Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Fitzpatrick's at Jock
Komfort
Luxuriös, 4 Sterne
Max. Gästezahl
Max. 6 Gäste in 3 Zimmern
Highlights
Fitzpatrick’s at Jock ist von der Größe her die exklusivste Unterkunft innerhalb des Krüger Nationalparks. Sie eignet sich Ideal für kleine Gruppen und Gäste, die die Schönheit des Krügernationalparks ganz privat erleben möchten. Sie ist eine der wenigen privaten Lodges, die innerhalb des öffentlichen Parks liegen.
Zentrale Einrichtungen
Hauptlodge im südafrikanischen Landhausstil mit großer Lounge, Bibliothek und Kaminzimmer, rundumverglastem Essensaal, Bar; außerhalb ein Sonnendeck mit Swimmingpool; Wi-Fi, Tee- und Espresso Maschine vorhanden.
Gäste­unterkünfte
Lodge bietet insgesamt 3 Zimmer; 2 der Zimmer können verbunden werden, als Family Unit; das dritte Zimmer ist einzeln mit eigener Terrasse und Plunge-Pool; jedes Zimmer hat ein King Sized Bett, Klimaanlage und Minibar; außerdem luxuriöses Bad mit Badewanne und Doppelwaschbecken; Föhn, Tee- und Kaffeemaschine, Safe und ein Decken-Ventilator.
Essen & Trinken
Snacks und Tee oder Kaffee vor und während der Aktivitäten; Brunch, Mittagessen, Dinner nach Rückkehr, mit verschiedenen Menüs; alle Diäten werden berücksichtigt, bitte vorher anmelden.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug und geführte Buschwanderungen. Die Fahrzeuge sind nach Parkvorschrift seitlich bis Schulterhöhe mit Segeltuch abgespannt; weiterhin sind Transfers zum Leopard Creek Golfclub möglich; Spa.
Tiere
Big-Five: Löwe, Elefant, Büffel, Leopard, Nashorn; Wildhund, Nilpferd, Giraffe, Zebra, Gnu, Hyäne, Impala, Kudu, Warzenschwein, Wasserbock, Fischadler und Hornrabe. Zahlreiche weitere Säugetiere und Vögel.
Lage
Fitzpatrick's at Jock ist die kleine Schwester von Jock Safari Lodge. Sie liegt am Zusammenfluss zweir Wasserläufe, zwischen den Parktoren Skukuza und Malelane, im südlichen Teil des Krüger Nationalparks, in der Provinz Limpopo, Südafrika. Zur Lodge gehörig sind 6.000 Hektar Konzession mit Sondernutzungsrecht innerhalb des öffentlichen Bereichs des Krügernationalparks.
Klima & beste Reisezeit
Das Klima im Krüger Nationalpark ist tropisch; Jahreszeiten verlaufen gegensätzlich zu denen in Europa; Sommer zwischen Mitte Oktober und Anfang März, mit heißen Temperaturen und gelegentlichen kräftigen Regenschauern; Trockenzeit im Winter von Juni bis August mit Temperaturen von 7 bis 9 Grad Celsius in der Nacht und tagsüber 26 bis 28 Grad und nur unwahrscheinlichem Niederschlag.
Anreise
Per Linienflug von Johannesburg O.R. Tambo nach Mpumalanga (MQP) oder Skukuza (SZK) in ca. 60 min. Dort Abholung und ca. 90 bzw. 60 min Fahrt zur Lodge. Per Fahrzeug: von Johannesburg ca. 5-6 Stunden nach Mpumalanga zuzüglich 90 Minuten von dort durch den Park zum Camp. Bitte beachten, dass die Parktore um 18 Uhr schließen und Sie vor Einbruch der Dunkelheit das Camp erreicht haben müssen.
Kinder
Fitzpatrick’s at Jock ist kinderfreundlich. Pirschfahrten finden unter 6 Jahren nur im geschlossenen Fahrzeug statt.
Gesundheit
Die Lodge befindet sich in einem Malaria-Risiko Gebiet; es empfiehlt sich der Schutz gegen Sonneneinstrahung und Dehydration, so wie die gängigen Schutzimpfungen. Bitte nehmen Sie langärmelige Kleidung mit, eine Kopfbedeckung sowie wärmere Klediungsschichten für kalte Morgen während des afrikanischen Winters.

Landkarte

Detailinformationen

Highlights
Fitzpatrick’s at Jock bietet sich ideal als Gruppen- und Familienunterkunft an, aber ist auch für Gäste perfekt, die die Schönheit des Krügernationalparks ganz privat erleben möchten. Sie ist eine der wenigen Lodges, die tatsächlich im Park selbst liegen. Jedes Zimmer hat einen eigenen Pool mit Aussichts- und Sonnendeck.
Zentrale Einrichtungen
Das Hauptgebäude der Lodge bietet viele Möglichkeiten für die Gäste, ihre Freizeit zu verbringen. So gibt es unter anderem einen Rock-Swimmingpool an dem die Gäste sich sonnen können und kleine Snacks serviert bekommen. Eine große Lounge mit Fernseher und einer angrenzenden Bibliothek, sowie eine zweite Lounge, mit Kamin, in der man es sich mit einem Buch gemütlich machen kann, stehen bereit. Die Lodge bietet außerdem freies Wi-Fi und eine Tee- und Espresso Maschine, an der man sich bedienen kann. An der Bar können die Gäste einen Cocktail genießen und den Tag schön ausklingen lassen.
Gästeunterkünfte
Die Fitzpatrick’s at Jock Lodge bietet insgesamt 3 Zimmer. 2 der Zimmer können verbunden werden, als Family Unit. Das dritte Zimmer ist perfekt für Paare geeignet und hat eine eigene Terrasse mit Plunge-Pool, die beiden anderen Zimmer teilen sich den Pool und die Terrasse. Die Zimmer sind modern und gemütlich eingerichtet und tragen zum Wohlbefinden der Gäste bei. Jedes Zimmer ist ausgestattet mit einem King Sized Bett, Klimaanlage und Minibar. Außerdem gibt es im luxuriösen Bad eine Badewanne und ein großzügiges Doppelwaschbecken. Ein Föhn steht auch zur Verfügung, genauso wie eine Tee- und Kaffeemaschine, ein Safe und ein Decken-Ventilator.
Essen & Trinken
Nach dem morgendlichen Wake up Call gibt es ein paar kleine Snacks und Tee oder Kaffee, bevor es losgeht zur ersten Aktivität des Tages. Sobald die Gäste gegen 10:00 Uhr von der Safari zurück sind, wird ein leckeres ausgiebiges Frühstück serviert, bei jeder auf seine Kosten kommt. Um ca. 12:00 Uhr wird dann das Mittagessen serviert. Ein Nachmittagstee soll die Wartezeit bis zum Abendessen überbrücken, bevor es zur zweiten Aktivität auf geht. Während der Fahrt bekommen die Gäste einen Sundowner und ein paar kleine Snacks. Bei der Rückkehr in die Lodge steht das Dinner bereit und Sie können sich mit verschiedenen Menüs verwöhnen lassen.
Safaris & Aktivitäten
Die Aktivitäten in der Lodge reichen von Game-Drives und geführten Buschwanderungen über Spa, bis hin zu Birdwatching und Golf spielen. In dem artenreichen Areal stehen die Chancen auf unterschiedlichste Tiersichtungen gut. Wenn es bei der Nachmittagsaktivität auf den Sonnenuntergang zugeht, halten die Fahrzeuge an einem schönen Aussichtspunkt und die Gäste können bei einem Sundowner den Sonnenuntergang und die Tiere beobachten. Bei den Walking-Safaris kommen Sie Dank der ausgebildeten Guides noch näher an die Tiere heran.
Tiere
Big-Five: Löwe, Elefant, Büffel, Leopard, Nashorn; Wildhund, Nilpferd, Giraffe, Zebra, Gnu, Hyäne, Impala, Kudu, Warzenschwein, Wasserbock, Fischadler und Hornrabe. Zahlreiche weitere Säugetiere und Vögel.
Lage
Die Fitzpatrick’s at Jock Lodge liegt zwischen den beiden Parktoren Skukuza und Malelane, im Krüger Park. Die 6.000 Hektar große Konzession ist ein perfektes Big-5 Gebiet. Beide Tore sind ungefähr 29 km von der Lodge entfernt. Außerdem befindet sich die Lodge an der Einmündung der beiden Flüsse Mitomeni und Biyamiti.
Klima & beste Reisezeit
Das Klima im Krüger Nationalpark ist vor allem tropisch geprägt. Die Jahreszeiten verlaufen dementsprechend fast genau gegensätzlich zu denen in Europa. Zwischen Mitte Oktober und Anfang März ist Sommer in Südafrika, die Temperaturen sind heiß wird und es regnet ab und zu. Die feuchtesten Monate sind Dezember, Januar und Februar. In dieser Zeit werden auch die höchsten Temperaturen in der Region gemessen. Der Winter, die Trockenzeit, dauert von Juni bis August. In dieser Zeit regnet es so gut wie garnicht und die Temperaturen kühlen nachts herunter auf etwa 7 bis 9 Grad Celsius. Trotzdem erreichen die Temperaturen tagsüber im Winter Werte von 26 bis 28 Grad. Ab Oktober setzen dann die Regen wieder ein.
Kinder
Kinder sind in der Lodge willkommen. Bei der Ankunft bekommt jedes Kind ein paar kleine Geschenke, die über den Aufenthalt hinweg immer wieder nützlich finden werden. Die Aktivitäten für Kinder reichen von Museumsausflügen zum Stevenson Hamilton Museum in Skukuza, über Game-Drives im geschlossenen Safarifahrzeug, Junior-Ranger Training während der Kinder-Pirschfahrten und Night-Walks innerhalb des Camps bis hin zu Basteln, Spielen und Lesen. Alle Aktivitäten im Pool müssen zu jeder Zeit von den Eltern beaufsichtigt werden. Kinder unter 6 Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen die Game-Drives nur in geschlossenen Fahrzeugen unternehmen. Um zu garantieren, dass Familien Ihr eigenes Safarifahrzeug bekommen, müssen Familien immer ein Minimum von 3 Zimmern buchen.
Nachhaltigkeit
Beim Bau der Lodge wurde sehr streng darauf geachtet, dass die Eco-Management Kriterien von Südafrika eingehalten werden. Die Lodge setzt sich außerdem in verschiedenen Projekten und in der Erforschung für den Erhalt bedrohter Arten ein. So nahm die Lodge kürzlich an einer demographischen Studie Teil, bei der die Auswirkungen von Rindertuberkulose auf Löwen Populationen untersucht wurde.

Kontakt/Anfrage

preloader-image