Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Naona Moru Camp
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
25 Gäste in 8 Zelten, Familienbelegung möglich
Highlights
Das Naona Moru Camp bietet ungewöhnlich großzügig gestaltete Gästezelte und eignet sich darum besonders für Familien. Es liegt relativ nahe bei den für die Beobachtung von Löwen, Geparden und Leoparden besonders interessanten Moru Kopjes, die man aus vielen Dokumentationen kennt.
Zentrale Einrichtungen
Hauptbereich: Großes Speisezelt mit Bar, Lounge-Bereich und Veranda mit Korbsofas. Offene Feuerstelle und Sitzgelegenheiten zum essen oder entspannen in der Natur.
Gäste­unterkünfte
8 Gästezelte. Doppel- Twin oder Dreibettzimmer in Familienbelegung möglich. Separates Bad mit zwei Waschbecken, Dusche, Spültoilette. Ausstattung: Schreibtisch, Minilounge, kleine Veranda.
Essen & Trinken
Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Warmes Mittagessen oder Lunchbox zum Mitnehmen. Abends gemeinschaftliches Dinner. Kaffee, Tee und Wasser wird auf Wunsch im Zelt serviert. Die Gäste speisen gemeinsam im Speisesaal an individuellen Tischen, unter freiem Himmel in einer Tischgruppe oder privat auf der eigenen Veranda. Auf Unverträglichkeiten/Allergien etc. wird eingegangen.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten zweimal am Tag im offenen Safarifahrzeug, Familiensafaris möglich. Safari im Heißluftballon am frühen Morgen mit anschließendem Champagner Frühstück im Busch gegen Aufpreis. Geführte Safari zu Fuß, möglich zu Sonnenauf- und Untergang.
Tiere
Immer zum Jahresanfang ziehen direkt am Camp tausende Gnus und Zebras vorbei, ermöglicht durch die Lage des Camps unmittelbar an deren Migrationsroute. Besonders Löwen und Gepardensichtungen sind regelmäßig möglich. Am Ndutu See gibt es farbenfrohe Flamingos zu sehen, während Elefanten auch gerne direkt das Camp passieren. Weiter gibt es zu sehen: Warzenschweine, Schakale, Huftiere und afrikanische Wildhunde in den Steppen von Tarangire.
Lage
Tansania, im Zentrum des Serengeti-Nationalparks auf einem erhöhten Gebiet direkt neben den Moru Kopjes inmitten von Grasland und gelegen an der Hauptroute der jährlichen Migration.
Klima & beste Reisezeit
Von April bis Juni und im November/Dezember sind die meisten Tierherden auf ihren Wanderungen zu beobachten. In der Trockenzeit von Ende Juni bis Oktober ist die höchste Zahl an Löwen und Gepardsichtungen möglich. Das Klima varriert zwischen den Tiefsttemperaturen im August von ca. 18°C und Höchsttemperaturen von ca. 33°C zum Jahresanfang. Nach der Trockenzeit steigt die Niederschlagsrate stetig und hat in den Monaten März bis April ihren Höhepunkt.
Anreise
Fly and Transfer. Vom Kilimanjaro International Airport oder Arusha Airport zum Seronera Airstrip. Transfer zum Camp ca. 50 Min.
Kinder
Ab 6 Jahren sind Kinder im Naona Moru Camp willkommen. Familien steht ein privater Geländewagen zur Verfügung. In der Nebensaison ist er im Preis inklusive, in der Hauptsaison ist das Fahrzeug nur gegen Aufpreis erhältlich. Familien mit Kindern unter 12 Jahren sind in der Hauptsaison verpflichtet, ein privates Safarifahrzeug zuzubuchen. Da das Camp in der Wildnis liegt, und nicht umzäunt ist, müssen Eltern ihre Kinder stets beaufsichtigen.
Nachhaltigkeit
Zusammen mit den anderen Nasikia Camps trägt das Naona Moru Camp zum langfristigen Schutz der Umweltressourcen bei. Weiter wird zu verantwortungsbewusstem Tourismus seitens der Gäste angehalten und außerdem sind ausschließlich Mitarbeiter aus Gemeinden in der Umgebung eingestellt. So wird den Hauptwerten der Nasikia Camps Rechnung getragen, die ihre persönliche Hauptaufgabe in der Förderung von Bildung und beruflicher Beschäftigung sehen um so der Armut entgegenzuwirken und gleichzeitig Werte wie den Schutz der Artenvielfalt, anderer Kulturen und der Natur zu wahren.
Betreiber
Nasikia Camps

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Das Naona Moru Camp bietet ungewöhnlich großzügig gestaltete Gästezelte und eignet sich darum besonders für Familien. Es liegt relativ nahe bei den für die Beobachtung von Löwen, Geparden und Leoparden besonders interessanten Moru Kopjes, die man aus vielen Dokumentationen kennt. Alle Gästezelte verfügen über private Bäder mit Dusche, Waschbecken und WC. Maximal 25 Gäste.
Highlights
Das Naona Moru Camp besticht durch seine zentrale Lage inmitten der Serengeti. Denn unmittelbar an der Migrationsroute, werden Sie in den Hauptmonaten April bis Juni und November/Dezember die fantastische Gelegenheit haben, auf zahlreiche Tierherden zu treffen. Insbesondere zur Sichtung von Raubtieren wie Löwen und Geparde, eignet sich die Lage neben den Moru Kopjes hervorragend. Die im Preis-Leistungs-Verhältnis sehr großzügig gestalteten Gästezelte mit eigenem abgetrenntem Bad, bieten einen perfekten Start für Ihre Abenteuer in der Wildnis und sind sowohl für Ihre Flitterwochen mit Möglichkeit eines privaten Dinners auf Ihrer eigenen Veranda, als auch für Ihren Familienurlaub mit bis zu drei Doppelbetten pro Gästezelt, bestens ausgerichtet.
Zentrale Einrichtungen
Inmitten der Gräserlandschaft bildet das große Speisezelt mit einer vorgelagerten Feuerstelle unter freiem Himmel, umgeben von einer Sitzgruppe zum gemütlichen Zusammensein, den Mittelpunkt des Naona Moru Camps. Im Inneren des Gemeinschaftszeltes ist der Essbereich schlicht und gemütlich gehalten. Die langen Tische aus hellem Holz stehen auf bemalten Teppichen und laden zum lockeren Austausch nach einem ereignisreichen Tag ein, während Sie die köstlichen lokalen Speisen genießen. An einer kleinen Bar können Sie sich einen eiskalten Drink zur Abkühlung gönnen. Den Lounge-Bereich bildet eine gepolsterte Sitzgruppe im hinteren Bereich des Zeltes, in dessen Mittelpunkt ein rustikaler, breiter Couchtisch steht, der mit viel interessanter Lektüre zum schmökern oder einfach zu einer kurzen Pause zwischen den Aktivitäten einlädt. Auf der Veranda können Sie in bequemen Couchen die Natur mit ihren Farben und Geräuschen einfach auf sich wirken lassen und genießen. Das Naona Moru Camp ist ganzjährig geöffnet.
Unterkunft
Die 8 Gästezelte liegen ebenerdig zwischen Bäumen und Gräsern. Im Abstand von etwa 15 bis 20 Metern und verbunden mit Trampelpfaden, bleibt eine intime Atmosphäre gewahrt. Mit 12 auf 7,5 Meter Größe bietet jedes Zelt des Naona Moru Camp großzügige Annehmlichkeiten. Die Belegung ist als Einzel-Doppel- Twin und auch Dreibettzimmer möglich. Ein Pärchen in den Flitterwochen kommt hier genauso auf seine Kosten wie eine Gruppe guter Freunde oder eine Familie mit zwei Erwachsenen und bis zu drei Kindern (ab 6 Jahren). Das Innenleben Ihrer Zelte gestaltet sich in warmen Grautönen, vielen Holzelementen, dem frischen Weiß der Laken und Tücher, sowie mit Liebe zum Detail gesetzten farbige Akzente und Tierfotografien. Erzeugt wird ein wohnliches und stilvolles Ambiente zum Wohlfühlen. In jedem Zelt verfügen Sie über separate sanitäre Anlagen mit zwei Waschbecken, einer Dusche, Spültoilette und fließend warmem Wasser. Bereitgestellt werden Bademäntel, Handtücher und Utensilien wie Shampoo und Duschgel. Zusätzlich können Sie einen eleganten Schreibtisch im viktorianischen Stil nutzen. In einer Minilounge stehen Ihnen gepolsterten Holzmöbeln, ein ein breiter rustikaler Tisch und auf Wunsch Wasser, Tee und Kaffee zur Verfügung. Entspannen und einfach die Natur auf sich wirken lassen, können Sie in einer gemütlichen Bank aus Holz oder Korbmaterial mit Polstern, unmittelbar vor Ihrem Zelt. Inklusive ist außerdem W-Lan, Moskitonetze über den Betten, Schirmlampen innen und Petroleumlampen außen.
Safaris & Aktivitäten
Spannende Wildtier- und Vogelbeobachtungen in den zentralen Teil des Serengeti-Nationalparks finden zweimal täglich statt. Die erfahrenen Guides laden Sie dazu ein, die atemberaubende Natur durch ihre Augen zu sehen und teilen so eine Welt voller kleiner und großer Wunder, die man nur begreifen kann, nachdem man sie selbst erlebt hat. Eine besonders bewegende und romantische Erfahrung ist die Tour im Heißluftballon während derer Sie am frühen Morgen leise über die wilden Prärien Ost Afrikas schweben. Gegen 6 Uhr geht es los, mit einer Dauer von ca. ein bis zwei Stunden. Gegen Aufpreis genießen Sie im Anschluss ein Champagner Frühstück im Busch. Auch Ihre Kinder werden während einer Familien Safari abenteuerlich von Ihrem eigenen erfahrenen Guide bestens unterhalten. Sie werden um eine Fülle faszinierenden Wissens rund um Flora und Fauna reicher, erfahren einen Einblick in die örtlichen Gebräuche und lauschen spannenden Geschichten. Mit vielen Spielen kommt auch der Spaß für die Kleinen nicht zu kurz. Erleben Sie in der Morgen- und Abenddämmerung die fesselnde Wildnis auch zu Fuß und folgen den Pfaden der Tierherden während Sie eins werden mit der Natur, die Sie umgibt und den Geräuschen der Wildnis lauschen. Ihr erfahrener Guide wird Sie mit umfassendem Know-How über die Artenvielfalt sowie vielen spannenden Geschichten versorgen.
Gesundheit und Sicherheit
Da das Camp in einem Malaria- und Gelbfieberrisikogebiet liegt, wird empfohlen, eine Prophylaxe vorzunehmen, sowie Standardimpfungen zu überprüfen und aufzufrischen. Informationen zu den Impfungen und Sicherheitsvorkehrungen können im Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder dem behandelnden Arzt eingeholt werden.
Essen & und Trinken
Gebucht wird auf der Basis von Vollpension, alle Getränke sind inklusive, außer Premiummarken. Vormittags wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit warmen Getränken angeboten. Wenn Sie sich für eine frühe Tour mit dem Heißluftballon entscheiden, können Sie im Anschluss gegen Aufpreis ein Champagner-Frühstück inmitten der Wildnis genießen. Mittags stärken Sie sich mit einem warmen Mittagessen aus köstlichen lokalen Spezialitäten. Alternativ erhalten Sie eine Lunchbox zum Mitnehmen. Der Nachmittagstee oder Kaffee steht Ihnen auf Wunsch in Ihrem privaten Gäste- oder im Speisezelt zur Verfügung. Am Abend werden Sie mit weiteren tansanischen Leckereien verwöhnt, die gemeinschaftlich eingenommen werden. Im Anschluss können Sie in der Lounge oder auf der Veranda einen kühlen Drink als Digestif genießen und den Tag in aller Ruhe ausklingen lassen. Als Abrundung für einen perfekten Tag, können Sie sich mit anderen Besuchern des Camps um die offene Feuerstelle versammeln und die ganz besondere Atmosphäre genießen, während über Ihnen der klare Sternenhimmel die Milchstraße zeichnet. Besonders reizend für Ihre Flitterwochen ist außerdem die Möglichkeit eines ganz intimen Dinners zu zweit auf Ihrer eigenen Veranda. Die Mahlzeiten werden an gedeckten einzelnen oder zusammengeschobenen Tischen im Speisezelt oder auf arrangierten Tischen im Außenbereich als Buschmahlzeit serviert. Wasser, Tee oder Kaffee sind jederzeit an der Bar im Speisezelt bzw. auf Wunsch in Ihr eigenes Zelt erhältlich. Auf Unverträglichkeiten/Allergien und besondere Wünsche Ihrerseits wird gerne eingegangen.
Gästezahl
25 Gäste in 8 Zelten, Familienbelegung möglich
Anreise
Fly and Transfer vom Kilimanjaro International Airport oder vom Flughafen Arusha. Von dort geht es mit einem Kleinflugzeug zum nächstgelegenen Airstrip Seronera. Der Transfer zum Camp dauert etwa 50 Minuten.
Betreiber
Nasikia Camps

Kontakt/Anfrage

preloader-image