Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Nambwa Lodge
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
20 Gäste in 10 Zelten
Highlights
Die Nambwa Lodge ist ein Geheimtipp im Bwabwata National Park im äußersten Nordosten vom Namibia – es ist die einzige Lodge in der Region, die in einem Nationalpark liegt. Dank der Partnerschaft mit den ansässigen Mayuni kann die Nambwa Lodge exklusiv Nachtpirschfahrten anbieten.
Zentrale Einrichtungen
Die Main Area der Nambwa Lodge - auch Nambwa Tented Lodge - besteht aus einem Hauptzelt mit Lounge, Bar, Speisebereich mit einzelnen Tischen und einer kleinen Bibliothek. Dazu Boma, Feuerstelle auf einem separaten erhöhten Deck, Infinity-Pool mit Liegen, große Aussichtsplattform in 4 m Höhe, Souvenirladen. WiFi und Mobilfunkempfang im Hauptzelt.
Gäste­unterkünfte
Die Gästezelte sind durch erhöht gelegene Holzgehwege mit dem Hauptzelt verbunden: 10 luxuriöse Zelte, in die Baumkronen gebaut, mit geräumigem Schlafbereich, Lounge, Badezimmer en suite: Dusche, Toilette, Doppelwaschbecken, freistehende Badewanne; zudem Safe, Moskitonetzen, Ventilator, Akkuladestation. Jedes Zelt hat eine private Aussichtsterrasse, Wäscheservice bei Buchung von mind. 2 Nächten inkl.
Essen & Trinken
Vollpension: Frühstück, Lunch und Dinner, alle Getränke inkl., ausgenommen Premiummarken. Die Gäste speisen an privaten Tischen im Speisebereich. Spezielle Wünsche werden berücksichtigt, bitte vor der Buchung anfragen. Trinkwasser wird im Hauptzelt, in den Gästeunterkünften, sowie während der Aktivitäten jederzeit zur Verfügung gestellt.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten im Bwabwata National Park am Morgen und am Nachmittag. Bootsausflüge auf dem Kwando River am Vor- und Nachmittag, Catch & Release - Angeln, Nachtpirschfahrten, geführte Buschwanderungen in Begleitung eines bewaffneten Rangers, Ausflug ins traditionelle Mayuni-Dorf mit Besuch des Handwerksmarktes, Mokoro-Ausflug.
Tiere
Der Bwabwata National Park beherbergt über 35 große und kleine Säugetierarten, u. a. Herden von Elefanten, Wasserbüffel, Flusspferde, Zebras, Antilopen: Gnu, Pferde-, Rappen-, Rote Moorantilope; Giraffen, Löwen, Leoparden, Galagos - das sog. Buschbaby - Afrikanische Wildhunde, Schleichkatzen, Ginsterkatzen, Hyänen, Erdferkel, Krokodile, und mehr als 300 Vogelarten, darunter Weißnackenbrachschwalbe, Angolamönchskuckuck, Grüne Fruchttaube, Großer Goldweber, Halsbandbartvogel, Waldnektarvogel, Blatthühnchen, Mohrensumpfhuhn, Weißstirn-Bienenfresser, u. v. m.
Lage
Namibia, Zambezi Region, im Herzen der Kavango Zambezi Transfrontier Conservation Area KAZA im Bwabwata National Park, mitten in der 3.000 km² großen Mashi-Conservancy. Die Nambwa Lodge liegt am Kwando River inmitten von altem Baumbestand, in deren Kronen die Gästezelte hineingebaut wurden.
Anreise
Der nächste Airstrip ist Immelman, Charterflüge oder Autotransfer von Kasane, Victoria Falls, Livingstone und Katima sind möglich. Selbstfahrer: ca. 45 Min./13,6 km vom Nationalparkeingang mit einem Geländewagen. Von Windhoek aus ist es eine ca. 14-stündige Autofahrt für insgesamt 1.114 km.
Kinder
Kinder sind in der Nambwa Lodge willkommen, es gibt jedoch keine speziellen Aktivitäten für Kinder. Reisende mit Kindern unter 12 Jahren müssen die Aktivitäten privat buchen. Da die Lodge nicht umzäunt ist, müssen Kinder unter ständiger Aufsicht eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten sein. Kinderermäßigung auf Anfrage.
Nachhaltigkeit
Die Nambwa Lodge arbeitet eng mit den lokalen Gemeinden zusammen und fördert die Beschäftigung der einheimischen Bevölkerung unter Einbeziehung der Tourismusindustrie. Vor allem die Partnerschaft mit den Mayuni kommt den beiden Seiten zugute: Die Mayuni-Gemeinschaft hält einen 15-prozentigen Anteil an der Nambwa Lodge, im Gegenzug erhalten die Gäste der Lodge Zugang zu einem unberührten Teil der Conservation Area. Außerdem unterstützt die Lodge zahlreiche soziale Projekte, ein Prozentsatz der Einnahmen aus der Lodge kommt dem Community Development Trust Fond zu Gute, der die Gemeinde bei großen Anschaffungen, wie der Erneuerung der Wasserleitungen, aber auch bei lokalen Feierlichkeiten unterstützt. Ein wichtiges Anliegen ist die Erhaltung des natürlichen Ökosystems des Nationalparks und des Flusses Kwando, sowie Antiwilderei-Projekte. Der Strom in der Lodge wird durch einen Solargenerator erzeugt.
Betreiber
African Monarch Lodges

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Nambwa Lodge in der Sambesi Region und ist ein Geheimtipp im Bwabwata National Park im äußersten Nordosten vom Namibia – es ist die einzige Lodge in der Region, die in einem Nationalpark liegt. Dank der Partnerschaft mit den ansässigen Mayuni kann die Nambwa Lodge exklusiv Nachtpirschfahrten anbieten.
Highlights
Die Nambwa Lodge in der Zambezi Region ist ein Geheimtipp im Bwabwata National Park im äußersten Nordosten von Namibia. Sie ist die einzige Lodge in der Region, die in einem Nationalpark liegt, und wegen ihrer Partnerschaft mit der ansässigen Mayuni-Gemeinde bietet die Nambwa Lodge exklusiv auch Nachtpirschfahrten an. Dank dem außergewöhnlichen architektonischen Konzept - die Zelte sind im Schatten der auslandenden Baumkronen zwischen den Stämmen erbaut - fügt sich die Lodge harmonisch in die einzigartige Landschaft der Waldinsel im Schwemmgebiet des Kwando River ein. Ein umfassendes Aktivitätenprogramm zu Land und zu Wasser rundet das Angebot der Nambwa Lodge ab.
Zentrale Einrichtungen
Das Zentrum des öffentlichen Bereichs der Nambwa Lodge bildet ein großes Hauptzelt mit Lounge, wo gemütliche Sofas und Sessel um kleine extravagante Holz-Tische gruppiert sind. Eine kleine Bibliothek bietet genügend Lesestoff an einem freien Nachmittag. Im Hauptzelt finden Sie auch die Bar und das Restaurant mit Einzeltischen. Im Zentrum des Zeltes befindet sich eine außergewöhnliche Boma - die traditionelle Feuerstelle. Eine zusätzliche Feuerstelle befindet sich erhöht auf einem separaten Deck. Ein Infinity Pool mit Liegenstühlen sorgt für willkommene Erfrischung. Auf einer großen Aussichtsplattform, die in vier Metern Höhe liegt, erhaschen Sie bestimmt einige faszinierende Einblicke ins Leben der Wildtiere. Im kleinen Souvenirladen der Lodge können Sie Kunst und Schmuck der lokalen Handwerker erstehen. Auf erhöhten Holzgehwegen gelangen Sie vom Hauptzelt zu den Gästeunterkünften. WiFi steht den Gästen im Hauptzelt zur Verfügung und es gibt Handyempfang in der Lodge, doch die Gäste werden gebeten, von der Nutzung der privaten Mobiltelefone abzusehen, um die friedliche unverfälschte Atmosphäre nicht zu zerstören.
Unterkunft
Zehn luxuriöse Zelte, gebaut in den Baumkronen, fügen sich harmonisch in die Umgebung ein und bieten einen schönen Ausblick auf den Kwando River und seine Auen. Mit etwa 110 m² sind die Zelte sehr geräumig: Sie verfügen über einen großzügigen Schlafbereich, der das Zentrum des Zelts bildet, auf einer Zeltseite befindet sich eine gemütliche Lounge mit Sofas und kleinem Couchtisch, auf der anderen Zeltseite liegt das Badezimmer. Beim entspannenden Bad in der freistehenden Badewanne können Sie die Natur draußen bewundern. Das Doppelwaschbecken ist kunstvoll in einen großen Steinwaschtisch eingearbeitet. Die Dusche sorgt für Abkühlung an den heißen Tagen, die Toilette liegt etwas abgeschirmt. Alle Gästezelte sind mit Safe, Moskitonetz, Ventilator und Akkuladestation ausgestattet. Eine Aussichtsterrasse mit Sitzgelegenheit verspricht entspannte und zugleich faszinierende Momente.
Safaris & Aktivitäten
Morgen- und Nachmittagspirschfahrten im Bwabwata National Park werden ebenso angeboten wie Nachtpirschfahrten, für welche die Nambwa Lodge eine exklusive Lizenz hat – sie ist die einzige Lodge in der gesamten Region, die berechtigt ist Nachtpirschfahrten anzubieten. Mit etwas Glück werden Sie sehen, wie die Flusspferde nachts auf der Suche nach Nahrung aus dem Wasser herauskommen. Am Morgen oder am Nachmittag können die Gäste der Nambwa Lodge an einer spannenden Bootsfahrt am Kwando River teilnehmen. Die Fahrt dauert etwa drei Stunden und beinhaltet kleine Snacks und Getränke. Während einer geführten dreistündigen Buschwanderung erleben Sie Flora und Fauna des Bwabwata National Park hautnah. Zu Ihrer Sicherheit begleitet ein bewaffneter Ranger die Gruppe. Als kleine Stärkung ist ein Picknick im Busch vorgesehen. Für kulturell Interessierte bildet der Besuch des Mayuni-Dorfs ein wahres Highlight, bei dem Sie die traditionelle Lebensweise der Mayuni kennenlernen. Beim Besuch des lokalen Handwerksmarktes haben Sie die Möglichkeit, die handgefertigten Stücke zu erwerben. Zum besonderen Angebot der Nambwa Lodge gehört ein Angelausflug mit "Catch & Release", bei dem es nicht um die reiche Beute, sondern um ein unvergessliches Erlebnis geht. Außerdem haben die Gäste der Nambwa Lodge die Möglichkeit an einem Mokoro-Ausflug teil zu nehmen. Ein Mokoro ist ein Kanu, das in der Zambezi Region aus einem Baumstamm angefertigt wird. In diesem kleinen Ruderboot sitzend erkunden Sie das flache Gewässer mit seinen zahlreichen Vogelarten und Reptilien. Gegen Zuzahlung können alle Aktivitäten privat gebucht werden.
Gesundheit und Sicherheit
Die Nambwa Lodge liegt in einem Malariagebiet, somit wird die entsprechende Prophylaxe empfohlen. Nähere Informationen zu den Impfungen und Sicherheitsvorkehrungen können im Tropeninstitut, beim Auswärtigen Amt oder dem behandelnden Arzt eingeholt werden. Büffel oder Flusspferde durchstreifen die Anlage, insbesondere nachts, deswegen dürfen in der Dunkelheit ohne Begleitung der Guides oder des Personals keine Spaziergänge unternommen werden. Rauchen ist im öffentlichen Bereich der Lodge, sowie im Busch wegen erhöhter Brandgefahr verboten. Auf den Holzterrassen der Gästezelte ist Rauchen gestattet.
Essen & und Trinken
Sie buchen auf der Basis von Vollpension mit Frühstück, Lunch und Dinner. Alle Gäste speisen an Einzeltischen im Speisebereich des Hauptzeltes. Alle Getränke ausgenommen sind Premiumweine, -spirituosen und Champagner. Trinkwasser wird im Hauptzelt, in den Gästeunterkünften, sowie während der Aktivitäten jederzeit zur Verfügung gestellt. Nach Vorankündingung Ihrer speziellen Wünsche und Bedürfnisse, wie Diät- oder salzarme Speisen, werden diese gern berücksichtigt. Kulinarisch verwöhnt werden Sie auch bei einem Picknick-Frühstück oder Sundowner an einem romantischen Ort. Leichte Snacks und Getränke während der Aktivitäten sind inbegriffen.
Gästezahl
20 Gäste in 10 Zelten
Anreise
Per Flugzeug: der nächste Flugplatz ist Immelman, ein Charterflug oder Autotransfer dorthin ist von Kasane, Victoria Falls, Livingstone und Katima möglich. Die Nambwa Lodge ist für Selbstfahrer über die etwa 13,6 km lange Anfahrt vom Nationalpark-Eingang aus mit einem Geländewagen in ca. 45 Minuten zu erreichen. Von Windhoek aus ist es eine ca. 14 stündige Fahrt mit insgesamt 1.114 km.
Betreiber
African Monarch Lodges

Kontakt/Anfrage

preloader-image