Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Rocktail Beach Camp, iSimangaliso Wetland Park, Südafrika

Steckbrief

Name
Rocktail Beach Camp
Komfort
Komfortabel, 4 Sterne
Max. Gästezahl
48 Gäste in 17 Zelten; davon 7 Familienzimmer für 4 Personen; 9 reguläre Zelte, 1 Honeymoon Suite
Highlights
Familienfreundliches Camp am Indischen Ozean. Die Tauchreviere vor der Küste sind attraktiv für fortgeschrittene Taucher. Schöner Blick auf den Strand und die Brandung.
Zentrale Einrichtungen
Das Camp liegt am Küstenhang und überblickt von seiner Terrasse den Strand und die Brandung des Indischen Ozeans. Das Hauptgebäude bietet eine Lounge mit angrenzender Bar, sowie einen Speisebereich, der sich nahtlos zum Deck am großen Swimming Pool übergeht. Kinderspielzimmer, Swimmingpool.
Gäste­unterkünfte
Die Gästezelte ziehen sich in zwei Reihen durch dem Busch oberhalb des Strandes. 10 Gästezelte verfügen alle über zwei Betten (Doppel und Einzel), private Veranda und privates Bad mit Dusche, Waschbecken, WC sowie fließend Kalt- und Warmwasser. Deckenventialtoren in allen Zelten. Die 7 Familienzelte haben außerdem eine Art privater Lounge. 4 Personen teilen sich jeweils ein Bad. Die Honeymoon Suite hat einen besonders schönen Blick und ist ansonsten ausgestattet wie die anderen Gästezelte.
Essen & Trinken
Das Restaurant im Camp bietet drei Mahlzeiten pro Tag. , je nach gebuchter Rate sind Mahlzeiten inbegriffen, oder werden separat berechnet. Ebenfalls separat berechnet werden alle Getränke. Weinkeller. Bar am Strand.
Safaris & Aktivitäten
Das Camp fokussiert auf zwei Arten von Aktivitäten: Tauchen bzw. Schnorcheln und Kinderunterhaltung. Die Tauchreviere sind exklusiv den Gästen des Camps vorbehalten. Allerdings werden nur PADI zertifizierte Taucher zugelassen. Kinder können sich sicher und ungehindert in Begleitung Erwachsener am Strand oder in der Lodge bewegen. Es gibt für Sie ein eigenes Spielzimmer. Außerdem Vogelbeobachtung in den Wäldern um das Camp herum, verschiedenene Ausflüge zum Lala Neck oder zum Lake Sibaya. Touren zur Kontrolle der Meeresschildkröten und ihrer Eiablageplätze zwischen Oktober und März, abhängig von Ebbe und Flut. Besuche in der Dorfgemeinschaft von Gugulesizwe.
Tiere
Marine Fauna: Buckelwale, Meeresschildkröten, Delphine, Haie, Riesenzackenbarsche, Korallen, Muränen, Walhai, Chromodoris Nudibranch, Adlerrochen, Blaupunktrochen, Leopardenhai. Terrestrische Fauna: Red Duiker, Reedbuck, Tamburintäubchen, Kronentoko, Zwergbärtling, Senegal-Brillenvogel, Nilpferde.
Lage
Südafrika, KwaZulu-Natal im iSimangaliso Wetland Park und im Maputaland Coastal Forest Reserve. In unmittelbarer Nachbarschaft des Caps gibt es dichten Busch bzw. Wald. In der weiteren Umgebung befinden sich die Lagunen des Nationalparks.
Anreise
Anreise im eigenen Allradfahrzeug bis zum Camp möglich. Ausreichend Treibstoff mitnehmen und Öffnungszeiten der Nationalparktore unbedingt beachten. Innerhalb bestimmter Zeiten sind vom Camp angebotene Transfers im Preis inbegriffen.
Kinder
Das Camp ist ausdrücklich sehr kinderfreundlich. Eine Reihe von Aktivitäten werden speziell für Kinder angeboten, außerdem gibt es eine Kinderspielzimmer, sowie 7 familientaugliche Gästezelte.
Nachhaltigkeit
Wilderness Safaris stellt während der Zeit, in der die Meeresschildkröten ihre Eier ablegen, eigenen Guides ab, um die Gelege zu kontrollieren und den Bestand sichern zu helfen.
Betreiber
Maputaland Travel

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Familienfreundliches Camp am Indischen Ozean. Die Tauchreviere vor der Küste sind attraktiv für fortgeschrittene Taucher. Schöner Blick auf den Strand und die Brandung. Buckelwalsichtungen und Meeresschildkröten.
Highlights
Das Rocktail Beach Camp besticht vor Allem mit seiner Lage: Zwar direkt an der Küste aber weit abgelegen vom Rummel anderer Strandorte inmitten einer privaten Konzession des iSimangaliso Wetland Park. Das Camp bietet Zugang zu einem erstklassigen Tauchrevier. Speziell Familien werden sich hier wohlfühlen, denn für Kinder werden umfangreiche Aktivitäten angeboten. Weite Strände laden zu Spaziergängen am Indischen Ozean ein.
Zentrale Einrichtungen
Im zentralen Gebäude des Rocktail Bach Camp liegen der Empfangsbereich, die Lounge, die Bar, und der Speisebereich, oder das Restaurant. Von dort kommt man nach wenigen Schritten auf das Panoramdeck, das den Indischen Ozean, den Strand und die Brandung überblickt. Die Längsseite des Hauptgebäudes öffnet sich zum Swimming Pool. Hier gibt es viele Tische und Sitzgelegenheiten und natürlich Liegestühle am Pool. Auf der gegenüberliegenden Seite des Pools befindet sich das Tauchzentrum, in dem die Tauchkurse stattfinden und die Tauchausrüstung gelagert wird. Zwischen Tauchzentrum und Hauptgebäude liegt dann noch der Souvenirladen und das Kinderspielzimmer.
Unterkunft
Die eigentlichen Gästeunterkünfte ziehen sich in zwei Reihen am Hang entlang. In der oberen Reihe liegen drei Familienzelte, dann folgen die Doppelzelte, und am äußersten Ende liegt die Honeymoon Suite. In der unteren Reihe liegen weitere 4 Famileinzelte. Die Doppelzelte sind in etwa zur Hälfte mit Doppelbetten und mit Einzelbetten ausgestattet. Alle Zelte verfügen über private Veranden, die den Busch Richtung Strand überblicken, und auf denen auf Anfrage ein privates Abendessen serviert werden kann. Es gibt Deckenventilatoren und überall Ensuite-Bäder mit Dusche, Waschbecken, WC sowie fließend Kalt- und Warmwasser. Die Familienzelte bieten Platz für jeweils 4 Personen, die sich ein Bad teilen.
Safaris & Aktivitäten
Rocktail Beach Camp ist eines der wenigen Camps, wo Tauchen fester Bestandteil des Aktivitätenprogrammes ist. Vor der Küste mit ihren warmen Strömungen gibt es Korallenriffe. Wer tauchen möchte, muss unbedingt seine Logbücher und PADI-Ausweis mitbringen. Andernfalls können die Gäste Tauchkurse belegen. In den Sommermonaten sieht man unter Umständen die Buckelwale die Küste hinaufziehen. Sie folgen den Sardinenschwärmen. Eine Reihe von Exkursionen werden angeboten, z.B. in die Black Rock Bay, oder auf einer der Kontrollfahrten zum Schutz der Meeresschildkröten, allerdings nur von Mitte Oktober bis Mitte März. In Zusammenarbeit mit der Gugulesizwe Community werden auch ein Besuch im Culutural Village angeboten. Dort lernen die Gäste kulturelle Traditionen der Zulu kennen. Es werden Tänze aufgeführt, oder man geht zu einem Sangoma, einem traditionellen Heiler. Es wird jede Anstrengung unternommen, um Kindern ein ansprechendes Programm zu bieten. Viele Aktivitäten werden spezielle auf Kinder zugeschnitten, oder nur für sie ausgerichtet. Diese Aktivitäten reichen von Spiel und Spaß im Camp bis zu Schnorcheln oder "Angeln" in den kleinen Felsenteichen am Strand. Einige Aktivitäten, vor Allem die weiteren Ausflüge und Tauchen werden separat berechnet und sind nicht im Übernachtungspreis inbegriffen.
Gesundheit und Sicherheit
Die iSimangaliso Wetlands sind Malariagebiet. Wir empfehlen dringend eine Malariaprophylaxe. Wer tauchen möchte, sollte über die erforderliche Fitness verfügen. Da sich viel Aktivitäten am oder im Wasser abspielen, ist auf guten Sonnenschutz zu achten.
Essen & und Trinken
Getränke werden im Camp jeweils individuell berechnet. Es gibt ein Restaurant, wo Frühstück, Mittagessen und Abendessen serviert werden. Auf Wunsch werden auch Mahlzeiten auf der privaten Terrasse oder unten am Strand serviert, wo es auch eine kleine Strandbar gibt. Zum Mittagessen werden gerne Salate, frisches Brot, Fleisch- und Fischgerichte angeboten.
Gästezahl
48 Gäste in 17 Zelten; davon 7 Familienzimmer für 4 Personen; 9 reguläre Zelte, 1 Honeymoon Suite
Anreise
Viele Gäste fahren zum Camp. Das heißt, wer im Allradfahrzeug kommt, schafft es tatsächlich und grundsätzlich problemlos bis dorthin. Man muss nur unbedingt darauf achten, dass man eine genaue Wegbeschreibung bei sich hat, über Treibstoff für mindestens 250km verfügt und rechtzeitig vor Schließung mit den Reservierungsbelegen am Parkeingang vorstellig wird. Gäste, die keine Allradfahrzeug haben, werden zu fest gelegten Zeiten an einem bestimmten Ort abgeholt, müssen sich aber auf Zusatzkosten einstellen, sofern sie sich nicht an diese Zeiten halten können.
Betreiber
Maputaland Travel

Kontakt/Anfrage

preloader-image