Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Linyanti Tented Camp
Komfort
Komfortabel, 3 Sterne
Max. Gästezahl
Maximal 8 Gäste in 4 Zelten
Highlights
Linnyanti Tented Camp bietet das, was inzwischen selten geworden ist: Anspruchsvolle Safaris in kleinen Camps. Das Camp eignet sich daher für Individualisten, die eine gewissen Komfort wünschen, aber die Unruhe größerer Camps vermeiden möchten.
Zentrale Einrichtungen
Das Hauptgebäude steht etwas erhöht am Rand des Sumpfes und bietet einen weiten Blick Richtung Westen über Schilf- und Wasserflächen. Das Gebäude ist im Wesentlichen die Konstruktion eines Holzrahmens für das große Dach, unter dem sich davorstehend links eine Lounge mit bequemen Leder- und Korbsesseln und rechts ein Speisebereich befindet. Hinter der Lounge gibt es noch eine Art Bartisch, im Schrank dahinter Getränke zur Selbstbedienung. Kaffeestation mittig im Gebäude. Holzfußböden. Dunkelwarme Brauntöne dominieren. Die Wände sind aus Zeltleinwand fabriziert. 18 von Korbgeflecht umfüllte Lampen spenden warmes Licht. Das Gebäude hat ein Schatten spendendes Vordach mit weiteren Korbsesseln. Außerhalb des Hauptgebäudes integriert in die gleiche Holzplattform gibt es einen kleinen Plunge Pool. Über drei Stufen gelangt man zum Feuerplatz hinab. Wäscheservice ist nur inbegriffen, wenn auf Basis von sogenannt Fully Inclusive gebucht wird. Stromversorgung für Ventilatoren und Beleuchtung 24x7. Ladestationen für Smart Phones und Kameras.
Gäste­unterkünfte
Die Gäste schlafen in einem von 4 Zelten mit jeweils zwei Queen-size-Betten. Die Zelte stehen auf Holzplattformen am Rand der Sümpfe und verfügen über ein Vordach mit zwei Regiesesseln. Mit dem Hauptgebäude sind sie über naturbelassene, ebenerdige Pfade verbunden. In den Zelten ein kleiner Schreibtisch mit Stuhl, Ladestation, Standventilator. Private Bäder mit einem Waschbecken, Dusche, WC sowie fließend Kalt- und Warmwasser.
Essen & Trinken
In der Regel wird das Camp auf Basis von sogenannt Fully Inclusive gebucht: Alle Mahlzeiten und Getränke sind inbegriffen, ausgenommen Premium-Alkoholika. Drei Mahlzeiten täglich: Frühstück oft im Freien vor dem Camp. Lunch mit leichten, pikanten Speisen im Schatten der Bäume, Abendessen nach der Rückkher vom Nachmittag-Game Drive, oft unter Sternen. Alle Mahlzeiten gemeinschaftlich mit anderen Gästen.
Safaris & Aktivitäten
Game Drives entlang der Linyanti-Sümpfe, durch die umliegenden Wälder zu den großen Wasserlöchern. Night Drives, Walking Safaris abhängig von der Verfügbarkeit qualifizierte Walking Guides und von den aktuellen Bedingungen im Busch. In ca 5 min Fahrentfernung gibt es einen sogenannten Logpile Hide, aus dem heraus man Tiere beim Trinken aus nächster Nähe beobachten kann. Optional und mit Zusatzkostenverbunden: Hubschrauberrundflüge.
Tiere
Löwen, Leoparden, Hyänen, Wildhunde, Nilpferde, Elefanten, Büffel, Säbelantilope, Rappenantilope, Rote Moorantilopen, Impala, Warzenschwein, Kudu, Wasserbock, Giraffe, Mangisten, Erdwölfe selten, Martial Eagle, African Hawk Eagle, Wasservögel: African Jacana, Reiher, Eisvögel, African Skimmer; Spurfowl, Hornraben, zu Beginn der Regenzeit sehr laute Zikaden, Termiten, Wasserschildkröten, Krokodile, Nilwarane
Lage
Das Camp liegt am Rand der Linyanti-Sümpfe, die sich vor dem Camp ausbreiten. Hinter dem Camp beginnt eine Landschaft, in der siche Mopane- und Kalahari-Apple Leaf-Wälder abwechseln.
Klima & beste Reisezeit
Für diese Region empfiehlt sich ein Besuch besonders in der Zeit ab etwa Juli bis etwa eine Woche nach den ersten Regenfällen. In dieser Zeit sind die Wälder nicht blickdicht und man sieht darum insgesamt mehr Tiere. Außerdem gibt es wenig Wasser im Busch, so dass die Tiere bevorzugt an den Rand der Sümpfe ziehen.
Anreise
Ab Maun ca 175 km oder 90 Minuten bis zum Linyanti Airstrip, ab Kasane ca 160 km oder 80 Minuten. Danach 45min Game Drive zum Camp. Das Camp ist für Selbstfahrer nciht erreichbar.
Kinder
Kinder ab 6 Jahren sind willkommen. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren müssen das Zimmer mit einem Erwachsenen teilen - kein Beistellbett. Walking Safaris nur für Kinder ab 13 Jahren, sofern ein qualifizierte Walking Guide verfügbar ist. Das Camp ist nicht eingezäunt. Eltern müssen ihhre Kinder stets beaufsichtigen.
Gesundheit
Die Linyanti-Sümpfe sind Malariagebiet. Prophylaxe wird dringend empfohlen.
Nachhaltigkeit
Nutzung von Solarenergie zur Erzeugung von Warmwasser. Wilderness Safaris ist an vielen Projekten zum Naturschutz beteiligt.
Betreiber
Wilderness Safaris

Landkarte

Kontakt/Anfrage

preloader-image