Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Skybeds
Komfort
Einfach, 3 Sterne
Max. Gästezahl
Maximal 6 Gäste auf 3 baumhausähnlichen Plattformen
Highlights
Skybeds ist im gesamten Okavango-Delta die einzige Möglichkeit, unter freiem Himmel zu schlafen und damit ein intensives Naturerlebnis zu haben, ohne campen zu müssen.
Zentrale Einrichtungen
Es gibt kein Zentrales Zelt und auch keine zentrale Plattform. Man speist unte rfreiem Himmel am Lagerfeuer. Es gibt jedoch einen Beobachtungsunterstand in etwa 10m Entfernung vom Wasserloch, der auch für den Sundowner genutzt wird.
Gäste­unterkünfte
Am Rand der Pfanne stehen mit jeweils 50m Abstand zueinander 3 ca. 10m hohe , zweistöckige Plattformen. Auf der obersten Etage stehen zwei Einzel- oder ein Doppelbett mit Moskitonetz. Man kann ein Schattendach überziehen, ein richtiges Dach gibt es nicht. Man hat also Blick auf den Himmel. Auf der obersten Etage hat man ca 10qm Fläche. Auf der unteren Etage gibt es jeweils ein privates Bad, das man auch nachts gefahrlos erreichen kann. Dort gibt es eine Dusche, einen Waschtisch und ein WC.
Essen & Trinken
Mahlzeiten werden am offenen Feuer zubereitet und an einem einfachen Tisch serviert. Frühstück vom Buffet am Lagerfeuer. Alle Mahlzeiten und Getränke, sowie Sundowner sind inbegriffen.
Safaris & Aktivitäten
Game Drives nachmittags und morgens in der Region um die Skybeds herum und entland der Nordseite des Khwai River. Geführte Bush Walks. Primär geht es aber um das Erlebnis, unter freiem Himmel zu übernachten. Die meisten Gäste verbringen hier nur eine Nacht und buchen in Ergänzung Sable Alley Camp oder Hyena Pan Camp. Nachts gegen 3 oder 4 Uhr wird der Busch hier meist absolut still, ein besonderes Erlebnis, das man vor Allem hier im Mopane-Wald haben kann.
Tiere
Elefanten, Säbelantilopen, Impalas, Warzenschweine, Wildhunde, Hyänen, Giraffen, verschiedene Vogelarten.
Lage
Die Skybeds stehen am Rande einer Pfanne im Mopane-Wald 13km Luflinie nördlich vom Khwai River. Die Konzession ist NG 18 und gehört zur Khwai Community Area. Allerdings vermarket Skybeds seine Lage als "Khwai Private Reserve", weil hier nicht jeder, der möchte, auf Game Drive gehen kann - im Gegensatz zur besser bekannten Khwai Community Area weiter östlich. Die Vegetation ist einförmig. Vor den Skybeds gibt es eine kleine Pfanne, die von den Tieren regelmäßig besucht wird.
Klima & beste Reisezeit
Die Skybeds kann man ganzjährig besuchen. In der Regenzeit werden Planen über die Plattformen gezogen. Im Juni und Juli gibt es morgens sehr viel Tau, der Textilien beschlägt und durchdringend nass machen kann. Es empfiehlt sich, alle persönlichen Gegenstände nachts in dichten Taschen zu verschließen.
Anreise
Flug von Maun in ca 45 Minuten zum Banoka Airstrip. Von dort ca 60 Minuten Game Drive durch die Mopane-Zone zu den Skybeds.
Kinder
Kinder ab 12 Jahren sind willkommen. Pro Plattform darf ein Kind zusätzlich zu zwei Erwachsenen schlafen. Game Walks erst ab 15 Jahren. Die Skybeds sind nicht umzäunt. Ohne Guide darf man die Plattformen nicht verlassen. Eltern müssen ihre Kinder stets beaufsichtigen.
Nachhaltigkeit
Kein Generator, keine Stromversorgung. Beleuchtung mit Laternen und Solarlampen.
Betreiber
Natural Selection

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Skybeds - das sind drei offene, 8m hohe Plattformen am Rande einer Pfanne im nördlichen Okavango-Delta, wo man unter freiem Himmel schlafen oder unten die Tiere am Wasserloch beobachten kann. Jede Plattform hat ein privates Bad mit Dusche, Waschbecken und WC. Maximal 6 Gäste.
Gästezahl
Maximal 6 Gäste auf 3 baumhausähnlichen Plattformen
Betreiber
Natural Selection

Kontakt/Anfrage

preloader-image