Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Bisate Lodge
Komfort
Luxuriös, 5 Sterne
Max. Gästezahl
12 Gäste in 6 Forest Villas
Highlights
Bisate Lodge ist die anspruchsvollste Lodge überhaupt, wenn es um Gorilla Tracking in Ruanda, Uganda oder im Kongo geht. Es ist eine kleine Lodge mit vollem Fokus auf den Schutz der Berggorillas. Ungewöhnliche, organisch-ethnisch inspirierte Architektur.
Zentrale Einrichtungen
Hauptgebäude am Hang mit 2 Stockwerken unter drei organisch anmutenden Kuppeln, die von Eingeborenenhütten inspiriert wurden. Oben eine Lounge mit Sitzgruppen, Kamin und Bar, ein Speisebereich und eine große Aussichtsplattform. Unten ein Weinkeller. Separat ein Wellnessbereich.
Gäste­unterkünfte
6 Forest Villas mit Kuppeldächern ähnlich wie bei Hauptgebäude. Doppelbett, Mosiktonetz. Private Lounge mit Kamin und Veranda jeweils mit Blick auf Mt. Bisoke. Private Bäder mit Dusche, Badewanne, Doppelwaschbecken, WC, fließend Kalt- und Warmwasser.
Essen & Trinken
Drei Mahlzeiten täglich: Frühstück, Mittagessen, Abendessen. Lunchpaket für Gorilla Tracking. Örtliche getränke inklusive. Auf persönliche Wünsche bzw. Unverträglichkeiten wird bei entsprechender Vorankündigung gerne Rücksicht genommen.
Safaris & Aktivitäten
Geführtes Gorilla Tracking in Kleingruppen. Wanderungen durch den regenwald. Vogelbeobachtung. Abends in der Lodge Vorträge von Zoologen und Naturschutzexperten.
Tiere
Berggorillas, verschiedene weitere Primaten wie Golden Monkeys, Kolobusaffe. Sehr viele verschiedene Vogelarten.
Lage
Die Lodge liegt nicht weit entfernt von der Ortschaft Kinigi, wo sich das Hauptquartier des Volcanoes National Park befindet. Die Lodge steht im inneren eines erloschen Kraters wie in einem Amphitheater und bietet Blick auf auf die Vulkane Karisimbi, Bisoke and Mikeno.
Klima & beste Reisezeit
Ganzjährig gemäßigtes Klima: Wegen der Höhenlage von 2400m tagsüber selten mehr als 27 Grad. Besuche empfohlen im Dezember und Januar, sowie ab Anfang Juni bis Mitte September. Während der anderen Zeiten ist mit stärkerem Niederschlag zu rechnen.
Anreise
Flug nach Kigali, von dort Bodentransfer zur Lodge - ca 2 Stunden. Die letzten 200m zu Fuß eine Hang hinauf.
Kinder
Kinder sind erst ab einem Alter von 15 Jahren erlaubt. Teilweise Einschränkungen bei den Aktivitäten: Gorillatracking ebenfalls erst ab 15 Jahren.
Nachhaltigkeit
Die Lodge ist so konzipiert, dass die örtlichen Communities an ihrem Betrieb teilhaben. Im Vordergrund steht dabie der Schutz der Gorillas, aber auch ihres lebensraumen. Deswegen investiert der Betreiber, Wilderness Safaris, in die Anpfalnzung neuer, naturnaher Wälder auf einer Fläche von 27 ha.
Betreiber
Wilderness Safaris

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Bisate Lodge befindet sich in Planung. Es wird sich um eine kleine, sehr anspruchsvolle Lodge handeln, in der es um Naturschutz auf der einen und Gorilla Tracking auf der anderen Seite gehen wird. Bemerkenswert ist die organisch-ethnisch inspirierte Architektur. Zum Konzept der Lodge gehört ein umfangreicher Wiederaufforstungsplan für das 27ha-Areal, auf dem sich die Lodge liegt. Maximal 12 Gäste.
Highlights
Die Bisate Lodge ist die erste von mehreren Neueröffnungen, die der renommierte Betreiber Wilderness Safaris in Ostafrika plant, bzw. bereits eröffnet hat. Vorgesehen sind auch Lodges in Äthiopien sowie eine weitere Lodge in Ruanda. Die Bisate Lodge wurde am 1. Juni 2017 und kann jederzeit gebucht werden. Die Lodge besticht durch ihr Äußeres - ethnisch-organisch inspirierte Architektur - und ihr Naturschutzkonzept: Gorilla Tracking in höchst anspruchsvoller Atmosphäre zum Nutzen der beteiligten Gemeinden und in enger Verzahnung mit einem Wiederaufforstungskonzept, das der Erweiterung der Lebensräume der Berggorillas dienen soll.
Gesundheit und Sicherheit
Der Volcanoes National Park ist Malaria-Gebiet. Wir empfehlen daher dringend Malaria-Prophylaxe, wie überhaupt für die gesamte Ruandareise. Wichtig ist auch, dass man im Park angesichts der Nähe zum Äquator und der Intensität der Sonnenstrahlung ausreichend trinkt und sich mit Kappe, Hut oder Sonnencreme vor Hautproblemen schützt. Für die Einreise nach Ruanda ist der Nachweis einer aktuellen Gelbfieberimpfung zwingend erforderlich!
Gästezahl
12 Gäste in 6 Forest Villas
Betreiber
Wilderness Safaris

Kontakt/Anfrage

preloader-image