Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Namib Dune Star Camp
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
27 Gäste in 9 Cabins
Highlights
Das Namib Dune Star Camp hat einen ungewöhnlichen Standort, da es abseits vom Sossusvlei trotzdem und wirklich mitten in den Dünen am Rande des Nationalparks liegt. Die Cabins des Namib Dune Star Camps besitzen alle eine große, private Terrasse, auf die das Doppelbett leicht aus dem Inneren hinausgeschoben werden kann, um eine Nacht unter der Sternen zu verbringen. Die Hanglage des Camps lässt einen weiten Blick über die Wüstenlandschaft zu.
Zentrale Einrichtungen
Das Camp verfügt über eine Lounge, ein Restaurant und ein Sonnendeck, auf dem ebenfalls die Mahlzeiten serviert werden können. Das Hauptgebäude besteht aus einer Konstruktion aus Holz und Stein und hat große Fenster und Schiebetüren, die auf die Terrasse hinausführen. Auf dem Haupthaus sind Solarkollektoren angebracht. Die Lounge ist mit Sofas, Sesseln und Beistelltischen eingerichtet. Die Tische des Restaurants sowie auf dem Sonnendeck sind aus Holz und werden als Einzeltische hergerichtet oder als lange Tafel.
Gäste­unterkünfte
Alle neun Cabins stehen in großem Abstand zueinander und verfügen über eine große, private Terrasse. Sie sind im gleichen Stil des Haupthauses errichtet. Durch die großen Schiebetüren kann das Doppelbett auf Rollen auf die Terrasse geschoben werden, um dort zu schlafen. Zusätzlich sind die Cabins mit extra Decken, einem Einzelbett, zwei Korbsesseln, einem Beistelltisch und einer Kaffee- und Teeecke ausgestattet. Außerdem werden sie durch ein en-suite Bad mit Dusche, Waschtisch und Spültoilette ergänzt. Jede Cabin hat Sonnenkollektoren auf ihrem Dach. Warmes Wasser sowie Strom stehen eingeschränkt zur Verfügung.
Essen & Trinken
Halbpension: Das Frühstück ist im Übernachtungspreis inbegriffen. Alle weiteren Mahlzeiten können im Restaurant oder auf dem Sonnendeck bestellt werden.
Safaris & Aktivitäten
Das Camp bietet geführte Walking Safaris oder Game Drives am Vormittag, ca. 1,5 Std., sowie zum Sonnenuntergang, ca. 2 - 3 Std., an.
Tiere
Im Gebiet um das Camp finden sich Zebras, Elefanten, Schakale, Giraffen, Nashörner und die seltenen Oryx-Antilopen. Hinzu kommen diverse Vogelarten und die endemische Sandschildechse.
Lage
Das Namib Dune Star Camp liegt zwischen dem Namib-Naukluft National Park und dem Naukluft Mountain Zebra Park inmitten des UNESCO-Welterbes Namib-Sandmeer. Auf einem Hang umgeben von Sand überblickt das Camp die Wüstenlandschaft in Namibias zentralem Westen.
Klima & beste Reisezeit
Die kalten Wüstennächte weisen Temperaturen von unter 0° auf, während die Tagestemperaturen auf bis zu 50° steigen können. Das Klima ist über das gesamte Jahr stabil.
Anreise
Das Camp kann über den Landweg angefahren werden und liegt ca. 60 km von Sesriem entfernt.
Kinder
Kinder über 12 Jahren sind im Namib Dune Star Camp willkommen.
Gesundheit
Namibia ist kein Malariagebiet. Trotzdem sollten Sie vor Beginn Ihrer Reise Informationen zu Impfungen und Sicherheitsvorkehrungen beim Tropeninstitut, Auswärtigen Amt oder Ihrem behandelnden Arzt einholen. Generell wird vor Abreise empfohlen alle Standardimpfungen zu überprüfen und notfalls aufzufrischen. Außerdem sollten Sie auf eine Reiseapotheke, Mückenschutz, schützende Kleidung vor Insekten, Sonne und warme Kleidung für die kalten Nächte sowie ausreichendes Trinken während Ihres Aufenthalts achten.
Nachhaltigkeit
Das Camp wurde aus nachhaltigen Materialien erbaut. Zusätzlich wird die Energie aus Solarkollektoren gewonnen, so dass warmes Wasser und Strom in einem eingeschränkten Maße zur Verfügung stehen. Das Wasser wird einem Bohrloch entnommen. Darüber hinaus engagiert sich der Betreiber im Tier- und Landschaftsschutz und unterhält Schulungen für das Personal, die über normale Hotelfachwissen hinausreichen und sich u. a. auf Gesundheit und Bildung richten.
Betreiber
Gondwana Collection

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Das Namib Dune Star Camp empfängt Sie auf einem Hang inmitten von Dünen und eröffnet Ihnen während Ihres Aufenthalts einen weiten Blick über die Wüstenlandschaft. Alle Cabins stehen in einem großen Abstand zu einander und bieten Ihnen ein hohes Maß an Privatsphäre. Aber nicht nur am Tag können Sie die Aussicht von Ihrer privaten Terrasse oder dem Sonnendeck des Hauptgebäudes genießen sondern auch bei Nacht. Die Doppelbetten lassen sich durch Rollen einfach auf die privaten Terrassen der Cabins schieben, so dass Sie hier, gut gewärmt von extra Decken, die Nacht unter dem Sternenhimmel verbringen können.
Zentrale Einrichtungen
Das Hauptgebäude des Camps ist eine auf kleinen Stelzen errichtete Konstruktion aus Holz und verputzen Steinen. Hier finden Sie große Fenster und Schiebetüren, die Ihnen auch von innen einen Blick über die Wüste ermöglichen. In der Lounge können Sie mit einem Drink verweilen oder Sie setzen sich mit einem Kaffee auf das großzügige Sonnendeck, auf dem auch die Mahlzeiten des Restaurants serviert werden können. Der dunkle Holzboden wird durch die hellen Wände kontrastiert und im Restaurant durch dunkle Holztische und -stühle ergänzt. Sie können ganz nach Belieben an Einzeltischen oder auch an einer langen Tafel speisen und sich dabei vielleicht mit anderen Mitreisenden unterhalten. Wie auf allen Gebäuden sind auch auf dem Haupthaus Sonnenkollektoren angebracht.
Gästeunterkünfte
Die neun Cabins erwarten ihre Gäste in einer halbkreisförmigen Anordnung mit großen Abständen zwischen den einzelnen Gebäuden, damit Sie hier Ruhe und Zurückgezogenheit finden können. Der Stil des Haupthauses wurde auf die Cabins übertragen, so dass Sie auch hier große Fenster und Schiebetüren finden werden, die Ihnen einen direkten Zugang von Ihrem Schlafzimmer auf die private Terrasse gewähren. Im Inneren der Cabins finden Sie ein Doppelbett auf Rollen, das sich leicht auf die Terrasse navigieren lässt, damit Sie dort unter dem Sternenhimmel der Namibwüste unter kuscheligen Decken die Nächte verbringen können. In der Unterkunft steht ein weiteres Einzelbett, zwei Korbsessel mit einem Beistelltisch und ein en-suite Bad zu Ihrer Verfügung. Das Bad ist mit einer Dusche, einem Waschtisch und einer Spültoilette mit fließendem Wasser versehen. Dieses wird aus einem Bohrloch gewonnen. Der Strom wird durch Sonnenkollektoren erzeugt, so dass Sie mit Einschränkungen der Elektrizität und des warmen Wassers rechnen müssen. Sie können eine kleine Tee- und Kaffeeecke nutzen, wenn Sie sich gerne ein Heißgetränk auf Ihrer Terrasse gönnen möchten.
Essen & Trinken
Während Ihres Aufenthalts genießen Sie Halbpension, die ein Frühstück beinhaltet. Alle weiteren Mahlzeiten können Sie direkt im Restaurant bestellen und dort im Inneren oder auf dem Sonnendeck ganz nach Ihren Wünschen serviert bekommen.
Safaris & Aktivitäten
Sie können im Camp Game Drives oder Walking Safaris vor Ort buchen. Hier führen Sie Guides durch die Wüstenlandschaft und Sie können über Sanddünen wandern. Die Game Drives unterscheiden sich nach Tageszeit in ihrer Länge: Am Vormittag können Sie mit ca. 1,5 Std. rechnen und bei einer Fahrt in den Sonnenuntergang mit 2 bis 3 Std.
Tiere
In der Umgebung des Camps können Sie auf die seltene Onyx-Antilope treffen oder auf Zebras, Elefanten, Schakale, Giraffen und Nashörner, die sich dieses trockene Gebiet zum Lebensraum gemacht haben. Außerdem können diverse Vogelarten und die endemische Sandschildechse bestaunt werden.
Lage
Sie werden das Camp auf einem Hang inmitten der Wüstenlandschaft des UNESCO-Welterbes, dem Namib-Sandmeer, vorfinden. Hier werden Sie zwischen dem Namib-Naukluft National Park und dem etwas weiter entfernten Naukluft Mountain Zebra Park im Westen der zentralen Wüstenlandschaft Namibias Ihr Quartier beziehen.
Anreise
Sie können das Camp bequem über de Landweg erreichen. Von Sesriem müssen Sie dafür ca. 60 km zurücklegen.
Gesundheit
Namibia ist kein Malariagebiet. Trotzdem sollten Sie vor Beginn Ihrer Reise Informationen zu Impfungen und Sicherheitsvorkehrungen beim Tropeninstitut, Auswärtigen Amt oder Ihrem behandelnden Arzt einholen. Generell wird vor Abreise empfohlen alle Standardimpfungen zu überprüfen und notfalls aufzufrischen. Außerdem sollten Sie auf eine Reiseapotheke, Mückenschutz, schützende Kleidung vor Insekten, Sonne und warme Kleidung für die kalten Nächte sowie ausreichendes Trinken während Ihres Aufenthalts achten.

Kontakt/Anfrage

preloader-image