Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Sanctuary Ngorongoro Crater Camp, Ngorongoro Krater, Tansania

Steckbrief

Name
Sanctuary Ngorongoro Crater Camp
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
20 Gäste in 10 Zelt-Suiten
Highlights
Das Sanctuary Ngorongoro Crater Camp bietet natürlichen Luxus mit persönlichem Service in bester Lage am Kraterrand, Big Five Safari in einem der 7 Weltwunder der Natur.
Zentrale Einrichtungen
3 große Gemeinschaftszelte mit Speisesaal, Bar, Lounge, verschiedene Sitzgelegenheiten auf dem Gelände. Alle Gemeinschaftszelte mit tollem Ausblick. Ganzjährig geöffnet.
Gäste­unterkünfte
10 Luxus-Zeltsuiten mit Kingsize-Betten, Bad en suite (Bucket Shower), persönlichem Mitarbeiter, der sich nur um „sein“ Zelt kümmert, Sitzgelegenheiten im Außenbereich. Ausstattung: Fön, Steckdosen, Moskitonetze, Safe. Wäscheservice inkl. Das Sanctuary Ngorongoro Crater Camp kann auch exklusiv gebucht werden.
Essen & Trinken
Vollpension, alle Getränke inkl. außer Premium Brands. Die Gäste speisen an Einzeltischen, entweder im Speisesaal oder unter freiem Himmel an wechselnden Orten im Camp. Vollpension mit Frühstück, Lunch und Dinner, alle Mahlzeiten Buffet Style. Privatdinner und Frühstück oder Lunch im Busch werden gerne organisiert. Die Küche kümmert sich gerne um persönliche Wünsche, bitte geben Sie Sonderwünsche oder spezielle Diätvorschriften im Voraus an.
Safaris & Aktivitäten
Morgen- und Nachmittagspirschfahrten, ganztägige Pirschfahrten mit Lunch im Krater, Besuch eines Massai-Dorfes.
Tiere
Der Ngorongoro-Krater ist als eines der Gebiete mit der höchsten Wildtierkonzentration überhaupt bekannt – hier leben 25.000 bis 30.000 Tiere auf relativ kleinem Raum zusammen. Ein wahrer Garten Eden, in dem auch die Big Five, Löwe, Leopard, Elefant, Büffel, Nashorn noch beobachtet werden können. Außerdem: Zebra, Warzenschwein, Gnu, Nilpferd, Elenantilope, Hyäne, Schakal, Afrikanischer Wildhund, Gepard, Flamingo, u. v. m.
Lage
Das Sanctuary Ngorongoro Crater Camp liegt in der Ngorongoro Conservation Area, in der Nähe vom Kraterrand. Die Region gehört zu den sogenannten Crater Highlands von Tansania, etwa 180 km westlich von Arusha.
Anreise
Fly and Transfer. Von Arusha in ca. 40 Min. zum Manyara Airstrip, gefolgt von ca. 1,75 Std. Pirschfahrt zum Camp (ca. 45 Min Eingang NCAA plus ca. 1 Std. zum Camp). Selbstfahrer: ca. 3,5 Std. von Arusha oder ca. 1,75 Std. vom Manyara Airstrip.
Kinder
Alle Kinder ab 6 Jahren sind im Sanctuary Ngorongoro Crater Camp herzlich willkommen. Bitte fragen Sie uns nach den Ermäßigungen für Kinder. Bei einer Exklusivbuchung des gesamten Camps gibt es keine Altersbeschränkung. Kinder bis 15 Jahre müssen aber immer das Zelt mit einem Erwachsenen teilen. Da es keine Kinderbetreuung gibt, müssen Eltern ihre Kinder stets beaufsichtigen.
Nachhaltigkeit
Der Generator im Sanctuary Ngorongoro Crater Camp wird durch ein Batteriesystem entlastet.
Betreiber
Sanctuary Retreats

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Das Sanctuary Ngorongoro Crater Camp bietet natürlichen Luxus mit persönlichem Service in guter Lage nahe dem Kraterrand, Big Five Safari in einem der 7 Weltwunder der Natur.
Highlights
Das Sanctuary Ngorongoro Crater Camp, der neueste Streich von Sanctuary Retreats, liegt In den Crater Highlands oberhalb des Ngorongoro-Kraters, der zurecht zu den Weltwundern der Natur zählt und bietet Big Five Safari in einem der spektakulärsten Naturräume der Welt – und das alles in einem natürlichen, aber luxuriösen Ambiente! Das Camp ist stolz darauf persönlichen Service zu bieten und hat für jedes Gästezelt einen eigenen Betreuer, der sich um die persönlichen Wünsche seiner Gäste kümmert.
Zentrale Einrichtungen
Der Hauptbereich des Camps besteht aus drei großzügig bemessenen Zelten, in denen sich der Speisesaal, eine gut bestückte Bar und eine gemütliche Lounge befinden – aber auch sonst hat man gemütliche Sofas überall auf dem Gelände verteilt, auf denen man sich ausruhen, etwas trinken oder die Landschaft genießen kann. Das Sanctuary Ngorongoro Crater Camp ist ganzjährig geöffnet.
Unterkunft
Jede der zehn Luxus-Zeltsuiten verfügt über Kingsize-Betten mit Moskitonetzen und hat ein Badezimmer en suite mit einer Bucket Shower, die bei Bedarf mit perfekt temperiertem Wasser befüllt wird – ein Mitarbeiter kümmert sich persönlich um jedes Zelt, so dass keine Wünsche offen bleiben. Zur Ausstattung gehören ein Fön, Steckdosen und ein Safe für Ihre Wertsachen. Vor dem Zelt gibt es Sitzgelegenheiten, an denen Sie Ihren morgendlichen Kaffee genießen und sich auf einen abenteuerlichen Tag vorbereiten können. Ein täglicher Wäscheservice ist inklusive, auf Anfrage kann ein Zustellbett organisiert werden. Das Sanctuary Ngorongoro Crater Camp kann auch exklusiv gebucht werden, hierzu müssen acht der Zelt Zelte gebucht werden.
Safaris & Aktivitäten
Im Sanctuary Ngorongoro Crater Camp werden morgens und nachmittags Pirschfahrten im geschlossenen Geländefahrzeug angeboten. Diese führen Sie in den Krater hinein, aber auch am Kraterrand entlang. Auf Wunsch werden diese Pirschfahrten auch auf den ganzen Tag ausgedehnt, wobei dann ein Lunch am Kraterboden serviert wird. Kulturell Interessierte können ein nahegelegenes Massai-Dorf besichtigen und die jahrtausendealte Kultur und die Gebräuche der Massai näher kennenlernen. Honeymooner aufgepasst: Das Camp ist ein idealer Aufenthaltsort für die Flitterwochen, da das Personal besondere Überraschungen für frisch Verheiratetet bereithält und alles dafür tut, den Aufenthalt so privat und ungestört wie möglich zu gestalten.
Gesundheit und Sicherheit
Der Ngorongoro-Krater ist Malariagebiet, eine Vorsorge wird daher empfohlen.
Essen & und Trinken
Nicht nur im Speisesaal, sondern überall an schönen Orten auf dem Gelände werden die Tische aufgestellt – die Gäste des Sanctuary Ngorongoro Crater Camp speisen an individuellen Tischen und genießen eine tolle Verpflegung auf Vollpension-Basis. Kontinentales und Englisches Frühstück, Lunch und Dinner sind inklusive. Ebenfalls inklusive sind alle Getränke, ausgenommen Premium Brands. Die Mahlzeiten kommen im Allgemeinen vom Buffet, aber Frühstück und oder Lunch können auch eingepackt werden, um eine unvergesslich Mahlzeit im Busch zu genießen. Auf Wunsch können romantische Privatdinner an abgelegenen Orten auf dem Gelände organisiert werden. An einem normalen Safaritag finden das Frühstück etwa um 6:00, der Lunch etwa um 12:00 und das Dinner etwas um 20:30 Uhr statt. Die Küche kümmert sich gerne um die persönlichen Wünsche der Gäste: Bitte geben sie Ihre Wünsche oder speziellen Diätvorschriften im Voraus an!
Gästezahl
20 Gäste in 10 Zelt-Suiten
Anreise
Das Sanctuary Ngorongoro Crater Camp erreicht man am besten über Arusha. Von dort geht es in einem etwa 40-minütigen Flug zum Manyara Airstrip, wo Sie von einem Mitarbeiter des Camps erwartet werden. Der Abwechslungsreiche Transfer zum Camp ist eine erste Pirschfahrt, die etwa 45 Minuten bis zum Eingang der Ngorongoro Conservation Area, gefolgt von ca. einer Stunde Fahrt bis zum Camp. Selbstfahrer benötigen von Arusha etwa 3 Stunden und vom Manyara Airstrip etwa 1,75 Stunden bis zum Sanctuary Ngorongoro Crater Camp.
Betreiber
Sanctuary Retreats

Kontakt/Anfrage

preloader-image