Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Thorntree River Lodge
Komfort
Luxuriös, 4 Sterne
Max. Gästezahl
24 Gäste in 8 Doppelzimmern und 2 Familienzimmern
Auszeichnungen
Die Lodge wurde 2011 auf Tripadvisor mit einem Certificate of Excellence ausgezeichnet.
Highlights
Thorntree River Lodge liegt am Ufern des Sambesi in Sambia, nicht weit entfernt von den Viktoriafällen und der Stadt Livingstone. Dank der Lage innerhalb des Mosi-Oa-Tunya-Nationalparks bewegen sich Wildtiere über das Gelände der Lodge, die von den privaten Veranden beobachtet werden können. Die im 'Heim der Elefanten', wie die Lodge auch genannt wird, ansässige Elefantenfamilie bietet zusätzliche Begegnungsmöglichkeiten für Besucher.
Zentrale Einrichtungen
Zu den zentralen Einrichtungen gehört das Hauptzelt mit einer Lounge und einem offenen Speisebereich, der in einen Weinkeller führt. Ein Fitnessstudio und ein Spa überblicken den Sambesi-Fluss. Auch eine Bibliothek mit WIFI steht für die Gäste bereit.
Gäste­unterkünfte
Thorntree River Lodge besitzt zwei unterschiedliche Arten von Zimmern. Es gibt 8 Doppelzimmer sowie 2 Familienzimmer mit jeweils 4 Betten. Alle Zimmer verfügen über ein privates Badezimmer innnen und außen sowie einen privaten Pool.
Essen & Trinken
Vollpension. Alle Getränke außer Champagner und Premiumgtränke sind inklusive. Morgens wird ein kontinentales Frühstück angeboten, das Mittagessen wird neben dem Pool eingenommen und das Abendessen besteht aus einem 4-Gänge-Menü. Gespeist wird im gemeinsamen Speisezelt oder unter freiem Himmel.
Safaris & Aktivitäten
Von der Thorntree River Lodge aus können Besucher die Viktoriafälle, kulturelle Dörfer und das Livingstone-Museum erreichen. Bootsfahrten und Angelmöglichkeiten runden die Erlebnisse nahe des Flusses ab.
Tiere
Der Mosi-oa-Tunya Nationalpark, in welchem die Lodge liegt, ist 66 km² groß und beheimatet zahlreiche Antilopenarten. Auch Zebras, Giraffen, Elephanten und Warzenschweine sind hier zu finden, ebenso wie Breitmaulnashörner. Direkt auf dem Gelände der Lodge lebt eine Elefantenherde, sodass Besucher diesen Tieren sehr nahe kommen können.
Lage
Thorntree River Lodge befindet sich im Mosi-Oa-Tunya Nationalpark, nicht weit entfernt von den Viktoria-Wasserfällen, stromaufwärts am Sambesi-Fluss.
Klima & beste Reisezeit
Die Lodge ist ab April 2017 ganzjährig geöffnet. Von Mai bis September erstreckt sich die trockene Winterzeit mit Temperaturen zwischen 15°C und 27°C. Im Oktober und November steigen die Temperaturen und die Tiere suchen zu dieser Zeit die Wasserlöcher auf. Von Dezember bis April ist Regenzeit, was für wachsende Vegetation sorgt und für Vogelbeobachter die beste Zeit darstellt. Zudem ist dies die Beste Jahreszeit um die Viktoriafälle zu besuchen. Nur am Ende der Trockenzeit reduziert sich das Wasser zuweilen bis auf ein Rinnsaal.
Anreise
Per Fly and Transfer. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Livingstone Airport oder Victoria Falls International. Die Gäste werden dort abgeholt und auf das Gelände der Lodge gefahren.
Kinder
Kinder sind in Thorntree River Lodge willkommen, es gibt jedoch keine gesonderten Aktivitäten für sie.
Gesundheit
Eine Malaria-Prophylaxe wird ebenso empfohlen wie eine Überprüfung der Standardimpfungen. Alle Informationen zu den Impfungen und notwendigen Sicherheitsvorkehrungen können jederzeit im Tropeninstitut, beim auswärtigen Amt oder Ihrem behandelnden Arzt eingeholt werden. Falls Reisende durch ein durch Gelbfieber gefährdetes Gebiet gereist sind, müssen sie vor der Einreise in Afrika nachweisen, dass eine Impfung vorliegt. Zudem wird Touristen, die sich in den letzten 30 Tagen in einem mit Ebola infiziertem Gebiet aufgehalten haben, die Einreise in Botswana und Zambia verweigert.
Nachhaltigkeit
Die Lodge ist im Stile einer umweltbewussten Bauweise erbaut.
Betreiber
African Bush Camps

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Gäste erleben in der Thorntree River Lodge geräumige Zimmer und einem privaten Pool an den Ufern des Flusses Sambesi, innerhalb des Mosi-Oa-Tunya Nationalparks. Zahlreiche Tiere, wie eine dort ansässige Elefantenfamilie, streifen auf dem Gelände umher. Eine hölzerne Plattform auf dem Fluß gibt Besuchern die Illusion auf einem Boot zu segeln, obwohl sie fest mit dem Land verbunden sind. Der Infinity-Pool und der campeigene Weinkeller laden zum Entspannen ein. Es gibt auch die Möglichkeit in das nahe Livingstone zu fahren und das dortige Museum zu besuchen oder die Viktoriafälle zu betrachten, die sich nur etwas flussaufwärts befinden.
Zentrale Einrichtungen
Die zentrale Einrichtung besteht aus einer Lodge mit einem offenen Speisebereich, wo die Gäste alle Speisen einnehmen können. Von dort gelangen Gäste in einen temperaturgesteuerten Weinkeller. Zudem bietet die Lodge einen Fitnessraum und ein Spa mit direktem Blick auf den Sambesi-Fluss sowie eine Bibliothek mit WIFI für die Gäste. Eine hölzerne Terrasse treibt direkt am Rand des Flusses und ein Infinity-Pool sowie ein abgesenkter Boma-Bereich sind ebenfalls dort zu finden.
Gästeunterkünfte
Insgesamt 24 Gäste können in zwei verschiedenen Arten von Zimmern übernachten. Die 8 Doppelzimmer haben jeweils ein Doppelbett sowie ein en-suite Badezimmer mit Badewanne und Dusche. Die geräumigen Zimmer bieten eine bequeme Sitzgelegenheit, eine Veranda mit privatem Pool und ein Außen-Badezimmer. Die 2 Familienzimmer haben jeweils 4 Betten, sind aber ansonsten ebenso ausgestattet wie die Doppelzimmer.
Essen & Trinken
Gebucht wird die Thorntree River Lodge auf der Basis von Vollpension; alle Getränke außer Champagner und Premiumgtränke sind inklusive. Das Frühstück besteht aus einem kontinentalen Frühstück in Buffet-Form und warmen Speisen, die frisch zubereitet werden. Das Mittagessen besteht aus zwei Gängen, die neben dem Pool eingenommen werden können. Ein 4-Gänge-Menü rundet den Tag Abends ab. Getränke sind den ganzen Tag über verfügbar. Gespeist wird gemeinsam im Speisezelt oder unter freiem Himmel auf dem Gelände.
Safaris & Aktivitäten
Gäste der Thorntree River Lodge können die Viktoriafälle besuchen, die nicht weit vom Gelände selbst entfernt sind. Die Wasserfälle sind Teil des UNESCO-Weltnaturerbes und ein beeindruckendes Naturschauspiel. Der Besuch des Dorfes Livingstone wird ebenfalls angeboten. Besucher können in das Dorf gefahren werden und dort das Livingstone Museum besuchen, in welchem sich das lebensgroße Modell eines afrikanischen Dorfes befindet. Des weiteren ist hier eine Sammlung von David Livingstones Erinnerungsstücken und Karten aus dem Jahre 1960 zu finden. Für Angler bietet die Lodge zahlreiche Optionen vor Ort an. Auf dem Sambesi Fluß können Gäste zudem Bootsfahrten mit oder ohne Fahrer unternehmen.
Lage
Die Lodge liegt innerhalb des Mosi-Oa-Tunya Nationalparks, 12,5km entfernt von Livingstone und nur wenige Kilometer entfernt von den Viktoriafällen am Sambesi-Fluss. Sambia bietet ursprüngliche Natur, die von den Viktoriafällen bis zu den Nationalparks und den Sambesi-Tälern reicht. In dieser Landschaft befindet sich die Thorntree River Lodge mit den großzügig ausgestatteten Zimmern und Verandas mit Blick auf den Sambesi-Fluss.
Anreise
Per Fly and Transfer. Gäste werden vom Livingstone Airport oder Victoria Falls International abgeholt und zur Lodge gebracht. Victoria Falls International wird von Windhoek oder Johannesburg angeflogen, Livingstone Airport ebenfalls über Johannesburg. Anschließend werden die Gäste vom Flughafen abgeholt und zur Lodge gefahren.
Gesundheit
Eine Malaria-Prophylaxe wird ebenso empfohlen wie eine Überprüfung der Standardimpfungen. Alle Informationen zu den Impfungen und notwendigen Sicherheitsvorkehrungen können jederzeit im Tropeninstitut, beim auswärtigen Amt oder Ihrem behandelnden Arzt eingeholt werden. Falls Reisende durch ein durch Gelbfieber gefährdetes Gebiet gereist sind, müssen sie vor der Einreise in Afrika nachweisen, dass eine Impfung vorliegt. Zudem wird Touristen, die sich in den letzten 30 Tagen in einem mit Ebola infiziertem Gebiet aufgehalten haben, die Einreise in Botswana und Zambia verweigert.

Kontakt/Anfrage

preloader-image