Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Tarangire Treetops
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
45 Gäste in 20 Baumhäusern
Highlights
Im Elewana Tarangire Treetops wird der Kindertraum vom Baumhaus erfüllt – und zwar im Luxusformat! Die Lodge bietet Pirschfahrten im Tarangire-Nationalpark, Nachtpirschfahrten im Privatreservat und einen Aufenthalt in einzigartigem Ambiente mit sympathischen Gastgebern.
Zentrale Einrichtungen
Die Rezeption wurde um einen ca. 900 Jahre alten Baobab herum gebaut, der das Zentrum der Main Area darstellt. Darum herum: Restaurant, Bar, Infinity Pool mit Sonnendeck, Lounge, Boma, Bibliothek, Wasserloch direkt vor der Main Lounge, Boutique. Telefon- und Internetempfang.
Gäste­unterkünfte
Die Tarangire Treetops Safari Lodge hat 20 Baumhäuser, je 65 m², mit Privatdeck Kingsize-Betten, Sitzecke, Kaffeetisch, Schreibtisch, Safe, Ventilator, Fön, Bad (Doppeldusche, Doppelwaschbecken, Spültoilette), 24 Std. Strom und Heißwasser, Wäsche- und Zimmerservice, internes Telefonsystem.
Essen & Trinken
Vollpension, alle Getränke inkl., außer Premiummarken. Frühstücksbuffet, Lunch: 3 Gänge à la carte in der Lodge oder als Picknick unterwegs, 3-Gänge-Dinner. Die Gäste speisen an individuellen Tischen im Restaurant oder im Freien.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten im Nationalpark, Nachtpirschfahrten, geführte Buschwanderungen, Massai-Dorf, Buschdinner, Sundowner, Birding, Champagnerfrühstück im Busch, Heißluftballonsafari.
Tiere
Der Tarangire National Park ist mit 2.850 km² immerhin der sechstgrößte Nationalpark Afrikas. Er beherbergt unter anderem eine der größten Elefantenherden Afrikas (und die größte im Norden Tansanias) mit bis zu 2.500 Tieren, 550 verschiedene Vogelarten, baumkletternde Löwen und Pythons und ist berühmt für seine Termitenhügel! Obwohl das Camp leider an der vielbesuchten Nordseite des Parks liegt, lässt einen die größte Wildtierkonzentration außerhalb der Serengeti dennoch auf seine Kosten kommen: Antilopen (Ostafrikanische Oryx-, Kuh-, Elenantilope, Kleiner Kudu, Impala, Giraffengazelle u. a. Gazellen, Wasserbock, Gnu), Zebra, Giraffe, Büffel, Nashorn, Anubispavian, verschiedene Primaten, Leopard, Gepard, Karakal, Zwergmanguste, Schwarzköpfchen, Riesentrappe, Strauss, Hornraben, Rotschwanzweber, Grauglanzstar, Flammenkopf-Bartvogel, Flamingo, und viele Wasser- und Raubvögel, u. a. Ein besonderes Highlight direkt im Tarangire Treetops ist das künstliche Wasserloch direkt vor dem Camp, das vor allem in der Trockenzeit viele Tiere anzieht und Tierbeobachtung direkt vom der Lounge aus ermöglicht. Bei unserem letzten Besuch konnten wir schon nach kurzer Zeit ein Wasserbock-Pärchen beim Trinken beobachten – und manchmal trinken Elefanten sogar aus dem Swimmingpool!
Lage
Auf einem kleinen Hügel, ca. 230 km südwestlich von Arusha am Tarangire National Park, Lolkisale Conservation Area, Nordosttansania. Tarangire Treetops liegt an einem gutbesuchten Wasserloch, Baobab-Bäume, einige sehr alte und beeindruckende Exemplare dominieren die Landschaft.
Anreise
Von Arusha in ca. 25 Min. zum Kuro Airstrip, von dort ca. 3 Std. zur Lodge. Per Auto: ca. 3 Std. von Arusha oder ca. 4 Std. vom Flughafen Kilimanjaro.
Kinder
Kinder jeden Alters sind im Tarangire Treetops willkommen, Babysitting wird angeboten. Informationen zu den Ermäßigungen gibt es auf Anfrage.
Nachhaltigkeit
Im Elewana Tarangire Treetops sind die Angestellten Massai aus der Region, die Küche verwendet soweit es geht frische lokale Zutaten. Die Lodge vollzieht eine komplette Mülltrennung und Recycling, auch die alten Kohle-Boiler sollen schnellstmöglich gegen moderne Solargeräte ausgetauscht werden.
Betreiber
Elewana Collection

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Im Elewana Tarangire Treetops wird der Kindertraum vom Baumhaus erfüllt – und zwar im Luxusformat! Die Lodge bietet Pirschfahrten im Tarangire-Nationalpark, Nachtpirschfahrten im Privatreservat und einen Aufenthalt in einzigartigem Ambiente mit sympathischen Gastgebern.
Highlights
Das Elewana Tarangire Treetops erfüllt den Kindertraum vom Baumhaus im Luxusformat und bietet Pirschfahrten im Tarangire-Nationalpark, Nachtpirschfahrten im Privatreservat und einen Aufenthalt in einzigartigem Ambiente. Wo sonst gibt es einen 900 Jahre alten Baobab, der im Hauptgebäude durch die Decke wächst?
Zentrale Einrichtungen
In dieser stylishen und doch traditionellen Lodge laden warme Erdtöne den Gast ein, sich zu entspannen und sich zuhause zu fühlen. Mit den großen Baumhäusern erfüllt sich wohl für viele ein Kindheitstraum! Zum Tarangire Treetops gehören die Rezeption, die um einen mindestens 900 Jahre alten spektakulären Baobab-Baum herum errichtet wurde, das Restaurant und die „Baobab Bar“. Vom Deck der Main Lounge aus blickt man über den Infinity Swimming Pool mit Sonnendeck auf das vielbesuchte Wasserloch. Eine traditionelle Boma mit Feuerstelle, eine kleine Bibliothek und eine kleine Boutique. Es gibt ein Telefon, Mobilfunkempfang und WiFi.
Unterkunft
Hier wird der Kindertraum vom Wohnen im Baumhaus wahr: die Unterkünfte für Gäste sind 20 große Luxusbaumhäuser (je 65 m²) mit offener Front, die ganz aus lokalen Naturmaterialien erbaut und mit moderner afrikanischer Kunst dekoriert wurden. Jedes Baumhaus hat ein großes Privatdeck mit Aussicht, Kingsize Twin- oder Doppelbetten, eine bequeme Sitzecke und einen Kaffeetisch, Schreibtisch, Safe, Ventilator, Fön und ein offenes en suite Bad mit Doppeldusche, Doppelwaschbecken und Spültoilette. Das dunkle Holz der Einrichtung kommt übrigens von Wracks alter Dhows aus der Zeit des Sklavenhandels, die an der Küste Sansibars angespült wurden. Die Ausstattung wird durch 24 Stunden elektrischen Strom und Heißwasser, Wäsche- und Zimmerservice, Bademäntel, Hausschuhe, Moskitonetze und ein internes Telefonsystem komplettiert. Eines der Baumhäuser hat eine Rampe und ist somit für ältere oder gehbehinderte Personen geeignet.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten werden tagsüber im Tarangire National Park und nachts außerhalb des Parks durchgeführt, eine Nachtpirschfahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Buschwanderungen werden von einem erfahrenen und bewaffneten Guide begleitet, Gäste, die sich für die Kultur der Massai interessieren, können in 20 bis 30 Minuten Fahrt das nächste Dorf erreichen, wo Tänze aufgeführt werden und ein Dinner im in der Boma serviert wird. Weitere Aktivitäten umfassen ein Buschdinner, Sundowner auf dem Sunset Hill, Birding oder ein Champagnerfrühstück im Busch. Ein absolutes Highlight ist die Heißluftballonsafari für acht Personen: Erleben Sie den Sonnenaufgang über Tarangire und fliegen Sie zum Open Air Frühstück im Busch (gegen Zuzahlung, Dauer ca. 50 Minuten).
Gesundheit und Sicherheit
Tarangire Treetops liegt in einem Malariagebiet, eine Prophylaxe vor Reiseantritt wird dringend empfohlen. Die medizinische Erstversorgung kann im Camp erfolgen, bei Notfällen wird eine Fahrt nach Arusha oder Karatu organisiert. 15 Askaris sorgen nachts für Sicherheit vor wilden Tieren, Feuerlöscher sind überall im Camp deponiert und das Personal ist in Brandbekämpfung ausgebildet.
Essen & und Trinken
Vollpension, alle Getränke sind inklusive, ausgenommen Premiumweine und Spirituosen. Das Frühstück kommt vom Buffet, auf Bestellung gibt es aber auch warme Speisen, den Lunch nehmen die Gäste entweder in Picknickform auf Safari oder als Drei-Gänge-Menü à la carte in der Lodge zu sich. Bei unserem letzten Besuch hatten wir eine Hühnersuppe, gefolgt von einem sehr schmackhaften Chicken Stir Fry mit Austernsoße, sowie ein Vanille-Eis als Dessert. Das dreigängige Dinner findet im Restaurant, in der laternenbeleuchteten Boma oder am Pool mit Blick auf das Wasserloch statt. Im Tarangire Treetops speisen die Gäste an individuellen Tischen, auf Anfrage kann ein Bush Dinner organisiert werden.
Gästezahl
45 Gäste in 20 Baumhäusern
Anreise
Von Arusha ist es eine ca. 25-minütige Fahrt zum Kuro Airstrip, von dort eine ca. dreistündige Pirschfahrt zum Tarangire Treetops. Selbstfahrer erreichen Tarangire Treetops in ca. drei Stunden vom Stadtzentrum Arushas oder in ca. vier Stunden vom Flughafen Kilimanjaro.
Betreiber
Elewana Collection

Kontakt/Anfrage

preloader-image