Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Singita Kwitonda Lodge
Komfort
5 Sterne
Max. Gästezahl
26 Gäste in 7 Zimmern, einer Familiensuite und einem Privathaus mit 4 Zimmern
Highlights

Singita Kwitonda Lodge bietet seinen Gästen die einzigartige Singita-Atmosphäre und einen schnellen und leichten Zugang zum Gorilla-Tracking mit außergewöhnlichen fotografischen Möglichkeiten und eine freie Sicht auf den Volcanoes National Park.

Zentrale Einrichtungen
Das Herz der Singita Kwitonda Lodge ist der zentrale Innen- und Außenbereich bestehend aus Lounges und Essbereichen sowie einer Feuerstelle im Freien, einer interaktiven Küche, einer Bar und einer Bibliothek. Auch Delikatessenladen, Weinkeller, Spa-Bereich, Singita Boutique & Galerie und ein Garten laden zum Verweilen ein und bieten Abwechslung oder Ruhe. WLAN ist in der gesamten Lodge kostenfrei.
Gäste­unterkünfte
Die Unterkünfte, luxuriös gestaltet und mit verschiedensten kunsthandwerklichen Akzenten versehen, sind ein besonderes Erlebnis. 7 Suiten mit einem Schlafzimmer für je 2 Personen , einem Wohnraum mit Sitzmöbeln, einer Küchenzeile, Ankleidezimmer, Minibar, beheiztem privatem Pool auf der Terrasse, Innen- und Außendusche sowie einer Badewanne und einem Massagebereich. 1 Suite mit zwei Schlafzimmern für 4 Personen mit Innenbad und Dusche, zentralem Innen- und Außenkamin, Sitz- / Ruhebereich, Ankleidezimmer, Minibar, überdachter Veranda, beheiztem Tauchbecken, Außendusche sowie Massage- und Behandlungsbereiche im Innen- und Außenbereich. 1 Villa mit 4 Schlafzimmern (Kataza House) für 8 Personen mit Innenbad und -dusche, zentralem Innen- und Außenkamin, Medienraum, Büro, informellem Wohn- und Essbereich, Küche, überdachter Veranda, beheiztem Tauchbecken, Außendusche, sowie Behandlungsbereiche im Innen- und Außenbereich für Spa-Behandlungen sowie einem Sportstudio. Zur Villa gehören ein Hausmanager, Koch und Hauspersonal. Alle Unterkünfte sind mit Kosmetikartikeln, Badzubehör, Haartrocknern ausgestattet, Wäscheservice ist kostenlos. Beleuchtete Gehwege verbinden alle Unterkünfte mit der zentralen Lodge, bei Dunkelheit werden Sie vom Personal begleitet.
Essen & Trinken
Gebucht wird auf Basis von Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Nachmittagstee. Inklusive sind alle Getränke außer französischem Champagner. Die Gerichte sind à la carte und mit einer Buffet-Auswahl. Gespeist wird im Restaurant des Hauptgebäudes. Auf Wunsch können private Mahlzeiten in der eigenen Suite oder im Busch organisiert werden. Die Küche ist international und regional mit Produkten des eigenen Gartens.
Safaris & Aktivitäten
Start der Gorilla-Wanderung ist um 7 Uhr morgens mit einer Besprechnung im Hauptquartier des Volcanoes National Parks, das mit einer kurzen Fahrt in Begleitung des Guides erreichbar ist. Die Entfernungen der Gorilla-Trecks sind je nach Wunsch und körperlicher Fitness unterschiedlich. Die Ausflüge können zwischen ein paar Stunden und einem ganzen Tag dauern. Die Lodge stellt kostenlos Kleidung und Ausrüstung sowie Lunchpakete und Trinkflaschen für die Wanderungen zur Verfügung, ebenso gibt es einen Reinigungsservice für Schuhe nach der Rückkehr. Neben der Hauptattraktion , dem Gorilla-Tracking, können ebenso Golden Monkeys besucht werden, das Städtchen Musanze ist mit seinen Märkten und dem Diane Fossey Museum sehenswert, Fahrten in die Wälder des Nyungwe-Nationalparks, zu den Zwillingsseen und zum Lake Kivu sind ebenso möglich oder auch in die Hauptstadt Kigali mit Besuch des Genozid-Denkmals. Die Kombination mit einer klassischen Safari im Akagera Nationapark oder in Tanzania ist möglich.
Tiere
Ein Drittel der verbleibenden Berggorillas der Welt leben in den hoch gelegenen Nebelwäldern des Volcanoes National Park. Ebenso sind hier Golden Monkeys , eine Vielzahl von Vögeln, Reptilien, Amphibien und Insekten, zu finden. Auch Elefanten und Büffel sind Bewohner des Volcanoes National Park.
Lage
Singita Kwitonda Lodge liegt in einem abgelegenen 178 Hektar großen Gebiet direkt am Rande des Volcanoes National Parks im Norden Ruandas in einer Landschaft mit Feuchtgebieten und saftigen Wiesen.
Klima & beste Reisezeit
Hauptsaison: 1.- 15. Januar; 1. Juni - 31. Oktober 20. - 31. Dezember Nebensaison: 16. Januar - 31 May 1. November - 19. Dezember
Anreise
Internationaler Flug nach Kigali, der Hauptstadt Ruandas. Transfer von ca 2,5 Stunden mit dem Geländefahrzeug zur Singita Kwitonda Lodge.
Kinder
Kinder jeden Alters sind in der Lodge willkommen. Das Mindestalter für Gorilla-Trekking ist 16 Jahre. Kinder unter 15 Jahren, die nicht an den Wanderungen teilnehmen können, werden in der Lodge von Gorilla-Spezialisten mit beaufsichtigten Aktivitäten betreut.
Gesundheit
Ruanda ist Malariagebiet. Prophylaxe wird dringend empfohlen. Gelbfierberimpfungen müssen nachgewiesen werden. Bei den Gorilla Tracks sollte man Lederhandschuhe und Wanderschuhe mitbringen, und sich mit langer Kleidung vor Dornen und Nesseln schützen.
Nachhaltigkeit
Singita Kwitonda Lodge verbessert die ökologische Pufferzone zwischen den landwirtschaftlich genutzten Grundstücken und dem Lebensraum der verbliebenen Berggorillas. Die Gebäude sind mit lokalen Materialien wie Vulkangestein und Flussstein von lokalen Handwerkern gebaut. Handgefertigte Keramikfliesen und Lehmziegel werden in den umliegenden Gemeinden hergestellt.
Betreiber
Singita

Landkarte

Kontakt/Anfrage

preloader-image