Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Selous Serena Camp
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
Max. 24 Gäste in 12 Zelten
Highlights
Ein schönes und intimes Boutique Camp in Afrikas größtem Game Reserve. Unter der Handvoll exklusiven Camps in der Gegend eines der Günstigeren. Es liegt am Simbazi-River einem Zubringer des Rufiji, und ist sehr abgelegen von den meisten Camps, die sich am Hauptarm des Rufiji und dem großen Flussdelta ansiedeln.
Zentrale Einrichtungen
Schöne Lounge mit Bar und kleiner Bibliothek in großem riedgedeckten Holz-Langhaus mit mehreren Sitzgruppen aus Canapés und Polstersesseln. Davor liegt ein kleiner Pool mit Sonnendeck und mehreren Liegen. Im gleichen Gebäude befindet sich auch der Speisebereich mit mehreren kleinen Tischen. Zudem gibt es einen Outdoor-Essbereich auf der Terrasse. Das Ganze liegt im Schatten der hohen Bäume der Ufervegetation auf Holzplattformen.
Gäste­unterkünfte
Holzstege führen durch die Ufervegetation zu den einzeln stehenden typischen "Meru" Hauszelten. Sie sind ebenfalls auf Holzplattformen errichtet und regelrecht pompös ausgestattet: Perserteppiche, ein Polsterstuhl am kleinen Holzschreibtisch, ein lederbezogener Sessel nebst Couchtischchen. Zudem ein hölzernes Himmelbett in King-Size und ein prachtvoller Lüster zur Beleuchtung. Das Bad liegt rückwärtig in einer baulich festen Erweiterung des Zeltes, mit Holzwänden und Rieddach. Es gibt ein Wasserklosett, Walk-In Dusche, eine freistehende Badewanne mit verzierten Füßen, zwei separate Messingwaschbecken- nebst Messingarmaturen auf kunstvoll verzierten Waschbeckenunterschränken aus dunklem Holz. Dazu zwei verzierte Spiegel. Ganztägig Warm- und Kaltwasser, Deckenventilatoren, Minibar, Telefon und elektrischer Haartrockner. Wäscheservice möglich.
Essen & Trinken
Serviert wird nationale und internationale Küche - Frühstück und Mittagessen im Speisesaal, Abendessen auf der Terrasse. Gereicht wird Geflügel, Fisch, verschiedene Fleischarten, sowie vegetarische Gerichte. Frische Lebensmittel werden soweit möglich von lokalen Bauern bezogen. Auf Anfrage Dinner oder Barbecue auch im Busch möglich. Cocktails und Longdrinks an der Bar und der Lounge.
Safaris & Aktivitäten
Gemeinsame Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug vormittags und nachmittags, geführte Buschwanderungen, Bootsausflüge auf dem Rufiji River, Sundowner Cruises, Busch- und Sandbankpicknicks, Exkursionen zur Vogelbeobachtung.
Tiere
Regionaltypisch: Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel, besonders Afrikanische Wildhunde, Krokodile; Flußpferde, Giraffen, Zebras, Säbelantilopen, Elenantilopen, Großer Kudu; ca. 400 Vogelarten, besonders der Afrikanische Fischadler und die Bindenfischeule.
Lage
Das Selous Serena Camp liegt im nordöstlichen Zipfel des Selous Game Reserve, östliches Tansania. Innerhalb des Reserves befindet sich das Camp ca. 30 km nordwestlich des Rufiji-Flussdeltas an den Ufern Simbazi, einem Zufluss' des Rufiji. Eine Piste führt aus nördlicher Richtung durch lichte Vegetation zum Ufer an dem sich alle Gebäude und Unterkünfte befinden. Hier verdichtet sich der Busch zunehmend zur hochstehenden Bewaldung.
Klima & beste Reisezeit
Die Trockenzeit von Juni bis Mitte November eignet sich am besten zur Wildtierbeobachtung. Vor allem an den Flussufern versammeln sich jetzt viele Tierherden. Dezember bis Februar sind sehr heiße und schwüle Monate und deshalb weniger angenehm. Die Regenzeit geht von Mitte November bis Mitte Dezember und von März bis Mai und bietet trotz des Niederschlags gute Bedingungen zur Vogelbeobachtung und schöne Landschaften.
Anreise
Von Dar-es-Salaam per Linienflug oder Charter in 45 Minuten Stiegler's Airstrip. Von hier ein halbstündiger Game Drive zum Camp.
Kinder
Kinder ab 6 Jahren sind willkommen. Das Camp ist nicht umzäunt, es gibt keine speziellen Familienunterkünfte. Teilnahme der Kinder an Safari-Aktivitäten obliegen der Einschätzung der Wildführer.
Nachhaltigkeit
Nichts bekannt
Betreiber
Serena

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Ein angenehm intimes Boutique Camp an den Ufern des Simbazi River. Sehr hoher Komfort trifft hier auf abgeschiedene Wildnis und ein unvergleichliches Tiererlebnis in einem der größten Game Reserves Afrikas. Max. 24 Gäste in 12 Zelten.
Gästezahl
Max. 24 Gäste in 12 Zelten
Betreiber
Serena

Kontakt/Anfrage

preloader-image