Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Malansrus Tented Camp
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
20 Gäste in 10 Zelten
Highlights
Malansrus Tented Camp liegt recht zentral zu allen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Twyfelfontein. Das Camp wurde unter schattenspendenden Mopanebäumen errichtet und bieten einen Ausblick über das Aba-Huab Tal und die dahinter liegenden Sandsteinformationen und Vulkan-Hügel. Einziges, gut erreichbars Zeltcamp im Damaraland.
Zentrale Einrichtungen
Der ca 106m2 große Hauptbereich besteht aus einem großen, modernen Zelt mit einer kleinen Lounge, Bar und dem Essbereich, angeschlossen befindet sich ein schattiger Außenbereich. WiFi gibt es im Hauptbereich.
Gäste­unterkünfte
10 Twinzelte auf Betonsockeln sind ca 43m² groß, mit en-suite Dusche, Waschbecken, Spültoilette, Ventilator und eingeschränktem 220V Stromanschluss ausgestattet. Vor dem Zelt hat der Gast einen schattigen Sitzplatz. Die Zelte sind mit genug Abstand voneinander platziert, sodass die Privatsphäre gewährleitet ist, aber immer noch bequem zu Fuß zu erreichen sind.
Essen & Trinken
Der Tag beginnt mit einem englischen Frühstück. Das Abendessen besteht aus einem 3-Gänge Menu. Ein leichtes Mittagessen/Lunchpaket, sowie ortsübliche Getränke sind im Preis eingeschlossen.
Safaris & Aktivitäten
Optional werden Rundfahrten durch das Aba-Huab-Tal auf der Suche nach Wüstenelefanten angeboten. Des weiteren werden Exkursionen zu den Stätten des UNESCO Weltkulturerbes von Twyfelfontein angeboten. Man kan durchaus beide Aktivititäten als Combo buchen. Alkoholfreie Erfrischungsgetränke unterwegs erhältlich.
Tiere
Wüstenelefanten, Nashörner, Giraffen, Thomson-Gazellen, Oryx, Strauße, Zebras, Klippspringer, verschiedene Greifvögel, Trappen. Die meisten Tiere sieht man - wenn überhaupt - nur aus der Ferne.
Lage
Namibia, südliches Damara-Bergland der Region Kunene, an einem Seitenarm des Aba-Huab gelegen, unweit von Twyfelfontein, Verbrannter Berg und Orgelpfeifen.
Klima & beste Reisezeit
Das Camp kann ganzjährig besucht werden. Ab August bis Mitte November wird es zunehmend heiß. Im Dezember bis März liegen die Tagestemperaturen bei über 35˚C. Der wenige Regen fällt ab Mitte November bis Anfang April. Im Juni und Juli kann es nachts recht kalt werden.
Anreise
Man erreicht das Camp via der D2612, ca. 43 km ab der C35 oder ca. 33 km ab der Abzweigung von der C39. Malansrus befindet sich knapp ca. 30 km von Twyfelfontein entfernt. Das Flugfeld der Twyfelfontein Lodge ist nur ca.16 km entfernt. Allrad ist empfohlen, aber nicht notwendig.
Kinder
Beim Malansrus Tented Camp sind Kinder jeden Alters herzlich willkommen. Kinder unter 6 Jahren kostenlos und reguläre Preise für Kinder ab 13. 50 % Ermäßigungen für Kinder von 7-12 Jahren. Eingeschränkt auf max. 1 Kind pro Unterkunft unter 12 Jahren auf einem Zustellbett. Die Eltern werden aber dazu angehalten, immer auf ihre Kinder zu achten.
Gesundheit
Das Gebiet um das Camp ist zwar kein ausgewiesenes Malariagebiet, eine Malariaprophylaxe empfehlen wir trotzdem, da es viel Gäste in das Etosha-Gebiet weiterreisen, welches als Malariagebiet ausgewiesen ist. Standardimpfungen sollten überprüft und gegebenenfalls aufgefrischt werden. Alle Informationen zu Impfungen und Profilaxen erhalten Sie beim Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder bei Ihrem behandelnden Arzt. Sonnen- und Mückenschutz sind zu empfehlen, ebenso wie ausreichendes Trinken.
Nachhaltigkeit
Die Wohnzelte von Malansrus fügen sich gut zwischen Busch und Mopanebäumen ein und haben daher nur minimale Auswirkungen auf die natürliche Umgebung. Das Camp wird mit limitierter Stromzufuhr betrieben.
Betreiber
Namibia Tracks and Trails NTT

Landkarte

Kontakt/Anfrage

preloader-image