Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
The River Farmhouse
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
Minimum 4, Maximum 8 Gäste
Highlights
The River Farmhouse ist ein privates Haus für Familien oder Kleingruppen in schöner Lage am Sambesi mit attraktivem Preisleistungsverhältnis und dennoch zuvorkommendem und persönlichem Service. Es ist neu und versteht sich als Eweiterung der sehr erfolgreichen Waterberry Lodge auf dem benachbarten Areal.
Zentrale Einrichtungen
Das River Farmhouse steht auf dem Gelände einer alten Farm und erinnert stilistisch an alte Tage. Im Zentrum steht eine Kombination aus Wohn- und Esszimmer in Form eines "L". Im ausgesparten Bereich liegen Wirtschaftsräume, v. A. die Küche, und ein "Games Room" mit TV, der zur Lounge hin geöffnet ist. Vor dem Gebäude liegt eine große überdachte Terrasse mit Sesseln und Sofas. Beeindruckend ist der große Infinity Pool, der für den fast nahtlosen Wasserblick über den Fluss sorgt. Liegestühle und Sonnenschirme stehen bereit. Er wurde mit leicht schimmernden Felsplatten vom Karibasee gestaltet. Das eine Ende des Pools ist seicht und bietet Kinder Platz zum Spielen, ist jedoch nicht kindersicher. Auf halber Höhe im Gelände gibt es einen Feuerplatz und am Flussufer einen privaten Bootsanlegesteg. Gratis WLAN im ganzen Haus, bester Empfang in der Lounge.
Gäste­unterkünfte
Die 4 Zimmer des River Farmhouse sind nach den Himmelsrichtungen benannt und zweigen entsprechend vom Wohnzimmer ab. Süden und Osten haben Doppelbetten und liegen auf der Flussseite des Gebäudes. Westen und Norden liegen auf der Gartenseite, und verfügen über je zwei Einzelbetten. Alle Betten mit Moskitonetz. Alle Zimmer mit verschließbaren Fenstern und Türen, Air Conditioning. 4 private Bäder mit Dusche , Waschbecken, WC, fließend Kalt- und Warmwasser. Süden und Osten haben zusätzlich Badewannen.
Essen & Trinken
All Inclusive mit Ausnahme importierter Weine oder Premiumalkoholika. Drei Mahlzeiten pro Tag, bei Bedarf zusätzlich Picknick Lunch oder Snacks. Der Koch und das Servicepersonal stehen exklusiv den Gästen des River Farmhouse zur Verfügung. Auf besondere Wünsche wird gerne Rücksicht genommen. Man speist je nach Wetter im Speisesaal oder auf der großen Terrasse.
Safaris & Aktivitäten
Zwei Inhouse-Aktivitäten pro Tag pro Gast inklusive: Besuch der Viktoriafälle, Sunset Cruises, Waldspaziergänge auf dem Gelände mit einem Vogelexperten, Angeln auf dem Sambesi, Fahrten zu den Zambezi Rapids stromaufwärts, Marktbesuche. Ansonsten kann man aus einer Vielfalt von kommerziell betriebener Aktivitäten in Livingstone auswählen, darunter Hubschrauberrundflüge, White Water Rafting, Bungee Jumping, Besuch lokaler Märkte, Eisenbahnmuseum, Fahrt zum Livingstone Island, Game Drives im Mosi oa Tunya National Park, Elefantensafaris etc.
Tiere
Die Lodge ist vor allem geeignet als ruhiger Anfangs- oder Endpunkt einer Reise durch Sambia oder Botswana mit dem Höhepunkt der Viktoriafälle. Entsprechend liegt hier der Fokus nicht auf den Tieren, sofern sie nicht Bestandteil der Aktivitäten rund um die Viktoriafälle sind. Dennoch sind Nilpferde jederzeit vor der Lodge präsent, ebenso wie Krokodile und eine Vielzahl von Wasservögeln. Einer der Angestellten ist ein Vogelkundler und beherrscht mehrere hundert Vogelstimmen.
Lage
The River Farmhouse liegt 200 Meter östlich der Waterberry Lodge, in einem eigenen Gartenareal mit Bäumen, Rasenflächen, Blick auf den Sambesi. Auf der gegenüberliegenden Seite des Stromes liegt der Victoria Falls National Park. Stromauf- und abwärts ist der Sambesi durchsetzt von einer Vielzahl kleiner Inseln, die aber je nach Wasserstand auch verschwinden können und den Fluss dafür umso breiter erscheinen lassen.
Anreise
Nach Livingstone sind es etwa 30km, nach Kazungula ca. 50km. Das River Farmhouse liegt etwa 5 km von der asphaltierten Straße von Livingstone nach Katima Mulilo. Bis dahin ist die Straße eher eine Schotterpiste. Gäste werden auf Wunsch in Livingstone abgeholt (Aufpreis).
Kinder
Kinder aller Altersklassen sind willkommen. Eltern müssen jedoch ihre Kinder stets beaufsichtigen. Babysitting auf Anfrage prinzipiell und kostenlos möglich. Bei Zufriedenheit wird um ein separates Trinkgeld gebeten.
Nachhaltigkeit
Das River Farmhouse hat ein eigenes Wasserentsorgungssystem, das den Sambesi nicht mit Abwasser belastet. Dorfbesuche helfen, das Lehrergehalt und Lehrmittel zu finanzieren.
Betreiber
Waterberry

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
The River Farmhouse ist ein privates Haus für Familien oder Kleingruppen in schöner Lage am Sambesi mit attraktivem Preisleistungsverhältnis und dennoch zuvorkommendem und persönlichem Service. Es ist neu und versteht sich als Eweiterung der sehr erfolgreichen Waterberry Lodge auf dem benachbarten Areal.
Gästezahl
Minimum 4, Maximum 8 Gäste
Betreiber
Waterberry

Kontakt/Anfrage

preloader-image