedoch jederzeit bei den Erziehungsberechtigten. Es gibt keine Kinderbetreuung in der Anlage. Separate Kinderpreise für Dinner werden angeboten. Es gibt eine Familienunterkunft für bis zu 4 Personen.
Nachhaltigkeit
Desert Homestead Outpost zeichnet sich durch eine nachhaltige und umweltschonende Bauweise aus und integriert sich nahtlos in die natürliche Umgebung. Es wurden überwiegend natürliche Baustoffe beim Bau der Anlage sowie Gestaltung der Unterkünfte verwendet. Regenerative Energiequellen wie Solarenergie werden mittels Photovoltaikanlagen zur Warmwasserbereitung und Stromversorgung genutzt.
Betreiber
Ondili Lodges & Activities
Weitere Lodges

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Desert Homestead Outpost liegt zusammen mit der Partneranlage Desert Homestead Lodge in einem 70 km² großen, privaten Naturschutzgebiet. Der Panoramaausblick auf die Namib mit ihrer unwirklichen Landschaft, Pferdeausritte, sowie mehrtägige Reitsafaris mit Übernachtung oder Heißluftballonfahrten machen den Aufenthalt hier zu etwas Besonderem.
Highlights
Desert Homestead Outpost liegt zusammen mit seiner Partneranlage, der Desert Homestead Lodge, östlich des Namib Naukluft Park, eingebettet in ein 70 km² großes privates Schutzgebiet. Im Stile einer kleinen Pferderanch überzeugt die Anlage mit zahlreichen Reitsafaris durch die meilenweite Savannenlandschaft. Halbtägige Reittouren am Morgen, bzw. am Abend mit beeindruckenden Sonnenauf- und untergängen können ebenso unternommen werden, wie mehrtägige Reitsafaris durch die Region des Naukluftgebirges. Hier schlafen Sie inmitten der Wüste in Zelten und werden von ortskundigen Guides begleitet. Weitere Highlights sind Exkursionen in die Namib, die älteste Wüste der Welt, sowie zu den Sanddünen von Sossusvlei. Die Anlage selbst lädt zum grenzenlosen Entspannen mit atemberaubenden Aussichten auf eine meilenweite Wüstenlandschaft ein.
Zentrale Einrichtungen
Desert Homestead Outpost ist ein einfach und rustikal ausgestattetes Camp in den endlosen Weiten einer Savannenlandschaft, welches jedoch besonderen Wert auf Komfort und eine natürliche Atmosphäre legt. Das Flair der Anlage kommt dem einer kleinen Pferderanch sehr nahe, was mit den vielseitigen Reitausflügen in der Region bestens harmoniert. Die Anlage befindet sich zu Füßen eines kleinen Berges und überblickt die weitläufige Wüstenlandschaft östlich des Namib-Naukluft-Nationalparks. Das Hauptgebäude überblickt die Gästeunterkünfte und wurde auf einem Sockel errichtet. Das reetgedeckte Hauptgebäude bietet den Gästen eine gemütlichen Lounge- und einen Rezeptionsbereich mit Safe, eine kleine Bar sowie das hauseigene Restaurant. Über eine Sonnenterrasse mit Schattendächern gelangen Sie zum Swimmingpool der Anlage, welcher eine willkommene Abkühlung bietet. Weiterhin verfügt der Hauptbereich über eine Aussichtsterrasse mit besten Aussichten auf die Umgebung. Manchmal lassen sich in der Entfernung Geparden beobachten, welche durch die Savanne streifen. Die Atmosphäre der Anlage ist sehr warm und lädt zum Verweilen ein. Ausgestattet ist der Hauptbereich mit vielen Holzmöbeln und Dekoration im kolonialen Stil. Weiterhin gibt es kostenfreies Wi-Fi, überdachte Parkplätze für Mietwagen sowie Mobilfunkempfang.
Unterkunft
Desert Homestead Outpost bietet insgesamt 12 komfortabel eingerichtete Gästehäuser, wobei eins für Familien bis zu 4 Personen geeignet ist. Die Unterkünfte lassen sich über Pfade vom Hauptgebäude aus erreichen und befinden sich in einem angemessenen Abstand voneinander, wodurch ausreichend Privatsphäre garantiert wird. Das Erscheinungsbild der Gästehäuser ist schlicht und integriert sich somit nahtlos in die natürliche Umgebung. Die leicht erhöht errichteten Unterkünfte bestehen hauptsächlich aus Naturmaterialien und werden von Reetdach bedeckt, was grundlegend kühlend auf das Innere wirkt. Abgesehen vom Familienhaus sind alle Gästeunterkünfte ca. 30 m² groß und bieten ausreichend Platz für ein bequemes Doppelbett mit Moskitonetz, Aufbewahrungsmöbeln sowie ein En-Suite Badezimmer mit Warmwasser, Toilette, Dusche und Hygieneartikeln. Weiterhin verfügt jede Unterkunft über eine private, überdachte Terrasse mit Ausblick auf die weitläufige Landschaft sowie eine Sonnenterrasse, welche sich über eine kleine Treppe erreichen lässt. Eingerichtet sind die Gästeunterkünfte mit dunklen Holzmöbeln sowie Weiß- und warmen Braunfarbtönen. Desert Homestead Outpost bietet seinen Gästen einen Wäscheservice gegen eine Gebühr an.
Safaris & Aktivitäten
Desert Homestead Outpost liegt umgeben von meilenweiten Savannenlandschaften und klassifiziert sich selbst als idealer Ort für Ausflüge mit Pferden. Halbtägige Pferdeausritte am Morgen sowie am Abend garantieren einmalige Farbspiele der Sonne mit der natürlichen Umgebung und sind ein absolutes Highlight in der Region. Für noch intensivere Erlebnisse mit den Pferden werden ebenfalls mehrtägige Reitsafaris durch die Region des Namib-Naukluft-Nationalparks angeboten. Die Übernachtungen finden in Zelten, inmitten der Wüste statt, und garantieren atemberaubende Sternbeobachtungen. Der Namib Mountain Trail verbindet die Anlage mit der Desert Homstead Lodge. Diese geführte Tageswanderung eignet sich bestens, um die Umgebung genauer zu erkunden und einen Aufenthalt in beiden Anlagen miteinander zu verbinden. Ein weiteres Highlight sind Exkursionen in die Namib, der ältesten Wüste der Welt, sowie zu den beeindruckenden Sanddünen von Sossusvlei, welche mehrere hundert Meter hoch sein können. Ebenfalls angeboten werden Heißluftballonfahrten (gegen Zuzahlung) und unmittelbarer Entfernung zur Anlage gibt es mehrere Wanderpfade sowie eine Joggingstrecke.
Gesundheit und Sicherheit
Eine Malariaprophylaxe ist nicht verpflichtend, da die Region nicht als offizielles Malariagebiet klassifiziert wird, wird jedoch vor der Anreise empfohlen. Das Personal der Anlage ist in Erste-Hilfe-Maßnahmen geschult.
Essen & und Trinken
Die im Desert Homstead Outpost angebotene Verpflegung ist Bed & Breakfast. Am frühen Morgen wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet serviert, welches zusammen mit den anderen Gästen der Anlage im Hauptbereich, im gemütlichen Restaurant eingenommen wird. Weitere Mahlzeiten sowie Getränke sind nicht im Preis inbegriffen und werden separat berechnet. Es besteht die Möglichkeiten, Lunchpakete für Ausflüge mitzunehmen sowie Sundowner Touren zu buchen. Die Qualität der Mahlzeiten entspricht einem hohen Niveau, als besonders wertvoll erachtet werden Frische und Herkunft der Zutaten. Angeboten werden neben internationalen Speisen ebenfalls regionale Spezailitäten. Ein kostengünstigeres Dinner für Kinder wird angeboten.
Gästezahl
26 Gäste in 12 Chalets, davon ein Familienhaus
Anreise
Die bequemste und schnellste Anreise zum Desert Homestead Outpost ist mit dem Flugzeug via Sesriem, wo sich der Witwater East Landing Site Airport befindet. Sesriem liegt ca. 30 km nördlich der Anlange und somit in unmittelbarer Umgebung. Ein privater Transfer kann gegen eine Gebühr vereinbart werden. Eine weitere Möglichkeit der Anreise ist auf dem Landweg von Windhoek bzw. Swakopmund aus. Auf einer gut erhaltenen Schotterstraße benötigen Sie ca. 5 Stunden mit einem Mietwagen, um die ca. 310 km lange Etappe zur Anlage zu bewältigen. Über die C19 erreichen Sie die Kreuzung C19/D854, von wo aus es nur noch 18 km bis zur Anlage sind.
Betreiber
Ondili Lodges & Activities

Kontakt/Anfrage

preloader-image