Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Sky Safari - East Africa

Diese Safari kombiniert die Höhepunkte Kenias wie die Masai Mara und Amboseli mit den Highlights Serengeti und Ngorongoro in Tansania in einer kompakten Flug-Safari. Aus der für Propeller-Kleinflugzeuge relativ niedrigen Flughöhe lassen sich selbst Wildtiere erspähen - ein unvergesslicher Anblick! Sie kommen nicht nur schnell und bequem von einem Luxus-Camp zum anderen - Sie haben während der Transfers auch die Gelegenheit, die Schönheit des Landes aus der Vogelperspektive zu erleben.

Übrigens: Gut möglich, dass Sie eigene Vorstellungen haben, was Ziele, Inhalt, Zeitpunkt und Länge dieser Reise betrifft. Kein Problem! Gerne ändern wir dieses Angebot entsprechend oder entwerfen von Grund auf eine vollkommen neue Reise.

Code CHELSKY02
Dauer 14 Tage / 13 Nächte
Beginn/Ende Nairobi (Jomo Kenyatta Intl. Airport), Kenia - Arusha (Kilimanjaro International Airport), Tansania
Highlights

Loisaba Conservancy, Masai Mara, Amboseli Nationalpark, Serengeti Nationalpark, Ngorongoro Krater

Camps/Lodges Hemingways Nairobi, Tortilis Camp, Loisaba Tented Camp, Sand River Masai Mara Camp, Serengeti Migration Camp, The Manor at Ngorongoro
Länder Kenia, Tansania,
Reiseart Kenia, Privatsafari Luxus,
Preis ab € 15.079,- p. P.

Landkarte

Reiseverlauf

Anzahl Nächte Unterkunft / Service Details
  Begin der Reise Jomo Kenyatta International Airport (NBO)
  Straßentransfer  
1 Nacht Hemingways Nairobi - Übernachtung, Frühstück
- Standard Room
  Flugtransfer Wilson Airport - Amboseli Airstrip
  Straßentransfer  
2 Nächte Tortilis Camp - Fully Inclusive
- Standard Room
- 2 Aktivitäten pro Übernachtung
  Flugtransfer Amboseli Airstrip - Loisaba Airstrip
  Straßentransfer  
3 Nächte Loisaba Tented Camp - Fully Inclusive
- Safari Tent
- 2 Aktivitäten pro Übernachtung
  Flugtransfer Loisaba Airstrip - Keekorok Airstrip
  Straßentransfer  
2 Nächte Sand River Mara Camp - Fully Inclusive
- Standard Room
- 2 Aktivitäten pro Übernachtung
  Flugtransfer Keekorok Airstrip - Lobo Airstrip
  Straßentransfer  
3 Nächte Serengeti Migration Camp - Fully Inclusive
- Standard Room
- 2 Aktivitäten pro Übernachtung
  Flugtransfer Lobo Airstrip - Manyara Airstrip
  Straßentransfer  
2 Nächte The Manor at Ngorongoro - Fully Inclusive
- Standard Room
- 2 Aktivitäten pro Übernachtung
  Flugtransfer Manyara Airstrip - Arusha Airsrtip
  Straßentransfer  
  Ende der Reise Kilimanjaro International Airport (JRO)

Tag 1:

Wenn Sie in Nairobi am Flughafen Jomo Kenyatta International Airport ankommen, werden Sie bereits von einem Repräsentanten von Elewana erwartet, der sich um den Transfer zumHemingway's Hotel kümmern wird.

Tage 1-2: Hemingways Hotel, Nairobi, Kenia (1 Nacht)

Nach dem langen Flug freuen Sie sich sicherlich auf ein wenig Ruhe und Zeit, um sich zu akklimatisieren. Das elegante Boutique-Hotel ist dafür genau der richtige Ort! Gelegenheiten zur Erholung gibt es viele. Drehen Sie ein paar Runden durch den Pool, entspannen Sie im Schatten auf den Sonnenliegen und lassen Sie Ihren Blick über die gepflegte Gartenanlage schweifen.

Sie werden sich in dem kleinen Hotel mit seinen 45 Suiten wohl fühlen. Jede der Suiten bietet von ihrer privaten Terrasse eine tolle Aussicht auf die Ngong Hills. Den Abend lassen Sie bei einem Abendessen im Restaurant ausklingen.
 

Beinhaltet:

  • Verpflegung: Frühstück
  • Übernachtung: Standard Room

Hemingways Hotel – machen Sie sich ein Bild der Lodge:

Tage 2-4: Tortilis Camp, Amboseli Nationalpark, Kenia (2 Nächte)

Lassen Sie sich ein Frühstück schmecken, bevor der nächste Location-Wechsel ansteht. Wir fahren zum Wilson Airport Strip und begeben uns ein weiteres Mal in die Vogelperspektive! Ihr Pilot fliegt Sie in den Amboseli Nationalpark, Ihre neue Unterkunft ist das Tortilis Camp, wo das Mittagessen schon für Sie bereitsteht! Danach haben Sie Zeit, sich die Lodge näher anzusehen. Am Nachmittag heißt es wieder "Hallo Abenteuer!" und Sie begeben sich auf Pirschfahrt.

Tortilis Camp ist das einzige Luxuscamp in der Amboseli-Region, des besten Spots für Elefantenbeobachtung weltweit und die dem Kilimandscharo am nächsten gelegenene Lodge. Das Camp steht auf hölzernen Plattformen und ist komplett aus natürlichen Rohstoffen aus der Region erbaut und bietet eine großartige Aussicht. Die Main Area besteht aus einer großen Lounge mit Bar und Speisesaal, eine erfrischenden Swimming Pool und einem Souvenirladen.

Tortilis Camp ist das erste Camp, das offene Fahrzeuge innerhalb von Nationalparks benutzte, und unterhält heute eine Flotte von sechs neuen siebensitzigen, an der Seite offenen Landcruisern mit C&P-Ausstattung (Kamerahalterungen und Ladestationen), welche bei Bedarf auch exklusiv gebucht werden können. Unternehmen Sie Pirschfahrten und (geführte) Wanderungen sowohl im Amboseli Nationalpark, als auch in einer privaten 30.000 ha großen Konzession.

Beinhaltet:

  • Verpflegung: Vollpension
  • Übernachtung: Standard Room
  • Aktivitäten: Pirschfahrten

Tortilis Camp – machen Sie sich ein Bild der Lodge:

Tage 4-7: Loisaba Tented Camp, Laikipia Plateau, Kenia (3 Nächte)

Nach dem Frühstück geht es über den Loisaba Airstrip weiter zum Loisaba Tented Camp auf dem Laikipia Plateau. Der Nationalpark liegt rund 220 Kilometer nördlich von Nairobi. Das Laikipia-Plateau befindet sich in einer Höhe von 1.700 - 2.000 m und gehört zu dem zentralkenianischen Hochland. Das Gebiet bietet, bezogen auf die Säugetiere, die größte biologische Vielfalt Kenias.

Wunderschöne Natur und die Big Five im privaten Reservat der Loisaba Conservancy. Sehr hohe Chancen, Wildhunde zu beobachten. Große Elefantenpopulation. Durch die Plateau-Lage öffnet sich der Blick über die Laikipia Ebene bis hin zum Mount Kenya. Nächte unter freiem Himmel im Schwester-Camp Loisaba Star Beds innerhalb der Loisaba Conservancy.

Den nächsten Tag beginnen Sie mit einem Frühstück im Busch, gefolgt von einer weiteren Pirschfahrt. Die Zeit beim Tiere beobachten verfliegt wie im Nu – Sie stärken sich bei einem Mittagessen im Camp. Am Nachmittag brechen Sie auf zu einer weiteren Pirschfahrt auf.

Beinhaltet:

  • Verpflegung: Vollpension
  • Übernachtung: Standard Room
  • Aktivitäten: Pirschfahrten

Loisaba Tented Camp – machen Sie sich ein Bild der Lodge:

Tage 7-9: Sand River Masai Mara Camp, Masai Mara, Kenia (2 Nächte)

Sie wachen ein letztes Mal auf dieser Safari in Loisaba Tented Camp auf. Der Tag startet mit einer Natur-Wanderung, auf der ein Guide sein Wissen über Flora und Fauna mit Ihnen teilt. Danach haben Sie sich ein Frühstück verdient! Und schon wieder ist es an der Zeit zu packen. Nach dem Mittagessen fliegen Sie weiter in die Masai Mara! Ein Naturschutzgebiet der Superlative - und das zurecht! Die Fahrt vom Flugplatz zum Sand River Mara Camp ist zugleich die erste Pirschfahrt in dieser Region.

Das Luxus-Camp im nostalgischen Safari-Stil schmiegt sich an das Ufer des Sand Rivers. Seine 16 Zelte sind mit Liebe zum Detail und geschmackvoll eingerichtet. Den Ton geben edle, dunkle Hölzer an, die ein gemütliches Ambiente ausstrahlen. Die Zelte verfügen über en-suite-Badezimmer, Badewanne und eine private Veranda mit Sitzmöglichkeiten. Zwei Restaurants locken mit Köstlichkeiten. In der Main Area gibt es außerdem eine Lounge, einen Billardtisch und natürlich einen Swimmingpool.

Direkt vor Ihrer Tür liegt die Bilderbuchsavanne Masai Mara, die Pirschfahrten zu etwas ganz Besonderem macht. Wir sind hier im Big-Five-Gebiet - am Ort der Great Migration! Die Great Migration, die größte Wanderbewegung von Säugetieren der Welt, ist das wohl spektakulärste Safarierlebnis in Kenia. Entdecken Sie Elefanten, Löwen, Leoparden, Geparde, Hyänen, Giraffen, Büffel, Zebras, Gnus, Erdferkel, Gazellen und viele andere Tierarten – die Liste ist lang!

Der Zeitpunkt der Wanderung kann großen Schwankungen unterliegen, denn sie ist abhängig von den jährlichen Regenfällen. Besonders gute Chancen, die große Migration live zu sehen, bieten sich in den Monaten Juni/Juli bis September/Oktober. Die Masai Mara ist aber auch zu den anderen Jahreszeiten eine der wildreichsten Regionen Kenias ein lohnendes Safariziel. Am nächsten Tag brechen Sie nach dem Frühstück zu einer ganztägigen Pirschfahrt auf - inklusive Busch-Lunch. Dabei besuchen wir im Tagesverlauf auch den Stamm der Masai. Abends beim Farewell-Dinner unterm Sternenzelt beschließen wir diesen Tag voller neuer Erlebnisse.

Beinhaltet:

  • Verpflegung: Vollpension
  • Übernachtung: Standard Room
  • Aktivitäten: Pirschfahrten

Sand River Masai Mara Camp - machen Sie sich ein Bild der Lodge:

Tage 9-12: Serengeti Migration Camp, Serengeti, Tansania (3 Nächte)

Sie wachen ein letztes Mal auf dieser Safari im Sand River Masai Mara auf. Der Tag startet mit einer Pirschfahrt, auf der ein Guide sein Wissen über Flora und Fauna mit Ihnen teilt. Und schon wieder ist es an der Zeit zu packen. Nach dem Mittagessen fliegen Sie weiter in die Serengeti! Ein Naturschutzgebiet der Superlative - und das zurecht! Die Fahrt vom Flugplatz zum Serengeti Migration Camp ist zugleich die erste Pirschfahrt in dieser Region.

Im Serengeti Migration Camp im Norden der Serengeti können Gäste die jährliche Migration von über 2 Millionen Wildtieren erleben, da das Camp nahe der Hauptroute liegt. Aber auch außerhalb der Migrationszeit bietet das Serengeti Migration Camp tolle Möglichkeiten zur Wildtierbeobachtung in der Serengeti, inklusive der Big Five und bietet einen für Safaricamps nicht unbedingt üblichen Luxus und exzellenten Service.

Die Main Area ist nach dem Level-Split-System gebaut, Lounge und Bibliothek befinden sich auf der oberen Ebene, darunter das offene Restaurant mit anschließendem Sonnendeck mit Pool und Boma (Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten). Von der Main Area geht es den Hügel hinab über eine Steintreppe zu den Gästeunterkünften. Die 20 geräumigen, etwa 45m² großen Zelte, bieten modernen Komfort auf höchsten Niveau: lediglich die Leinwände erinnern an ein Safarizelt, die übrige Einrichtung vermittelt eher das Gefühl eines gehobenen Hotelzimmers. Im kolonialen Stil gehalten bilden die dunklen polierten Holzböden, Massivholzmöbel und große Ledersofas einen stillvollen Kontrast zu dem offenen Ambiente. Jedes Gästezelt liegt erhöht auf einem Holzdeck, die Wände sind sowohl aus Leinwand, als auch aus Stein.

Serengeti Migration Camp liegt in Nordwest-Tansania, im Norden des Serengeti-Nationalparks, am Fuße des Ndasiata Hills, am Ufer des Grumeti. Die umgebende Landschaft vulkanischen Ursprungs variiert zwischen Grasebenen im Süden, Savanne mit vereinzelten Akazien im Zentrum, hügeligen Waldwiesen im Norden bis hin zu Waldland und schwarzer Tonprärie im Westen.

Beinhaltet:

  • Verpflegung: Vollpension
  • Übernachtung: Standard Room
  • Aktivitäten: Pirschfahrten

Serengeti Migration Camp - machen Sie sich ein Bild der Lodge:

Tage 12-14: The Manor at Ngorongoro, Ngorongoro, Tansania (2 Nächte)

Heute geht es zum Manyara Airstrip und von dort in einer ca. 40-minütigen Pirschfahrt zum The Manor at Ngorongoro. The Manor at Ngorongoro ist eine Luxuslodge im niederländischen Stil inmitten von Kaffeeplantagen mit Safari im Weltnaturerbe Ngorongoro Nationalpark mit Big-Five-Erlebnis, Reitställen und Spa.

The Manor vereint afrikanische Gastlichkeit mit dem „Alte-Welt-Charme“ eines kapholländischen Herrenhauses. Im Herrenhaus befinden sich der Speisesaal und die Lounge, eine Bar mit Klavier, der hauseigene Weinkeller, eine Bücherei mit Internetanschluss (der Office-Laptop darf von den Gästen genutzt werden), ein Heimkino, ein Snooker-Raum, ein Spa mit Sauna und eine Boutique. Die Außenanlagen mit ihren wunderschön angelegten und gepflegten Gärten beherbergen den Swimming Pool und die Pferdeställe.

Gäste bewohnen 20 luxuriöse Cottages im niederländischen Kolonialstil, davon ist eines das große Stable Cottage für Familien mit 3 Schlafzimmern. Alle Unterkünfte haben eine Lounge mit offenem Kaminfeuer, eine private Sonnenterrasse und einen Schreibtisch. Das Bad lässt mit großer Regendusche, viktorianischer Badewanne, Doppelwaschbecken, Fön, einer separaten Toilette und bereitgestellter Seife, Shampoo und Conditioner keine Wünsche offen.

Die Pirschfahrten finden natürlich hauptsächlich im Ngorongoro-Krater statt, optional mit einem spektakulären Lunch auf dem Kraterboden, aber auch der Lake Manyara National Park ist immer einen Ausflug wert. Im Bereich der Anlage werden geführte Buschwanderungen durchgeführt.

 

Beinhaltet:

  • Verpflegung: Vollpension
  • Übernachtung: Standard Room
  • Aktivitäten: Pirschfahrten

The Manor at Ngorongoro - machen Sie sich ein Bild der Lodge:

Tag 14: Entspannter Ausklang - Abreise

Obwohl heute Abreisetag ist, haben wir noch Zeit für Unternehmungen. Nach dem Frühstück geht es in einer Pirschfahrt - Mittagessen unterwegs - zum Manyara Airport und von dort zum Arusha Airport. Hier setzen Sie Ihre Fahrt zum Flughafen Kilimanjaro International Airport fort, wo Sie Ihre Heimreise antreten.

Preise & Termine

Code: CHELSKY02
Bitte geben Sie bei der Buchung dieser Safari den Code CHELSKY02 an.

Reisezeit 2021 Je Person im DZ Alleinreisende **Kinder (4–11 Jahre) im Elternzimmer in €
10.05.2021-31.05.2021 15.079,- 15.079,- 7.639,-
01.06.2021-30.06.2021 15.525,- 18.889,- 7.909,-
01.07.2021-31.10.2021 17.345,- 20.979,- 8.039,-
01.11.2021-19.12.2021 15.525,- 18.889,- 7.909,-
20.12.2021-04.01.2022 17.345,- 20.979,- 8.039,-

**Preise für Kinder im eigenen Zimmer bitte anfragen.

HINWEIS: Es gibt für diese Safari feste Abflugtermine an jedem zweiten Tag eines Monats. Bitte kontaktieren Sie uns für einen genauen Zeitplan. Safaribeginn am Wochenende mit min. 2 Personen, Safaribeginn unter der Woche mit min. 4 Personen!

Leistungen, etc.

  • Im Preis enthalten: Im Hemingway's Hotel Abendessen und Frühstück. In allen anderen Unterkünften gilt Vollpension sowie Softdrinks, lokale Weine und ausgesuchte Spirituosen. Abendessen am Abreisetag. Alle Flüge und Transfers zwischen den Camps sowie in Nairobi Airport-Transfer am An- und Abreisetag. Alle im Reiseverlauf beschriebenen Aktivitäten zusammen mit anderen Gästen, Eintrittsgebühren für die Parks, Mitgliedschaft bei AMREF Flying Doctor, Wäscheservice, gesetzliche Steuern.
  • Nicht im Preis enthalten: Internationale Flüge, Visa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, importierte Premiumweine, Champagner, Spirituosen & Liköre.

Gut zu wissen: Es gilt eine Gepäckbegrenzung von 20 kg pro Person auf der Sky Safari. Das Gepäck ist in strapazierbaren, knautschbaren Reisetaschen mitzuführen. Größeres Gepäck, Hartschalenkoffer oder andere klassische Koffer sind für den Transport in Kleinflugzeugen ungeeignet. Darüber hinaus ist ein kleines Handgepäck erlaubt. Achtung: Sollten Sie eine Anschluss-Safari gebucht haben, können dort andere Gepäckbegrenzungen gelten. In einem solchen Fall besteht die Möglichkeit, einen Teil des Gepäcks in Nairobi bis zu Ihrer Rückkehr zu lagern.

Alle Änderungen im Reiseverlauf sowie Änderungen im Reisebeginn und -ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten.

Interesse an dieser oder einer ähnlichen Reise?
Wenden Sie sich bitte an uns mit beabsichtigter Reisezeit und beabsichtigter Teilnehmerzahl. Innerhalb kurzer Zeit können wir Ihnen ein konkretes Angebot unterbreiten.

Wichtige Hinweise

Versicherungsschutz
Jeder Reiseteilnehmer muss über eine gültige Reisekrankenversicherung inklusive Reiserücktransportversicherung verfügen. Ihre Versicherungsdaten werden im Rahmen der Reisevorbereitung von uns bei Ihnen abgefragt. Weiter empfehlen wir nachdrücklich den Abschluss mindestens einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung. Falls Sie wünschen, können Sie diese Versicherungen auch über uns abschließen.

Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss
Die auf dieser Website angegebenen Preise sind für den Reiseveranstalter bindend. Der Reiseveranstalter behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die der Kunde vor der Buchung selbstverständlich informiert wird:

Eine entsprechende Anpassung des auf der Website angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, Nationalparkgebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung der Preise auf der Website zulässig.

Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und auf der Website angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung auf der Website verfügbar ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden
Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Kontakt/Anfrage