Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Madikwe Safari Lodge Lelapa, Madikwe Game Reserve, Südafrika

Steckbrief

Name
Madikwe Safari Lodge Lelapa
Komfort
Komfortabel, 4 Sterne
Max. Gästezahl
Max. 24 Gäste in 12 Suiten
Auszeichnungen
2016 Condé Nast Readers' Choice Awards, Top resorts in Afrika2016 Travel & Leisure World's Best Awards, #7 Best Safari Lodges AfrikaTripadvisor Certifitace of Excellence uvm.
Highlights
Die Madikwe Safari Lodge bietet eine familienfreundliche Umgebung. Ein eigenes Spielhaus in der Lodge kombiniert mit Stockbetten im Kinderzimmer auf der Suite und zusätzlich einem privaten Pool auf dem eigenen Aussichtsdeck sorgen für einen Rundum-Paket für Groß und Klein. Die Rhino Conservation Experience ist ein einzigartiges Angebot der Aktivitäten, bei welcher man sich aktiv am Erhalt des bedrohten Nashorns beteiligen kann.
Zentrale Einrichtungen
Die Ausstattung der Hauptlodge umfasst nach der Rezeption eine halb offene, elegante Lounge mit Satelliten-Fernseher, W-Lan und einem deckenhohen Kamin umringt von Sofas. Nebenan befindet sich ein Restaurant mit Bar und Ausblick auf die Natur sowie der Onelife MORE Souvenirshop. Angrenzend gibt es Aussichtsterrassen, eine traditionelle Boma und einen Swimmingpool im Grünen mit Blick auf ein Wasserloch. Für Kinder gibt es ein eigenes Eco House mit Spielmöglichkeiten. Die Gebäude sind ebenerdig mit traditionellen Reetdächern und einer runden Bauweise, bei der auf Ecken möglichst verzichtet wurde. Ein nachhaltiges Orchideen Projekt ermöglicht es, diese schönen Pflanzen überall in der Unterkunft bewundern zu können. Die Lodge ist ganzjährig geöffnet und barrierefrei.
Gäste­unterkünfte
Insgesamt gibt es 12 Suiten mit einer Größe von 100 m², davon sind 5 Familiensuiten. Der Aufbau der Suiten besteht aus einzeln stehenden Häuschen mit einem großen offenen Raum und visuellen Abtrennungen. Hier befindet sich ein King-Size Bett mit Moskitonetz, eine Lounge mit Kamin, Mini-Bar, Safe und der Zugang zu großen Aussichtsdecks mit kleinem Pool und Outdoor-Dusche. Die angrenzenden sanitären Anlagen gliedern sich in einen doppelten Waschtisch, eine Dusche, eine freistehende Badewanne und ein separates WC. Fließend Kalt- und Warmwasser sowie Fön sind vorhanden. Zudem gibt es einen 220 Volt-Stromanschluss, Telefon, Ventilator, Klimaanlage und Wäscheservice gegen Aufpreis.
Essen & Trinken
Auf Basis von Vollpension inkl. folgender Getränke: Softdrinks, Hausweine, Spirituosen, Tee, Kaffee und lokale Biermarken. Die Küche ist regional und international und der Service à la carte. Es gibt Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Afternoon Tea und unterwegs Snacks und Getränke. Gespeist wird entweder gemeinschaftlich oder privat im Restaurant der Hauptlodge, in der Boma, in Form eines Buschdinners, am Swimmingpool oder in der eigenen Suite. Sonderwünsche werden erfüllt, koscheres Essen gegen Aufpreis auf Anfrage.
Safaris & Aktivitäten
Täglich werden zwei Pirschfahrten angeboten, morgens und abends. Alternativ oder zusätzlich gibt es geführte Wanderungen mit einer Dauer von ca. 1,5 bis 2 Stunden. In einem Safarifahrzeug können max. 8 Gäste Platz nehmen und der Schwerpunkt der Ausflüge ist individuell wählbar. Bei der Rhino Conservation Experience folgt nach einer Unterweisung durch einen Veterinär-Arzt ein Helikopterflug zur Erspähung und Klassifizierung eines der seltenen Nashörner. Es gibt zahlreiche speziell kinderfreundliche Aktivitäten. Spa-Anwendungen finden auf dem eigenen Zimmer statt und bieten Massagen, Gesichtsbehandlungen und auch kinderfreundliche Anwendungen.
Tiere
Der afrikanische Wildhund ist eine charakteristische Spezies für das Madikwe Naturresrevat. Außerdem ansässig sind in der Umgebung ca. 66 Säugetierarten. Darunter sind auch die Big 5 mit Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel, und die seltenen Nashörner, zu welchen die Lodge ein spezielles Artenschutzprogramm bietet. Zusätzlich gibt es Geparden, Hyänen, Giraffen, Antilopen und mehr als 300 verschiedene Vogelarten zu bewundern.
Lage
Die Madikwe Safari Lodge liegt im Nordwesten Südafrikas im Madikwe Game Reserve. Die Grenze zu Botswana liegt in 22 km und die Hauptstadt Johannesburg in ca. 350 km Entfernung. Die Landschaft ist geprägt von offenen Waldlandschaften, weiten Steppen und Inselbergen wie den Dwarsberg Mountains.
Klima & beste Reisezeit
Nähere Informationen zum Wetter gibt es in den Länderinformationen zu Klima und beste Reisezeit Südafrika.
Anreise
Die Lodge ist auf Land- und auf Flugweg zu erreichen. Die nächste Landebahn ist der Madikwe Airstrip mit einer Entfernung von ca. 10 Min und 3 km. Federal Air bietet tägliche Flüge mit einer Dauer von ca. einer Stunde ab O.R. Tambo Johannesburg. Mit dem Auto beträgt die Dauer ca. 4 Stunden und es gibt zwei unterschiedliche Routen, die u.a. über Schotterpisten führen und landschaftlich reizvoll sind.
Kinder
Der Lodge-Name Lelapa bedeutet auf Deutsch Familie und dafür steht auch die Philosophie der Unterkunft. Kinder jeden Alters sind herzlich willkommen und das Ziel ist es, keine limitierten Programm anzubieten, sondern ein generell familienfreundliches Umfeld zu schaffen, in dem sich die Kinder ausleben können. Trotzdem gibt es ein umfassendes Unterhaltungsangebot, speziell auf kindliche Bedürfnisse ausgerichtet. Vier Zimmer sind als Familien-Suiten mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern bewohnbar. Das Mindestalter für eine Pirschfahrt ist 3 Jahre. Die Morgen- und Abendtouren sind ab 6 Jahren erlaubt. Dazwischen können Kinder an Safaris zur Mittagszeit teilnehmen. Babysitting-Service gegen Aufpreis verfügbar.
Gesundheit
Die Madikwe Safari Lodge befindet sich in einer Region Südafrikas, in der das Malaria-besetzte Moskito Anopheles nicht vorkommt und deshalb als Malaria freies Gebiet klassifiziert ist. Trotzdessen ist es ratsam, vor Ihrer Reise ein Tropeninstitut in Ihrer Nähe aufzusuchen und sich beraten zu lassen. Die Standard-Impfungen wie Tetanus und Hepatitis B sollten rechtzeitig aufgefrischt werden. Vor Ort ist außerdem auf ausreichenden Sonnenschutz zu achten. Diesen erzielen Sie durch körperbedeckende Kleidung, eine Kopfbedeckung und eine Creme mit einem Lichtschutzfaktor über 30. Um sich vor Dehydrierung zu bewahren, führen Sie immer ausreichend abgepacktes Trinkwasser mit sich.
Nachhaltigkeit
Die Madikwe Safari Lodge hat sich dem Ziel des Arten- und Naturschutzes verschrieben. Insbesondere des Schutzes der bedrohten Spezies der Nashörner. Deshalb wurde die Honorary Officers Counter Poaching Unit, kurz HOCPU, ins Leben gerufen und im Zuge dessen gibt es auch einen speziellen Ausflug, genannt The Rhino Conservation Experience. Das Wasser der Lodge durchläuft spezielle Filtersysteme und auf Plastikflaschen wird verzichtet. Die verwendete Kaffee-Marke kommt aus dem Kongo und unterstützt dortige Aufbauarbeiten.
Betreiber
More Hotels

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Die Madikwe Safari Lodge präsentiert sich als äußerst familienfreundliche Lodge. Sie bietet abgetrennte Familien- und Standardsuiten, sodass die Reisenden ohne Kinder nicht durch Lärm gestört werden. In den Familiensuiten gibt es je ein Kinderzimmer, welches mit Spielsachen und Stockbetten hergerichtet ist. Ein separates Eco-House in der Lodge ermöglicht den Kleinsten einen Rückzugsort mit zahlreichen Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Unter der Betreuung von Guides erleben und erlernen sie die Natur spielerisch. Das besondere Erlebnis des Nashorn Artenschutzprogramms bietet die Möglichkeit sich in einem Ausflug aktiv an der Erhaltung dieser bedrohten Tierart zu beteiligen und ist damit ein Highlight der Aktivitäten. Egal in welcher Suite Sie übernachten, in jeder Kategorie genießen Sie einen privaten Pool auf der eigenen Aussichtsterrasse, einen großen Kamin in der Lounge und eine luxuriösen Badezimmers mit zusätzlicher Outdoor-Dusche.
Zentrale Einrichtungen
Das Hauptgebäude der Madikwe Safari Lodge hat ein traditionelles Reetdach, einen sehr eleganten Stil, den dicke Baumstämme, Naturstein an den Wänden und schöner dunkler Holzboden schmücken. Die Architektur der Unterkunft ist weich und rund, unter Vermeidung von Ecken und wirkt auf diese Weise sehr harmonisch. In der Lounge des Hauptgebäudes erwartet Sie ein Satelliten-Fernseher, W-Lan, Mobilfunknetz und als Highlight ein deckenhoher Kamin, umringt von einer gepolsterten Sitzgruppe, die zum Verweilen einlädt und mit hübschen Dekorationselementen eine gemütliche Atmosphäre ausstrahlt. Nebenan erwartet Sie ein Restaurant und eine Bar. Mit der halb-offenen Bauweise, haben Sie die Möglichkeit die Natur auch dann zu genießen, wenn Sie sich drinnen aufhalten. In der Onelife MORE Boutique finden Sie hochwertige Kleidung, Mode Accessoires, handgefertigte Kunstwerke und Dinge des täglichen Bedarfs. Die Onelife MORE Marke hat eine Reihe von unterschiedlichen Produkten und unterstützt in seinen Projekten nachhaltige Ziele und Visionen. In der Madikwe Safari Lodge werden Sie noch oft über diesen Namen stoßen. Eines der Projekte ist das Orchideen Projekt, in dem es darum geht, diese zugleich wunderschönen und faszinierenden Pflanzen, den Gästen der Lodge in ihrer Einzigartigkeit zugänglich zu machen und sie vom reinen Dekorationselement emporzuheben. Alle zwei Wochen werden sämtliche Blumen eingesammelt, ausgetauscht und liebevoll im Gewächshaus der More Familienfarm gepflegt. In kurzer Entfernung zur Hauptlodge gibt es einen Swimmingpool in einer Grünanlage mit Liegestühlen, Sonnenschirmen und Blick auf ein Wasserloch. Eine traditionelle Boma mit offenen Feuerstellen, einem langen Tisch und fantastischer Aussicht auf die weite Landschaft, gibt Gelegenheit für nette Abendessen in Gesellschaft. Extra für Kinder gibt es ein eigenes Häuschen, genannt das Eco House, wo sich zahlreiche Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeit befinden. Die Lodge ist ganzjährig geöffnet und barrierefrei.
Gästeunterkünfte
Die Madikwe Safari Lodge umfasst insgesamt 12 Suiten mit einer Größe von je 100 m², davon 50 m² im Außen- und 50 m² im Innenbereich. Hiervon sind 5 Familien- und 7 Standard-Suiten, die in einem Abstand von 10 bis 15 m voneinander liegen. Die Standard-Suiten sind wie folgt aufgebaut: Nach der Eingangstür folgt direkt ein großer offener Raum, der gleichzeitig Schlafbereich und Lounge ist und nur visuell zum Badezimmer abgetrennt ist. Lediglich das WC befindet sich in einem separaten Raum. Der Hauptraum hat eine Garderobe, eine Lounge mit Zugang zu einem überdachten Sonnendeck, eine Mini-Bar, einen offenen Kamin und ein King-size Bett mit einer Türe schräg gegenüber zu einem hölzernen Aussichtsdeck mit einem kleinen Pool. Im hinteren Teil befindet sich das Badezimmer mit doppeltem Waschtisch, freistehender Badewanne, Spültoilette, Indoor-Dusche und fließend Kalt- und Warmwasser. Von hier aus führt eine Tür direkt auf einer hölzernes Sonnendeck mit Outdoor-Dusche. Die Familien-Suiten unterscheiden sich im Aufbau mit einer zusätzlichen Schlafcouch im großen Schlafzimmer und einem separaten Kinderzimmer mit Stockbett und einer Fassung von insgesamt 2 Erwachsenen und 2 Kindern. Als sonstige Ausstattung stehen zu Ihrer Verfügung: freies W-Lan, Klimaanalge, Ventilator, Moskitonetze, Telefonanschluss, Safe, Stromanschluss mit 220 Volt und Wäscheservice gegen Aufpreis.
Essen & Trinken
Vollpension inkl. aller lokalen Getränke (Softdrinks, lokale Biermarken, Spirituosen und Hausweine), auch Tee und Kaffee. Koscheres Essen nach Voranmeldung und gegen Aufpreis verfügbar. Gespeist wird entweder im Restaurant der Hauptlodge, auf dem Aussichtsdeck, in der traditionellen Boma oder in der Wildnis. Ein privates Dinner kann direkt am Swimmingpool arrangiert werden, mit Blick auf das nahe liegende Wasserloch, die entfernten Berge und sanft beleuchtet von Laternen. Auf einer Steinfläche neben der Grünanlage des Pools gibt es die Möglichkeit gemeinschaftlich im Restaurant-Stil unter freiem Himmel zu essen. Bei einem Dinner in der Boma wird neben der offenen Feuerstelle ein langer Tisch mit Stühlen aufgebaut und daneben gibt es an einer Bar eine kleine Auswahl an Getränken wie Weinen, Sekt und Cocktails, gekrönt von einem herausragenden Ausblick über die weite Landschaft. Menü Beispiele für ein Frühstück oder Brunch sind Vollkornbrötchen mit Tomaten und Pesto, Avocadosalat, Joghurt mit Cerealien, hausgemachte Cupcakes, kleine Törtchen und reichlich Obst sowie Käse- und Wurstaufschnitt. Der Kaffee der Lodge kommt aus den tiefen Wäldern des Virunga Nationalparks im Westen Kongos. Die Madikwe Safari Lodge hat sich für die spezifische Kaffee Marke Congo Coffee by BeanThere entschieden, weil sie ihren kleinen Teil dazu beitragen wollen, dass auch dieser Teil Afrikas weiterhin bestehen bleibt und die eifrigen Helfer vor Ort unterstützt werden. Das Wasser der Lodge ist mit Sorgfalt gefiltert durch das Vivreau Advanced Wassersystem. Es werden ausschließlich wieder verwendbare Flaschen zur Verfügung gestellt, um Plastikmüll zu vermeiden.
Safaris & Aktivitäten
Ein typischer Tag in der Madikwe Safari Lodge und dem dortigen afrikanischen Winter (Uhrzeiten im Sommer variieren) beginnt um 06:30 Uhr mit dem Wake-up Call. Um 07:00 Uhr geht es nach einer kurzen Stärkung mit Tee, Kaffee und Snacks auf die erste Prischfahrt. Gegen 09:30 Uhr wird nach der Rückkehr das Frühstück serviert und anschließend können Sie entweder entspannen oder eine geführte Wanderung unternehmen. Für 15:00 Uhr ist der Nachmittags-Tee angesetzt, gefolgt von der nächsten Pirschfahrt um 15:30 Uhr. Das Dinner ist der Abschluss des Tages und wird um 18:30 Uhr serviert. Während der Safaris werden Getränke und Snacks gereicht. Für einen Sundowner werden entlegene Plätze in der Wildnis gesucht um den Sonnenauf- oder den Sonnenuntergang zu bewundern und dazu ein kühles Getränk zu genießen. In einem Safarifahrzeug können gleichzeitig max. 8 Gäste Platz nehmen, es ist zu allen Seiten offen, um bestmögliche Sichtungen zu bieten. Der Schwerpunkt der Pirschfahrten und Wanderungen richtet sich nach Ihren persönlichen Interessen, wie z.B. Raubtiere, Vögel, Geschichte oder Flora und Fauna. Wanderungen dauern ca. 1,5 bis 2 Stunden, abhängig von Ihrem Fitnesslevel. Bei dem Ausflug unter dem Namen The Rhino Conservation Experience, haben Sie die Gelegenheit aktiv am Artenschutz teilzuhaben. Der Ausflug beginnt früh am Morgen und nach einer kurzen Unterweisung an der Madikwe Landebahn durch einen Veterinär-Arzt fliegen Sie gemeinsam im Helikopter los. Sie stehen stets im Funkkontakt mit einem 4x4 Fahrzeug am Boden und spüren Nashörner auf. Bei Erfolg, wird das entsprechende Tier 10 bis 15 Minuten lang sediert und anschließend seine DNA in eine Kartei aufgenommen und registriert, um der Wilderei vorzubeugen und einen besseren Überblick über die Bestände der bedrohten Tierart zu erhalten. Nebenbei erhalten Sie viele interessante und wissenswerte Fakten vom Tierarzt, der diesen Ausflug führt. Für Spa-Anwendungen genießen Sie revitalisierende Produkte von Africology, der führenden Firma in Südafrika für Spa und Hautpflege. Die Marke ist ökologisch wertvoll, ganzheitlich und 100% organisch. Die Behandlungen werden in der Privatsphäre des eigenen Zimmers angeboten. Darunter sind Massagen, Gesichtsbehandlungen, Hand- und Fußreflexzonenmassagen und auch besondere Anwendungen für Kinder.
Lage
Die Madikwe Safari Lodge liegt in Südafrika, in der nordwestlichen Provinz und zentral im 76 000 Hektar großen und Malaria-freien Gebiet des Madikwe Nationalpark, in 22 km Entfernung zur Grenze Botswanas und 90 km nördlich von Zeerust. Der Flughafen O.R. Tambo in Johannesburg sowie Pretoria liegen in 359 km Entfernung. Die Landschaft in der direkten Umgebung der Lodge besteht aus weiten Ebenen offener Waldlandschaften, durchkreuzt vom Bergrücken des Rant van Tweedepoort und der Dwarsberg Mountains südlich im Hintergrund. Viele kleinere Inselberge schmücken die flache Grassteppe. Die Lodge selbst ist sehr grün mit vielen Bäumen und Gras. Zudem können Sie hier erwarten mit etwas Glück auf die Big 5 zu treffen.
Anreise
Federal Air bietet tägliche Flüge mit einer Flugzeit von 55 min vom O.R. Tambo International Airport (JNB) bis an den Madikwe Airstrip an. Die Lodge befindet sich weitere 10 Minuten entfernt und der Transfer hin und zurück ist im Preis mitinbegriffen. Gaborone, Botswana ist 2 Stunden Fahrzeit von der Lodge entfernt und Transfers können organisiert werden. Eine Eigenanreise mit dem Fahrzeug ist möglich, ein Geländewagen dabei nicht zwingend nötig. Von Johannesburg aus beträgt die Fahrzeit ca. 4 bis 4,5 Stunden und es sind zwei unterschiedliche Wege möglich. Via Abjaterskop Gate ist der Weg mit 87 km und 1 Stunde 45 Minuten etwas kürzer über viele Schotterstraßen. Via Molatedi Gate (Sun City) ist der Weg landschaftlich etwas reizvoller aber mit 2 Stunden und ca. 138 km etwas länger und 50 km des Weges bestehen aus Schotterstraßen.
Gesundheit
Die Madikwe Safari Lodge befindet sich in einer Region Südafrikas, in der das Malaria-besetzte Moskito Anopheles nicht vorkommt und deshalb als Malaria freies Gebiet klassifiziert ist. Trotzdessen ist es ratsam, vor Ihrer Reise ein Tropeninstitut in Ihrer Nähe aufzusuchen und sich beraten zu lassen. Die Standard-Impfungen wie Tetanus und Hepatitis B sollten rechtzeitig aufgefrischt werden. Vor Ort ist außerdem auf ausreichenden Sonnenschutz zu achten. Diesen erzielen Sie durch körperbedeckende Kleidung, eine Kopfbedeckung und eine Creme mit einem Lichtschutzfaktor über 30. Um sich vor Dehydrierung zu bewahren, führen Sie immer ausreichend abgepacktes Trinkwasser mit sich.

Kontakt/Anfrage

preloader-image