Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Tubu Tree Camp
Komfort
Komfortabel, 4 Sterne
Max. Gästezahl
18 Gäste in 8 Zelten, davon ein Familienzelt
Highlights
Die Insel, auf der Tubu Tree Camp liegt, ist Leopardenhochburg. Eine Sichtung wird fast garantiert. Ansonsten klein, privat und sehr entspannt.
Zentrale Einrichtungen
Das zentrale Gebäude mit ist in zwei Flügel unterteilt, die geräumige Lounge einerseits und der familiäre "Speisesaal" andererseits. Auf dem Weg zum Feuerplatz und zum Pool passiert man die "al-fresco"-Bar. Ab 1. Juni, 2013 wird in unmittelbarer Nachbarschaft das Little Tubu Camp eröffnet. Einzelheiten in unserem Blog.und auch auf der neu eingerichteten Seite für Little Tubu.
Gäste­unterkünfte
7 Zelte mit Doppelbetten auf Plattformen mit gutem Blick auf die Flutebene, Vergrößerung der Zeltfläche Anfang 2013 fertiggestellt. Jedes Zelt mit eigenem Bad, fließend Kalt- und Warmwasser, WC. Sitzgelegenheiten, Tisch. Veranda mit Sonnenstühlen. Eins der Zelte ist die Honeymoon-Suite und verfügt über ein besonders geräumiges Bad. Ein Zelt ist ein Familienzelt mit zwei Räumen, zwei getrennten Bädern und einer gemeinsamen Mini-Lounge. Die Zelte werden über gepflegte, sandige Fußwege erreicht.
Essen & Trinken
4 Mahlzeiten täglich, All Inclusive. Sogenannte Imported Drinks oder Premium Brands werden separat berechnet. Die Mahlzeiten werden in der Regel gemeinschaftlich eingenommen, auf Wunsch werden sie aber auch privat serviert.
Safaris & Aktivitäten
Ganzjährig Mokoro-Ausflüge auf den Flussarmen und Lagunen im Westen von Hunda Island. Pirschfahrten im Geländefahrzeug. Geführte Wanderungen auf Anfrage. Vogelbeobachtung. Angeln - Ausrüstung wird vor Ort zur Verfügung gestellt. Swimming Pool.
Tiere
Sehr gute Chancen, Leoparden zu sehen! Ansonsten Löwen, Red Lechwe Antilopen, Sitatunga, Gnus, Zebras, Elefanten, Viele Wasservogelarten, Reiher, Jacanas, Kraniche, Kormorane, Pels Fischeule, Slaty Egret. An der Lodge lebt eine kleine Kolonie von Flughunden.
Lage
NG 25 - Jao-Konzession auf dem Hunda-Island westlich des Moremi Game Reserve. Ausblicke auf die Flutebenen vor der Lodge. Die Lage von Tubu Tree Camp eignet sich bestens sowohl für Land- als auch für Wasser-basierte Aktivitäten.
Anreise
Fly-in zum Hunda-Airstrip (130 km/ 60 min ab Maun, 325km / 2h 15 min ab Kasane), von dort sind es nur wenige Minuten im Allradfahrzeug zum Camp.
Kinder
Tubu Tree Camp heißt Kinder ab 6 Jahren willkommen. Eltern sollten ihre Kinder stets beaufsichtigen und nicht allein im Camp umherlaufen lassen.
Nachhaltigkeit
Eigenes Trinkwasserbohrloch, 24h Stromversorgung, Community Projekte unter Schirmherrschaft der Eigentümerfamilie.
Betreiber
Wilderness Safaris

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Insel, auf der Tubu Tree Camp liegt, ist Leopardenhochburg. Eine Sichtung wird fast garantiert. Ansonsten klein, privat und sehr entspannt.
Highlights
Das Tubu Tree ist klein, privat und entspannt. Und es liegt in erst-klassigem Leopardengebiet. Das Camp-Manager-Ehepaar ist stolz darauf, dass es seinen Gästen bei drei Nächten Aufenthalt eine Leopardenbegegnung fast garantieren kann. Das ist ein Wort, denn Leoparden begeistern. Glauben Sie uns!
Zentrale Einrichtungen
Das Tubu Tree Camp ist eines von 4 Camps in den Jao Flats. Es liegt leicht erhöht über der Flutebene vor dem Camp, das durch seinen afrikanischen Stil besticht. Lounge und Speisesaal sind zwei Flügel des gleichen Hauptgebäudes. Zwischen ihnen geht es vorbei an der Bar “al-fresco” zum Pool und zum Feuerdeck. Elefanten sind regelmäßige Gäste und kommen auch schon einmal auf einen Drink aus dem Swimmingpool vorbei. Das Camp ist im afrikanischen Safari-Stil eingerichtet. Im Design, besonders der Lampen, finden Sie immer wieder weiße Muscheln und Straußeneierschalen wieder. Ein geschnitzte Version des bekannten Mancala-Spiels steht Ihnen zur Verfügung. Die Bar wurde unter einem großen Baum mit Blick über die Flutebene eingerichtet und wenn Sie hinter zum Feuerplatz gehen, dann werden Sie den Tieren sozusagen auf Augenhöhe begegnen. In den Zelten finden Sie geschmackvolle Teppiche vor Ihrem Doppelbett. Die Verarbeitung von Schilf und Holz in der Innenraumgestaltung verleihen dem Camp und den Zelten überhaupt eine freundlich-warme Atmosphäre.
Unterkunft
Auf sandigen, gepflegten Fußwegen vorbei an einem jungen Baobab gelangen Sie zu einem der 8 Zelte. Sie steigen eine Treppe empor und werden sofort von dem hinreißenden Blick über die Flutebene gefangen genommen. Sie können wählen zwischen eine Dusche in Ihrem eigenen Bad mit WC, sowie fließend Kalt- und Warmwasser, oder einer Dusche unter freiem Himmel, zwischen den tragenden Stämmen der Bäume am Flutebenenrand. Nehmen Sie Platz auf der Veranda und entspannen Sie sich. Eines der Zelte besteht in Wahrheit aus zwei, über eine Lounge verbundenen Schlafräumen mit jeweils getrennten Bäder. Es eignet sich besonders für Familien.
Safaris & Aktivitäten
Tubu Tree Camp ist wegen seiner Lage am Rand der Flutebenen mit Hunda Island im Rücken für die ganze Vielfalt möglicher Aktivitäten im Okavango-Delta bestens geeignet. Mokoro-Ausflüge auf den Flussarmen und Lagunen im Westen von Hunda Island sollten Sie auf keinen Fall verpassen, Pirschfahrten im Geländefahrzeug selbstverständlich auch nicht. Sie mögen Leoparden? Hunda Island ist der ideale Lebensraum für diese Großkatze sofern Sie 2 oder sogar 3 Nächte im Camp verbringen haben Sie große Chancen einen Leoparden zu sehen.
Gesundheit und Sicherheit
Das gesamte Okavango-Delta ist Malariagebiet. Auch im Tubu Tree Camp müssen Sie sich schützen, weswegen wir Malariaprophylaxe dringend empfehlen.
Essen & und Trinken
Wie in den meisten Camps wird es Ihnen an Speis und Trank im Tubu Tree Camp nicht mangeln. Frühstück, Snacks, Brunch, und Tea werden Ihnen serviert, das Essen nehmen die Gäste in der Regel gemeinsam ein. Am Buffet wird reichhaltig für Sie angerichtet. Auf Wunsch können Sie aber auch ein privates Dinner genießen. Aber wer weiß – vielleicht werden Sie damit auch einfach überrascht. Das Camp bietet dafür genügend lauschige Plätzchen. Alle Speisen und Getränke sind im Preis inbegriffen.
Gästezahl
18 Gäste in 8 Zelten, davon ein Familienzelt
Anreise
Tubu-Tree-Gäste fliegen innerhalb einer Stunde von Maun zum Hunda Airstrip. Dort werden Sie in Empfang genommen und kaum 2km zum Camp gefahren. Eine Anreise mit dem eigenen Fahrzeug ist nicht möglich.
Betreiber
Wilderness Safaris

Kontakt/Anfrage

preloader-image