Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Musango Safari Camp
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
16 Gäste in 8 Zelten
Highlights
Musango Safari Camp liegt auf einer kleinen Insel im Lake Kariba am Rande des Matusadona-Nationalpark und garantiert daher ein abgelegenes Buschfeeling. Die Biovielfalt ist nahezu unbegrenzt, die Region wenig erschlossen – man ist in einem luxuriösen, aber kleinen und liebevoll sowie einzigartig gestalteten Camp von Wildnis umringt und hat zahlreiche Safarimöglichkeiten, die einen Löwen, Nashörnern, Elefanten und vielen weiteren Tieren näher bringen.
Zentrale Einrichtungen
Imposantes Haupthaus mit 2 Ebenen, aus Naturmaterialien erbaut und auf einer Seite ganz offen, sodass man den See überblicken kann. Hier gibt es eine gemütliche, einladende Lounge, eine Bar, einen Essbereich und einen Swimmingpool. Das Ganze wird auf ein weitläufiges Deck ausgedehnt, auf dem es noch einmal einen Essbereich direkt am See gibt.
Gäste­unterkünfte
8 Zelte mit Steinmauern in natürlich-dezentem Stil, alle am Ufer gelegen. Von der eigenen kleinen Terrasse aus hat man einen direkten Blick auf den See. Es gibt Badezimmer en suite, gemütliche Sessel, Schreibtisch und Twin Beds – in den Honeymoon-Suites natürlich große Betten und außerdem noch private Plunge Pools. Täglicher Wäscheservice.
Essen & Trinken
All inclusive, nur importierte Markenalkoholika werden separat berechnet. Das Essen ist reichlich, abwechslungsreich und genügt einem hohen Standard. Hier gibt es regionales, internationales und viel britisches Essen und man isst gemeinsam drinnen oder auch unter freiem Himmel. Während es mittags ein Buffet gibt, werden abends mehrere Gänge serviert. Zahlreiche Zwischenmahlzeiten und Wahlmöglichkeiten stellen sicher, dass wirklich für jeden Geschmack und Hunger etwas dabei ist.
Safaris & Aktivitäten
Mehrere Safaritouren pro Tag! Im Kraftfahrzeug, mit den Guides zu Fuß oder auch im Boot wird die Wildnis erkundet und dabei ein großes Artenspektrum von Löwen über Elefanten bis hin zu Büffeln oder Antilopen entdeckt. Im Reservat kommen einem Nashörner direkt vor die Kameralinse und auch Vogelbeobachter müssen nicht lange warten, um Blicke auf seltene Arten zu erhaschen. Man kann auch Kanu fahren, angeln oder einfach die Natur auf der Insel auf sich wirken lassen. Am Pool lässt man sich fallen und lauscht auf die Stimmen des Busches.
Tiere
Der Matusadona Nationalpark am riesigen Kariba-Stausee ist eine der am wenigsten erschlossenen Regionen in Afrika. Hier gibt es Nashörner, Elefanten, Giraffen, Raubkatzen, Antilopen, Büffel und die Liste könnte endlos fortgesetzt werden. Außerdem ist die Region der Lebensraum von über 400 Vogelarten, darunter Reiher, Störche, Regenpfeifer und Fischadler. Die Gegend ist wild, die Fauna vielfältig und mit dem See, der eine beliebte Tränke für die Tiere darstellt, wird die Region zu einem der fruchtbarsten und am dichtesten besiedelten Lebensräume im afrikanischen Busch.
Lage
Simbabwe, ganz im Norden am Rande des Matusadona-Nationalpark auf einer kleinen Insel im Lake Kariba.
Anreise
Von Kariba, Harare oder Victoria Falls im Charterflugzeug zum Bumi Hills Airstrip, das letzte Stück natürlich im Boot.
Kinder
Kinder sind willkommen, aber das Camp ist erst ab 10 Jahren zu empfehlen.
Nachhaltigkeit
Die Besitzer engagieren sich für den Erhalt der Biodiversität, die in dieser Region noch nahezu unberührt vorherrscht. Sie nutzen bspw. diese Grundlage, um seltene Arten wie schwarze Nashörner wieder auszuwildern.

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Steve Edwards verleiht seinem Musango Safari Camp eine charakteristische Note und lässt Besucher an Erfahrungen teilhaben, die man nur machen kann, wenn man im Busch aufgewachsen ist. Die Insellage unterstreicht die Abgelegenheit. Wildtiere wie Löwen, Giraffen, Nashörner, Leoparden, Elefanten, Antilopen und über 400 Vogelarten sind zu beobachten.
Highlights
Wildtiere wie Löwen, Giraffen, Nashörner, Leoparden, Elefanten und Antilopen und über 400 Vogelarten können im Musango Safari Camp beobachtet werden. Steve Edwards verleiht Ihrer Safari eine charakteristische Note und lässt Besucher an Erfahrungen teil haben, die man nur machen kann, wenn man im Busch aufgewachsen ist. Die Insellage und die dichte Vegetation unterstreichen das abgelegene Feeling. Das gediegene Ambiente im Camp macht es einem wirklich einfach, sich ganz auf das Abenteuer einzulassen und sich dabei rundum wohl zu fühlen.
Zentrale Einrichtungen
Das Haupthaus ist der große Blickfang vom Musango Safari Camp. Allein die Bauart versetzt jeden Besucher in Staunen: Auf Stelzen reckt es sich weit in die Höhe, ist nach vorne hin ganz offen und hat sogar zwei Ebenen – unten einen Pool und eine gemütliche Lounge mit Polstersesseln, die auf ein weites Deck hinführt, und oben eine Bar sowie einen Essbereich. Das Essen wird jedoch auch oft unten an Deck eingenommen, hier gibt es dafür luxuriös und aufwändig gedeckte, halbrunde Tische. Die gesamte Lodge ist in einem edlen und zugleich unaufdringlichen Stil gehalten. Es dominieren Naturmaterialien und Naturtöne, Dekorationen sind stilvoll und dezent.
Unterkunft
Es gibt sechs große Safarizelte und zwei Honeymoon-Suites. In den Honeymoon-Zelten gibt es große Betten, ansonsten Twin Beds. In jedem Zelt gibt es viel Platz, um seine Sachen zu verstauen, einen Schreibtisch und Sessel, um es sich gemütlich zu machen. Die Zelte sind aus Steinen erbaut und haben Reetdächer, sie liegen spielerisch im Dickicht verstreut, sodass Privatsphäre und Ruhe garantiert sind. Alle Zelte haben private Bäder, die hinter Steinmauern verborgen und teilweise mit offenem Dach sind, und eine schöne Veranda, von wo Sie gen Osten den See überblicken und den Sonnenaufgang beobachten können. Die Honeymoon-Suites verfügen zudem über private Plunge Pools. Täglicher Wäscheservice. Die Stromversorgung wird über einen Generator gewährleistet, es gibt Handyempfang. Internet ist für Notfälle verfügbar und das Camp unterhält mit anderen Camps und offiziellen Stellen ein Sicherheitsnetzwerk.
Safaris & Aktivitäten
Walking Safaris, Game Drives, Bootsafaris – hier gibt es eine breite Auswahl aller erdenklichen Safariaktivitäten. Treffen Sie Giraffen, Löwen, Büffel, Löwen, Tiger, Antilopen und viele mehr auf freier Wildbahn und beobachten Sie schwarze Nashörner und Ihre Babies im Reservat aus nächster Nähe! Auch Vogelbeobachter kommen auf ihre Kosten und der See ist ein Paradies für Fischer und Angler, denn neben zahlreichen anderen Fischen können Sie hier sogar einen Tigersalmler an die Angel bekommen. Im Musango Safari Camp haben Sie außerdem noch die für eine Safari außergewöhnliche Möglichkeit, bei einer Kanufahrt auf dem See die Wildnis auf eigene Faust zu erkunden. Ein weiteres Highlight ist ein Kulturtrip in ein Batonka-Fischerdorf.
Gesundheit und Sicherheit
Eigentlich brauchen Sie bei dem Besuch im Musango Safari Camp an nichts besonderes zu denken, aber wie bei jeder Safari sind bequeme Schuhe, weite Kleidung in natürlichen (eher dunklen) Farben, Sonnenhut, Sonnenbrille und Sonnenschutz sowie Insektenspray zu empfehlen. Vergessen Sie Ihre Malariaprophylaxe nicht!
Essen & und Trinken
Im Musango Safari Camp wird gemeinsam an ringförmigen Tischen gegessen, die Atmosphäre ist locker und entspannt. Meist tauscht man sich über Safarierlebnisse aus und lauscht gebannt den Erzählungen von Steve oder seinen Kollegen. Das Essen kann es mit jedem guten Restaurant aufnehmen: hier wird Wert auf Vielfalt und Qualität gelegt. Es gibt Frühstück, Brunch – meist eine Art Buffet - , Tee und ein mehrgängiges Dinner. Die Auswahl ist durchwegs groß und regionale Produkte werden mit vor allem englischer Küche kombiniert.
Gästezahl
16 Gäste in 8 Zelten
Anreise
Entweder Sie kommen von Harare, Kariba oder Victoria Falls im Charter-Leichtflugzeug nach Bumi Hills Airstrip und werden dann mit einem Boot auf die Insel gebracht oder Sie kommen von Kariba direkt nach Musango im Speedboat. Wenn Sie Lust auf eine eindrucksvolle, aber auch lange (ca. 8 Stunden) Fahrt haben, können Sie im Allradfahrzeug direkt von Harere oder Victoria Falls zum Camp kommen. Diese Anstrengung lohnt sich auf jeden Fall, wenn Sie einen Eindruck von einer weiteren Umgebung bekommen möchten.

Kontakt/Anfrage

preloader-image