Reiseberatung und
Buchung

in München

+49 89 21548-2999

in Hofheim

+49 6192 4701599
Afrikarma

Steckbrief

Name
Muchenje Safari Lodge
Komfort
Hervorragend, 4 Sterne
Max. Gästezahl
22 Gäste in 10 Zelten
Highlights
Die Muchenje Safari Lodge liegt an einem Steilhang über dem Chobe River und besticht durch ihren wunderschönen Ausblick. Der Chobe National Park präsentiert sich hier auf der westlichen Seite deutlich ruhiger als in Kasane.
Zentrale Einrichtungen
Im Hauptgebäude der Muchenje Safari Lodge befinden sich der Speisesaal, eine Bar und die Lounge. Direkter Zutritt auf die Terrasse mit Blick über den Chobe, Swimmingpool neben dem Hauptgebäude, ebenfalls mit Aussicht. Kleine Bibliothek, Souvenirladen.
Gäste­unterkünfte
Die Gästezelte reihen sich entlang der Böschung hoch über dem Fluss auf. Jedes Zelt hat Ausblick über den Fluss. Insgesamt 10 Gästezelte, eines davon mit 2 Schlafräumen als Familieneinheit, alle mit eigenem Bad, Ventilator, 2 Waschbecken, Dusche, WC, fließend Kalt- und Warmwasser.
Essen & Trinken
Vollpension, all Inclusive. Frühstück, Brunch, Afternoon Tea, Dinner im sehr schön eingerichteten Speisesaal. Buffetstil. Auswahl aus 2 Fleischgerichten. Außerdem vegetarisches Gericht. Gemeinschaftliche Mahlzeiten.
Safaris & Aktivitäten
Pirschfahrten morgens und nachmittags im Chobe National Park, Motorbootausflüge auf dem Chobe River, Nachtpirschfahrten, geführte Buschwanderungen, Besuche in den örtlichen Gemeinden. Swimming Pool. Kleines Fitnessangebot.
Tiere
Elefanten, Büffel, Löwen, Hyänen, Afrikanische Wildhunde, Leoparden, Säbelantilopen, Zebras, Gnus, Nilpferde, Giraffen, Impalas, Ginsterkatzen, Stachelschweine, Krokodil, Nilwaran, Chamäleon und einige hundert Vogelarten, wie Löffler, Reiher, Fischadler, Eulen, Enten, Gänse, u. v. m.
Lage
Am westlichen Rand des Chobe National Park, aber schon im Chobe Forest Reserve. Die Muchenje Safari Lodge liegt hoch über der Flussebene und bietet atemberaubende Ausblicke auf den Chobe.
Anreise
Etwa 60km/1 Std. auf asphaltierter Straße nach Kasane. Die Muchenje Safari Lodge bietet einen Transferservice, Eigenanreise ist möglich. Ca. 5 km bis nach Ngoma Bridge - Grenze zu Namibia.
Kinder
Kinder unter 8 Jahren nur auf Anfrage, Kinder ab 8 Jahren sind willkommen. Spezielle Safaris für Kinder können organisiert werden. Eltern müssen jederzeit ihre Kinder beaufsichtigen.
Nachhaltigkeit
Die Muchenje Safari Lodge unterstützt die lokale Schule in Ngoma Bridge und nimmt außerdem am Pack for a Purpose Programm teil.

Landkarte

Detailinformationen

Beschreibung
Die Lodge liegt an einem Steilhang über dem Chobe River und besticht durch ihre wunderschönen Ausblicke. Chobe National Park präsentiert sich hier auf der westlichen Seite deutlich ruhiger als in Kasane. Sehr empfehlenswert!
Highlights
Die Muchenje Safari Lodge besticht durch eine außergewöhnlich schöne Lage im ruhigen Westen des wildreichen Chobe National Park. Entspannung und Erlebnis kommen hier zusammen wie kaum anderswo und das bei guter Erreichbarkeit.
Zentrale Einrichtungen
Muchenje ist der Name des afrikanischen Ebenholzbaumes, und bedeutet ebenfalls "angenehmer Versammlungsort mit zauberhaftem Blick". Wir sagen: Das Passt! Die Lodge lebt zurecht von ihrer Lage und ihrem Blick. Das Hauptgebäude der Lodge ist als Winkel angelegt und hat damit praktisch zwei Flügel. Im einen Flügel findet sich die Bar und davor die Lounge, im anderen der Speisesaal. Aus beiden Räumen tritt man hinaus auf die Terrasse und hat von dort einen wunderbaren Blick hinunter zum Chobe River mit seinen großzügigen Flussschleifen und hinaus auf die namibischen Caprivi-Schwemmebenen. Über eine Treppe gelangt man hinauf zur Bibliothek, wo man auch sehr schön privat speisen kann. Überhaupt findet sich hier oben der beste Blick auf den Fluss. Neben der Lodge liegt der Swimmingpool. Dort stehen Liegen bereit, und unter dem schattenspendenden Schutzdach genießen Sie ihre Drinks, wenn die Sonne gar zu heiß scheint. Hier gibt es auch ein kleines Fitnesscenter, zwar mit wenigen Geräten, aber es ist ein angenehmes Angebot, wenn man schon sonst nicht viel Möglichkeit zur Bewegung hat. Etwas weiter unten am Hang gibt es eine Aussichtsterrasse. Von dort ein paar Stunden in die Weite zu schauen, die epische Landschaft in sich aufzunehmen - das ist der Inbegriff von afrikanischen Tagträumen.
Unterkunft
Die Chalets der Muchenje Safari Lodge reihen sich an der Böschung entlang auf. Es sind gemauerte Hütten mit einem Schilfdach, die komfortabel ausgestattet sind. Ein Doppelbett mit Moskitonetz sorgt für ruhigen Schlaf, ein kleiner Schreibtisch für die Post nach Hause, ein Ventilator, ein Schrank und vor Allem die private Veranda, jede mit Blick auf den Fluss, gehören immer dazu. Jedes Chalet hat ein privates Bad mit zwei Waschbecken, geräumiger Dusche, WC und fließend Kalt- und Warmwasser.
Safaris & Aktivitäten
Morgens und nachmittags werden über den Westzugang Pirschfahrten im Chobe National Park unternommen. Hier gibt es keine Wartezeiten, es geht deutlich ruhiger zu als im Osten bei Kasane, und der Wildreichtum ist mindestens genauso beeindruckend. Keine Frage, hier werden Sie Elefanten sehen, aber dabei wird es nicht bleiben. Schauen Sie sich die Bildergalerie auf dieser Seite an, um ein Gefühl für die atemberaubenden Szenen zu bekommen, die Ihnen die Natur hier vorspielt. Nachts werden auf Wunsch auch Fahrten in das Chobe Forest Reserve durchgeführt. Hier geht es um Eulen, Ginsterkatzen, Stachelschweine aber vielleicht auch wieder einen Leoparden, oder grasende Nilpferde. Auch der Chobe-Klassiker einer Motorbootfahrt auf dem Fluss ist im Angebot. Diese Ausfahrten sind besonders nachmittags reizvoll, wenn die Elefantenherden zum Trinken an den Fluss kommen. Dort werden Sie auch die Krokodile und Nilwarane sehen. Die Vogelwelt begegnet Ihnen ohnehin auf Schritt und Tritt. Fischadler sehen Sie fast überall, dazu die Eisvögel, Enten, Gänse, usw. usf. Interessant sind die geführten Buschwanderungen - sofern es die Jahreszeit und die Höhe der Vegetation erlauben. Zu Fuß, ungestört von Motorenlärm nimmt man die Natur intensiver wahr. Schließlich haben Sie noch die Möglichkeit, das Mabele Village und seien Dorfschule zu besuchen. Letztere wird von der Muchenje Safari Lodge unterstützt. Praktisch alle Besucher sind positiv von den Begegnungen mit den Menschen der Region überrascht. Bereiten Sie sich vor und besuchen Sie Pack for a Purpose, eine Organisation, die auch von der Lodge unterstützt wird.
Gesundheit und Sicherheit
Muchenje Safari Lodge liegt offiziell im Malariagebiet, wir empfehlen daher dringend eine Malariaprophylaxe.
Essen & und Trinken
Die Mahlzeiten werden in der Regel gemeinschaftlich eingenommen. Gebucht wird auf Basis von Vollpension: Frühstück, Brunch, Afternoon Tea und Abendessen. In der Regel wird das Essen als Buffet serviert. Abends gibt es meist zwei verschiedene Fleischgericht und eine vegetarische Option. Der Koch empfiehlt "Babooti", ein Filetsteak aus Botswana - ausgezeichnetes Fleisch, wie wir meinen. Getränke sind inklusive, die Bar ist jederzeit geöffnet. Wenn Sie mögen, lassen Sie sich das Abendessen auch privat servieren, zum Beispiel auf dem Oberdeck der Lodge.
Gästezahl
22 Gäste in 10 Zelten
Anreise
Sie erreichen die Lodge innerhalb von etwa einer Stunde im eigenen Fahrzeug auf asphaltierter Straße ab Kasane. Die Anfahrt von Maun her ist außerordentlich schwierig und sollte nur von erfahrenen Besuchern im Allradfahrzeug nach guter Planung angegangen werden. Etwa 5 Kilometer von der Muchenje Safari Lodge entfernt liegt Ngoma Bridge und der Grenzübergang nach Namibia. Die Lodge bietet einen Transferservice von und nach Kasane an.

Kontakt/Anfrage

preloader-image