Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

andBeyond Phinda Homestead, iSimangaliso Wetland Park, Südafrika

Steckbrief

Name
andBeyond Phinda Homestead
Komfort
Luxuriös, 5 Sterne
Max. Gästezahl
8 Gäste in 4 Suiten einer Villa
Highlights
Das &Beyond Phinda Homestead bietet eine Kombination aus Abgeschiedenheit, Privatsphäre, Familienfreundlichkeit, Luxus und traditioneller Safari. Die luxuriöse, private Villa für Familien und Gruppen ist der perfekte Ausgangsort, um im preisgekrönten Phinda Private Game Reserve, das ausschließlich von andBeyond genutzt wird, die große Wildtiervielfalt und den Vogelreichtum sowie mit etwas Glück alle Big Five auf nahezu ungestörten Safaris zu entdecken.
Zentrale Einrichtungen
Anziehungspunkt des Anwesens ist das mehrstufige Sonnendeck mit gepolsterten Korbliegen und angrenzendem Swimmingool mit Blick auf die wilde Umgebung. Auf dem Gelände befinden sich außerdem die Boma mit Feuerstelle, Sitzgelegenheiten, Barbecue, Bar und Esstisch. Am kleinen Fischteich liegt ein Fitness-Raum. In der Villa befinden sich Küche, Esszimmer mit Kamin und eine Lounge mit Polstermöbeln und einer kleinen Bibliothek. Auf der Außenterrasse steht ein großer Esstisch bereit. Verwöhnt werden die Gäste von einem Team aus Ranger/Host, Tracker, Butler und Koch. Ganzjährig geöffnet.
Gäste­unterkünfte
Die private Villa bietet 4 Suiten für 8 Gäste. Einer mitreisenden Kinderbetreuung steht ein Extrazimmer zur Verfügung. Alle 4 Suiten mit Doppelbett, Badezimmer (Dusche, WC). Die beiden Hauptsuiten auch mit Badewanne und Außenduschen. Gemeinschaftsbereich mit offener Küche, Esszimmer mit Kamin, Wohnzimmer mit Polstermöbeln, kleiner Bibliothek sowie Terrasse mit Esstisch. Den Gästen steht ein Chefkoch samt Butler und Servicepersonal zur Verfügung. Ein Wäscheservice kann täglich in Anspruch genommen werden, Internet und Telefon sind vorhanden. Mobilfunkempfang besteht nicht. Ausstattung: Klimaanlage, Haartrockner, Safe, Deckenventilatoren, Generator (tagsüber).
Essen & Trinken
Phinda Homestead bietet Vollpension, Getränke inkl., außer Champagner, importierte Weine und Spirituosen. Vor der Pirschfahrt am Morgen Kaffee, Tee und Gebäck, nach der Rückkehr ein reichhaltiges Frühstück (Tee, Kaffee, Säfte, frische Früchte, Käse, Eierspeisen, Waffeln, Müsli und warme Speisen). Mittags wird ein leichter Lunch gereicht. Vor der Pirschfahrt am späten Nachmittag wird Tee serviert. Der Sundowner wird im Busch gereicht. Am Abend wird ein 3-Gänge-Menü serviert. Gespeist wird im Esszimmer der Villa, auf der Terrasse, in der Boma (Feuerstelle) oder an besonderen Orten auf dem Gelände. Koscheres Essen ist nach vorheriger Anmeldung und gegen Aufpreis erhältlich.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten im Geländewagen mit Ranger und Tracker am Morgen und späten Nachmittag bis nach Einbruch der Dunkelheit, bzw. angepasst an die individuellen Wünsche der Gäste, geführte Busch- und Vogelwanderungen, Bootsfahrten, Fitness in der Lodge. Zusätzlich buchbar: Ausflüge zum Maputaland Beach, Tauch-Safaris am Indischen Ozean (Sodwana Bay), Spitzmaulnashorn-Spurensuche-Touren, Schildkröten-Beobachtung (saisonal), Besuch des Zentrums für Wildkatzenpflege- und aufzucht, Walhai-Schwimmen, Besuch eines Zulu-Dorfes.
Tiere
Das Phinda Private Game Reserve, eingebettet zwischen dem Mkuze Game Reserve und dem iSimangaliso Wetland Park (UNESCO-Weltnaturerbe), ist 230 km² groß und ein vielfältiges Ökosystem mit hoher Wildtierdichte und Heimat aller Big Five: Breit- und Spitzmaulnashorn, Elefant, Löwe, Leopard und Büffel. Außerdem können beobachtet werden: verschiedene Antilopenarten (z.B. Nyalas, Riedböcke und Impalas), Geparde, Giraffen, Nilpferde, Warzenschweine, Erdferkel, Buschschweine, Galagos u.v.m. Auf Vogelliebhaber warten im Phinda Private Game Reserve über 415 verschiedene Arten. Darunter sind z.B. der Flechtenfeinsänger, der Neergaardnektarvogel, der Perlastrild und der Schlangenadler.
Lage
Abgeschieden und fernab anderer Camps und Lodges in einem Waldstück im Norden der subtropischen Provinz KwaZulu-Natal im nördlichen Teil des 230 km² großen Phinda Private Game Reserve an der Ostküste Afrikas inmitten der afrikanischen Wildnis. Der Indische Ozean und der St.-Lucia-See sind nur etwa 30 km entfernt.
Anreise
Per Fly and Transfer. Nächstgelegene internationale Flughäfen sind Durban (Durban International Airport) und Johannesburg (O. R. Tambo). Von dort aus per Charterflug zum Phinda Airstrip. Vom Airstrip erreicht man Phinda Homestead nach kurzer Fahrzeit. Selbstfahrer: Von Johannesburg in ca. 6 Std., von Durban in ca. 3 Std.. Alternativ: Flug über Johannesburg nach Richard‘s Bay. Von dort Selbstanreise mit dem Fahrzeug in etwa 1,5 Std.
Kinder
Phinda Homestead ist auf die Bedürfnisse und Wünsche von Familien zugeschnitten – Kinder daher ausdrücklich willkommen! Alle Aktivitäten und Mahlzeiten werden an die individuellen Bedürfnisse angepasst. Die Villa bietet ein Extrazimmer für eine mitreisende Kinderbetreuung und eine Kinderbetreuung kann gegen Aufpreis arrangiert werden. Speziell für Kinder bietet Phinda Homestead das andBeyond WILDChild Programm mit kindgerechten, spannenden Aktivitäten an. Kinder unter 16 Jahren dürfen an den geführten Wanderungen nicht teilnehmen. Am 26.05.2014 traten neue Regelungen für Reisen von Minderjährigen in Kraft. Personen unter 18 Jahren müssen bei der Ein- und Ausreise nach/aus Südafrika seit dem 01.06.2015 eine Geburtsurkunde vorweisen. Mehr dazu hier.
Nachhaltigkeit
Die Philosophie von andBeyond lautet „Sorge tragen für das Land, Sorge tragen für die Wildtiere, Sorge tragen für die Menschen“. andBeyond nutzt alle Möglichkeiten und Wege, um ressourcenschonend und nachhaltig zu wirtschaften. Zusammen mit der Non-Profit-Organisation African Foundation engagiert sich andBeyond für die sozial-ökonomische Entwicklung in den jeweiligen Gemeinden. andBeyond ist Partner des Programms Rhinos Without Borders, das die drohende Ausrottung der besonderen Tiere zu verhindern versucht.
Betreiber
andBeyond
Alternativen

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
&Beyond Phinda Homestead bietet eine Kombination aus Abgeschiedenheit, Privatsphäre, Familienfreundlichkeit, Luxus und traditioneller Safari. Die luxuriöse, private Villa für Familien und Gruppen ist der perfekte Ausgangsort, um im preisgekrönten Phinda Private Game Reserve, das ausschließlich von andBeyond genutzt wird, die große Wildtiervielfalt und den Vogelreichtum sowie mit etwas Glück alle Big Five auf nahezu ungestörten Safaris zu entdecken.
Highlights
&Beyond Phinda Homestead bietet seinen Gästen eine großartige Kombination aus Abgeschiedenheit, Privatsphäre, authentischem Busch-Feeling, Familien- und Kinderfreundlichkeit, Luxus und traditionellen Safaris. Die luxuriöse, private Villa ist auf die speziellen Bedürfnisse und Wünsche von Familien mit Kindern zugeschnitten. Aber auch für befreundete Paare und Gruppen ist dieses besondere Haus ohne Einschränkungen geeignet. &Beyond Phinda Homestead ist der perfekte Ausgangsort, um im preisgekrönten Phinda Private Game Reserve – einem der exklusivsten Reservate Südafrikas, das ausschließlich von andBeyond und seinen wenigen Lodges genutzt wird – die große Wildtiervielfalt und den Vogelartenreichtum - sowie mit etwas Glück alle Big Five – auf nahezu ungestörten Safaris zu entdecken.
Zentrale Einrichtungen
&Beyond Phinda Homestead bietet seinen Gästen eine wunderschön gestaltete Anlage mit großzügigen Gärten, gemütlichen Lounge-Bereichen und Terrassen mit großartiger Aussicht auf die wilde Umgebung und viel Platz zum Entspannen. Mittel- und Anziehungspunkt des großzügigen Anwesens außerhalb der Villa ist das mehrstufige Sonnendeck mit gepolsterten Korbliegen und dem angrenzenden Swimmingpool mit Blick auf unvergessliche afrikanische Sonnenauf- und Sonnenuntergänge. In der von einer Steinmauer geschützten Boma befindet sich die Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten, ein Barbecue, eine Bar sowie ein großer, runder Esstisch für gemeinsame Mahlzeiten. An dem kleinen, von hohem Schilf gesäumten Fischteich liegt ein Fitness-Raum, der je nach Wetterlage und Temperaturen komplett geöffnet werden kann. In der Villa befinden sich die Küche, ein Esszimmer mit Kamin und eine gemütliche Lounge mit Polstermöbeln und einer kleinen Bibliothek. Auf der Außenterrasse der Villa steht ein großer Esstisch bereit. Verwöhnt werden die Gäste von einem passionierten Team aus Ranger/Host, Tracker, Butler und Koch. Phinda Homestead ist ganzjährig geöffnet.
Unterkunft
Die private Villa für Familien, befreundete Paare und Gruppen im &Beyond Phinda Homestead bietet 4 großzügige Suiten für insgesamt 8 Gäste. Einer mitreisenden Kinderbetreuung steht ein Extrazimmer zur Verfügung. Alle 4 Suiten verfügen über ein Doppelbett und ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC. Die 2 Hauptsuiten verfügen jeweils über eine Badewanne und eine zusätzliche Außendusche. Der Gemeinschaftsbereich der Villa besteht aus einer offenen Küche mit Esszimmer, in dem an einer großen Tafel Platz genommen werden kann. Ein Kamin sorgt für Wärme und Gemütlichkeit in den Abendstunden. Das Wohnzimmer bietet dick gepolsterte Möbel zum Entspannen und eine kleine Bibliothek. Auf der Terrasse steht ein weiterer Esstisch bereit. Die überwiegend bodentiefen Fenster in allen Räumen der Villa – auch in den Badezimmern – lassen viel Tageslicht hinein und ermöglichen einen großartigen Ausblick auf die wilde Umgebung. Die Einrichtung ist afrikanisch-elegant und warm. Viele Kunst- und Einrichtungsgegenstände aus edlen Hölzern entstammen dem einheimischen Zulu-Handwerk und schaffen eine behagliche Wohnatmosphäre. Den Gästen steht in der Villa ein Chefkoch samt Butler und weiterem Servicepersonal zur Verfügung. Zur Ausstattung gehören ferner eine Klimaanlage, Haartrockner, ein Safe für Wertsachen sowie Deckenventilatoren. Ein Wäscheservice kann täglich in Anspruch genommen werden. Internet und Telefon sind vorhanden, Mobilfunkempfang besteht nicht.
Safaris & Aktivitäten
&Beyond Phinda Homestead, inmitten der Wildnis der subtropischen Provinz KwaZulu-Natal im 230 km² Phinda Private Game Reserve gelegen, ist der perfekte Ausgangsort, um den Wildtierreichtum und die Vogelartenvielfalt dieses besonderen Ökosystems zu erleben. Da es nur wenige Lodges in diesem exklusiven Reservat gibt, sind die Gäste auf ihren Safaris meist unter sich und können Flora und Fauna auf traditionellen Pirschfahrten mit Geländewagen unter der Leitung eines Rangers und Trackers (morgens und am späten Nachmittag bis nach Einbruch der Dunkelheit) ungestört genießen. Geführte Busch- und Vogelwanderungen und Bootsfahrten auf dem Mzinene River werden ebenfalls angeboten. Der Zeitplan wird immer an die Wünsche und Vorstellungen der Gäste angepasst. Gäste, die gerne in der Lodge verweilen möchten, können in den schön angelegten Gärten entspannen, sich im Swimmingpool erfrischen oder den Fitnessbereich nutzen. Die Aktivitäten werden gemeinsam mit den Gästen gestaltet und stets auf spezielle Bedürfnisse, z.B. von Familien mit Kindern, abgestimmt. Zusätzlich können folgende Aktivitäten gebucht werden: Ausflüge zum Maputaland Beach, Tauch-Safaris am Indischen Ozean (Sodwana Bay), Spitzmaulnashorn-Spurensuche-Touren, Schildkröten-Beobachtung (saisonal), Besuch des Zentrums für Wildkatzenpflege- und aufzucht, Walhai-Schwimmen, Besuch eines Zulu-Dorfes.
Gesundheit und Sicherheit
Da &Beyond Phinda Homestead in einem Malariagebiet liegt, wird empfohlen, eine Prophylaxe vorzunehmen sowie die Standardimpfungen zu überprüfen und aufzufrischen. Touristen, die sich vorher in einem Gelbfiebergebiet aufgehalten haben, müssen eine entsprechende Impfung vorweisen können, um einreisen zu dürfen. Informationen zu den Impfungen und Sicherheitsvorkehrungen können im Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder dem behandelnden Arzt eingeholt werden. Das Lodge-Gelände ist nicht umzäunt. Permanente Aufmerksamkeit und Beaufsichtigung der Kinder ist daher unbedingt geboten.
Essen & und Trinken
Gebucht wird das &Beyond Phinda Homestead auf der Basis von Vollpension; alle Getränke sind inklusive, außer Champagner, importierte Weine und Spirituosen. Den Gästen steht ein ganz privater Chefkoch samt Bedienungspersonal zur Verfügung, die sich beim Zubereiten und Servieren der Mahlzeiten ausschließlich nach deren individuellen Tagesplänen und Wünschen richten. Das Essen in Phinda Homestead ist ein absolutes Highlight. Alle Speisen sind kleine Kunstwerke und werden von der Küche mit Einfallsreichtum und Perfektion zubereitet. Vor der ersten Pirschfahrt am Morgen werden Kaffee, Tee und Gebäck gereicht. Nach der Rückkehr erwartet die Gäste ein reichhaltiges Frühstück: Tee, Kaffee, Säfte, frische Früchte und Käse, Eierspeisen, Waffeln, Müsli und warme Speisen. Auf Wunsch kann das Frühstück auch eingepackt und auf der morgendlichen Pirschfahrt verzehrt werden. Nach einer Zeit der Erholung und Entspannung in der Lodge oder einem geführten Ausflug in den umliegenden Busch wird ein leichter Lunch gereicht. Die Pirschfahrt oder am späten Nachmittag wird mit der traditionellen Tea Time eingeläutet. Der Sundowner-Cocktail wird während der Pirschfahrt im Busch gereicht. Am Abend wird ein 3-Gänge-Menü serviert. Gespeist werden kann im Esszimmer der Villa, draußen auf der Terrasse, an der Boma (Feuerstelle) oder an besonderen Orten auf dem Lodge-Gelände. Koscheres Essen ist mit vorheriger Anmeldung und gegen Aufpreis erhältlich.
Gästezahl
8 Gäste in 4 Suiten einer Villa
Anreise
Die Anreise erfolgt per Fly and Transfer. Die nächstgelegenen internationalen Flughäfen sind Durban (Durban International Airport) und Johannesburg (O. R. Tambo). Von dort aus geht es weiter per Charterflug zum Phinda Airstrip. Vom Airstrip aus wird Phinda Homestead nach kurzer Fahrzeit erreicht. Selbstfahrer erreichen die Lodge von Johannesburg aus in etwa 6 Stunden und von Durban in etwa 3 Stunden. Alternativ: Flug über Johannesburg nach Richard‘s Bay. Von dort Selbstanreise mit dem Fahrzeug in etwa 1,5 Stunden.
Betreiber
andBeyond

Kontakt/Anfrage

preloader-image