Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Lion Sands Tinyeleti Treehouse, Sabi Sands Game Reserve, Südafrika

Steckbrief

Name
Lion Sands Tinyeleti Treehouse
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
2 Erwachsene und 2 Kinder unter 15 Jahren.
Highlights
Das Lion Sands Tinyeleti Treehouse liegt direkt am Ufer des Flusses Sabie und bietet zwei Erwachsenen und bis zu zwei Kindern einen direkten Blick auf die lokale Natur und eine Nacht unter freiem Himmel. Ausgestattet mit einem Picknickkorb für das leibliche Wohl können Gäste hier die Tiere beim Trinken am Fluss betrachten.
Zentrale Einrichtungen
Die zentrale Einrichtung ist das Baumhaus selbst. Es liegen keine weiteren Einrichtungen in direkter Nähe.
Gäste­unterkünfte
Eine 50m² große, nicht überdachte Plattform auf Stelzen. Gäste erwartet ein Doppelbett mit Moskitonetzen und Nachttisch sowie ein Sofa und einen Esstisch. Das Badezimmer befindet sich unter der Wohnetage und beinhaltet einen Waschtisch sowie ein WC. Es gibt ein Teleskop zur Beobachtung des Nachthimmels und zahlreiche Öllampen.
Essen & Trinken
Vor Verlassen der Hauptlodge wird ein Gourmet Basket für die Gäste gepackt, welcher auf Wünsche der Besucher abgestimmt ist. Bei Bedarf können Cocktails oder Sekt hinzugefügt werden.
Safaris & Aktivitäten
Durch die Lage am Flussufer und in der Natur müssen Gäste ihre Unterkunft nicht verlassen um die Gelegenheit für Wildbeobachtungen zu haben. Die Tiere kommen bei Sonnenuntergang an das Ufer des Fluss Sabie um zu trinken und können so aus dem Komfort des Baumhauses aus betrachtet werden.
Tiere
Leoparden, Löwen, Nilpferde und Hyänen können ebenso gesichtet werden wie Impalas, Kudus und andere Beutetiere, sowie zahlreiche Vögel.
Lage
Das Baumhaus liegt in 2 km Entfernung zur Lion Sands Tinga Lodge, im Krüger-Nationalpark direkt an den Ufern des Sabie River.
Klima & beste Reisezeit
Das Lion Sands Tinyeleti Treehouse eignet sich das ganze Jahr über für Besucher, allerdings kann es in den Sommermonaten zu Beginn des Jahres zu kurzen, aber heftigen Gewittern kommen. Vogelbeobachter sollten zwischen Obtober und April reisen. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen bei 32°C im Sommer und 25°C im afrikanischen Winter.
Anreise
Die Anreise zum Baumhaus erfolgt mit dem Safari-Fahrzeug. Ein Guide wird die Gäste am Abend zum Baumhaus fahren und am Morgen erneut abholen.
Kinder
Zwei Kinder unter 15 Jahren sind im Lion Sands Tinyeleti Treehouse erlaubt. Es gibt keine besonderen Aktivitäten für sie.
Nachhaltigkeit
Der More Community Trust setzt sich für die lokale Bevölkerung ein und finanziert Projekte, die von Besuchern in der regionalen Henna-Vorschule betrachtet werden können.
Betreiber
More Hotels

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Das Lion Sands Tinyeleti Tree House liegt direkt am Ufer des Sabie River und bietet zwei Erwachsenen und bis zu zwei Kindern komfortable und zugleich naturnahe Übernachtungen unter freiem Himmel. Die Gäste werden mit Picknickkörben und Getränken beliefert. In der unteren Etage des Baumhauses gibt es eine Bad mit Waschbecken und WC.
Highlights
Durch seine direkte Lage am Ufer des Flusses Sabie und im Krüger-Nationalpark bietet das Lion Sands Tinyeleti Treehouse eine gut geeignete Position zur Beobachtung von Wildtieren, die bei Sonnenuntergang an das Wasser kommen um zu trinken. Zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder können in diesem zu allen Seiten hin offenen Baumhaus, dessen Name "viele Sterne" bedeutet, eine Nacht unter den Sternen erleben und dabei die Speisen des extra für sie gepackten Gourmet Baskets genießen.
Zentrale Einrichtungen
Abgesehen von dem Baumhaus selbst gibt es keine zentralen Gebäude in unmittelbarer Nähe.
Unterkunft
Die 50² große, nach oben und zu den Seiten hin offene Plattform aus Holz bietet Platz für bis zu vier Gäste (zwei Erwachsene und zwei Kinder unter 15 Jahren). Ein großes Doppelbett mit Moskitonetzen, ein Sofa und ein Esstisch bieten genug Raum für die Besucher. Des Weiteren besitzt das Baumhaus einen Doppelwaschtisch und ein WC in einem gesonderten, überdachten Badezimmer, welches sich eine Etage unter der Wohnplattform befindet. Eine Zugbrücke und eine Sicherheitstür am Eingangsbereich sorgen für zusätzlichen Komfort und Sicherheit bei den Gästen, und zahlreiche Öllampen sorgen für ein wohliges Licht in der Nacht. Es gibt vor Ort keinerlei Elektrizität, sodass der Gast sich als ein kompletter Teil der Natur fühlen und den Geräuschen des nahen Flusses unbeschwert lauschen kann.
Safaris & Aktivitäten
Durch die Lage am Flussufer können Gäste Wildtiere aus der Sicherheit ihrer Unterkunft beobachten, wenn diese zum trinken an den Sabie kommen. Eine Safari kann direkt vom Komfort der Plattform aus getätigt werden und verspricht Sichtungen von Löwen, Leoparden, Hyänen oder Impalas und Kudus. Auch Nilpferde halten sich im Wasser auf.
Gesundheit und Sicherheit
Eine Malaria-Prophylaxe wird ebenso empfohlen wie eine Überprüfung der Standardimpfungen. Alle Informationen zu den Impfungen und notwendigen Sicherheitsvorkehrungen können jederzeit im Tropeninstitut, beim auswärtigen Amt oder Ihrem behandelnden Arzt eingeholt werden. Bitte achten sie gegebenenfalls auch auf einen Sonnenschutz, da die Plattform nicht überdacht ist.
Essen & und Trinken
Vor dem Verlassen der Hauptlodge wird ein Picknickkorb nach den Wünschen der Gäste gepackt. Bei Bedarf kann dieser durch Cocktails oder Sekt ergänzt werden. Alle Lebensmittelbedürfnisse können berücksichtigt werden, bitte kontaktieren sie die Hauptlodge vor Anreise wenn sie beispielsweise koschere Nahrungsmittel benötigen.
Gästezahl
2 Erwachsene und 2 Kinder unter 15 Jahren.
Anreise
Per Transfer mit dem Land Rover. Ein ausgebildeter Guide fährt die Besucher vor Anbruch des Sonnenuntergangs zum Baumhaus und holt sie nach Sonnenaufgang erneut ab.
Betreiber
More Hotels

Kontakt/Anfrage

preloader-image