Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Ilala Lodge
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
68 Gäste in 32 Standardzimmern und 2 Suiten
Highlights
In einem Park gelegene Lodge mit vertretbarem Preis-Leistungsverhältnis, ausgezeichnetem Restaurant und fußläufigem Zugang zu den Viktoriafällen.
Zentrale Einrichtungen
Die Lodge liegt in einer parkähnlichen Anlage. Das reetgedeckte Hauptgebäude, bestehend aus 2 großen Flügeln, überragt einige Vorbauten und überblickt den Park, in dem der Swimming Pool und teilweise überdachte Terrassen zu finden sind. Großes Restaurant und Bar, Bedienung auch auf der Terrasse. Kolonialer Stil mit dezentem Understatement. Kostenloses Gäste-WLAN und Satelliten-TV.
Gäste­unterkünfte
32 geräumige Standardzimmer, entweder mit Terrasse oder Zutritt auf eine offene Rasenfläche. Jeweils 2 sogenannte 3/4 Betten, die nicht ganz so groß wie ein Doppelbett sind, aber deutlich größer als reguläre Einzelbetten. "Railway"-Teak-Möbel. TV, Air conditioning, Bad en suite mit Waschbecken, Dusche, WC, fließend Kalt- und Warmwasser. 2 der Suite in ähnlichem Stil, aber größer: zusätzlich Schreibtisch und King-size-Bett. 36 Deluxe-Zimmer, die größer sind. 3 Executuve Suiten und 2 Standard-Suiten.
Essen & Trinken
A la carte Restaurant im Hotel, alle Speisen und Getränke werden individuell abgerechnet. Das Restaurant ist auch für externe Gäste geöffnet. Cocktail Bar am Pool.
Safaris & Aktivitäten
Besuch der Viktoriafälle und Mosi-oa-tunya National Park. Besuch auf Livingstone Island, White Water Rafting, Rundflüge, Bungee Jumping, Walking with Lions, Elefantenreiten, Bootsausflüge auf dem Sambezi, Besuch einer Krokodilfarm, usw. usf. Praktisch alle Aktivitäten werden individuell arrangiert und abgerechnet. Alle Aktivitäten können im Hotel gebucht werden. Die Lodge verfügt über einen Swimming Pool. Wellnessbereich mit Massageangebot.
Tiere
Tiere stehen hier nicht im Vordergrund, auch wenn gelegentlich Antilopen, Büffel oder Elefanten auf dem Hotelrasen zu sehen sind. Die Viktoriafälle stellen jedoch ein einzigartiges Ökosystem dar und sind aus botanischer wie aus geologischer Sicht äußerst interessant.
Lage
Die Ilala Lodge liegt in unmittelbarer Nähe zu den Viktoriafällen am Ortsrand von Victoria Falls (Simbabwe). Bis zu den Fällen ist es ein Fußweg Weg von kaum 2 km Länge. Die Lodge selbst liegt in einer parkähnlichen Anlage.
Anreise
Mit dem Flugzeug nach Victoria Falls Airport (Simbabwe) oder nach LivingstoneAirport (Sambia), von dort jeweils Transfer zur Lodge. Oder eigene Anreise im regulären PKW. Parkplätze am Hotel vorhanden.
Kinder
Kinder aller Altersgruppen sind willkommen.

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
In einem Park gelegene Lodge mit vertretbarem Preis-Leistungsverhältnis, ausgezeichnetem Restaurant und fußläufigem Zugang zu den Viktoriafällen.
Highlights
Die Ilala Lodge liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Vikoriafällen. Nur eine 10-minütiger Fußweg trennt die Lodge von den ersten spektakulären Blicken in den tosenden Abgrund.
Zentrale Einrichtungen
Am nordöstlichen Ortsrand von Victoria Falls liegt in einem parkähnlichen Grundstück die Ilala Lodge. Das beeindruckende Hauptgebäude fällt wegen seines Reetdaches auf. Hier findet sich die Rezeption und eine Gästelounge. Im südlichen, geschwungenen Gebäudeflügel öffnet ein sehr gutes Restaurant seine Türen für Gäste des Hotels aber auch externe Gäste. Aus dem Restaurant tritt man zunächst unter ein Vordach und dann hinaus auf die schöne Terrasse. Mehrere Treppen führen dann über 5 Stufen auf den Rasen hinunter, und von dort könnte dann auch gleich der Spaziergang zu den Viktoriafällen beginnen. Manchmal tummeln sich Antilopen, Büffel oder sogar Elefanten im Garten, denn dort wo der Rasen endet beginnt die freie Natur. Zwischen den beiden Hauptgebäuden liegt in einem ruhigen Winkel der Swimming Pool und gleich daneben die Cocktail Bar. Hier kann man es aushalten, der Pool ist nicht von überall einsehbar, hier geht es also einigermaßen ruhig zu. In der Lodge werden Massagen angeboten. Es gibt Satelliten-TV und kostenlosen WLAN für Gäste. Wer mag, kann den Wäscheservice nutzen.
Unterkunft
Das Hotel bietet 32 sogenannte Standardzimmer, die alle sehr gediegen eingerichtet sind und über Air Conditioning, Ensuite-Bad mit Dusche, Waschbecken, WC und fließend Kalt- und Warmwasser verfügen. An den Decken sind Ventilatoren montiert. Zur Unterhaltung steht Satelliten-TV bereit. Die Standardzimmer liegen zum Teil ebenerdig, und zum Teil im oberen Stockwerk. Die unteren Zimmer haben alle direkten Zugang auf eine private Veranda, während die oberen Zimmer über einen Balkon verfügen. Dadurch, dass die untere Etage insgesamt weiter vorn liegt als die obere, hat man als Gast nicht das Gefühl, Obermieter zu haben.
Safaris & Aktivitäten
Was sich als erstes anbietet, ist ein Spaziergang zu den Viktoriafällen. Luftlinie ist es noch nicht einmal 1 Kilometer bis zum Beginn der Abbruchkante und den ersten Blicken auf die stürzenden Wassermassen des Sambezi. Die berühmte Gischtwolke sieht man schon lange vorher, besonders im März und April, wenn der Fluss sein jährliches Hochwasser führt. Praktisch alle Gäste wählen sehr individuell aus den vielen, vielen Aktivitäten aus, die rund um die Viktoriafälle angeboten werden. Bungee Jumping zum Beispiel, obwohl ein glimpflich verlaufener Zwischenfall sicher für einen Rückgang des Interesses gesorgt hat. Sicher lohnt sich ein Rundflug. Der Blick aus der Luft zeigt in aller Klarheit das ganze Drama der Fälle. Sunset Cruises auf dem Sambesisind sehr stimmungsvoll. Von der sambischen Seite aus kann man Livingstone Island besuchen und vielleicht sogar - abhängig vom Wasserstand - im Devils Pool unmittelbar vor der Abbruchkante schwimmen. Das ist nichts für jedermann, aber in jedem Fall ist es spektakulär. Viele Gäste freuen sich auch auf Löwenbegegnungen ("Walking with Lions"). Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass es durchaus ethische Bedenken gegen diese Aktivität gibt. Auf der anderen Seiten kommen die Gäste von diesem Erlebnis ausnahmslos begeistert zurück. In der Lodge gibt es ein Buchungsbüro, wo Aktitäten aller Art gebucht werden können.
Gesundheit und Sicherheit
Die Ilala Lodge liegt offiziell im Malaria Gebiet, wir empfehlen daher dringend eine Malariaprophylaxe.
Essen & und Trinken
Die meisten Gäste buchen Bed & Breakfast, lassen sich aber auch für die anderen Mahlzeiten in der Lodge versorgen. Das Palm Restaurant ist ausgezeichnet und bietet eine Vielzahl von Gerichten a la carte an. Auch die Weinkarte lässt sich durchaus sehen. Ganz billig sind Mahleizeiten hier nicht, aber die Qualität spricht für sich. Die Buffets sind üppig, sowohl beim Frühstück als auch abends , wenn es um Vorspeisen und Salat geht. Carpaccio vom Strauß oder eine feines Lachsrisotto sind uns in Erinnerung geblieben.
Gästezahl
68 Gäste in 32 Standardzimmern und 2 Suiten
Anreise
Sie fliegen entweder nach Victoria Falls (Simbabwe) oder nach Livingstone (Sambia). Von den jeweiligen Flughäfen dauert der Transfer nur wenige Minuten (jeweils 20km Entfernung), von Sambia aus etwas länger, weil die Grenzformalitäten erledigt sein wollen. Die Lodge kann man selbstverständlich auch komfortable selbst anfahren. Allrad ist nicht notwendig. An der Lodge gibt es Parkplätze für die Gäste.

Kontakt/Anfrage

preloader-image